Presse

Ausnahmeentscheidungen für Kohlekraftwerke in Baden-Württemberg sind ein Desaster für …

Berlin (ots) – Deutsche Umwelthilfe kritisiert kurzfristige Ausnahmeregelungen, die es Betreibern der Steinkohlekraftwerke in Heilbronn und Mannheim ermöglichen, zeitlich befristet höher temperiertes Kühlwasser in Neckar und Rhein einzuleiten – DUH kündigt rechtliche Prüfung an – Einleitung birgt zusätzliche Risiken für die bereits bestehende hitzebedingte Extremsituation in den Gewässern, die Fischsterben verursacht

Die Regierungspräsidien Stuttgart und Karlsruhe haben vor wenigen Tagen den Betreibern der Steinkohlekraftwerke in Heilbronn (EnBW) und Mannheim (Großkraftwerk Mannheim) unter bestimmten Bedingungen bewilligt, zeitlich befristet höher temperiertes Kühlwasser in Neckar und Rhein einzuleiten. Damit wird von bestehenden wasserrechtlichen Erlaubnissen abgewichen. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) sieht in der Maßnahme ein erhöhtes Gefährdungspotenzial für Fauna und Flora der Gewässer. Insbesondere für Fischarten, die sauerstoffreiches Wasser benötigen, ist dies lebensbedrohlich. Dazu gehören Bachforellen und besonders die stark gefährdete Äsche, die auf der Roten Liste der gefährdeten Tierarten steht.

Die Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation befürchtet, dass die Ziele der Europäischen Flora-Fauna-Habitatrichtlinie zum Schutz der Natur mit der Einleitung konterkariert werden und kündigt eine rechtliche Prüfung sowie gegebenenfalls rechtliche Schritte gegen die entsprechenden Ausnahmeentscheidungen an.

Dazu Cornelia Nicklas, Leiterin Recht bei der DUH: “Die Einleitung höher temperierten Kühlwassers bedeutet insbesondere für die sensiblen Fischarten in den Flüssen ein zusätzliches Risiko und muss mit zwingenden Gründen gerechtfertigt werden. Weder die Einhaltung von Leistungsverpflichtungen gegenüber Dritten noch andere betriebswirtschaftliche Gründe rechtfertigen eine Ausnahme von den geltenden Grenzwerten der wasserrechtlichen Erlaubnisse. Ob die Ausnahmeregelungen zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit und Netzstabilität zwingend erforderlich sind, werden wir sorgfältig prüfen und rechtliche Schritte einleiten, sofern wir die Bescheide für rechtswidrig halten.”

Maßgabe für die rechtliche Prüfung der Ausnahmereglungen durch die DUH sind unter anderem das Wasserhaushaltsgesetz auf Bundesebene sowie das Wassergesetz Baden-Württemberg. Auf deren Grundlage werden wasserrechtliche Erlaubnisse zur Einleitung von Kühlwasser erteilt.

Die DUH setzt sich bereits seit mehr als zwanzig Jahren für den Gewässerschutz und lebendige Flüsse ein.

Am 31. Mai 2018 hat die DUH eine Grundsatzklage für “Sauberes Wasser” gegen die Bundesrepublik, vertreten durch das Bundeslandwirtschaftsministerium, beim Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg eingereicht (Aktenzeichen OVG 11 A 1. 18). Die Klage richtet sich gegen das 2017 novellierte, aktuell geltende “Nationale Aktionsprogramm zum Schutz von Gewässern vor Verunreinigung durch Nitrat aus landwirtschaftlichen Quellen”.

Quellenangaben

Textquelle:Deutsche Umwelthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/22521/4028400
Newsroom:Deutsche Umwelthilfe e.V.
Pressekontakt:Dr. Cornelia Nicklas
Leiterin Recht
030 2400867-18
nicklas@duh.de

DUH-Pressestelle:
Andrea Kuper
Ann-Kathrin Marggraf
030 2400867-20
presse@duh.de

www.duh.de
www.twitter.com/umwelthilfe
www.facebook.com/umwelthilfe

Das könnte Sie auch interessieren:

