Polizei

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Sonntag, 15.04.2018

Hofheim (ots) – 1. Flörsheim am Main, Bahnhofstraße und Erzberger Straße -Fahrraddiebe trieben ihr Unwesen- Freitag, 13.04.2018, 19:30 Uhr – 22:00 Uhr

Gleich zwei Mal schlugen Fahrraddiebe in den späten Freitagabendstunden zu. In beiden Fällen wurden die Fahrräder teils mit massiven Schlössern gesichert. Dies hinderte die bislang unbekannten Ganoven jedoch nicht, diese aufzubrechen. Beide Räder könnten unbemerkt entwendet werden. Es handelt sich hierbei um ein Mountainbike der Marke Bulls mit grau/grünem Rahmen sowie einem Mountainbike der Marke Giant Talon 3 LTD mit schwarzem Rahmen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 1200,-EUR. Die Polizeistation Flörsheim bittet Zeugen der Tat, sich telefonisch unter der 06145-54760 zu melden.

2. Sulzbach, Hauptstraße und Rittergasse -Einbrecher schlagen mehrmals zu- Freitag, 13.04.18, 19:00 Uhr – Samstag, 14.04.2018, 09:00 Uhr

In der Nacht vom Freitag auf Samstag kam es in Sulzbach zu bislang 3 Einbrüchen in Geschäftsräumen. Die unbekannten Täter versuchten mit einem Hebelwerkzeug jeweils die Eingangstür zu öffnen. Hierbei hielten die Türen von zwei Geschäften stand, so dass die Täter unverrichteter Dinge weiter ziehen mussten. Eine Eingangstür in einem Frisörgeschäft konnte jedoch aufgebrochen werden. Hierbei wurden Tageseinnahmen aus der Kasse erbeutet. Die Täter hinterließen bei ihrem Beutezug jedoch mehr Sachschaden als Beute zu machen.

In der selben Nacht kam es zudem zu einem Einbruch in einer Kindertagesstätte in der Rittergasse. Zwischen 05:35 – 05:55 Uhr konnte ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma drei Täter feststellen. Noch bevor dieser die Polizei verständigen konnte, flüchteten diese vom Tatort. Im Rahmen der Fahndung konnten diese nicht mehr angetroffen werden. Auch bei der Kindertagesstätte wurde die Eingangstür mit einem Hebelwerkzeug aufgebrochen. Der entstandene Schaden wird auf ca. 1000,-EUR beziffert. Ob die Täter Beute machen konnten, war zur Anzeigenaufnahme unklar. Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1: männlich, schlank, sportlich, südländischer Phänotyp, schwarze Haare, weiße Basecap, helle Trainingsjacke dunkle Jogginghose, Turnschuhe

Täter 2 und 3: männlich, schlank, sportlich, südländischer Phänotyp, dunkle Sportkleidung, Mütze bzw. Basecap

Hinweisgeber und Zeugen werden in allen vier Fällen gebeten sich bei dem Kommissariat K21 der Polizei in Hofheim (Tel. 06192-2079-0) in Verbindung zu setzen.

3. Hofheim, Rheingaustraße -Fahrt unter Drogeneinfluss- Samstag, 14.03.2018, 16:13 Uhr

Ein 18 jährige Fahranfänger mit Wohnsitz in Hattersheim wurde im Rahmen eine Verkehrskontrolle in seinem PKW angehalten und kontrolliert. Bereits bei der Ansprache stieg den geschulten Beamten ein starker Marihuanaduft in die Nase. Weitere körperliche Ausfallerscheinungen unterstützten den bestehenden Verdacht. Letztendlich zeigte ein Drogenvortest, dass der Hattersheimer deutlich unter Drogeneinfluss stand. Zur anschließenden Blutentnahme wurde er auf die Dienststelle verbracht. Nun steht ihm nicht nur ein Strafverfahren ins Haus, auch droht ihm eine Nachschulung mit entsprechendem Fahrverbot.

