Presse

Ratsreise ins Südliche Afrika

Hannover (ots) – Eine Delegation des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) reist heute (5. März) bis zum 15. März nach Südafrika und Namibia. Zehn Jahre nach dem letzten Besuch eines Rates der EKD im südlichen Afrika dient die Delegationsreise dem neuen Rat zur Wahrnehmung der kirchlichen, sozialen und politischen Situation in beiden Ländern. Besucht werden Johannesburg/Pretoria, Kapstadt und Windhoek Im Mittelpunkt stehen Begegnungen und Gespräche mit den dortigen Partnerkirchen der EKD. Darüber hinaus treffen die Delegationsmitglieder ökumenische Gesprächspartner wie den Südafrikanischen Kirchenrat (SACC) und den Kirchenrat in Namibia (CCN) und besuchen sozial-diakonische Projekte. “Wir erwarten uns von dieser Reise wichtige Einsichten für das Zeugnis der Kirche und unseren Einsatz für eine gerechtere Welt, der daraus folgt”, sagte der Vorsitzende des Rates der EKD und Leiter der Delegation der EKD, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. “Die Reise gibt uns Gelegenheit, vor Ort mit unseren Partnerkirchen und ökumenischen Freunden die rasanten Entwicklungen im Südlichen Afrika zu besprechen, um unsere Beziehungen zu stärken und den globalen Herausforderungen gemeinsam begegnen zu können. Die Gottesdienste, die wir gemeinsam feiern werden, werden uns Kraft dafür geben.”

In Südafrika stehen die Fragen des Umgangs mit der Rolle der Kirchen im gesellschaftlichen und politischen Kontext zur Diskussion, besonders nach der Wahl des neuen Präsidenten Cyril Ramaphosa. Zudem wird es einen intensiven Austausch zu gemeinsamen Themen geben, etwa dem Umgang mit Migration und Rassismus. Auch der Umgang mit dem Klimawandel und mit der Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) stehen auf der Agenda. “Es ist uns ein Anliegen, gerade angesichts der schweren Wasserkrise in Kapstadt vor Ort mit betroffenen Farmern und Farmarbeiterinnen zu sprechen, und Projekte in “hotspots” wie Philippi und Khayelitsha zu besuchen”, bestätigte Bischöfin Petra Bosse-Huber, Leiterin der Hauptabteilung Ökumene und Auslandsarbeit im Kirchenamt der EKD.

In Namibia wird es auch um den Umgang mit dem Genozid im damaligen Deutsch-Südwestafrika und die bis heute spürbaren Folgen von Kolonialherrschaft und Rassismus gehen. Die EKD hatte dazu im Frühjahr 2017 eine auch in Namibia viel beachtete Schulderklärung veröffentlicht, deren Umsetzung weiter konkretisiert werden soll. Im Anschluss an die Ratsreise findet in der University of the Western Cape (UWC) in Kapstadt vom 14.-17. März eine deutsch-südafrikanische Partnerkonferenz unter Schirmherrschaft des Vorsitzenden des Rates der EKD, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und des anglikanischen Erzbischofs von Kapstadt, Thabo Makgoba zum Thema “Together for Justice” statt.

Der Delegation der EKD gehören an: Heinrich Bedford-Strohm, Petra Bosse-Huber, Michael Diener, Markus Dröge, Elisabeth Gräb-Schmidt, Kerstin Griese, Jacob Joussen, Dieter Kaufmann, Annette Kurschus, Irmgard Schwaetzer

Hannover, 5. März 2018

Pressestelle der EKD

Kerstin Kipp

Quellenangaben

Textquelle:EKD Evangelische Kirche in Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/55310/3883288
Newsroom:EKD Evangelische Kirche in Deutschland
Pressekontakt:Carsten Splitt
Evangelische Kirche in Deutschland
Pressestelle
Stabsstelle Kommunikation
Herrenhäuser Strasse 12
D-30419 Hannover
Telefon: 0511 – 2796 – 269
E-Mail: presse@ekd.de

Das könnte Sie auch interessieren:

