Presse

Kölner Spritspar-Meisterschaft beim Grünflächenamt der Stadt Köln: Ford …

Köln (ots) –

– Grünflächenamt der Stadt Köln eröffnet zweite Trainingswelle der Kölner Spritspar-Meisterschaft mit Ford Spritspar-Training und Klimaschutz-Workshop – 13 junge Beschäftigte des Grünflächenamts der Stadt Köln wurden in spritsparendem Fahren und zu “Klimaschutz-Botschaftern” ausgebildet – Drei von insgesamt 13 Teilnehmern unterbieten sogar innerstädtischen Normverbrauch, durchschnittlich wurden acht Prozent Kraftstoffeinsparung erzielt – Trainiert wurde auf drei Ford Transit des Kölner Herstellers

Nachhaltige Mobilität braucht in der innerbetrieblichen Kommunikation überzeugte Botschafter. Aus diesem Grund hat das Grünflächenamt der Stadt Köln 13 jungen Beschäftigten die Teilnahme an einem Ford Spritspar-Training und Klimaschutz-Workshop für nachhaltige Mobilität ermöglicht. Anlass war der Frühjahrsauftakt und Start der zweiten Trainingswelle der Kölner Spritspar-Meisterschaft.

Klimaschutz und Fahrsicherheit standen in Theorie und Praxis einen Tag auf dem Ausbildungsplan der neuen Klimaschutz-Botschafter. Dabei konnten “grüne” städtische Beschäftigte ihre Ideen und Fragen einbringen. “Ich erhoffe mir, dass die in diesem Workshop erarbeiteten Ideen Eingang in unseren innerbetrieblichen Vorschlagskasten finden”, sagte Werner Becker als Veranstaltungskoordinator des Grünflächenamts.

Besonders beeindruckend war für Teilnehmende die Erkenntnis, wie stark sich schon kleine Veränderungen multiplizieren und so messbare Effekte für den Klimaschutz ergeben. Der Workshop vermittelte, dass 1 Liter Diesel zu 2,64 Kilogramm CO2 verbrennt. Daraus errechnet sich für die Flotte der 250 Fahrzeuge des Grünflächenamtes bis zu 70 Tonnen CO2 -Ersparnis pro Jahr. Grundlage für diese Rechnung war das zuvor absolvierte Spritspar-Training mit durchschnittlich acht Prozent Einsparung an Kraftstoff und CO2.

Mit den Tipps der Eco-Driving-Trainer konnten drei der 13 Teilnehmer sogar den innerstädtischen Normverbrauch um bis zu 10 Prozent unterbieten; gefahren auf Ford Transit mit Schalt- und Automatikgetriebe und verschiedenen Leistungsstufen von 130 PS bis 170 PS.

Die zukünftigen Klimaschutz-Botschafter erhielten den Arbeitsauftrag, mögliche Herausforderungen und passende Lösungen für die Umsetzung ihrer Aufgabe zu betrachten. In der Abschlussrunde wurden die Ergebnisse gemeinsam diskutiert. Das junge Team des Grünflächenamts war sich einig, dass ein eigenes Fahrtraining der beste Weg sei, auch für erfahrene Kollegen. Nur so lassen sich Vorurteile abbauen und Ehrgeiz entwickeln, ein echter Spritspar-Meister zu werden. Die Kernbotschaft für alle Kollegen sei daher: “Spritsparen und Klimaschutz kann und muss Spaß machen!”

Alle mobilen Klimaschützer wurden fürs Spritsparen und Klimaschutz im realen Straßenverkehr fit gemacht. Das praxisnahe Training erfolgte auf drei Ford Transit, die der Kölner Hersteller zur Verfügung gestellt hatte. Acht Prozent Kraftstoff wurde durchschnittlich eingespart. Den Bestwert erzielte ein Teilnehmer mit 15 Prozent Spritersparnis; trainiert wurde auf einem 4,0 Kilometer langen innerstädtischen Rundkurs. Dieser wurde jeweils zwei Mal durchfahren, zuerst in Alltagsfahrweise und anschließend mit den Tipps professioneller Eco-Driving-Trainer. So wurde nicht nur Energie-effizienter Fahrstil, sondern auch eine sichere, stressarme und letztlich klimaschonende Fahrweise erlernt.

Aus dem Rennen als Spritspar-Meister des Grünflächenamts gingen Stefan Römer, Matthias Schüssler und Daniel Chitsulo als Gewinner in den drei Fahrzeuggruppen hervor. Sie nehmen damit am Lindenthaler Bezirksfinale der Kölner Spritsparmeisterschaft teil.

Die Kölner Spritspar-Meisterschaft (www.spritsparmeisterschaft.de) ist eine nicht-kommerzielle Kampagne zu nachhaltiger Mobilität mit Beratung, Workshops und Spritspar-Trainings in Form eines Wettbewerbs. Umgesetzt wird die Kölner Spritspar-Meisterschaft von der Kölner Allegium GmbH und dem Institut für ökologische Forschung und Bildung “Natur & Kultur”. Gefördert wird dieses Projekt durch den KlimaKreis Köln, die Ford-Werke GmbH, das Kompetenzteam Klimabildung Köln sowie durch den Deutschen Verkehrssicherheitsrat.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de

Quellenangaben

Textquelle:Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6955/3927399
Newsroom:Ford-Werke GmbH
Pressekontakt:Ute Mundolf
Ford-Werke GmbH
0221/90-17504
umundolf@ford.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Airbiquity OTAmatic gewinnt Silber bei den Edison Awards 2018 für innovative … Seattle (ots/PRNewswire) - Airbiquity® (https://www.airbiquity.com/), ein weltweit führendes Unternehmen für Connected-Car-Dienste, meldete heute, dass es den Silver Edison Award 2018 in der Kategorie "Innovative Services - Digitized Data" für sein Over-the-Air-Softwareupdate und -Datenmanagementlösung OTAmatic(TM) erhalten hat. Mit Airbiquity OTAmatic können Automobilhersteller und Autozulieferer...
Mehr Besitzerwechsel, mehr Neuzulassungen Bonn (ots) - Im April stieg die Zahl der verkauften Gebrauchtwagen gegenüber dem Vorjahresmonat um 5,2 Prozent auf rund 620 000 Einheiten. Trotzdem hinkt das Geschäft mit Gebrauchtwagen dem Vorjahr hinterher. So wechselten von Januar bis April über 2,4 Millionen Pkw und damit 1,6 Prozent weniger Fahrzeuge die Besitzer als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Ein Wachstum von acht Prozent auf knapp...
Wachstum bei Mietwagen-Buchungen für Türkei und Marokko Köln (ots) - - Nach schwierigen Zeiten für den Tourismus erholen sich die Buchungszahlen am östlichen und südlichen Mittelmeer - Mietwagen-Buchungen ziehen besonders in der Türkei und in Marokko an Der Tourismus in der Türkei hat dieses Jahr Rekordzuwächse. Damit scheint der Einbruch nach dem Putschversuch im Juli 2016 überwunden. Niedrige Preise durch geringe Auslastung und eine günstige Währung...
INTERNORGA: Die neuesten Gastro-Trends (VIDEO) Hamburg (ots) - Die Gastronomiebranche in Deutschland wächst weiter, zeigen jüngste Zahlen. Dennoch stehen Restaurantbetreiber, Wirte und Kioskbesitzer vor einigen Herausforderungen. Gerade ist die Leitmesse für Gastronomie INTERNORGA in Hamburg gestartet. Eine gute Gelegenheit, sich mal die neuesten Trends anzusehen, unter anderem bei einem der größten Aussteller Coca-Cola. Unsere Gesellschaft wa...
“I have a Blei-Foot!” Die “Trucker Babes” steigen wieder auf den Bock – ab Sonntag, 8. … Unterföhring (ots) - 4.160 PS. 87 Jahre Erfahrung am Steuer. Acht Frauen. Anne, Christina, Lissy, Bettina, Annette, Manuela, Katrin und Jana - sie alle verbindet die große Leidenschaft für ihren Job: Lkw-Fahren. Dabei behaupten sie sich in einer harten Männer-Domäne und verlieren nie den Spaß. Ihre Routen sind grenzenlos, die "Trucker Babes" fahren durch Deutschland, Europa oder auf fernen Kontine...
30 Jahre Carsharing in Deutschland – DriveNow sieht massives Potenzial für weiteres … München (ots) - Free-Floating-Carsharing bringt Durchbruch bei Nutzerzahlen und ist bedeutender Wachstumstreiber / Thesenpapier beleuchtet Zukunft der geteilten Mobilität / DriveNow Geschäftsführer: In zehn Jahren erfolgt ein Drittel aller Fahrten über geteilte Mobilität DriveNow, das Carsharing-Unternehmen der BMW Group, zieht angesichts des 30. Jubiläums des Carsharings in Deutschland Zwischenbi...
PohlFREIE WÄHLER zum Bericht des ORH: Steigerung der Investitionsquote zentrale … München (ots) - Die Bayerische Staatsregierung investiert zu wenig in die Infrastruktur des Freistaats. Das kritisiert Bernhard Pohl, haushaltspolitischer Sprecher der FREIEN WÄHLER im bayerischen Landtag, zum neuen Jahresbericht des Bayerischen Obersten Rechnungshofs (ORH). "Fehlende Investitionen gefährden die Zukunftsfähigkeit des Freistaats und wirken sich künftig unmittelbar auf die Steuerein...
Sono Motors vergibt Batterie-Großauftrag an deutschen Automobilzulieferer ElringKlingerr München (ots) - Das Münchener Mobilitätsunternehmen Sono Motors vergibt einen Großauftrag über mehrere hundert Millionen Euro für die Entwicklung und Fertigung einer eigenen Batterie für ihr Solarfahrzeug "Sion" an den deutschen Automobilzulieferer ElringKlinger. Sono Motors, ein von drei Münchnern gegründetes Automobilunternehmen, gibt die Partnerschaft mit dem deutschen Automobilzulieferer Elrin...
Fit für die Zukunft: Kia Vorreiter bei Schadstoffreduzierung Frankfurt (ots) - Auf dem Weg zu schadstoffarmen Verbrennungsmotoren macht Kia einen großen Schritt in Richtung Zukunft: Die Marke stellt ihre gesamte Modellpalette im dritten Quartal 2018 auf die Abgasnorm Euro 6d-Temp um, die erst ab September 2019 für alle Neuwagen verbindlich ist. Damit "überspringt" Kia die Abgasnorm Euro 6c, die ab September 2018 für neu zugelassene Fahrzeuge gilt. Alle Dies...
Neuer Fokus bei Veranstaltung für grüne Technologie: Energieunabhängigkeit abseits des … Berlin (ots/PRNewswire) - Die IDTechEx Show! (https://www.idtechex.com/europe) bietet seinen 2500 Delegierten eine einzigartige Kombination von eng miteinander verbundenen Themen: von Sensoren, Elektronik, Bioelektronik und dem Internet der Dinge über Energiespeicherung und Elektrofahrzeuge. Wie stets wurden auch bei der diesjährigen Veranstaltung in Berlin, die vom 11. bis zum 12. April stattfind...
XCMG erfährt Gewinnsteigerung durch erhöhte Nachfrage nach Baumaschinen aufgrund … Xuzhou, China (ots/PRNewswire) - XCMG (000425.SZ), der weltweit führende Hersteller von Baumaschinen, beobachtete im Verlauf des letzten Jahres beinahe eine Vervierfachung seines Gewinns, so wie sich die weltweite Konjunkturerholung fortsetzte und die Infrastrukturinvestition in China die Nachfrage nach Ausrüstung, wie Bagger, Frontlader und Gabelstapler, erhöhte. Das Unternehmen, Chinas größter E...
Wenn Bahn oder Bus das Flugzeug abhängen Berlin (ots) - Es ist bekannt, dass Reisen mit der Bahn oder dem Bus ökologischer sind als mit dem Flugzeug. Doch es gibt Routen in Europa, bei denen eine Bahn- oder Busfahrt anstelle des Fliegers auch noch schneller ist und die Reisezeit um bis zu über drei Stunden verkürzt. GoEuro, die Reiseplattform für Bahn, Bus und Flug, zeigt nun Routen in Europa, die Zeit sparen und umweltfreundlicher sind....
Coca-Cola bringt den original FIFA WM-Pokal nach Deutschland Berlin (ots) - Der original FIFA WM-Pokal ist heute im eigenen Flieger am Flughafen Köln/Bonn gelandet. Vertreter aus Sport und Politik sowie Fußballweltmeister Pierre Littbarski (1990) und Luca Toni (2006) haben die goldene Trophäe am Vormittag feierlich in Empfang genommen. Im Rahmen der FIFA World CupTM Trophy Tour - zum vierten Mal präsentiert von Coca-Cola - macht der FIFA WM-PokalTM für die ...
Suntech erhält als einziger PV-Modul-Hersteller Einladung zu Treffen mit chinesischem … Tokio (ots/PRNewswire) - Suntech Power Japan Corp. ("STPJ"), eine 100%ige Tochtergesellschaft von SFCE und Wuxi Suntech, gibt heute bekannt, dass das Unternehmen als einziger PV-Modul-Hersteller vom chinesischen Premierminister Li Keqiang während seines Besuchs in Japan empfangen wurde. Der chinesische Ministerpräsident war am 8. Mai nach einer Pause von 8 Jahren am 40. Jahrestag der Unterzeichnun...
TVP kann zertifizierte und praxisbewährte solarthermische Module von Weltklasse vorweisen Genf (ots/PRNewswire) - - Internationale Zertifizierung: Bester Wirkungsgrad gemäß Solar Keymark bis zu 200°C verifiziert - Kommerzielle Validierung: Die jährliche immense Versorgung mit thermischer Energie senkt die Betriebskosten des Kunden - Die Zukunft der Energie: Solarthermie ist preislich nachweislich günstiger als traditionelle Brennstoffe TVP Solar gibt die über ein Jahr hinweg gesammelt...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.