Nützliche Reiseutensilien, die auf keiner Reise fehlen dürfen

Wer eine Reise macht, muss viele wichtige Dinge im Kopf haben. Optimal ist es, mit einer Checkliste zu arbeiten und alle die Dinge aufzuschreiben, die mit auf gehen sollen. Was schon im Koffer oder in der Tasche verpackt ist, wird von der Liste gestrichen. Ganz wichtig sind jedoch allerlei nützliche Reiseutensilien, die bei keinem fehlen dürfen. Ob in der Toskana oder in Paris, in Island oder auf den Malediven – einige Reise sind einfach unverzichtbar.

Nützliche Reiseutensilien, die Platz sparen

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Alle, die viel unterwegs sind, wollen nicht ständig einen großen Koffer oder eine Reisetasche schleppen. Sie beschränken sich auf das Handgepäck und müssen daher für nützliche Reiseutensilien sorgen, die dabei helfen, Platz zu sparen. Sogenannte Vakuumbeutel sind hier eine sehr gute Idee, denn mit diesen besonderen Beuteln lässt sich ein Volumen von bis zu 70 Prozent einsparen, zudem verhindern die Beutel unschöne Falten. Auch wenn das Shampoo auslaufen sollte, dank Vakuumbeutel bekommt das Lieblings-Shirt keine Flecken. Nicht minder praktisch ist das Reisekissen, was einen erholsamen Schlaf im Flieger möglich macht. Diese Kissen gibt es in unterschiedlichen Formen und Größen, sie lassen sich zusammenrollen und schrumpfen damit um rund ein Viertel ihrer normalen Größe.

Praktisch und sicher auf Reisen

Wer reist, möchte sein Hab und Gut so sicher wie möglich wissen. Ein Reisesafe sollte daher unbedingt zu den Dingen gehören, die mit auf Reisen gehen. Das Wort Safe ist hier vielleicht etwas irreführend, denn dabei handelt es sich um eine mit Draht verstärkte Tasche, die mit einem Seil aus Stahl und einem Zahlenschloss an einen festen Gegenstand im Hotel angebunden wird. Das Ganze ist sehr sicher und dazu noch einfach, beispielsweise in Jugendherbergen, die keinen Safe auf dem Zimmer haben. Nützliche Reiseutensilien können zugleich praktisch sein, wie das Solarladegerät für die Reisetasche. Alle, die am Strand nicht auf ihr Smartphone verzichten wollen, müssen sich dank des Solarladegeräts um leere Akkus keine Sorgen mehr machen. Das Gerät lädt nicht nur bei Sonnenlicht, sondern auch bei normalem Tageslicht und bei Kunstlicht auf.

Dry Bag und Kofferwaage sind unverzichtbar

Übergepäck kann richtig viel Geld kosten, muss aber nicht sein. Wer vorher wiegt, erlebt später keine kostspieligen Überraschungen. Vor allem bei der Rückreise ist eine Kofferwaage eine gute Sache, denn auch Andenken wiegen schließlich und mit der handlichen Waage lässt sich schnell erkennen, ob das Gewicht noch im zulässigen Gewichtsbereich liegt. Ebenso unverzichtbar ist der Dry Bag. In dieser Tasche sind alle Wertsachen vor Sand und vor allem vor Wasser immer sicher geschützt. Das Besondere an dieser Tasche ist aber: Wenn sie verschlossen wird, bleibt die Luft in der Tasche und so kann sie ohne Probleme auf der Wasseroberfläche schwimmen.

Fazit zu nützliche Reiseutensilien

Ob ein universeller Adapter oder ein Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung – es gibt viele nützliche Dinge für alle, die viel und gerne auf Reisen sind. Ein Universaladapter ist sehr praktisch, da es in den Stromnetzen weltweit immer andere Spannungen und Frequenzen gibt. Ein solcher Adapter wird immer wieder gebraucht, ebenso wie das Schlafkissen oder die Gepäckwaage. Wer reist, sollte es immer so komfortabel wie möglich tun, denn schließlich ist der Urlaub die schönste Zeit des Jahres.

Bild: @ depositphotos.com / oatstocker

Nützliche Reiseutensilien, die auf keiner Reise fehlen dürfen

Ulrike Dietz