Trendige Balaclava Mützen – für alle, die keine Mützen mögen

Wer das Wort Balaclava hört, wird sehr wahrscheinlich an eine verführerisch leckere Süßigkeit aus der Türkei denken. Beim Gebäck handelt es sich aber um Baklava, trendige Balaclava Mützen hingegen erinnern mehr an Sturmhauben. Diese Mützen sind eine echte Überraschung sogar für viele Designer, denn keiner konnte ahnen, dass sie es tatsächlich in die Trend-Charts für den Winter 2022/23 schaffen würden.

Für alle, die keine Mütze tragen wollen

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Jeder kommt irgendwann einmal in ein Alter, in dem im Winter nur eines zählt: warm angezogen zu sein. Dies gilt aber nicht unbedingt auch für die Mütze, denn nicht jeder kann sich mit der warmen Kopfbedeckung anfreunden. Schicke trendige Balaclava Mützen überzeugen sogar diejenigen, die sonst keine wärmende Kopfbedeckung tragen. Was macht diese neuen Mützen eigentlich so besonders? Die Mützen halten warm, es gibt sie vielen Farben und sie sehen etwas merkwürdig aus. Die Strickmütze erinnert an eine Sturmhaube, macht aber trotzdem der Beanie-Mütze Konkurrenz. Vielleicht liegt es auch daran, dass die neuen Mützen den Kopf und den Hals warmhalten.

Passend zu jedem Outfit

Trendige Balaclava Mützen sind praktisch eine Strick-Kapuze, die sich harmonisch jedem Outfit anpasst. Sie lässt sich wunderbar zum Mantel, zur Steppjacke oder zum Anorak kombinieren und verleiht jedem Look ein cooles Aussehen. Dass nicht extra zur Mütze noch ein Schal getragen werden muss, macht die tiefen im Winter erträglicher. Die neuen Mützen gibt es in mollig-warmem Strick, aus weichem Kaschmir, aus Filz und in vielen tollen Mustern. Wer sich für ein Modell in Schwarz entscheidet, sollte das Outfit dazu in bunten Farben wählen, Ton in Ton mit der Mütze wird der Look dann wirklich gewöhnungsbedürftig. Lustige Blockstreifen und zarte Pastellfarben sind IN und sie stellen die coolen Mützen mit dem „eingebauten“ Schal so richtig in den Vordergrund.

Auch als Designer Mütze

Ganz so neu ist die Mütze nicht, sie wurde schon vor langer Zeit erfunden. Früher wurde die Sturmhaube an Soldaten verteilt, später wurde daraus eine Mütze aus Fleece für Skifahrer, um den Kopf bei einer Abfahrt vor dem eisigen Wind zu schützen. Die bekannten Designer haben trendige Balaclava Mützen schon vor ein paar Jahren für sich entdeckt und ihre Kollektionen entsprechend damit ausgestattet. Schon 2018 wurden die Mützen auf den Laufstegen von Gucci und Calvin Klein gezeigt, zusammen mit Hiking Boots, Cargohosen oder Sneakers. Miu Miu hat die Mützen 2021 wieder ins Gespräch gebracht und bei Dior sehen sie in diesem Winter futuristisch aus. Wer diese Mützen tragen möchte, muss allerdings tief in die Tasche greifen, denn die Modelle sind aus reinem Kaschmir gefertigt.

Fazit zu trendigen Balaclava Mützen

Sollte der Winter frostig werden, dann ist eine Balaclava Mütze genau das richtige Accessoire, um den Kopf perfekt zu schützen. Keine andere Mütze hält die Ohren und nach Bedarf noch das Kinn und den Hals warm. Trotzdem stellen sich viele die bange Frage: wohin mit den Haaren? Ganz einfach, die Haare wie sonst stylen und danach die Kapuze aus Strick aufsetzen. Besonders lässig wirkt es, wenn einige Strähnen oder Locken aus der Mütze heraushängen. Richtig schön romantisch wird es, wenn zum Hauben-Look leichte Beach Waves getragen werden.

Bild: @ depositphotos.com / EugenePartyzan

Trendige Balaclava Mützen – für alle, die keine Mützen mögen

Ulrike Dietz