Presse

Regierungserklärung: Wo bleibt der Umbau der Tierhaltung?

Regierungserklärung: Wo bleibt der Umbau der Tierhaltung?

Berlin (ots) –

Die Antrittsrede der neuen Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ist enttäuschend unkonkret. Klöckner verspricht zwar, rechtliche Lücken in der Tierschutzgesetzgebung zu schließen, über den längst überfälligen Umbau der Tierhaltung verliert sie jedoch kein Wort. “Ich will, dass es allen Tieren gut geht”, sagt Klöckner. Konkrete Ansätze hierfür fehlen gänzlich.

Tierwohllabel statt gesetzlicher Haltungskennzeichnung

Statt auf die Handelsinitiativen zu reagieren und endlich eine flächendeckende gesetzliche Haltungskennzeichnung einzuführen, soll das seit Jahren angekündigte freiwillige Tierwohllabel kommen. Die Politik hinkt Gesellschaft und Wirtschaft immer weiter hinterher. Das staatliche Tierwohllabel ist freiwillig, damit unverbindlich und deckt ungenügende Haltungssysteme.

Umbau der Tierhaltung ohne Finanzierung nicht möglich

Drei bis fünf Milliarden Euro pro Jahr kostet der Umbau der Tierhaltung laut des wissenschaftlichen Beirats des Bundeslandwirtschaftsministeriums. Klöckner verliert kein Wort zur Finanzierung einer zukunftsfähigen Tierhaltung, stattdessen sollen ländliche Räume gestärkt werden. Nur 1,5 Milliarden Euro stehen für die gesamten vier Jahre für die Landwirtschaft und ländliche Räume zur Verfügung. Ob von diesem Betrag überhaupt bessere Haltungssysteme gefördert werden sollen, bleibt unklar. Ohne gezielte Förderung und verbindliche Ausstiegs-Szenarien mit Zeitplan werden längst verbotene Praktiken, wie das Kupieren des Ringelschwanzes beim Schwein jedoch kaum beendet werden.

