Presse

Einzigartig Kommentar von Karl Schlieker zum Einzelhandel

Mainz (ots) – Das Internet wird immer ein größeres Sortiment und oft auch einen günstigeren Preis bieten als der Handel vor Ort. Die Geschäfte müssen also zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um die Kunden in die Innenstädte und dann noch in ihre Läden zu locken. Schicke Restaurants und Cafés sind derzeit vom Textilgeschäft über das Kaufhaus bis zum Buch- und Möbelhandel als zusätzliches Angebot in Mode. Das ist eine durchaus sinnvolle Ergänzung, um die Kunden zum Bleiben zu bewegen. Allerdings wird das Lockmittel an Attraktivität verlieren, wenn jeder diesen Trend reitet. So viel essen und trinken kann niemand. Im Kampf um den Kunden wird es darauf ankommen, sich vom Wettbewerber abzuheben. Ein scharfes Profil entsteht nur, wenn sich das Geschäft als einzigartig präsentiert. Da ist jedes Mittel erlaubt. Fantasie ist gefragt. Das kann ein spezielles Essensangebot sein, das können aber auch Weiterbildungskurse, Verkostungen oder Lesungen sein. Kunden wollen gleichzeitig fachlich exzellent beraten werden und die Produkte erleben, anfassen und ausprobieren. Unabdingbar ist dabei die Verknüpfung von digitaler und analoger Welt. Der Handel kann mit kostenfreiem Internetzugang, In-Store-Tablets zur Führung durch das Warenlabyrinth oder Apps für detaillierte Produktinformationen punkten. Generell muss das Geschäft vor Ort den Kunden ein unverwechselbares Einkaufserlebnis verschaffen, damit er sich auch in Zukunft auf den Weg macht.

