Presse

Klarnamenpflicht: Facebook muss nachbessern

ARAG Experten über das aktuelle Urteil zu den AGB des sozialen Netzwerkes

Jeder Benutzer von Facebook verfügt über eine Profilseite, auf der er sich vorstellen sowie Fotos und Videos hochladen kann. Auf der Pinnwand des Profils können Besucher Nachrichten hinterlassen oder Kommentare zu den Beiträgen des Profil-Inhabers veröffentlichen. Wer diesen Service von Facebook nutzt, zahlt mit seinen Daten und den Nutzungsrechten daran meist gleich mit. Das ruft regelmäßig Daten- und Verbraucherschützer auf den Plan. In dem aktuellen Urteil des Landgerichts Berlin geht es im Besonderen darum, dass Nutzer durch den Anmeldemodus bei Facebook ihre Daten sogar mit dem richtigen Vor- und Nachnamen (Klarnamen) vergolden müssen.

Facebook bleibt “kostenlos”

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) wollte die Werbeaussage “Facebook ist kostenlos” verbieten lassen. Der Bundesverband hatte argumentiert, die Anwender bezahlten die Facebook-Nutzung zwar nicht in Euro, aber mit ihren Daten. Das Landgericht (LG) Berlin hielt die Werbung in seinem Urteil vom 16. Januar 2018 (Az.: 16 O 341/15) allerdings für zulässig. Die immateriellen Gegenleistungen sind laut Urteilsbegründung nicht als Kosten anzusehen. Trotzdem erklärte das Landgericht einige der von den Verbraucherschützern monierten Voreinstellungen auf Facebook für unwirksam.

Klarnamenpflicht ist unzulässig

Facebook muss die Voreinstellungen für seine Dienste in Deutschland überarbeiten, die Anwender zur Anmeldung mit ihrem echten Namen zwingen. In dem Urteil wurden Teile der Nutzungs- und Datenschutzbedingungen für unzulässig erklärt. Die nötigen Einwilligungen zur Datennutzung, die sich das Unternehmen einholt, seien teilweise unwirksam, so das LG. Facebook hat gegen das Urteil Berufung eingelegt und verwies in einer Stellungnahme darauf, dass sich die Produkte und Richtlinien von Facebook seit Beginn des Verfahrens im Jahr 2015 sehr verändert hätten. Außerdem nehme man 2018 angesichts der bevorstehenden Gesetzesänderungen weitere Änderungen an den Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien vor. Die Verbraucherschützer begrüßten hingegen das Urteil: Facebook versteckt laut Meinung des VZBV datenschutzunfreundliche Voreinstellungen in seinem Privatsphäre-Center, ohne bei der Registrierung ausreichend darüber zu informieren. Das LG gab dem Verband mit dieser Auffassung in weiten Teilen Recht. Unzulässig ist dem Urteil zufolge die Klausel, mit der sich Nutzer verpflichten, auf Facebook nur ihre echten Namen und Daten zu verwenden. Der VZBV fordert, dass Anbieter von Online-Diensten Nutzern auch eine anonyme Teilnahme, etwa unter Verwendung eines Pseudonyms, ermöglichen müssen. Das Gericht wies laut ARAG Experten aber ausdrücklich darauf hin, dass die aktuelle Entscheidung nichts darüber aussagt, ob das Klarnamenprinzip grundsätzlich zulässig ist. Nach Auffassung der Richter war die Klarnamenpflicht hier schon deshalb unzulässig, weil Nutzer damit versteckt der Verwendung ihrer Daten zustimmten.

Acht weitere Klauseln unwirksam

Außerdem erklärten die Richter acht Klauseln in den Nutzungsbedingungen für unwirksam. In dem Kleingedruckten müssen sich die Facebook-Anwender bislang damit einverstanden erklären, dass der Konzern Namen und Profilbilder der Nutzer für kommerzielle, gesponserte oder verwandte Inhalte einsetzen und deren Daten in die USA weiterleiten durfte. Mit solchen vorformulierten Erklärungen kann keine wirksame Zustimmung zur Datennutzung erteilt werden, heißt es in dem Urteil.

