1. Bundesliga: Köln fertig Abstiegskandidat Hertha ab

  • 1. FC Köln gewinnt 5:2 gegen Hertha BSC
  • Hertha bleibt auf dem letzten Tabellenplatz
  • Köln steigt auf Rang zehn
  • Tore: Davie Selke (8.), Lucas Tousart (18.), Stevan Jovetić (33.), Timo Hübers (39., 69.), Ellyes Skhiri (43.), Denis Huseinbašić (81.)

Köln () – Zum Auftakt des 32. Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln gegen Hertha BSC mit 5:2 gewonnen. Damit bleibt die Hertha auf dem letzten Platz der Tabelle mit je drei Punkten Rückstand auf Stuttgart und Bochum und fünf auf den Nicht-Abstiegsplatz, aktuell von Schalke besetzt – der Gang in die 2. Liga wird wohl immer sicherer.

Köln klettert auf Rang zehn. Dabei war der Kölner Sieg nicht die ganze Zeit klar: Der 1. FC war zwar in der 8. Minute durch Davie Selke in Führung gegangen, dann kam aber die Hertha mit Toren von Lucas Tousart (18.) und Stevan Jovetić (33. Minute) und war sechs Minuten lang obenauf. Kölns Timo Hübers (39.) besorgte aber vor der Halbzeitpause den erneuten Ausgleich und Ellyes Skhiri erhöhte in der 43. Minute sogar noch. Im zweiten Durchgang legten die Kölner Timo Hübers (69.) und Denis Huseinbašić (81. Minute) noch einen drauf.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Chidera Ejuke (Hertha BSC)

1. Bundesliga: Köln fertig Abstiegskandidat Hertha ab