4. Hofheim, Kantstraße und Kelkheim, Am Hohenstein -Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle in zwei Fällen-

Am Samstag den 14.04.2018 parkte der Geschädigte seinen PKW Audi A4 in der Kantstraße in Hofheim ordnungsgemäß ab. Das Fahrzeug war zwischen 10:15 – 13:15 Uhr unbeaufsichtigt. In diesem Zeitraum wurde der Stoßfänger im vorderen Bereich beschädigt. Ein Sachschaden von ca. 1000,-EUR ist hierbei entstanden. Der bislang unbekannte Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am Samstag den 14.04.2018 kam es auch in Kelkheim zu einer Verkehrsunfallflucht. Der unbekannte Unfallverursacher streifte den ordnungsgemäß parkenden VW Golf an der vorderen linken Stoßstangenseite und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Tat ereignete sich nachts um 00:45 Uhr. Der Sachschaden wird auch hierbei auf ca. 1500,-EUR geschätzt. Hinweisgeber und Zeugen werden in beiden Fällen gebeten sich bei dem Regionalen Verkehrsdienst der Polizeidirektion Hofheim (Tel. 06190-93600) in Verbindung zu setzen.

Pressebericht vorgelegt: Holtz, Polizeioberkommissar (KvD MT)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HM: Alkohol zu Kopf gestiegen; Frau verletzt eine Jugendliche und eine Polizeibeamtin Hameln (ots) - Am Mittwoch, den 18.04.2018, kam es in Hameln zu einem Widerstand gegen Polizeibeamte, nachdem ein junges Mädchen von einer stark alkoholisierten Frau angegriffen und leicht verletzt wurde. Gegen 14.11 Uhr fiel die 53-jährige Beschuldigte Zeugen auf, weil diese augenscheinlich stark alkoholisiert am Zentralen Omnibusbahnhof randalierte. Zunächst versuchte die Hamelner...
POL-PDLD: Wörth – Panne löst Verkehrsprobleme aus Wörth (ots) - Wörth; Am 18.08.2018 befuhr um 07:08 Uhr berechtigterweise der Fahrer eines LKW die Hanns-Martin-Schleyer Straße in Richtung Mozartstraße. An dem dortigen runden Verkehrsplatz spielte plötzlich die Technik nicht mehr mit und das Getriebe blockierte. Mitten im Berufsverkehr mussten so die Verkehrsteilnehmer an dem Hindernis vorbeigeführt werden, was zu ...
POL-IZ: 180416.1 Nordermeldorf: 17-Jähriger ohne Führerschein und betrunken im Auto Nordermeldorf (ots) - In der Nacht zum Sonntag hat eine Heider Streife einen Jugendlichen in Nordermeldorf aus dem Verkehr gezogen, weil er unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein mit einem Auto unterwegs gewesen ist. Eine Strafanzeige ist nun die Konsequenz. Um 02.35 Uhr fiel den Einsatzkräften im Kirchweg ein Fahrzeug auf, das sehr zügig unterwegs war und dessen Fahrer die Spu...
POL-CE: Frau mit Messer bedroht / Täter stellt sich Hambühren (ots) - Gestern Nachmittag wurde in Hambühren, Celler Straße, eine Frau von einer männlichen Person angesprochen und aufgefordert mit ihm zu kommen. Durch das Vorzeigen eines Messers und Drohungen versuchte der Mann seiner Aufforderung Nachdruck zu verleihen. Die Frau konnte sich jedoch losreissen und flüchten. Der Mann entkam zunächst unerkannt. Kurz nach ...
POL-OF: Meldung zur Verkehrswoche des Polizeipräsidiums Südosthessen von Donnerstag, 19.04.2018 Offenbach (ots) - Bereiche Offenbach und Main-Kinzig Von Andrea Ackermann Verkehrswoche: Junge Fahrer Er hatte Glück im Unglück: Marco Lietzenmayer aus Gründau kam im September letzten Jahres mit seinem Auto von der Straße ab und prallte mit voller Wucht gegen einen Baum. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen wu...
LPI-G: Ölspür Gera (ots) - Eine Ölspur, von der Tschaikowskistraße beginnend, über die Straße des Friedens, Straße Am Sommerbad , Hainstraße bis hin zur Hußstraße beschäftige am Freitagabend (13.04.2018) Polizei und Feuerwehr. Die Feuerwehr beseitigte die Spur. Das Verursacherfahrzeug, ein defekter Opel einer 37-j#ährigen Frau, konnte ausfindig gemacht wer...
