Presse

Runde: Totalüberwachung oder Bürgerschutz? – Geht Bayern den richtigen Weg? – Dienstag, …

Bonn (ots) – “Es wird Leben retten, es wird Menschen helfen, damit sie nicht zu Opfern werden”, sagt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und meint das neue Polizeiaufgabengesetz. Die CSU hat es im bayerischen Landtag durchgesetzt, trotz massiver Proteste der Opposition und auf den Straßen. Bayerns Polizei bekommt mehr Befugnisse. Beispielsweise darf sie ohne konkreten Verdacht auf eine geplante Straftat Überwachung und andere Maßnahmen wie DNA-Analyse und Online-Durchsuchung einleiten. Dafür soll das juristische schwache Kriterium “Gefahr oder drohende Gefahr” genügen. Kritiker sagen das Gesetzt sei verfassungswidrig, das Grundrecht werde massiv ausgehöhlt.

Wie ist das neue bayerische Polizeiaufgabengesetzt zu bewerten? Trägt es zu mehr Sicherheit bei? Wie hilfreich ist es für die Prävention und Aufklärung von Straftaten? Wie bedenklich ist es für den Datenschutz? Könnte das bayerische Polizeigesetz zum Modellfall für den Bund werden?

Moderator Alexander Kähler diskutiert mit:

– Thomas Kreuzer, CSU Fraktionsvorsitzender Bayern – Ria Schröder, Vorsitzende der Jungen Liberalen – Katharina Hamberger, Deutschlandradio – Sebastian Fiedler, Bund Deutscher Kriminalbeamter

