1. Bundesliga: Schalke und Dortmund unentschieden

Gelsenkirchen () – Am 24. Spieltag in der Fußball-Bundesliga ist das zwischen Borussia und dem Schalke 04 mit einem 2:2 ohne Sieger zu Ende gegangen. Im 100. Revierderby zeigten sich beide Kontrahenten wie erwartet bissig und körperbetont.

In der 38. Minute gelang Nico Schlotterbeck nach einem Zuspiel von Raphael Guerreiro der Führungstreffer zum 1:0 Pausenstand aus Dortmunder Sicht. Kurz nach dem Wiederanpfiff brachte Marius Bülter die Schalker in der 50. Minute zurück ins Spiel. Nach einem Ballverlust von Bellingham an der Mittellinie reichten zwei Stationen und ein Querpass im Strafraum zum Anschlusstreffer. Dortmund war zuvor unerwartet passiv aus der Kabine gekommen.

Die Schwarz-Gelben fanden jedoch schnell zurück in die Spur und der formstarke Guerreiro traf zehn Minuten später nach Zuspiel von Emre Can sehenswert zum 2:1. Schalkes Trainer reagierte auf den erneuten Rückstand und wechselte auf vier Positionen. Der frisch gekommene Kenan Karaman bedankte sich für die Gelegenheit und traf per Kopf zum Anschlusstreffer in der 79. Minute und damit zum Endstand. Der BVB stolpert beim Kampf um die Meisterschaft beim Erzrivalen, Schalke 04 holt einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf und feiert das Unentschieden wie einen Sieg.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Borussia-Dortmund-Spieler

1. Bundesliga: Schalke und Dortmund unentschieden

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)