Presse

Drehstart für “Zorn” (AT) – neuer “Tatort” aus Dortmund

Köln, 5. März 2018 (ots) – Das Dortmunder “Tatort”-Team ermittelt wieder zu viert. Rick Okon ist künftig als Hauptkommissar Jan Pawlak im Einsatz. Jan Pawlak tritt die frei gewordene Stelle von Daniel Kossik (Stefan Konarske) an. Der horizontal erzählten Geschichte folgend hatte Kossik seinen Dienst in Dortmund 2017 quittiert und war zum Landeskriminalamt (LKA) nach Düsseldorf gewechselt.

Seinen ersten Auftritt hatte Rick Okon bereits im “Tatort – Tollwut” (Buch: Jürgen Werner, Regie: Dror Zahavi) als “Häftling Nico Rattay” am 4. Februar im Ersten: Pawlak war in der Dortmunder JVA als verdeckter Ermittler eingesetzt. So lernte er auch seine neuen Kollegen von der Dortmunder Mordkommission kennen.

Dreharbeiten für neuen Tatort “Zorn” haben begonnen

In ihrem neuen Fall müssen die Dortmunder Kommissare den Mord an einem ehemaligen Bergmann aufklären, der erschossen am Ufer der Emscher aufgefunden wurde. Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt), Nora Dalay (Aylin Tezel) und Jan Pawlak (Rick Okon) befragen Freunde und Ex-Kollegen des Mordopfers: Bis zuletzt hatte sich Andreas Sobitsch für deren Interessen eingesetzt: Auf dem Gelände ihrer Zeche eröffnet demnächst ein Freizeitpark und neue, adäquate Jobs in der Region zu finden, ist schwierig. Auch ansonsten fühlen sie sich als Verlierer des Strukturwandels im Ruhrgebiet. Eine weitere Spur im Mordfall führt die Ermittler zu einem selbst ernannten “Reichsbürger”.

In Gastrollen zu sehen sind u.a. Bibiana Beglau, Götz Schubert, Peter Kremer, Thomas Lawinky. Als Rechtsmedizinerin Greta Leitner wieder mit dabei ist Sybille J. Schedwill. Das Drehbuch zu “Zorn” hat Jürgen Werner geschrieben. Es ist sein neunter Fall für den “Tatort” aus Dortmund. Regie führt Andreas Herzog. 2013 hatte er auch den dritten Fall des Dortmunder Teams “Eine andere Welt” in Szene gesetzt.

“Zorn” ist eine Produktion der Bavaria Fiction (Niederlassung Köln, Produzentin: Sonja Goslicki) im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks Köln (Redaktion: Frank Tönsmann). Die Dreharbeiten laufen noch bis 27. März 2018. Der Sendetermin ist für Ende 2018 geplant

Hintergrundinformationen zu Rick Okon

Einen viel beachteten Auftritt hatte Rick Okon 2016 im Kölner “Tatort – Kartenspiel”. Mit Ruby O. Fee spielte er ein Gangsterpaar auf der Flucht vor der Polizei. Bis Ende Februar 2018 stand er für die Neuverfilmung der Serie “Das Boot” (SKY/Bavaria Fiction) vor der Kamera. Geboren wurde Okon 1989 in Schwedt (Oder), aufgewachsen ist er in Hamburg. Er studierte Schauspiel an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf und hatte seinen ersten TV-Auftritt 2006 im “Großstadtrevier”.

Für seine erste Kinohauptrolle in “Romeos” (2010) wurde er als bester männlicher Nachwuchsschauspieler nominiert. Eine Hauptrolle spielte er in “Ein Geschenk der Götter” (2014), ausgezeichnet mit dem Deutschen Schauspielerpreis in der Kategorie “Bestes Ensemble”. Durchgehende Rollen hatte er in den viel beachteten TV-Mehrteilern “Die Stadt und die Macht” (2016) und “Lobbyistin” (2017).

Weitere Stationen:

“Romeos” (2010) / seine erste Kinohauptrolle / Nominierung als bester männlich Nachwuchsschauspieler “Ein Geschenk der Götter” (2014) / Hauptrolle / “Bestes Ensemble” beim “Deutschen Schauspielerpreis” “Ein Schnitzel für alle” (2014) / Deutscher Comedypreis 2014 / Nominierung für den “Preis der Deutschen Fernsehakademie” und Nominierung für “Studio Hamburg Nachwuchspreis” als bester Schauspieler “X Company” (2016) / Auftritt in zwei Folgen in der kanadischen Serie / Nominierung bei den Canadian Screen Awards 2016 als bester Schauspieler in einer Gastrolle “Die Stadt und die Macht” (2016) / durchgehende Rolle “Lobbyistin” (2017) / durchgehende Rolle “Die Unsichtbaren” (2017) / Kinofilm “Das Boot” (2018) / durchgehende Hauptrolle