Quellenangaben

Textquelle:PHOENIX, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6511/3947631
Newsroom:PHOENIX
Pressekontakt:phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Weltspiegel – Auslandskorrespondenten berichten München (ots) - Moderation: Isabel Schayani Geplante Themen:USA: Jagd auf einen Augenzeugen / Als ein Neonazi vor einem Jahr in Charlottesville mit seinem Auto in die Menge raste, filmte Brennan Gilmore diesen Terrorakt. Seitdem hassen ihn die Rechten in Amerika. Brennan Gilmore wurde zur Zielscheibe. Täglich erhält er Drohungen: "Wir legen deine Familie um. Wir versenken deine Familie im Fluss...
Boostedter Bürgermeister klagt über Probleme mit Flüchtlingen Kiel (ots) - Der Bürgermeister von Boostedt (Kreis Segeberg), Hartmut König (CDU), hat gegenüber den "Kieler Nachrichten" (Mittwoch) wachsende Probleme im Zusammenhang mit der dortigen Landesunterkunft für Flüchtlinge (LUK) geschildert. "Unsere Gemeinde wird mit einer Klientel von Flüchtlingen belastet, mit der sich ein großer Teil der Bevölkerung nicht mehr identifizieren kann", sagte König, der ...
SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von 10.04.18 (Woche 15) bis 17.05.18 … Baden-Baden (ots) - Dienstag, 10. April 2018 (Woche 15)/06.04.2018 23.25 Die Pierre M. Krause Show SWR3 Latenight Folge 534 Mit Faisal Kawusi, Sebastian Pufpaff und Musik von Balbina"Ist das ein Bauch oder ein Bombengürtel?" Fragen wie diese hört Faisal Kawusi als fast zwei Meter großer Deutscher mit afghanischen Wurzeln öfter. Zum Glück hat er Humor: Der sympathische Comedian gehört zu de...
3sat zeigt halbautobiografischen Spielfilm “Fieber” der Dokumentarfilmerin und Kamerafrau … Mainz (ots) - Donnerstag, 3. Mai 2018, 22.25 Uhr Erstausstrahlung Die elfjährige Franziska (Carolina Cardoso) hat eine schwierige und schweigsame Familie; mit den Fotografien ihres Vaters aus der Fremdenlegion rettet sie sich in Traumwelten. Als Erwachsene (Eva Mattes) bricht sie auf, um die Bilder zu hinterfragen und Antworten auf die Familiengeheimnisse zu finden. 3sat zeigt "Fieber" (Österreich...
“Ermittler!”: Kommissare berichten in ZDFinfo von ungewöhnlichen Fällen Mainz (ots) - Ein Mord ohne Leiche, keinerlei Spuren am Tatort oder mysteriöse Mordwaffen: Am Samstag, 16. Juni 2018, ab 20.00 Uhr, lassen Kommissare in vier Folgen der ZDFinfo-Reihe "Ermittler" ungewöhnliche Fälle Revue passieren. Den Auftakt macht "Ermittler! Beweise auf dem Prüfstand": Gerhard Starke berichtet von einem Fall aus dem Jahr 1995, als Arbeiter in einer Kiesgrube bei Koblenz eine na...
BABYLON BERLIN: Free-TV-Premiere im Ersten am 30. September 2018 München (ots) - Es ist das TV-Ereignis des Jahres: BABYLON BERLIN, von der Kritik hochgelobt, vielfach preisgekrönt und international erfolgreich, feiert am Sonntag, 30. September 2018, um 20:15 Uhr Premiere im frei empfangbaren Fernsehen. Nach dem Start mit drei Folgen zeigt Das Erste die weiteren Episoden der 16-teiligen Serie jeweils donnerstags um 20:15 Uhr. Volker Herres, Programmdirektor Ers...
FDP-Politiker Baum und Hirsch wollen gegen NRW-Polizeigesetz klagen – “Pläne sind … Köln (ots) - Die FDP-Politiker und Bürgerrechts-Aktivisten Gerhart Baum und Burkhard Hirsch wollen gegen das geplante Polizeigesetz der CDU/FDP-Koalition in Nordrhein-Westfalen vor dem Bundesverfassungsgericht klagen. "Wenn die bisher vorliegenden Pläne nicht in wesentlichen Punkten geändert werden, ist das Gesetz aus unserer Sicht verfassungswidrig", sagte Baum dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Donner...
WESTPOL-Umfrage: Durchwachsene Zwischenbilanz für Schwarz-Gelb Köln/Düsseldorf, 13. Mail 2018 (ots) - Ein Jahr nach der Landtagswahl beurteilen die Wahlberechtigten die neue schwarz-gelbe Regierung verhalten. Mehr als die Hälfte der Bürgerinnen und Bürger (51 Prozent) sind weniger oder gar nicht zufrieden mit der Arbeit der Landesregierung. Nur 44 Prozent sind sehr zufrieden oder zufrieden. Im bundesweiten Vergleich liegt die NRW Koalition damit im hinteren M...
Berichte und Dokumentationen zum Urteil im NSU-Prozess im Ersten München (ots) - Neu im Programm am Mittwoch, 11. Juli 2018, um 20:15 Uhr: "Brennpunkt: NSU-Prozess - Das Urteil" (BR) Moderation: Christian Nitsche Über fünf Jahre dauerte der NSU-Prozess in München gegen Beate Zschäpe und vier weitere Angeklagte. Nach 437 Verhandlungstagen fällt nun das Urteil. Der 20-minütige "Brennpunkt" analysiert den Urteilsspruch mit dem ARD-Rechtsexperten Frank Bräutigam un...
AfD-Fraktionschefin Weidel unterstützt Gaulands DDR-Vergleich: Auch Merkel klammert sich … Bonn (ots) - Die AfD-Fraktionschefin im Bundestag, Alice Weidel, steht hinter dem Vergleich des AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland, der beim Bundesparteitag in Augsburg die aktuelle politische Situation in Deutschland mit dem Niedergang der DDR im Jahr 1989 verglichen hatte. "Man kann aktuell beobachten, dass sich Menschen in der Exekutive an ihren Stuhl klammern - wie etwa die Kanzlerin - die sic...
Ryanair Halle (ots) - Der Billigflieger Ryanair konnte bislang seine Tickets preisgünstiger als die Konkurrenz anbieten. Das aber geschah auf Kosten des Cockpit- und Kabinenpersonals. Die Beschäftigten haben viel zu lange Scheinselbstständigkeit und Niedriglöhne akzeptiert - akzeptieren müssen. Viele fürchteten Repressalien. Und Nachwuchs-Piloten akzeptierten eine prekäre Beschäftigung, weil sie sich unbe...
Der Talk-Doppelpack am Sonntag zum Saisonfinale bei Sky: BVB-Profi Sebastian Rode am … Unterföhring (ots) - - "Sky90 - die Kia Fußballdebatte" an den letzten beiden Spieltagen jeweils am Sonntagabend ab 19.00 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 HD - "Wontorra - der Kia Fußball-Talk" am Sonntag ab 10.45 Uhr für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD An diesem Samstag könnten zahlreiche der noch offenen Fragen dieser Saison beantwortet werden: Spielen der BVB und Schalke nächste S...
Wasserpreisen Halle (ots) - Die Verbraucher blechen über den Wasserpreis für den massenhaften Einsatz von Dünger in der Landwirtschaft, während von der Europäischen Union vor allem aber die großen Agrarbetriebe subventioniert werden. So flossen im Jahr 2015 knapp 60 Milliarden Euro in die Landwirtschaft. Weil sich die Höhe der Förderung zum Teil nach der Fläche richtet, profitieren halt vorwiegend die Großbetr...
Kommentar zum neuen Bundeswehr-Traditionserlass: Das alte Lied Berlin (ots) - Pete Seeger schrieb und sang zehn Jahre nach dem letzten weltweiten Brand ein Lied, das seinen Ursprung im Ukrainischen hat: »Where Have All The Flowers Gone«. Man hört es seither in vielen Sprachen. Joan Baez sang es ebenso wie Bob Dylan, Marlene Dietrich ging damit auf Welttourneen. Als in Europa noch Hunderttausende allösterlich zu Friedensmärschen aufbrachen, wurde es zu einer H...
WDR “Sport inside”: Rheinland-pfälzischer Innenminister spricht sich für Beteiligung … Köln (ots) - Als erstes Bundesland hat sich Rheinland-Pfalz offen hinter die Forderung von Bremen nach einer Beteiligung der Deutschen Fußball Liga (DFL) an den Polizeikosten bei Hochrisikospielen in der 1. und 2. Fußball-Bundesliga gestellt. Bei dem Geld, das im Fußball unterwegs sei, müsse man auch die Akzeptanz der Bürgerinnen und Bürger im Blick behalten, sagte der rheinland-pfälzische Innenmi...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.