Quellenangaben

Textquelle:Allgemeine Zeitung Mainz, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/65597/3945635
Newsroom:Allgemeine Zeitung Mainz
Pressekontakt:Allgemeine Zeitung Mainz
Andreas Trapp
Newsmanager
Telefon: 06131/485980
online@vrm.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Modell einer Konsolidierung Frankfurt (ots) - Gerade einmal einen Monat ist es her, da machten Spekulationen über eine Fusion der Großbanken Société Générale und Unicredit die Runde. Ein "paneuropäischer" Zusammenschluss der beiden Bankriesen aus Paris und Mailand entspräche jedenfalls dem Drehbuch einer möglichen Konsolidierung der Branche, wie es Aufseher und Marktteilnehmer mitunter skizzieren. Mit Blick auf die Stärke ...
Hellofresh prüft Verkauf von Fertigessen Düsseldorf (ots) - Der Kochboxen-Versender Hellofresh prüft den Einstieg in den Markt für Fertigessen. "Wir sehen bei Fertigessen tatsächlich eine sehr große Marktlücke. Die Qualität und Frische des aktuellen Angebots ist ja eher zweifelhaft. Das könnte eine Option sein, die für uns sehr interessant ist. Allerdings würden wir die Gerichte dann nicht über Supermärkte, sondern das Internet vertreibe...
Zum Earth Day: “planet e.” im ZDF über den “Plastik-Fluch” Mainz (ots) - Der Earth Day 2018 ist am kommenden Sonntag dem Kampf gegen den Plastikmüll gewidmet. Die ZDF-Umwelt-Doku-Reihe "planet e." zeigt deshalb am 22. April 2018, 16.30 Uhr, "Der Plastik-Fluch - Wie wir unseren Planeten vermüllen". Die Dokumentation geht der Frage nach, wie groß die Gefahr durch Mikro- und Makroplastik ist. Die ursprünglich für diesen Sendetermin geplante "planet e."-Doku ...
Unbedenklich Kommentar von Joachim Herr zum Verkauf des Autozulieferers Grammer an die … Frankfurt (ots) - Der Oberpfälzer Autozulieferer Grammer wird aller Voraussicht nach das nächste deutsche Unternehmen, das unter chinesische Kontrolle kommt. Überraschend ist die am Dienstag angekündigte Übernahmeofferte nicht. Schließlich besitzt Ningbo Jifeng schon gut ein Viertel der Aktien. Dass die Chinesen auf ihrem Weg zu "Made in China 2025" Gelegenheiten wie in der bayerischen Provinz a...
Betriebsrenten Bielefeld (ots) - Die Verpflichtung für die Bezieher von Betriebsrenten, bei der Auszahlung einen Teil als Beiträge an die Kranken- und Pflegeversicherung abzuführen, ist eine doppelte Ungerechtigkeit. Zum einen wurden die Beiträge schon einmal in der Ansparphase aus dem damaligen Einkommen geleistet. Zum anderen zahlen Bezieher der normalen gesetzlichen Altersrente wie alle Arbeitnehmer nur den h...
Kommentar zur Megafusion auf dem europäischen Energiemarkt Berlin (ots) - »Wenn du mir A gibst, bekommst du B und einen Teil von C, ein bisschen Geld kann ich auch noch dazugeben.« Was wie ein Sammelkartentausch auf dem Schulhof klingt, betrifft in diesem Fall wesentlich größere Geschäfte. Die Energieriesen E.on und RWE haben eine Neuaufteilung ihrer Geschäfte beschlossen. E.on will die RWE-Tochter Innogy übernehmen, als Ausgleich soll RWE einen 17-Prozen...
WDR WESTPOL: Fahrverbote helfen in vielen Städten kaum gegen Stickoxid-Belastung Köln (ots) - Eine bislang unveröffentlichte Studie der Universität Duisburg Essen, die dem WDR-Politikmagazin "WESTPOL" exklusiv vorliegt, zeigt, dass auch mit Diesel-Fahrverboten die Stickoxid-Belastung in Städten am Rhein weiterhin hoch wäre. Grund dafür ist die Belastung durch die Binnenschifffahrt. Für die Studie wurden verschiedene Szenarien verglichen: Unter anderem wurde untersucht, wie si...
Bank in der Dauerkrise Düsseldorf (ots) - Seit Jahren ist die Deutsche Bank im Dauer-Krisenmodus. Das wird sich unter dem seit knapp sieben Wochen amtierenden Chef Christian Sewing nicht von heute auf morgen ändern. Wenn der Nachfolger von John Cryan jetzt tatsächlich großflächig im Investmentbanking aufräumen sollte, hätte er seinem Vorgänger aber zumindest eines voraus: Er handelt schneller und konsequenter als der zö...
Wechselhafte Aussichten, Kommentar zur IWF-Frühjahrstagung von Mark Schrörs Frankfurt (ots) - "Das Dach repariert man, wenn die Sonne scheint." Mit diesem Zitat John F. Kennedys mahnt IWF-Chefin Christine Lagarde die politischen Entscheider weltweit schon länger, den globalen Wirtschaftsaufschwung zu nutzen, um Schwächen im Wirtschafts- und Finanzsystem auszumerzen. Vor der IWF-Frühjahrstagung sieht Lagarde dafür nun eine neue Dringlichkeit - weil sie "dunkle Wolken" am K...
Booking.com will Flüge anbieten Berlin (ots) - Das Hotel-Buchungsportal Booking.com will künftig auch Flugreisen anbieten. "Wir wollen verstärkt auf der Website testen, was sich unsere Kunden über die reine Hotelbuchung hinaus wünschen", sagte Booking.com-Chefin Gillian Tans dem Berliner "Tagesspiegel" (Dienstagausgabe). Dazu würden auch Flugreisen gehören, da sie für die Kunden einen entscheidenden Einfluss auf die jeweilige Ho...
US-Strafzölle gegen China Bielefeld (ots) - Als die Welt noch besser geordnet war, also vor der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten, da übertrafen sich die Staatschefs insbesondere im Westen mit Lobreden auf den freien Handel. Die Schwellen- und Entwicklungsländer standen enorm unter Druck, ihre Grenzen für ausländische Waren zu öffnen - auch wenn das ihre eigenen Unternehmen, die noch nicht für den internationalen We...
Undenkbar Kommentar zu Karstadt und Kaufhof Mainz (ots) - Eine Fußgängerzone ohne Kaufhaus? In dem man Kosmetika und Koffer, Untertassen und Unterhosen, Handtücher und Heizdecken und ganz oben Kaffee und Kuchen bekommt? Undenkbar. Karstadt und Kaufhof sind prägende Bestandteile der deutschen Innenstädte, jedenfalls der größeren. Noch. Denn wie die Geschäfte um sie herum müssen die beiden Schwergewichte zwischen Online- und Outletkonkurrenz ...
Unruhe in Lokführergewerkschaft bei Betriebsratswahlen: Weselsky verteidigt Rauswurf von … Stuttgart (ots) - Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat bei den Betriebsratswahlen die erhoffte deutliche Steigerung ihrer Mandate verpasst. Während ihr Anteil bei der Deutschen Bahn AG nach vorläufigen Ergebnissen mit 333 Mandaten kaum verändert blieb, steigerte sich die GDL bei den "Nichtbundeseigenen Bahnen" auf 183 Sitze. "Wir haben unser Ziel nicht erreicht - glasklar", sagte d...
Minister Pinkwart: Karstadt und Kaufhof müssen Belange der Innenstädte berücksichtigen Düsseldorf (ots) - NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) fordert Karstadt und Kaufhof auf, bei einer Fusion die Belange der Innenstädte und Mitarbeiter zu achten. "Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen legt Wert auf lebendige Innenstädte. Gefragt sind deshalb Unternehmen, die nachhaltig in die Modernisierung der Warenhäuser investieren können und wollen", sagte Pinkwart der Düsseldo...
neuen möglichen Manipulationen bei Autos Bielefeld (ots) - Seit Wochen häufen sich die Meldungen, wonach die Autohersteller Probleme mit dem neuen Verbrauchsermittlungsstandard WLTP haben. Die Zulassung neuer Fahrzeuge verzögert sich enorm, VW hat sogar große Flächen auf dem ja noch immer nicht betriebsbereiten Hauptstadtflughafen gemietet, um dort Autos abzustellen. Da lässt der Brief der EU-Kommission aufhorchen: Es gebe Hinweise, dass...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.