Wälder schützen – Rodung für die Windkraft stoppen Hamburg (ots) - "Im Interesse der Windkraftlobby setzt sich die Politik über das Tötungs- und Verletzungsverbot von Wildtieren tagtäglich hinweg", kritisiert Professor Dr. Fritz Vahrenholt, Alleinvorstand der Deutschen Wildtier Stiftung. Pro Jahr sterben rund 12.000 Greifvögel - unter ihnen auch bedrohte Arten - und rund 250.000 Fledermäuse durch Windenergieanlagen. "Massive Bürgerproteste bleibe...
dena-Leitstudie unterstreicht wachsende Rolle von Gas im Energiesystem der Zukunft Berlin (ots) - Die heute von der Deutschen Energie-Agentur (dena) vorgestellte Leitstudie "Integrierte Energiewende" gibt Handlungsempfehlungen für die politischen Rahmenbedingungen der Energiewende. Die Studie zeigt: Die Klimaziele 2050 sind mit einem technologieoffenen Ansatz mit Gas deutlich günstiger zu erreichen als mit einer forcierten Elektrifizierung. Die Ergebnisse kommentiert Dr. Timm Ke...
Mehr Gehölze für saubere Luft in europäischen Städten Berlin (ots) - Die Europäische Kommission hat am gestrigen Donnerstag, dem 17. Mai 2018, beim Gerichtshof der Europäischen Union Klage wegen Luftverschmutzung gegen sieben Mitgliedsstaaten eingereicht, darunter Deutschland. Auch wenn sich die Luftqualität in der Europäischen Union in den letzten Jahrzehnten insgesamt verbessert hat, sind chronische Krankheiten wie Asthma, Herz-Kreislauf-Probleme u...
Steuerbetrug der Autokonzerne durch falsche CO2-Angaben liegt bei über 10 Milliarden … Berlin (ots) - Deutsche Umwelthilfe warnte bereits 2009 anlässlich der Umstellung der Kfz-Steuer auf CO2-Emissionsangaben vor falschen Angaben der Hersteller - Seit zehn Jahren ignorieren Kraftfahrt-Bundesamt und Bundesverkehrsministerium die Forderung der DUH nach unabhängigen behördlichen Nachmessungen und Aufdeckung betrügerischer Abschalteinrichtungen auch bei den Spritverbrauchsangaben - Trot...
Die Nachhaltige Handelstagung des CGF kommt nach Lissabon Paris (ots/PRNewswire) - The Consumer Goods Forum versammelt erneut maßgebliche Experten für schnelldrehende Handelswaren (FMCG), um Lösungen für die wichtigsten Themen im Hinblick auf die Nachhaltigkeit zu erörtern und sich über bewährte Erfolgsmethoden auszutauschen. Auf dem Terminplan stehen unter anderem Themen wie Plastikmüll, Gastarbeiter, Verbrauchergesundheit, Verschwendung von Lebensmitte...
Schneeleopard Sagar ist das Orakel der Fußball-WM 2018 – Sagars Tipp: Deutschland … Berlin/Neunkirchen (ots) - Wenn am 14. Juni die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland beginnt, steht Schneeleopard Sagar, das WM-Orakel des NABU und Neunkircher Zoos, schon in den Startlöchern. Sagars erster Tipp ist eindeutig: Deutschland gewinnt das erste Vorrundenspiel gegen Mexiko. Zielstrebig und ohne zu zögern marschierte der Kater auf den Ball mit Deutschlandflagge zu und begann damit zu sp...
AGRAVIS Raiffeisen AG veröffentlicht vierten Nachhaltigkeitsbericht Münster (ots) - Durch ein konsequentes Energiemanagement und eine bessere Auslastung ihrer Futtermittelwerke hat die AGRAVS Raiffeisen AG die Energieintensität bei der Futtermittelproduktion in den vergangenen Jahren im Schnitt gesenkt. Im Vorjahresvergleich sank die Zahl der Kilowattstunden pro produzierter Tonne Futtermittel im Jahr 2017 um 1 Prozent auf 58,9 Kilowattstunden. Verringert wurde 20...
Energiespeicher Made in Germany Karlstein a.M. (ots) - Am 13. September 2018 gründet die BMZ Group ihr Solarteurs Club im International Headquarter in Karlstein a.M. Als führender Anbieter von leistungsstarken und kaskadierbaren Energiespeichern für Privathaushalte und Gewerbe bietet das Unternehmen den Solarteuren eine Partnerschaft, die viele Vorteile bringt. Die BMZ Group unterstützt ihre Fachpartner insbesondere bei Marketin...
