Urlaub 2022 – das sind die Ferientrends in diesem Jahr

Jeder dritte Deutsche hat seinen 2022 bereits gebucht, aber wohin soll die Reise gehen? Die Reiselust der Deutschen ist auch in Zeiten der Pandemie ungebrochen und sie haben ihre Lieblingsreiseziele schon gefunden. Sie nutzen die günstigen Frühbuchertarife und lassen die schlechte Stimmung in einfach mal hinter sich. Die Türkei ist wieder ein beliebtes Reiseziel, ebenso wie die Kanaren und die griechischen Inseln.

Urlaub 2022 an der türkischen Riviera

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Das beliebteste Ziel für den Urlaub 2022 ist laut Auskunft der Reiseveranstalter die türkische Riviera. Oder, um es genauer zu sagen, die Südküste der Türkei, ein rund 250 Kilometer langer Küstenstreifen am Mittelmeer. Rund 18 Prozent der derzeitigen Buchungen entfallen auf diese Strandregion, über die sich das mehr als 3000 Meter hohe Taurusgebirge erhebt. Im April liegen die dort bereits bei angenehmen 21° Grad. Im Mai sind es schon 26° Grad und das Wasser hat 20° Grad. Die Besucher erwarten neun bis elf sonnige Stunden pro Tag.

Ägypten boomt

Für Ägypten gilt seit einigen Monaten eine offizielle Reisewarnung des Auswärtigen Amts. Trotzdem erfreut sich die Region am Roten Meer sehr großer Beliebtheit, vor allem bei Pauschaltouristen. Ein Topziel für den Urlaub 2022 in Ägypten ist der Klassiker Hurghada, auch das nur 60 Kilometer entfernte Safaga steht hoch im Kurs. In fünf Stunden sind beide Ziele erreichbar und im April locken Temperaturen von 24° Grad und zwölf Sonnenstunden am Tag. Das Wasser mit seinen 22° Grad ist ideal für Tauchausflüge und zum geeignet. Dazu werden noch Kitesurfen sowie Wing- und Windsurfen angeboten.

Kreta – die Insel für den entspannten Urlaub

Traumhaft schöne Strände, tiefe Schluchten, sehenswerte Klöster – die Größte der griechischen Inseln ist eine Insel der Superlative. Wer nach Kreta kommt, wird sich an manchen Stränden wie in der Karibik fühlen. Die einsamen Buchten, die malerischen Hafenstädte, die Ausgrabungsstätten und nicht zuletzt die stets gastfreundlichen machen Kreta auch im neuen Jahr zu einem besonders attraktiven Reiseziel. 20° Grad werden im Mai erreicht und die Sonne lässt sich zehn Stunden am Tag sehen.

Auf Gran Canaria ist das ganze Jahr Frühling

Die Kanarischen Inseln bleiben auch 2022 ein Klassiker unter den Ferienzielen der deutschen Urlauber. Die Insel Gran Canaria ist bergiger und grüner und bietet mehr reizvolle Kontraste als die sechs anderen Inseln der Kanaren im Atlantischen Ozean. Vier bis fünf Stunden dauert der Flug, aber es lohnt sich, denn Gran Canaria ist die Insel des ewigen Frühlings. Zudem gibt es 2000 Meter hohe Berge, duftende Kiefernwälder und im Nordwesten der Insel spektakuläre Klippen. Nicht zuletzt die goldgelben Sandstrände sind ein Argument, was für Gran Canaria spricht, denn sie gehören zu den schönsten Stränden in Europa.

Fazit zu Urlaub 2022

Ob Kreta oder Mallorca, Gran Canaria oder die türkische Riviera am Mittelmeer – es gibt eine Vielzahl von reizvollen Ferienzielen, selbst in diesem Jahr. Wie wäre es mit der Götterinsel Rhodos mit ihren 32 wunderschönen Stränden? Mallorca ist ebenfalls wieder unter den Top Ten der Urlaubsziele für das Jahr 2022. Sie war, ist und wird es sehr wahrscheinlich auch bleiben – die Lieblingsinsel der Deutschen im Mittelmeer. Mallorca hat viele Facetten und es lohnt sich immer wieder, sie zu entdecken.

Bild: @ depositphotos.com / .shock

Urlaub 2022 – das sind die Ferientrends in diesem Jahr

Ulrike Dietz