Weltorganisation für Meteorologie warnt vor drohendem El Niño

  • Weltorganisation für Meteorologie (WMO) rechnet mit El Niño im späteren Jahresverlauf
  • Erwärmung der Meeresoberflächentemperaturen im zentralen und östlichen tropischen Pazifik
  • Höhere globale werden erwartet
  • El Niño könnte zu schweren Dürren in Australien, Indonesien und Teilen Südasiens führen
  • Verstärkte von Wirbelstürmen im zentralen und östlichen Pazifik möglich

Genf () – Die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) rechnet damit, dass sich späteren Jahresverlauf wahrscheinlich wieder ein El Niño entwickelt. Das Wetterphänomen, das mit einer Erwärmung der Meeresoberflächentemperaturen im zentralen und östlichen tropischen Pazifik einhergeht, würde zufolge zu höheren globalen Temperaturen führen.

“Wir haben gerade die acht wärmsten Jahre seit Beginn der Aufzeichnungen erlebt, obwohl wir in den letzten drei Jahren eine abkühlende La Niña hatten, die den globalen Temperaturanstieg vorübergehend gebremst hat”, sagte WMO-Generalsekretär Petteri Taalas. Die Entwicklung eines El Niño werde höchstwahrscheinlich zu einem neuen Höchstwert der Erderwärmung führen und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Temperaturrekorde überschritten werden. “Die Welt sollte sich auf die Entwicklung eines El Niño vorbereiten, denn dieser ist oft mit verstärkter Hitze, Dürre oder Niederschlägen in verschiedenen Teilen der Welt verbunden. Er könnte eine Atempause von der Dürre am Horn von Afrika und anderen La-Niña-bedingten Auswirkungen bringen, könnte aber auch weitere extreme - und Klimaereignisse auslösen”, so Taalas.

Laut WMO könnte ein El Niño zu schweren Dürren in Australien, Indonesien und Teilen Südasiens führen und die Bildung von Wirbelstürmen im zentralen und östlichen Pazifik verstärken.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Umgekippter Strandkorb

Weltorganisation für Meteorologie warnt vor drohendem El Niño

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)