Metallica auf Platz eins der deutschen Album-Charts

  • Metallica steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts
  • “72 Seasons” ist das zehnte Nummer-eins-Album der kalifornischen Band
  • Rudy Giovannini (“Hast Du Zeit”) und Herbert Grönemeyer (“Das ist los”) folgen auf den Plätzen zwei und drei
  • In den Single-Charts bleiben Udo Lindenberg und Apache 207 mit “Komet” auf Rang eins
  • David Kushner gelingt mit “Daylight” der Einstieg in die Top 5
  • Offizielle Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt
  • Die Charts decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab

() – Die Band Metallica steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit.


“72 Seasons” markiert damit das zehnte Nummer-eins-Album der kalifornischen Band. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Rudy Giovannini (“Hast Du Zeit”) und Herbert Grönemeyer (“Das ist los”). In den Single-Charts bleiben Udo Lindenberg und Apache 207 mit “Komet” auf Rang eins. Hinter RAF Camora und Luciano (“All Night”, zwei), Miley Cyrus (“Flowers”, drei) und Apache 207 (“Breaking Your Heart”, vier) gelingt David Kushner mit “Daylight” der Einstieg in die Top 5. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt.

Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Frau mit Kopfhörern

Metallica auf Platz eins der deutschen Album-Charts

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH