Explosion in Wohnung in Ratingen – Mehrere Verletzte

  • Explosion in einer Wohnung in ,
  • Mehrere Personen verletzt, einschließlich Einsatzkräfte
  • Wohnungseigentümer hatte Behörden über überquellenden Briefkasten informiert
  • und Feuerwehr öffneten die Tür
  • Mutter und Sohn sollen in der Wohnung leben
  • Sohn soll Detonation ausgelöst haben
  • Hintergründe der Explosion unklar, Sondereinsatzkommando im Einsatz
  • Ratingen () – Im nordrhein-westfälischen Ratingen ist es am Donnerstagmittag zu einer Explosion in einer Wohnung gekommen. Dabei wurden mehrere Personen verletzt – darunter auch Einsatzkräfte, teilte die Polizei Mettmann mit.

    Am Vormittag soll der Wohnungseigentümer die Behörden darüber verständigt haben, dass ein Briefkasten eines Bewohners überquelle, wie mehrere unter Berufung auf NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) berichten. Um die Tür zu öffnen, habe die Polizei dann die Feuerwehr hinzugezogen. In der Wohnung soll eine Mutter mit ihrem Sohn . Dort habe es gebrannt, hieß es weiter.

    Der Sohn soll eine Detonation ausgelöst haben. Aktuell sei nicht bekannt, ob er sich noch in der Wohnung befinde. Die Hintergründe der Explosion waren zunächst unklar, die Aktion eines Sondereinsatzkommandos dauerte derweil noch an.

    Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
    Bildhinweis: Polizei

    Explosion in Wohnung in Ratingen – Mehrere Verletzte

    Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
    Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)