Supermicro kündigt auf dem OpenStack Summit 2018 neue Cloud-Systeme für … Diese Multi-Node-Einrichtungen für BigTwin(TM), SuperBlade® und 1U Cloud Storage, die sich bereits bei den anspruchsvollsten E-Commerce-, Social-Media und Cloud-Anwendungen bewährt haben, bieten Rechenzentren von heute eine flexible Effizienz und Leistungsfähigkeit in der Cloud Vancouver, British Columbia (ots/PRNewswire) - Super Micro Computer, Inc. (NASDAQ: SMCI), ein weltweit führendes Unterneh...
30 Millionen Menschen von Ernährungsunsicherheit im südlichen Afrika betroffen Bonn (ots) - Rund 30 Millionen Menschen im südlichen Afrika sind von akuter Ernährungsunsicherheit betroffen, warnt die internationale Hilfsorganisation CARE. Ohne eine langfristige Finanzierung des Winteranbaus und der Bekämpfung von Schädlingen droht sich die Situation für Millionen von Menschen in Ländern wie Madagaskar, Sambia und Malawi in den kommenden Monaten dramatisch zu verschlechtern. "...
Goodyear auf THE TIRE COLOGNE 2018 Hanau (ots) - Der futuristische Photosynthese-Reifen "Oxygene", Goodyears Vision für eine saubere Mobilität in den Städten von morgen, hat auch die Jury des diesjährigen Kreativpreises restlos überzeugt. Jürgen Titz, Vorsitzender der Geschäftsführung D-A-CH bei Goodyear, nahm die Auszeichnung in der Kategorie "Best Green Concept" im Rahmen der Grand Opening zur Mobilitätsmesse in Köln stolz entgeg...
MDR: Futtermittel aufgrund der Dürre knapp und immer teurer Leipzig (ots) - Folgender Text ist bei exakter Quellenangabe MDR freigegeben: In einigen Regionen Thüringens leiden landwirtschaftliche Betriebe unter zunehmender Futtermittelknappheit. "Vor allem in den nördlichen Regionen gibt es erhebliche Engpässe", sagte Axel Horn vom Thüringer Bauernverband dem MDR Nachrichtenmagazin "exakt". Außerdem steigen aufgrund der Dürre und der damit verbundenen Ernt...
Smart City auf der INTERGEO – Treffen Sie die Zukunft der Stadt Karlsruhe/Frankfurt am Main (ots) - Smart City-Lösungen boomen - denn Städte aller Größenordnungen arbeiten derzeit daran, auch steigenden Bevölkerungszahlen attraktive zukunftsfähige Lebensräume liefern zu können. Die Herausforderungen in Verkehr, Energie und Umwelt, aber auch Bildung und Gesundheit sind enorm, die Lösungen stets individuell. Die INTERGEO misst dieser Entwicklung und dem rasant w...
Kampagne gegen Tiertransporte startet: Präsentation am 29. Juni vorm Brandenburger Tor … Berlin (ots) - Am kommenden Freitag, den 29. Juni 2018, stellt das Deutsche Tierschutzbüro bei einem Pressetermin vor dem Brandenburger Tor in Berlin seine neueste Kampagne gegen Tiertransporte vor. Bei dem Termin enthüllt die Tierrechtsorganisation den umgebauten ausrangierten Tiertransporter, mit dem Aktivisten des Vereins ab dem 1. Juli, dem internationalen Tag gegen Tiertransporte, durch 32 de...
Getreten, misshandelt, totgeschlagen: Aktuelle Videoaufnahmen aus dem Schweinehochhaus … Berlin/Maasdorf (ots) - Das sogenannte Schweinehochhaus steht in Maasdorf bei Halle (Sachsen-Anhalt). Auf sechs Etagen werden ca. 500 Sauen gehalten, die jedes Jahr Tausende Ferkel zur Welt bringen. Transportiert werden die Tiere in die einzelnen Etagen mit Fahrstühlen, Auslauf gibt es nicht. Das Schweinehochhaus wurde 1970 erbaut und galt als DDR-Prestigeobjekt, es ist "einzigartig" in ganz Europ...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.