Faeser lobt europäische Operation gegen italienische Mafia

  • Bundesinnenministerin Nancy Faeser lobt europäische -Operation gegen `Ndrangheta
  • Razzien sind größte Operationen im Kampf gegen italienische Mafia
  • Ziel ist vernetzte, aktive und nachhaltige Zerschlagung krimineller Strukturen
  • Sicherheitsbehörden erhöhen Druck auf organisierte Kriminalität
  • Ermittlungsverfahren sollen kriminelle Strukturen dauerhaft zerschlagen und Einnahmen entziehen

() – Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat die europäische Polizei-Operation gegen die kalabrische Mafia-Organisation `Ndrangheta gelobt. “Mit den heutigen, europaweit koordinierten Maßnahmen haben die Strafverfolgungsbehörden der `Ndrangheta einen empfindlichen Schlag versetzt”, sagte sie am Mittwoch.

Die Razzien seien die bislang größten Operationen im Kampf gegen die italienische Mafia. “Eine vernetzte, aktive und nachhaltige Zerschlagung krimineller Strukturen ist die Basis unserer Strategie zur Bekämpfung organisierter Kriminalität”, so die Bundesinnenministerin. Die Sicherheitsbehörden sorgten für höheren Druck auf die organisierte Kriminalität, das spiegele sich in der Zahl der Ermittlungsverfahren wider. “Uns geht es darum, kriminelle Strukturen dauerhaft zu zerschlagen und ihnen kriminelle Einnahmen konsequent zu entziehen.”

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Polizist

Faeser lobt europäische Operation gegen italienische Mafia

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)