GdW fordert von Ampel Stopp der EU-Pläne zur Energieeffizienz

Berlin () – Der Gesamtverband der deutschen Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) fordert die Bundesregierung auf, die von der EU geplante Verschärfung der Energieeffizienzregeln für Gebäude zu stoppen. “Die EU- sind absurd”, sagte GdW-Präsident Axel Gedaschko der “Bild”.

Sie hätten nichts mit der Realität zu tun. “Die Bundesregierung muss sie stoppen – oder die Pläne werden in der Realität scheitern.” Zur Begründung sagte Gedaschko, die Pläne für höhere Energieeffizienzstandards überforderten die Kapazitäten und die Menschen. In fast allen EU-Ländern fehlten beispielsweise massenweise Handwerker, sagte Gedaschko.

Damit seien die Vorschläge Makulatur.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Gerüstbau für Wärmedämmung

GdW fordert von Ampel Stopp der EU-Pläne zur Energieeffizienz

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH