Presse

10,6 Prozent Umsatzplus im Online-Handel im 1. Quartal 2018: Dank Valentin: Schmuck und …

Berlin (ots) – Die aktuellen Zahlen für das 1. Quartal 2018 bestätigen weiterhin einen deutlichen Wachstumskurs im interaktiven Handel. Der Onlinehandel als starker Wachstumstreiber des Handels legt weiterhin an Geschwindigkeit mit einem Plus um 10,6 Prozent im Vergleich zum 1. Quartal 2017 zu.

Die Kauflaune der Kunden brachte dem Onlinehandel zwischen Januar und März 2018 14.603 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 13.209 Mio. EUR inkl. USt) Brutto-Umsatz. Tage wie der Valentinstag zeigen, dass extra für diesen Tag gern gekaufte Ware immer öfter auch im Internet erworben wird. Im 1. Quartal 2018 lag das Wachstum für den Bereich Schmuck und Uhren bei 34,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr und erwirtschaftete einen Online-Umsatz von 237 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 176 Mio. EUR inkl. USt).

Warengruppen-Cluster “Freizeit” (DIY/Blumen, Spielwaren, Auto/Motorrad/Zubehör, Hobby/Freizeitartikel) Der gesamte Online-Umsatz des Warengruppen-Clusters stieg im 1. Quartal 2018 auf 1.691 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 1.540 Mio. EUR inkl. USt) um insgesamt 9,8 Prozent.

Warengruppen-Cluster “Einrichtung” (Möbel/Lampen/Deko, Haus- /Heimtextilien, Haushaltswaren-/geräte)

In der Kategorie Möbel, Lampen und Dekoration zeigte sich das größte Wachstumspotential. Hier stieg der Online-Umsatz im 1. Quartal 2018 um 13 Prozent auf 1.046 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 926 Mio. EUR inkl. USt).

Warengruppen-Cluster “Bekleidung inkl. Schuhe”

Im 1. Quartal 2018 lag das Wachstum für den Bereich Schuhe bei 11,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr und erwirtschaftete einen Online-Umsatz von 970 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 871 Mio. EUR inkl. USt). Auch Bekleidung ist nach wie vor bei deutschen Verbrau-chern sehr beliebt. 6,1 Prozent Wachstum gegenüber dem Vorjahr zeigen dies. Der ent-sprechende Umsatz erhöhte sich auf 2.743 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 2.585 Mio. EUR inkl. USt).

Warengruppen-Cluster “Täglicher Bedarf” (Lebensmittel, Drogerie, Tierbedarf)

Das Gesamtvolumen des Warengruppen-Cluster “Täglicher Bedarf” stieg über das Internet um insgesamt 14,5 Prozent mit einem Gesamtumsatz von 926 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 809 Mio. EUR inkl. USt). Allein der Umsatz bei Tierbedarf hat sich gegenüber dem Vorjahr um 21,7 Prozent gesteigert. Der Bereich Lebensmittel stieg gegenüber Vorjahr um 16,1 Prozent mit einem Online-Umsatz von 234 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 201 Mio. EUR inkl. USt).

Warengruppen-Cluster “Unterhaltung” (Bücher/Ebooks/Hörbücher, Compu-ter/Zubehör/Spiele/Software inkl. Downloads, Elektronikartikel/Telekommunikation)

Die Umsätze für die Warengruppe Computer, Zubehör und Spiele wuchsen online im 1. Quartal 2018 um 11,4 Prozent und beliefen sich auf 1.160 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 1.041 Mio. EUR inkl. USt). Der Bereich Elektronikartikel und Telekommunikation wuchs onli-ne um deutliche 13,7 Prozent und verzeichnete einen Umsatz von 2.606 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 2.292 Mio. EUR inkl. USt). Die Online-Umsätze bei Büchern und E-Books stie-gen um 2 Prozent und lagen bei 912 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 894 Mio. EUR inkl. USt).

