Modetrend Sneakers – so kommen die Damen sicher durch den Winter

Nicht jede Frau hat Lust, sich im Winter einen Teil ihrer Beine in Boots oder Stiefel zu hüllen. Geht es nach den Designern, dann ist dies auch nicht notwendig, denn es gibt ja den heißen Modetrend Sneakers. Sie runden in diesem Winter den Streetstyle-Look perfekt ab, auch kalte Füße sind in den neuen Modellen kein Thema mehr. Wie sieht er aus, der Modetrend Sneakers? Worauf kann sich die Damenwelt freuen?

Leicht und bequem

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Sneaking ist das englische Wort für schleichen, und die bequemen Schuhe tragen ihren Namen nicht zu Unrecht. Wer Sneakers trägt, ist selbst im Winter fast lautlos unterwegs. Waren es im Herbst noch die weißen Sneakers, die zu einem echten Must-have wurden, so übernehmen im Winter die schwarzen Modelle das Kommando. Die Vorteile bei der Farbe liegen auf der Hand, denn dunkle Sneakers sehen weniger schnell schmutzig aus, als Schuhe in hellen Farben. Zudem lässt Schwarz die Schuhe weniger sportlich, sondern mehr rockig aussehen. Damen, die gerne Schwarz tragen, kommen um den Modetrend Sneakers in Dunkel nicht herum.

Modetrend Sneakers in High-Top – ein echter Hingucker

High-Top-Sneakers haben einen hohen Schaft, was im Winter viele Vorteile mit sich bringt. Vielleicht sehen sie auf den ersten Blick etwas klobig und nicht allzu sportlich aus, aber der Eindruck täuscht. Diese Schuhe haben einen gewissen Retro-Charme und trotzen selbst Eis und Schnee. Besonders gut sehen die High-Top-Modelle zu sportlicher Kleidung aus, sogar im sind sie gefragt. Zur Stoffhose mit einem schicken machen die Sneakers mit dem hohen Schaft ebenfalls eine sehr gute Figur. Der einzige Nachteil, den dieser hat, ist: Durch den Schaft werden den Beinen optisch einige Zentimeter „geklaut“.

Richtig sportlich – die Running Sneakers

Bei den trendigen Sneakers dürfen die sportlichen Modelle natürlich nicht fehlen. Beim aktuellen Trend handelt es sich streng genommen um sogenannte „Ugly“-Sneakers, wenn auch in einer Light-Version. Sicher sind diese sportlichen Schuhe Geschmackssache, aber sie gleich hässlich zu nennen, wäre unfair. Das ist nicht sonderlich auffallend, die Plateausohlen wurden weggelassen und was die Farben angeht, so haben die Hersteller sich zurückgehalten. Für sportliche sind die Running Sneaker eine gute Wahl, denn sie erinnern doch sehr an Turnschuhe.

Die Chucks sind wieder da

Lange war es ruhig um die sogenannten Chucks, aber jetzt sind sie wieder da. Die Kultschuhe aus Stoff mit dem knöchellangen Schaft sind in diesem Winter wieder IN und das in vielen verschiedenen Farben. Der Klassiker in Schwarz ist dabei, ebenso wie die Chucks in Grün, Rosa oder einem tollen Gelb. Chucks sind und bleiben wahrscheinlich die idealen Basic-Schuhe für alle Jahreszeiten.

Fazit zum Modetrend Sneakers

Sneakers halten an richtig kalten Tagen die Füße natürlich nicht so mollig warm, wie Boots es können. Wer jedoch nicht auf die aktuellen Sneaker Trends verzichten möchte, sollte sein Lieblingsmodell einfach eine Nummer größer kaufen. Mit einem Paar warmer Socken, die dafür sorgen, dass die Füße nicht zu kalt werden, passen die Chucks und die High-Top Sneakers ebenso wie die Running Sneakers. Übrigens, falls die Socken am Schaft sichtbar sind, dann ist dies nicht weiter schlimm.

Bild: @ depositphotos.com / maryviolet

Modetrend Sneakers – so kommen die Damen sicher durch den Winter

Ulrike Dietz