Mehr zum Thema unter:

https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/internet-und-computer/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 3.900 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,6 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211 963-2560
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

AIDA Pink Valentine: Angebote zum Verlieben Rostock (ots) - Bis zum 15. Februar 2018 inspiriert AIDA mit romantischen Urlaubsangeboten zu rosaroten Preisen Liebe schenken zum Tag der Verliebten! Den Valentinstag am 14. Februar 2018 feiert AIDA Cruises mit unwiderstehlichen Geschenkideen. AIDA Pink Valentine bietet allen Verliebten, Entspannungssuchenden und In-die-Ferne Schweifenden die Möglichkeit, limitierte Kreuzfahrt-Specials mit Preise...
e&Co. AG und Honda Innovations veranstalten gemeinsam das erste europäische … Berlin (ots) - Corporate meets Start-up: Mitten in Berlin, der designierten Start-up-Hauptstadt Europas, brachte die Beratungsboutique e&Co. gemeinsam mit Honda Innovations, dem globalen Open-Innovation-Hub des Honda Konzerns, rund 80 VCs, Corporate Innovators, Gründer und Start-up-Manager sowie selektierte Vertreter aus dem Berliner Ökosystem zusammen. Es war Hondas offizielle Auftakt-Veranst...
rbb-Abendschau: Polizisten zum Teil schon mit 32 Jahren in Vorruhestand versetzt Berlin (ots) - Nach rbb Recherchen sind in den vergangen sieben Jahren Beamte der Polizei gegen ihren Willen in die Frühpension geschickt worden. Es wurde in diesen Fällen ein sogenanntes "Zurruhesetzungsverfahren" eingeleitet. Das geschieht dann, wenn die Behörde meint, der Beamte sei nicht mehr dienstfähig. Der Beamte erhält nach Inkrafttreten oftmals nur die Hälfte seines Gehalts als Pension. ...
Kultursoziologe: Ohne Rockmusik würde unsere Gesellschaft schlechter aussehen Osnabrück (ots) - Experte: Ohne Rockmusik würde unsere Gesellschaft schlechter aussehen Kultursoziologe Frank Hillebrandt zur Rolle der Rockmusik im Protestjahr 1968 Osnabrück. Der Kultursoziologe Frank Hillebrandt weist der Rock- und Popmusik eine zentrale Rolle für das Protestjahr 1968 zu. "Rockmusik ist der Soundtrack des Protestes", sagte der Wissenschaftler, der an Fernuniversität Hagen lehrt...
Matratzenfabrik Houben: Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung erfolgreich beendet Sanierung in Eigenregie sichert Fortführung des Unternehmens. Einführung einer neuen Premiummarke für das 2. Quartal 2018 geplant Hückelhoven-Hilfarth, 19.02.2018- Die Matratzenfabrik Houben hat das seit März 2017 laufende Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung mit Ablauf des 31.12.2017 erfolgreich beendet. Das Amtsgericht Mönchengladbach hat das Verfahren am 31. Janu...
ZDF-Programmhinweis Mainz (ots) - Sonntag, 18. März 2018, 18.00 Uhr ZDF.reportage Ultras gegen Polizei Fanrandale und kein Ende Film von Robert Heller Jahr für Jahr nimmt die Gewalt in und um Fußballstadien zu - und damit auch der Aufwand, den die Polizei zur Absicherung sogenannter Hochrisikospiele betreibt. Fast jedes fünfte Fußballspiel gilt inzwischen als Hochrisikospiel. Die Folge: Mehr als 1,4 Millionen Polizei...
Leiter der aserbaidschanischen NRO ACSDA fühlt sich rehabilitiert, nachdem Luca Volontè … Baku, Aserbaidschan (ots/PRNewswire) - Der Präsident der Association for Civil Society Development in Azerbaijan (ACSDA) Elkhan Suleymanov sagte, er fühle sich nach dem Freispruch des italienischen Politikers Luca Volontè durch ein Mailänder Gericht vom Vorwurf der Geldwäsche im Zusammenhang mit Aserbaidschan "rehabilitiert". "Das Gericht in Mailand hat den Geldwäscheprozess gegen den bekannten eu...