Quellenangaben

Textquelle:WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7899/3883379
Newsroom:WDR Westdeutscher Rundfunk
Pressekontakt:Barbara Feiereis
WDR Presse und Information
Tel. 0221-220 7122

barbara.feiereis@wdr.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Spotify räumt beim Cannes Lions Festival of International Creativity ab Spotify bei Cannes Lions mit Media Brand of the Year-Award, 10 Löwen und 23 'Shortlists' geehrt The Killers, CHVRCHES und Travis Scott haben Spotify Beach zur Tanzfläche gemacht und Promis wie Kylie Jenner, Jordyn Woods, Common und Lena Waithe angelockt Cannes, Frankreich (ots/PRNewswire) - Es war eine echte Erfolgswoche für Spotify. Das Unternehmen hat beim diesjährigen Cannes Lions International...
Infrastructure-as-a-Service (IaaS)-Anbieter Micfo übernimmt Gaming-ISP OppoBox Durch die strategische Übernahme von OppoBox expandiert Micfo in die Gaming-Branche Charleston, South Carolina (ots/PRNewswire) - Infrastructure-as-a-Service (IaaS)-Anbieter Micfo (https://www.micfo.com/) meldete heute die erfolgreiche Übernahme von OppoBox (https://www.oppobox.com/), ein auf Gaming-Lösungen spezialisierter ISP. Die strategische Übernahme lässt Micfo die Gaming-Branche erschließen...
RTL II: “Promis auf Hartz IV” weiter auf Erfolgskurs München (ots) - - 7,8 % MA (14-49 Jahre) und 12,7 % MA (14-29 Jahre) - Vorabend-Soaps erzielen starke 9,9 % MA und 9,6 % MA - RTL II-Tagesmarktanteil von 6,2 % "Promis auf Hartz IV" bleibt weiterhin auf Erfolgskurs. Die dritte Folge der Doku-Soap holte am gestrigen Montag in der Prime Time 7,8 % MA und 12,7 % MA in der jungen Zielgruppe (14-29). Insgesamt sahen bis zu 1,15 Millionen Zuschauer gesa...
Deutscher Hörfilmpreis 2018: Publikumspreis geht an “In aller Freundschaft” Leipzig (ots) - Das Publikum hat sich für "Mach's gut Nick", die 773. Folge der ARD-Serie "In aller Freundschaft", als "Besten Hörfilm des Jahres" entschieden. Die vom MDR produzierte Krankenhaus-Serie bekam beim Online-Voting die meisten Stimmen. Insgesamt waren 16 Hörfilme nominiert. Stellvertretend für die Serie "In aller Freundschaft" wurde "Mach's gut Nick" am Dienstag in Berlin mit dem begeh...
Oldies online: “plan b” im ZDF über digitale Technik für Senioren Mainz (ots) - Oldies online: Am Samstag, 12. Mai 2018, 17.35 Uhr, beleuchtet "plan b" im ZDF, wie digitale Technik älteren Menschen dabei helfen kann, am gesellschaftlichen, privaten und beruflichen Leben dranzubleiben. Im nordrhein-westfälischen Elsoff zeigen Forscher und Dorfbewohner gemeinsam, wie das aussehen kann: Im Dorfladen hält Hannelore Spieß das Tablet auf die Waren und fragt Seniorin R...
Die mehrfach mit Platin ausgezeichnete Künstlerin Nicki Minaj kündigt Partnerschaft mit … New York (ots/PRNewswire) - Die weltweit bekannte und mehrfach mit Platin ausgezeichnete Musikerin Nicki Minaj kündigt eine neue Partnerschaft für den Vertrieb von Parfüm mit der Prestigefirma LUXE Brands an. Minaj hat bereits gezeigt, dass ihr Erfolg weit über die Musikindustrie hinausreicht. Ihre preisgekrönte eigene Duftlinie Pink Friday und ihre immens erfolgreiche und sehr gefragte Kooperatio...
Fußball-WM am Donnerstag und Freitag live im ZDF Mainz (ots) - Zwei WM-Sendetage hintereinander im Zweiten: Am Donnerstag, 21. Juni 2018, und am Freitag, 22. Juni 2018, heißt es jeweils von 13.03 bis 22.30 Uhr: "ZDF WM live". Auf dem Programm stehen am Donnerstag die Partien Dänemark - Australien (14.00 Uhr), Frankreich - Peru (17.00 Uhr) und Argentinien - Kroatien (20.00 Uhr) sowie am Freitag die Spiele Brasilien - Costa Rica (14.00 Uhr), Niger...