POL-WES: Wesel – Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzen Personen Wesel (ots) - Am Samstag, 14.04.2018, gegen 04:32 Uhr kam es in Wesel zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 36-jähriger Mann aus Wesel befuhr mit seinem Pkw die Schermbecker Landstraße in Fahrtrichtung Wesel. Unmittelbar hinter der Einmündung Schermbecker Landstraße / Apteikersteg kam er, vermutlich aufgrund von Alkoholkonsum, nach rechts von der Straße ab und fuhr gera...
POL-PDLU: Jacke auf Frühjahrsmesse geraubt Speyer (ots) -11.04.2018, 19.00 - 19.10 Uhr Bereits am 11.04.2018 forderte ein 16jähriger aus Speyer auf der Frühjahrsmesse unter Androhung von Schlägen einen ebenfalls 16jährigen aus Speyer auf, ihm seine getragene Jacke zu geben. Aus Angst gab ihm der Geschädigte die Jacke, diese hatte einen Wert von 40 Euro Rückfragen bitte an:Polizeidirektion LudwigshafenPre...
POL-DA: Darmstadt: Kriminelle treiben ihr Unwesen auf Tiergarten-Gelände / Wer hat Verdächtiges beobachtet? Darmstadt (ots) - Ungebetene Gäste haben in der Nacht zum Montag (15.-16.4.2018) das Gelände eines Tiergartens im Schnampelweg aufgesucht und sind dort in einen Zoo- Shop sowie in eine angrenzende Gaststätte eingebrochen. In der Zeit zwischen Sonntagabend, 19.30 Uhr und Montagmorgen, 8 Uhr hebelten die Täter jeweils ein Fenster der beiden Gebäude auf und verschafften sich ...
POL-PB: Seniorin beim Einstieg in Bus schwer verletzt Paderborn (ots) - (mb) An der Friedrichstraße ist am Montag eine Seniorin beim Einsteigen in einen Linienbus schwer gestürzt. Die 75-Jährige wollte gegen 13.30 Uhr an der Haltestelle Westerntor in einen Linienbus einsteigen. Sie nutze den mittleren Einstieg des Gelenkbusses, obwohl sich die Tür bereits schloss. Die Frau geriet zwischen die Türhälften und stürzte...
POL-PDMT: Verkehrsunfallflucht Mudershausen (ots) - Am Samstag den 14.04.2018 zwischen 12:30 Uhr und 13:35 Uhr kam es in der Ortslage Mudershausen in der "Berghäuser Straße" zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher einen geparkten PKW beschädigte und anschließend flüchtete. Bei dem Verursacher müsste es sich um ein Fahrzeug mit großen Reifen handeln (Traktor, LKW....). Hinweise bitt...
LPI-SHL: Nicht versichert! Hildburghausen (ots) - Am 14.04.2018 um 12:40 Uhr befuhr der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades S 51 die Friedrich-Rückert-Straße in Hildburghausen stadtauswärts. Auf Höhe der Kreissparkasse erkannte er den vor ihm haltenden Pkw Skoda Octavia zu spät und fuhr auf diesen auf. Personen wurden dabei nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden i...
POL-W: SG-Fahndungsrücknahme nach vermisstem Mann in Solingen Wuppertal (ots) - Seit heute (19.04.2018), fahndete die Polizei nach einem vermissten Mann in Solingen (s. Pressemeldung: "Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Solinger - Wer hat Andreas D. gesehen?"). Der 45-Jährige hat gesundheitliche Probleme. Die Fahndung wird hiermit zurückgenommen. Der Solinger konnte wohlbehalten von der Polizei angetroffen werden. Die Medien werden gebete...
POL-MA: Heidelberg: 92-jähriger Mercedes-Fahrer baut Unfall – 15.000 Euro Schaden – alle beteiligte Autos abschleppreif Heidelberg (ots) - Unachtsam den Fahrstreifen der Dossenheimer Landstraße wechselte am Montag gegen 17 Uhr ein 92-jähriger (!) Mercedes-Fahrer und krachte gegen einen ordnungsgemäß in Richtung Dossenheim fahrenden BMW, der in der Folge auf einen weiteren Skoda stieß. Alle drei Autos wurden stark beschädigt und waren auch nicht mehr fahrbereit. Die Gesamtschadensh&o...
POL-VIE: Brand einer Angelhütte Willich-Neersen (ots) - Am Sonntag, dem 15.04.2018 um 14:04 Uhr brannte eine Angelhütte auf dem Hagwinkel in Neersen völlig nieder, dabei wurde auch noch ein Zaun und Strauchwerk beschädigt. Es entstand Sachschaden im hohen vierstelligen Eurobereich. Die Personalien von zwei Kindern, die für die Brandursache verantwortlich sein könnten, wurden durch die Polizei festgestell...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50154/3916691
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.