“Grundlage für eine neue Tierschutzpolitik muss die Erarbeitung und Einführung eines nationalen Tierschutzplans mit gezielten Förderungsmaßnahmen für die Umstellung auf tierfreundlichere Haltungssysteme sein”, sagt Jasmin Zöllmer, Referentin für Agrarpolitik bei PROVIEH.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/PROVIEH
Textquelle:PROVIEH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/64335/3900985
Newsroom:PROVIEH
Pressekontakt:Jasmin Zöllmer
Referentin für Agrarpolitik
Telefon: 0176 88471 854
Mail: zoellmer@provieh.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Kim Wilde: “Hunde zeigen dir, wie Liebe sein sollte.” Hamburg (ots) - In der aktuellen Ausgabe der BARBARA (ab sofort im Handel erhältlich) dreht sich alles um Vierbeiner. Deshalb spricht Barbara Schöneberger im Interview mit Popsängerin Kim Wilde auch über Haustiere. Wilde ist seit ihrer Kindheit ein Hundemensch: "Hunde zeigen dir, wie Liebe sein sollte. Jeden Tag erinnern sie dich daran, wie du vielleicht auch deinen Partner lieben solltest." Die S...
Rückkehr des Wolfes geht nur mit Akzeptanz und Regulierung Berlin (ots) - Die zunehmende Ausbreitung des Wolfes in Deutschland führt im ländlichen Raum zu wachsenden Konflikten und stellt gleichzeitig die Haltung von Weidetieren grundsätzlich in Frage. Anlässlich der Umweltministerkonferenz vom 6. bis 8. Juni 2018 in Bremen legt daher ein breites Bündnis von 18 Verbänden des ländlichen Raums - das Aktionsbündnis Forum Natur und die Verbände der Weidetierh...
Zusammenleben von Wolf und Mensch braucht lösungsorientiertes Management – Miller: … Berlin (ots) - Den gestern im Bundestag beschlossenen Antrag der Großen Koalition zum bundesweiten Wolfsmanagement bewertet der NABU als überwiegend erfreulich und sachlich. "Mit diesem Ansatz folgen die Regierungsparteien endlich dem, was der NABU schon seit Jahren fordert: den wissensbasierten, lösungsorientierten und sachlichen Umgang mit dem Wildtier Wolf", so NABU-Bundesgeschäftsführer Leif M...
Stegemannde Vries: Milcherzeuger stärken Berlin (ots) - Tag der Milch am 1. Juni rückt Milchwirtschaft in den Mittelpunkt Am 1. Juni ist der Weltmilchtag. Dazu erklären der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Albert Stegemann, sowie der zuständige Berichterstatter, Kees de Vries: Albert Stegemann: "Milch schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch für unsere ausgewogene ...
Dr. Marianne Koch: Hund treibt sie “gnadenlos” an Baierbrunn (ots) - Die Ärztin und Moderatorin Dr. Marianne Koch verdankt ihre körperliche Fitness mit 86 Jahren vor allem ihrem tierischen Mitbewohner. "Ich denke, es ist Bessie, unser kleiner Hund, der uns gnadenlos antreibt", sagte Koch, die mit dem Schriftsteller Peter Hamm (81) am Starnberger See lebt, dem Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Sie habe zwar auch Glück mit ihren Genen, aber sie...
EU-Terminvorschau vom 16. bis 22. April 2018 Berlin (ots) - Die EU-Terminvorschau ist ein Service der Vertretungen der EU-Kommission in Deutschland für Journalisten. Sie kündigt vor allem Termine der EU-Kommission, des Europäischen Parlaments, des Rates der Europäischen Union und des Europäischen Gerichtshofes mit besonderer Bedeutung für Deutschland an. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Montag, 16. April Straßburg: Plenartagung des...
Im Feder-Frack zum Tanz in den Mai Hamburg (ots) - Let`s dance: Im schwarzen Feder-Frack erscheint der Birkhahn zur spektakulären Tanz-Show, um die Hühner zu betören. Die Show beginnt mit aufgeplustertem Gefieder und ausgebreiteten Flügel. Zischend und kullernd singt er sein "Liebeslied" und präsentiert dem Rivalen dabei seine geschwellte Brust, um Stärke zu demonstrieren. Der Tanz in den Mai der Birkhähne ist eine ernste Angelegen...
Ressourcen- und Umweltschonung in der Spinatproduktion Borken (ots) - Nachhaltig orientierte Landwirtschaft und Grundwasserschutz gehen in Nordrhein-Westfalen Hand in Hand. In einem einzigartigen europäischen Forschungsprojekt haben sich unter Federführung der Landwirtschaftskammer NRW, Landwirte aus dem Münsterland, das lebensmittelverarbeitende Unternehmen iglo, die Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH, das düngemittelproduzierende Unt...
ConnemannStegemann: Vorschläge der EU-Kommission sind keine Steilvorlage Berlin (ots) - Agrarpolitik, ländliche Regionen und Landwirtschaft im weiteren Prozess gefordert Die Europäische Kommission hat am heutigen Freitag ihre Pläne für die Europäische Agrarpolitik (GAP) vorgestellt. Dazu erklären die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann, und der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft, Albert Stegemann: "Heute ...
Fyffes erhält CLAC-Preis für sein Engagement für Fairtrade-Praktiken im Bananensektor Preisverleihung bei der Fairtrade International Generalversammlung in Costa Rica Dublin (ots/PRNewswire) - Fyffes, das in Dublin ansässige Unternehmen für landwirtschaftliche Erzeugnisse, wurde vom lateinamerikanischen und karibischen Fairtrade-Produzentennetzwerk CLAC (Coordinadora Latinoamericana y del Caribe de Comercio Justo) für sein Engagement beim Kauf von Bananen von vielen Kleinproduzente...
Glyphosat: Hersteller beantragen 29 Pestizide – BVL verweigert Campact Herausgabe der … Verden / Aller (ots) - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) weigert sich, Campact Informationen über die Zulassung glyphosathaltiger Pestizide zur Verfügung zu stellen. Das BVL hat lediglich mitgeteilt, dass für 29 Pestizide Anträge auf weitere Zulassung bis 2023 gestellt wurden. Die Behörde will aber keine Hersteller- und Produktnamen nennen und die Antragsunterlag...
Tag des Glücks: 85% der Deutschen führen durch ihr Haustier ein glücklicheres und … Köln (ots) - Haustiere machen glücklich! Diese Aussage ist für die meisten Haustierbesitzer keine Überraschung, denn nicht grundlos gelten unsere Vierbeiner und Samtpfoten als Therapeuten, Seelenverwandte und beste Freunde. Pünktlich zum Tag des Glücks am 20. März nennt ZooRoyal (www.zooroyal.de), ein Unternehmen der REWE Group, fünf Gründe, warum die Mensch-Haustier-Beziehung so glücklich macht. ...
Schneeleopard Sagar ist das Orakel der Fußball-WM 2018 – Sagars Tipp: Deutschland … Berlin/Neunkirchen (ots) - Wenn am 14. Juni die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland beginnt, steht Schneeleopard Sagar, das WM-Orakel des NABU und Neunkircher Zoos, schon in den Startlöchern. Sagars erster Tipp ist eindeutig: Deutschland gewinnt das erste Vorrundenspiel gegen Mexiko. Zielstrebig und ohne zu zögern marschierte der Kater auf den Ball mit Deutschlandflagge zu und begann damit zu sp...
“Elstners Reisen: Die Retter der Bären” in Europa Baden-Baden (ots) - Reise zu bedrohten Arten, u. a. Braunbären in der Ukraine und Waldrappen am Bodensee / mit Karlsruher Zoodirektor Matthias Reinschmidt / 31. März, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen Frank Elstner begibt sich wieder auf eine spannende und mitunter gefährliche Reise auf den Spuren des Artenschutzes, diesmal durch Europa - zu den bedrohten und gequälten Wildtieren des Kontinents. In "Elstne...
“drehscheibe” im ZDF berichtet aus Deutschlands größtem Tierasyl Mainz (ots) - In einer Sonderausgabe mit dem Titel "Haustier sucht Herrchen - Deutschlands größtes Tierasyl" berichtet die "drehscheibe" am Donnerstag, 8. März 2018, 12.10 Uhr, im ZDF über den Alltag im Tierheim Berlin. Dort betreuen täglich mehr als 75 Pfleger rund 1500 Tiere - von Hunden und Papageien bis zu Echsen und Affen. Die "drehscheibe" mit Moderator Tim Niedernolte zeigt, wie in einem de...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.