Versendertypen im E-Commerce-Handel: Omnichannel und Apothekenversand vorn

Mit einem Wachstum von 9 Prozent gegenüber dem Vorjahr und einem Umsatz von 6.908 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 6.338 Mio. EUR inkl. USt) besetzten die Online-Marktplätze wieder die Hälfte der Gesamtumsätze. Im 1. Quartal zogen die Multichannel-Versender wei-ter nach. Diese Kategorie wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 12,6 Prozent und erreichte einen Online-Umsatz von 5.123 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 4.552 Mio. EUR inkl. USt). Großes Wachstum verzeichneten die Apothekenversender. Mit einem Plus um 9,5 Prozent lagen die Umsätze bei 158 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 144 Mio. EUR).

Im gesamten interaktiven Handel (Online- und klassischer Versandhandel) kauften im 1. Quartal 2018 die deutschen Verbraucher Waren für 15.335 Mio. EUR inkl. Ust (1. Q. 2017 14.050 Mio. EUR inkl. USt). Daran hat der Onlinehandel einen Anteil von 95,2Prozent und konnte seine Durchdringung um 1,2Prozentpunkte zum Vorjahresquartal steigern. Die digita-len Dienstleistungen wie elektronische Tickets und Hotelbuchungen etc. verzeichnen einen Umsatz von 4.120 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 4.129 Mio. EUR inkl. USt) und damit ein Umsatzplus von 2 Prozent.

bevh-Hauptgeschäftsführer Christoph Wenk-Fischer sieht die Aussagen in der im Januar durchgeführten Jahrespressekonferenz bestätigt: “E-Commerce boomt weiterhin und ist etablierter Einkaufsort für jeglichen Bedarf. Dabei unterscheiden sich Stadt- und Landbevöl-kerung nicht mehr im Online-Einkaufsverhalten. Deshalb profitiert der E-Commerce inzwi-schen in gleicher Weise von saisonalen Schwerpunkten wie der Einzelhandel. Nach Valen-tinstag und dem Vor-Ostergeschäft wird sich durch die kommende WM und die Musikfesti-vals einiges im Onlinehandel tun. Aufgrund unseres erfolgreichen bevh-Merchandisetags im Februar wissen wir, dass die Onlinehändler darauf gut vorbereitet sind. Von Fußballtrikots bis zu Konzert-Shirts liegen Merchandising-Artikel bereit und warten darauf, versendet zu werden.”

Die Branche setzte online im Jahr 2017 im Privatkundengeschäft allein mit Waren über 58,4 Milliarden Euro um. Auf Basis der guten Geschäftsergebnisse des Jahres 2017 erwartet der bevh in diesem Jahr für den E-Commerce einen weiteren Zuwachs um 9,3 Prozent auf rund 63,9 Mrd. Euro.

Quellenangaben

Textquelle:Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh), übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/52922/3916660
Newsroom:Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh)
Pressekontakt:Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh)
Friedrichstraße 60 (Atrium)
10117 Berlin
Susan Saß
Tel. 030 20 61 385 16
0162 252 52 68
susan.sass@bevh.org

