Sneakers für Damen – das sind die Trends

Sneakers – diese herrlich bequemen lassen sich zu ebenso gut kombinieren, wie zu luftigen Kleider und lässigen Shorts. Sneakers für Damen und für Herren gehören zu den Schuhen, die einfach nicht aus der kommen. Sie bleiben im Trend, nur die jeweiligen Modelle wechseln. In diesem sind die angesagten Sneakers wieder da und die große Auswahl macht es schwer, sich zu entscheiden.

Schwarze Sneakers für Damen sind wieder da

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Die beliebten weißen Sneakers für Damen bekommen Konkurrenz: die schwarze Variante ist wieder da. Sie haben den großen Vorteil, dass sie nicht so schnell schmutzig werden, dafür wirken sie aber weniger sportlich. Schwarze Sneaker sind perfekt für den rockigen Look, besonders zu Leder sehen sie toll aus. Ein kleiner Tipp: Zusammen mit einem All-Black-Look kommen die schwarzen Schuhe richtig zur Geltung.

Vans und Chucks – der neue Retro Style

ist nicht immer cool, geht es aber um Sneakers für Damen, dann dürfen die 1990er Jahre gerne wieder aufleben. Damals waren Vans und Chucks die Kultschuhe schlechthin. Richtig aus dem Rennen waren die Stoffschuhe eigentlich nie, aber in diesem Jahr sind sie wieder ein Must-have und sie sollten bunt sein. Gelb, Grün und Rosa sind die Favoriten, die, zusammen mit einem unifarbenen Look, eine tolle Figur machen. Vans und Chucks sind die optimalen Basisschuhe, sie sind sehr bequem und verleihen der Trägerin eine eher unaufgeregte Lässigkeit. Zur Jeans sehen sie Top aus, ebenso zum Midikleid und zur Leggings.

Dad Sneakers – dezent, aber lässig

Schuhe sollten in diesem Sommer nicht im Mittelpunkt stehen, besser ist es, auf Understatement zu setzen. Da kommen die sogenannten Dad Sneakers gerade recht, denn diese Schuhe sind unauffällig und unaufgeregt. Die Farben von Beige bis Grau unterstreichen diese dezenten Turnschuhe, die an ausgelatschte Sportschuhe erinnern. Gerade weil sie diesen Look haben, sind sie auch so angesagt. Sie lassen sich zum Hosenanzug gut kombinieren, auch zur Stoffhose und zum Midikleid sehen sie gut aus.

Die Klassiker ganz in Weiß

Falls es einen echten Dauerbrenner unter den Sneakers gibt, dann sind es die Schuhe in Weiß. Sneakers in dieser Farbe sind ein Wunder, wenn es ums Kombinieren geht, denn sie sehen zum lässigen Look ebenso gut aus wie zum eleganten Style. Weiße Sneakers sind nicht nur im Büro erlaubt, sie gehen auch mit auf einen Segeltörn. Sie setzen eine alte Jeans effektvoll in Szene und das Beste ist: Sie passen sich stets dem Geschmack ihrer Trägerin an. Ganz gleich, um welche Marke es sich handelt und ob sie teuer oder eher günstig waren, mit weißen Sneakers können Damen einfach nichts falsch machen.

Fazit zu Sneakers für Damen

Weil die Auswahl an Sneakers so groß ist, fällt es natürlich schwer, sich zu entscheiden. Alle, die nachhaltige und vegane Mode bevorzugen, können dies sogar beim Thema Sneakers. Vegane Modelle sind im Trend, beispielsweise vom französischen Label „Veja“. Diese Sneakers sind komplett vegan, ebenso wie die Modelle von „Rens Original“. Die Sneakers aus Norwegen werden aus Kaffeesatz und recyceltem Kunststoff produziert. Zugleich sind diese schicken Sneakers aus dem hohen Norden zu 100 Prozent wasserdicht und daher perfekt für den Urlaub am Strand.

Bild: @ depositphotos.com / ShotStudio

Sneakers für Damen – das sind die Trends

Ulrike Dietz