Erfinder oder Sammler? ZDF-“Terra X”-Doku über Leonardo da Vinci Mainz (ots) - Leonardo da Vinci gilt als eines der größten Genies aller Zeiten. Schon zu Lebzeiten wurde er als brillanter Erfinder gefeiert und auch heute sind seine visionären Entwürfe allgegenwärtig. Aber ist er wirklich der geistige Schöpfer all seiner Aufzeichnungen, oder bestand seine eigentliche Leistung darin, dass er die Erfindungen seiner Zeit sammelte? Dieser Frage geht die "Terra X"-Do...
ZDF dreht Thriller mit Milan Peschel als “Kommissar Danowski” Mainz (ots) - In Hamburg und Umgebung entsteht derzeit für das ZDF ein Thriller mit dem Arbeitstitel "Danowski - Blutapfel". Kommissar Adam Danowski (Milan Peschel) und sein Partner Andreas "Finzi" Finzel (Andreas Döhler) müssen einen mysteriösen Mord aufklären. Unterstützung erhalten sie von der jungen Kollegin Meta Jurkschat (Emily Cox).Im Elbtunnel stauen sich wie immer zur Rushhour die Autos. ...
Verlegerverbände begrüßen neuen Textvorschlag für europäisches Verlegerrecht Berlin (ots) - Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) haben es heute in Berlin als ein wichtiges Signal begrüßt, dass der Berichterstatter im Rechtsausschuss des EU-Parlamentes, Axel Voss, MdEP, einen Vorschlag für ein eigenes Schutzrecht der Presse vorgelegt hat. Schon in den vergangenen Monaten hatten mehrere Ausschüsse im EU-Parlament d...
ITC Crew LIVE verbessert Benutzererfahrung durch Video-On-Demand VOD-Lösung ermöglicht Bereitstellung von beliebten Unterhaltungsangeboten für an abgelegenen Standorten arbeitende Mitarbeiter Houston (ots/PRNewswire) - ITC Global, ein führender Anbieter von satellitengestützter Kommunikation für abgelegene Standorte und raue Umgebungsbedingungen, gab heute die Einführung eines neuen Video-On-Demand-Angebots (VOD) bekannt. Diese Lösung ist ein Bestandteil des IT...
Dreharbeiten zum Lena-Odenthal-Tatort “Maleficius” (AT) Baden-Baden (ots) - Bis Ende Juni stehen Ulrike Folkerts und Lisa Bitter für den neuesten Tatort aus Ludwigshafen vor der Kamera. Unter dem Arbeitstitel "Tatort - Maleficius" inszeniert Thomas Bohn einen Psychothriller um einen verschwundenen Rollstuhlfahrer und ehrgeizige Hirnforscher. Sebastian Bezzel, Gregor Bloéb, Heinz Hoenig, Tim Ricke und Jana Voosen sowie Peter Espeloer und Annalena Schmid...
WELT-Sondersendung: Meghan und Harry – Die Traumhochzeit des Jahres Berlin (ots) - Seit 2016 sind Prinz Harry und Schauspielerin Meghan Markle offiziell liiert. Am 19. Mai wird sich das Paar in der St. George's Chapel auf Windsor Castle das feierliche Jawort geben. WELT begleitet die royale Hochzeit mit einer dreistündigen Live-Sondersendung. Als Studiogast dabei ist Society-Expertin Vanessa Blumhagen, bekannt aus dem SAT.1-Frühstücksfernsehen. Gemeinsam mit ihr k...
“Farbe bekennen” mit Bundeskanzlerin Angela Merkel München (ots) - Moderation: Tina Hassel und Rainald Becker Fast sechs Monate lang hat Deutschland auf eine neue Regierung warten müssen. Jetzt steht die neue Große Koalition - und sie steht vor großen Herausforderungen: Gelingt es, den Zusammenhalt in der Gesellschaft zu stärken? Das Ziel von Union und SPD heißt Vollbeschäftigung, eine Koalition für die kleinen Leute - das ist auch eine Antwort au...
Simone Lange (SPD): “Wir müssen zu unseren Werten zurückkehren” Bonn (ots) - Simone Lange, Oberbürgermeisterin von Flensburg, möchte als Parteivorsitzende die Programmatik der SPD erneuern. "Ich sage, der Schlüssel unseres Erfolges liegt darin, ob es uns gelingt, mit der Agenda-Politik aufzuräumen. Wir müssen reformwillig sein und das gesamte System ändern. Wir müssen zurückkehren zu unseren Werten und uns endlich auch wieder den Menschen zuwenden, die mit uns...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.