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

“Ein Leben ohne Tiefkühlprodukte ist möglich, aber sinnlos…” Berlin (ots) - Mehr als 45 Kilogramm Tiefkühlprodukte verzehrt jeder Bundesbürger pro Jahr. Und die Produkte aus der Kälte werden immer beliebter! Ein guter Grund also, den "Tag der Tiefkühlkost" am 6. März zu feiern. Als dieser Tag 1984 ins Leben gerufen wurde, lag der Pro-Kopf-Verbrauch in Deutschland noch bei 17,2 Kilogramm - mittlerweile hat er sich also weit mehr als verdoppelt! Der amerikani...
Das Empire State Building und Tacombi stellen exklusives Menü vor – nur für Besucher … New York (ots/PRNewswire) - Empire State Realty Trust, Inc. (NYSE: ESRT) gibt bekannt, dass das beliebte mexikanische Restaurant Tacombi, das sich im berühmten Empire State Building (ESB) befindet, Besuchern dieses touristischen Anziehungspunkts ein Mittag- oder Abendessen zum Pauschalpreis anbietet. Und dieses Angebot gilt exklusiv für Besucher der weltberühmten Aussichtsplattformen des ESB. "Wir...
Genussvoll gedeckter Ustinov-Ostertisch in Hamburg Hamburg (ots) - Goldfarbene und weiße Hasen, mal riesig als Luftballon, mal aus edlem Porzellan, mal geschnitzt aus Holz, mal als köstliche Schoko-Miniatur oder fantasievoll auf Tassen und Teller gemalt. Hasen fehlen auf keinem der Promi-Oster-Tische, die im Alstertaler-Einkaufszentrum Hamburg stehen. Acht Prominente dekorierten ihren ganz persönlichen "The Perfect Easter Table" zugunsten der Pete...
DPMA beschließt Löschung der Wortmarke “Black Friday” Oberhausen (ots) - Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) in München ist dem Antrag von Black-Friday.de und zahlreichen weiteren Antragsstellern nachgekommen und hat die Löschung der umstrittenen Wortmarke "Black Friday" (3020130575741) beschlossen. Antragsgemäß begründet das Amt die Entscheidung damit, dass "der angegriffenen Marke im Anmeldezeitpunkt und fortdauernd das Schutzhindernis des § ...
EXPO – die Formel für Business-Erfolg Berlin (ots) - Start-ups gibt es viele. Aber nur wenige werden zu "Schwarzen Schwänen" nach Nassim Nicholas Taleb. In seinem Buch "Fooled By Randomness" bezeichnet ein schwarzer Schwan ein Ereignis, das selten und höchst unwahrscheinlich ist. Einen solchen Ausnahmeerfolg verbuchen die Berliner Kindheitsfreunde Piotr Stach und Waldemar Moss. Ihr Unternehmen hat sich in nur zehn Jahren zum Marktführ...
Mitbewohner im Grünen gesucht Berlin/Hofheim-Wallau (ots) - Garten und Balkon sind nicht nur für Menschen grüne Oasen. Auch Hummeln, Schmetterlinge und Vögel fühlen sich dort wohl, wenn sie Nahrung, Nistmöglichkeiten und Verstecke finden. Damit Hobbygärtner ihr grünes Wohnzimmer möglichst insekten- und vogelfreundlich gestalten, startet der NABU unterstützt von IKEA das Gewinnspiel "Mitbewohner im Grünen gesucht". Mitmachen ka...
Hoher Zuzug trifft auf Modernisierung: Mieten in Berlin in 5 Jahren um 51 Prozent … Nürnberg (ots) - Die Mieten für Wohnungen und Häuser sind in Berlin seit 2012 um 51 Prozent in die Höhe geschnellt, das zeigt der Marktbericht Berlin von immowelt.de / Grund für die gestiegenen Mieten ist der immense Zuzug nach Berlin / Die größten Zuwächse gab es in Kreuzberg (+74 Prozent), Wedding (+64 Prozent) und Treptow (+63 Prozent) / Der Quadratmeterpreis beträgt 2017 in Berlin 10,40 Euro, ...
SIGNA Sports Group übernimmt Stylefile Zürich (ots) - - Stylefile ist führender Onlinespezialist für Sneaker & 'Sportive Fashion' in Europa - Übernahme ist wichtiger strategischer Schritt in den wachsenden Markt 'Athleisure' Die SIGNA Sports Group übernimmt Stylefile, den führenden Onlinespezialisten für Sneaker & 'Sportive Fashion' in Europa und baut damit ihr E-Commerce Portfolio strategisch weiter aus. Stylefile beliefert üb...
‘Firmenautos des Jahres 2018’: Doppelerfolg für SKODA KODIAQ und SKODA OCTAVIA COMBI Weiterstadt (ots) - - Jury aus 250 Flottenprofis wählt gleich zwei Modelle der tschechischen Traditionsmarke zu den besten Firmenautos - SKODA OCTAVIA COMBI triumphiert bei Europas größtem Vergleichstest für Firmenfahrzeuge zum vierten Mal in der Importwertung der Kompaktklasse - SKODA KODIAQ setzt sich gegen die Importkonkurrenz bei den Midsize-SUV durch - Weltweiter Bestseller der Marke: SKODA O...
Bezahlmethoden – ein neuer Dienst für Conotoxia-Nutzer London (ots/PRNewswire) - Conotoxia (https://conotoxia.com/payments) - betrieben durch Cinkciarz - erweitert das Unternehmensangebot durch Bezahlmethoden. Kunden haben damit die Möglichkeit in 24 Währungen online einzukaufen. Der Dienst ConotoxiaPay richtet sich an Einzelkunden und Geschäftspartner. ConotoxiaPay ermöglicht Kunden künftig sowohl online als auch im Geschäft in sämtlichen Währungen E...
Urlaub mit Punkten: SunExpress ist neuer PAYBACK Partner München (ots) - So macht Urlaubbuchen noch mehr Spaß! Jetzt ist auch die größte unabhängige Ferienfluggesellschaft SunExpress Partner des beliebtesten deutschen Bonusprogramms PAYBACK geworden. Ab sofort sammeln Kunden bei der Buchung von SunExpress-Flügen Punkte und können diese mit PAYBACK Coupons zusätzlich vervielfachen. Reisende haben die Wahl aus 1.200 Nonstop-Verbindungen pro Woche zwischen...
Deutschlands Kundensieger 2018 Hamburg/Köln (ots) - Beliebtheit, Vertrauen, Weiterempfehlung: Welche Marken, Unternehmen und Dienstleistungsanbieter liegen in der Gunst der Verbraucher vorn? Welche erfüllen die Erwartungen und Qualitätsansprüche der Kunden am besten? Antworten gibt "Deutschlands Kundensieger 2018", eine große Verbraucherbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität und des Nachrichtensenders n-tv (Send...
Chinesische Onlinegiganten erobern deutschen Handel München (ots) - Chinesische Onlinegiganten werden die deutsche Handelslandschaft aufmischen. 2025 werden die Angreifer aus dem Osten bereits mehr als zehn Milliarden Euro Umsatz in Europa erzielen. Spielen deutsche Namen heute noch eine zentrale Rolle in der globalen Handelslandschaft, werden JD.com und Alibaba dann bereits mehr Umsatz erwirtschaften als die zehn größten deutschen Handelsgruppen z...
Aktuelle Branchenzahlen: Jeder Achte arbeitet in der Lebensmittelwirtschaft Berlin (ots) - Gleich ob Vegetarier, Öko-Fan oder Fertiggerichte-Liebhaber - das Lebensmittelangebot in Deutschland bietet eine enorme Vielfalt zur Verwirklichung individueller Lebensstile. Das ist der Verdienst von knapp 5,4 Millionen Menschen, die mit ihrer Produktivität und Innovationskraft dafür sorgen, dass 82,4 Millionen Bürgerinnen und Bürger in Deutschland sowie eine Vielzahl von Menschen ...
Smarte Innovation: Die Premium Rasierer ES-LV9Q und ES-LV6Q von Panasonic Hamburg (ots) - Smart-Lock-Sensor, Bartdichte-Sensor und ultrascharfe Klingen: Die Spitzenmodelle von Panasonic verbinden modernste Technik mit der jahrtausendealten Tradition ultrascharfer japanischer Klingen. Die neuen Nass/Trocken-Rasierer ES-LV9Q und ES-LV6Q überzeugen mit der erstmals eingesetzten Smart-Lock-Technologie, einem flexiblen Multi-Flex 5D-Scherkopf-System und der weltweit einzigar...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.