Presse

Immobilienfirmen drohen Bußgeldverfahren wegen fehlender Angaben im Transparenzregister

Hamburg (ots) – Einer Reihe von Immobilienfirmen drohen Bußgeldverfahren des Bundesverwaltungsamts wegen möglicher Verstöße gegen das im vergangenen Jahr neugefasste Geldwäschegesetz. Wie das Hamburger Magazin stern in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe berichtet, haben Firmen wie die Berliner Intown-Gruppe möglicherweise die Pflicht zur Offenlegung ihrer Eigentümer in einem neuen staatlichen Transparenzregister missachtet.

Nach Recherchen des stern hat so die Intown Property Management GmbH gegenüber dem Register keine sogenannten wirtschaftlich Berechtigten angegeben. Bereits im Handelsregister hatte sie lediglich Firmen auf Zypern als Gesellschafter aufgeführt, keine natürlichen Personen. Ähnlich fehlen die Angaben im Transparenzregister auch für eine mit Intown verbundene weitere Berliner Firma, die den zwangsgeräumten Hannibal-Komplex in Dortmund kontrolliert. Intown-Geschäftsführer Sascha Hettrich sagte dem stern, aus seiner Sicht müssten “natürliche Personen im Ausland” nicht im Transparenzregister angegeben werden.

Laut Bundesverwaltungsamt müssen hingegen Eigentümer im Ausland sehr wohl angegeben werden. Das Amt will auch im Fall einer weiteren Firma prüfen, ob “ein förmliches Ermittlungsverfahren eingeleitet” werden muss. Hier geht es um die Pappelallee Potsdam Projektgesellschaft mbH & Co KG, die nach Vorstößen des Anwalts und Linken-Politikers Gregor Gysi eine Baugenehmigung für ein größeres Areal in Potsdam erlangt hatte. In ihrem Fall ist unklar, wer sich hinter ihrer in der Schweiz registrierten Mutterfirma verbirgt. Gysi verwies darauf, dass er hier lediglich für eine dritte Firma tätig geworden sei, die als “Dienstleister” fungiert habe.

Der stern hatte für insgesamt 20 Firmen, bei denen die Eigentumsverhältnisse nicht klar schienen, Anträge auf Einsicht in das Transparenzregister gestellt. Nur in einem einzigen Fall war ein wirtschaftlich Berechtigter eingetragen. Er betrifft den iranisch-stämmigen Brite Farhad Ardavan Moshiri, der 95 Prozent einer Firma kontrolliert, der ein von der Corestate-Gruppe betriebenes neuerrichtetes Apartmenthaus für Studenten in Berlin gehört. Die Corestate-Gruppe ist dafür bekannt, dass sie den ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff als Senior Advisor beschäftigt.

Diese Vorabmeldung ist nur mit der Quellenangabe stern zur Veröffentlichung frei.

Quellenangaben

Textquelle:Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6329/3907097
Newsroom:Gruner+Jahr, STERN
Pressekontakt:Sabine Grüngreiff
Gruner + Jahr Unternehmenskommunikation
Telefon
040 – 3703 2468
gruengreiff.sabine@guj.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Studie zeigt: Das sind die günstigsten und teuersten Städte Deutschlands Berlin (ots) - "Berlin ist zwar arm, aber trotzdem sexy" urteilte Klaus Wowereit, damals seit zweieinhalb Jahren Regierender Bürgermeister, am 6. November 2003 in einem Interview mit "Focus Money" über seine Stadt. Heute sieht die Situation anders aus: Berlin ist nicht mehr ganz so arm, sondern baut seit einigen Jahren Schulden ab. "Sexy" ist die nicht mehr ganz so neue Hauptstadt aber unverändert...
Deutscher E-Planer-Preis 2018: Verleihung zum zweiten Mal im Rahmen der belektro Berlin (ots) - - Preisverleihung für den Deutschen E-Planer-Preis findet am 6. November auf der belektro statt - HUSS-MEDIEN und belektro führen Zusammenarbeit weiter - Bewerbungsfrist läuft bis 31. Juli Der Deutsche E-Planer-Preis wird am 6. November zum zweiten Mal im Rahmen der belektro vergeben. Damit führen die Regionalmesse und der Berliner Verlag HUSS-MEDIEN ihre Zusammenarbeit weiter. Mit ...
Barrierefreie Wohnstätte in Berlin und ein zu neuem Glanz erstrahltes Amtshaus in … Frankfurt am Main (ots) - - Der dritte Preis in den Kategorien Neubau und Bestandsbau geht jeweils nach Berlin und Bayern - Motto: "Ästhetisch und effizient Wohnraum schaffen und modernisieren" - Gewinner aus Köln, Pappenheim, München, Weiden, Berlin, Jettenbach und dem Schwarzwald - Internationaler Sonderpreis geht an Sozialwohnbauprojekt "Alizari" in Frankreich Die KfW Bankengruppe vergibt zum 1...
Was wissen Sie eigentlich über Riester? Münster (ots) - Bauherren und Käufer von selbstgenutztem Wohneigentum können sich bei einer Wohn-Riester geförderten Finanzierung oft Vorteile von mehreren Zehntausend Euro sichern. Dennoch lassen immer noch viele die staatliche Unterstützung ungenutzt. Oft aus purer Unwissenheit. Laut aktueller LBS-Riester-Umfrage haben sich mehr als 60 % der Menschen noch nicht mit der Riester-Förderung beschäft...
Planungs- und Nutzungssicherheit für Glas-Sandwich-Fassaden bestätigt: iconic skin … Gersthofen (ots) - Für den Bau von homogenen, wärmegedämmten Glasfassaden steht ab sofort ein zugelassenes System zur Verfügung. iconic skin, Hersteller innovativer Bauelemente für Glas-Fassaden, hat für das Glass Sandwich Panel GSP® vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) erhalten. GSP® ist damit das erste zugelassene Bauprodukt bestehend aus e...
Wegner: Förderbilanz 2017 beim sozialen Wohnungsbau enttäuscht Berlin (ots) - Mitteleinsatz muss künftig durch Steuerungs- und Sanktionsmöglichkeiten des Bundes gewährleistet werden Anlässlich der Vorlage des Berichts der Bundesregierung über die Verwendung der Kompensationsmittel für den Bereich des sozialen Wohnungsbaus erklärt der baupolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Kai Wegner: "Die Förderbilanz 2017 beim sozialen Wohnungsbau ist enttäusc...
Ernst Weidenbusch: Es bleibt dabei, die EU hat dem Freistaat verboten, die Anteile der … München (ots) - "Es bleibt dabei: Der Verkauf der GBW-Anteile war unausweichlich. Die EU hat dem Freistaat faktisch verboten, die GBW dem Freistaat zu übertragen oder zu verkaufen." Zu diesem Ergebnis kommt Ernst Weidenbusch, Mitglied im Untersuchungsausschuss GBW, nach der heutigen Zeugeneinvernahme. Alles andere sei "Wahlkampfgeplänkel, für das es keinerlei Anhaltspunkte gibt." "Auch der Zeuge D...
Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Bayern: FREIE WÄHLER fordern Stichtag 1. … München (ots) - Die von den FREIEN WÄHLERN angestrebte Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Bayern hat eine weitere Hürde genommen: Der Landtagsinnenausschuss beriet am Mittwoch über die hierfür erforderlichen Gesetzentwürfe zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes. Doch der Gesetzentwurf der CSU zog Kritik der FREIEN WÄHLER auf sich: "Der Entwurf enthält keine Regelung für die zukünftige Fina...
Die großen Hoteltransaktionen sind ausgeblieben – Mangels Angebot an Bestandsimmobilien … Frankfurt (ots) - Das Transaktionsvolumen auf dem deutschen Hotelinvestmentmarkt* war im ersten Quartal 2018 durch 17 kleinere und mittlere Einzeltransaktionen zwischen 10 und 20 Mio. Euro geprägt. Größere Einzeltransaktionen ab 50 Mio. Euro und Portfolios waren eher die Ausnahme, im dreistelligen Millionenbereich muss sogar ein Komplettausfall registriert werden. Das Transaktionsvolumen bilanzier...
rbb-exklusiv: Ungarisches Anti-NGO-Gesetz: Vorsitzende der Grünen im Europaparlament Ska … Berlin (ots) - Die in Ungarn geplante Einwanderungssondersteuer gegen Hilfsorganisationen schaffe "ein Klima der Angst in der ungarischen Bevölkerung" sagte die Vorsitzende der Grünen im Europaparlament Ska Keller im ARD Mittagsmagazin. Keller fordert einen Hilfsfond der europäischen Union: "Wir müssen auch etwas dafür tun, dass wir diese Organisationen vor Ort unterstützen, damit die nicht völlig...
Digitaler Schutz vor Wasserschäden Köln (ots) - Täglich treten in Deutschland rund 3.000 Wasserschäden auf. Für Inhaber und Bewohner der betroffenen Immobilie bringt ein Wasserschaden nicht nur hohe Kosten mit sich, sondern unter Umständen auch gesundheitliche Risiken - beispielsweise durch Holzfäule oder Schimmelbildung. Um Kunden davor zu schützen, bietet AXA ab sofort mit dem "Safe-T Connect" einen digitalen Wasserwächter an. En...
Hochschule OWL reagiert mit Studiengang Freiraummanagement auf Bedarf in Wirtschaft und … Höxter (ots) - Wer an den aktuellen Bauboom denkt, an wachsende Städte und Siedlungen, hat nicht zwangsläufig auch Freiflächen vor Augen. Doch gerade diese haben sowohl unter sozialen als auch unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten eine enorme Bedeutung, für die nachhaltige Lösungen gefragt sind. Daher entdecken sowohl Städte und Gemeinden als auch die Bau- und Immobilienbranche Freir...
Diese Fehler sollten Häuslebauer bei der Baufinanzierung vermeiden Hamburg (ots) - Immobilienfinanzierungen sind nach wie vor historisch günstig. Dennoch sollten zukünftige Bauherren den Abschluss einer Finanzierung nicht übereilen, auch gerade bei Medienberichten über womöglich steigende Zinsen. "Die Zinsen sind lediglich minimal gestiegen, von einer echten Verteuerung bei Finanzierungen kann derzeit nicht die Rede sein. Deshalb dürfen sich Interessierte auch ni...
Nicht sofort abziehbar Berlin (ots) - Steuerzahler sind meistens daran interessiert, eine investierte Summe möglichst auf einen Schlag absetzen zu können und das nicht über einen längeren Zeitraum tun zu müssen. Doch manchmal geht das nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS nicht - zum Beispiel dann, wenn in einer vermieteten Wohnung eine Einbauküche komplett erneuert wird. (Bundesfinanzhof, IX R 14/15)...
18-jähriger übergibt 110.000 Unterschriften an Joachim Herrmann: Freistaat statt … Fürth (ots) - Heute hat Nicolai Wilke aus Heroldsberg Bayerns Innenminister Joachim Herrmann in Fürth 110.000 Unterschriften gegen das Polizeiaufgabengesetz (PAG) übergeben. Einen Tag nach der Großdemonstration gegen das Gesetz in München geht damit der Protest weiter. Nicolai Wilke hat auf WeAct, der Petitionsplattform von Campact, dazu aufgerufen, gegen das geplante Gesetz zu protestieren, das s...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.