Es ist nie zu spät etwas Neues zu beginnen Weiterbildung keine Frage des Alters Als Horst Zwicker mit knapp 60 Jahren seine Arbeit verlor, konnte ihm die Arbeitsagentur keine berufliche Perspektive mehr aufzeigen. Doch er suchte dennoch nach Möglichkeiten, wollte sich weiterbilden und fand mit der BSA-Akademie genau den richtigen Bildungsanbieter, mit dem er sein langjähriges Hobby, das Fitnesstraining, zum Beruf machen konnte. ...
Jens Thiemer: “Katowice ist das größte eSports-Turnier in Europa.” – Mercedes-Benz … Stuttgart (ots) - INTERVIEW MIT JENS THIEMER Anmoderation:Formel 1, Golf, Tennis und nun auch eSports. Mercedes-Benz sponsert neben den klassischen Sportarten seit Ende letzten Jahres mit der ESL One eine wettbewerbsmäßige Videospiel-Turnierserie. eSports ist längst keine Randerscheinung mehr und für Sponsoren wie Mercedes-Benz äußerst attraktiv: Zweistellige Wachstumsraten, ausverkaufte Stad...
ENTEGA bringt Elektromobilität voran: 109 neue Ladesäulen in nur einem Jahr Darmstadt (ots) - Im Jahr 2017 ist die Elektromobilität in Hessen einen großen Schritt vorangekommen. Der Energieversorger ENTEGA errichtete mit Unterstützung des hessischen Wirtschaftsministeriums 109 Elektrotankstellen mit 218 Ladepunkten in 48 südhessischen Kommunen. Das Land Hessen übernahm 40 Prozent des Investitionsvolumens von rund einer Million Euro, die ENTEGA beteiligte sich mit rund 35 ...
Die Kleinen machen große Quote: “The Voice Kids” 2018 startet mit starken 12,7 Prozent … Unterföhring (ots) - Großartiger Start für die sechste Staffel von "The Voice Kids" in SAT.1! Am Sonntagabend überzeugte die Musikshow mit starken 12,7 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen TV-Zuschauern und konnte damit einen noch besseren Start hinlegen als im vergangenen Jahr (zum Vergleich: 12,1% MA). Insgesamt zehn junge Talente sangen sich in der ersten "Blind Audition" in die Herz...
Kommentar zum Personalwechsel an der SPD-Spitze Berlin (ots) - Die SPD hat sich dafür entschieden, dass Olaf Scholz während des Mitgliederentscheids über die Fortsetzung der Großen Koalition Parteivorsitzender sein wird. Andrea Nahles soll erst im April übernehmen. Für die Fraktionschefin ist es besser, dass sie nicht sofort kommissarisch zur Vorsitzenden ernannt worden ist. Sie entgeht somit unangenehmen Fragen zur Legitimität einer solchen En...
Neue OLED Highlights von Panasonic Hamburg (ots) - Panasonic präsentiert seine beiden neuen OLED TVs FZW954 und FZW804, die das Fernseherlebnis revolutionieren und auf ein neues Niveau heben. Auf beeindruckende Art und Weise stellt Panasonic damit seine technologische Vorreiterrolle und Innovationskraft erneut unter Beweis. Die neuen OLED TVs sind mit dem aktuellsten 4K PRO HDR Master OLED-Panel ausgestattet und überzeugen dank wei...
Nationale u. Internationale Kurierfahrten Sie sind auf der Suche nach einem passenden Kurierdienst? Dann sollten Sie bei der Auswahl Ihres Partners nicht nur auf den Preis achten. Denn das kann richtig teuer werden! Warum? Wer Wert darauf legt, dass Kurier- und Transport-Fahrten pünktlich, sicher, fair und zuverlässig ihr Ziel erreichen, kann das mit Billig-Konditionen zu 95 % nicht sicherstellen. Oder wollen Sie Qualität, ...
RTL II zeigt die zweite Staffel der Serie “Fear The Walking Dead” München (ots) - 15 Episoden, Deutsche Free-TV-Premiere Start: Samstag, 03. März 2018, um 21:55 Uhr bei RTL II Alle Folgen eine Woche lang kostenlos auf www.tvnow.de verfügbar Comic-Autor und Schöpfer der Zombie-Hitserie "The Walking Dead", Robert Kirkman, stellt auch mit der Spin-Off-Serie "Fear The Walking Dead" sein Können unter Beweis. RTL II zeigt ab Samstag, den 03. März 2018 um 21:55 Uhr die...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/337283
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.