ALDI gewinnt Fairtrade Award Essen / Mülheim a.d.R. (ots) - Für das Engagement im fairen Handel wurde ALDI am Mittwochabend in Berlin von der Organisation TransFair e.V. in der Kategorie "Handel" mit dem ersten Platz beim Fairtrade Award ausgezeichnet. Prämiert wurden das langjährige Engagement sowie die große Reichweite, die beide Unternehmensgruppen fair gehandelten Produkten bieten. Faire Produkte für alle: ALDI Nord und A...
ARD-Magazin Monitor: UN-Bericht erhebt schwere Foltervorwürfe gegen libysche Partner der … Köln (ots) - Ein bisher unveröffentlichter Bericht der Vereinten Nationen erhebt schweren Foltervorwürfe gegen Sicherheitskräfte der libyschen Einheitsregierung. Darüber berichtet das ARD-Magazin MONITOR (WDR) in seiner heutigen Ausgabe (21:45 Uhr im Ersten). Der UN-Bericht, der dem ARD-Magazin vorliegt, spricht von Folterungen, Menschenhandel und willkürlichen Verhaftungen von Flüchtlingen, began...
Helaba erweitert ihre Nachhaltigkeitskriterien für die Kreditvergabe Frankfurt am Main (ots) - Um ihre unternehmerische Verantwortung für Klima, Umwelt und Gesellschaft weiter zu manifestieren, hat die Helaba Nachhaltigkeitskriterien für die Kreditvergabe entwickelt. Diese Nachhaltigkeitskriterien hat die Bank in ihren verbindlichen Risikostrategien verankert, um Verlässlichkeit und Transparenz zu sichern. Darin schließt die Helaba die Finanzierung von Vorhaben aus...
Kommentar Es geht um Macht = Von Thomas Seibert Düsseldorf (ots) - Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman hat es eilig. Er will sein Land aus der Abhängigkeit vom Öl befreien und in den Kampf gegen den Rivalen Iran führen. Dazu braucht er starke Partner - vor allem die USA und Israel. Dass der künftige König als erster arabischer Spitzenpolitiker öffentlich das Existenzrecht des jüdischen Staates anerkennt, markiert eine Zeitenwende. Doch ...
Rhodos-Forum 2018 mit Joschka Fischer Berlin (ots) - Das Forschungsinstitut Dialog der Zivilisationen veranstaltet am 5. und 6. Oktober 2018 das Rhodes Forum 2018 Dialogue of Civilizations for Our Common Future. Die zum 16. Mal auf der griechischen Insel Rhodos stattfindende Veranstaltung steht unter dem Motto Making Multilateralism Work: Enhancing Dialogue on Peace, Security, and Development. Staats- und Regierungschefs, internationa...
Mit dem Kindersuchband immer auffindbar Bremen/Bad Nenndorf (ots) - Eine leider fast tägliche Situation im Sommer für die Einsatzkräfte der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) e.V.: Am Nordseestrand vor Borkum oder auf der Liegewiese am Starnberger See sucht ein Kind seine Eltern. Das wollen DLRG und NIVEA jetzt ändern und mit dem Projekt "Kindersuchbänder" in den Sommermonaten die Sicherheit für Kinder am Wasser erhöhen. Und ...
25 Jahre nach dem Brandanschlag von Solingen: WDR berichtet umfangreich Köln (ots) - Fünf Frauen und Mädchen wurden am 29. Mai 1993 im Haus der Familie Genç getötet. Der rassistisch motivierte Anschlag machte Solingen damals zum Symbol für Fremdenhass. Die Geschehnisse beschäftigen viele Einwohnerinnen und Einwohner bis heute. Der WDR berichtet in Fernsehen, Hörfunk und online umfangreich über den 25. Jahrestag des Brandanschlags. Das WDR Fernsehen zeigt in der Serie ...
Globale Wasserkrise: Es gibt Hoffnung Berlin (ots) - Naturbasierte Lösungen werden zur Bekämpfung des weltweiten Wassermangels immer wichtiger. Das berichtet das christliche Hilfswerk Geschenke der Hoffnung anlässlich des internationalen Weltwassertags am 22. März. Die Bekämpfung der globalen Wasserkrise sei eine der wesentlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Weltweit haben 844 Millionen Menschen keinen oder nur mangelhaften...
Volkshochschulen stärken Präventionsarbeit gegen religiöse Radikalisierung – Deutscher … Bonn/Dresden (ots) - Meldungen über eine wachsende Zahl junger gewaltbereiter Salafisten haben jüngst wieder für öffentliche Unruhe gesorgt. Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) greift diese Problematik in seinem neuen Projekt "Prävention und Gesellschaftlicher Zusammenhalt (PGZ)" auf, das mit Fördermitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gestartet ist...
Limitierte Charity-Bag “Heart” von Marc Cain #MomsxMarcCain Bodelshausen (ots) - Marc Cain designt limitierte Charity-Bag "Heart" deren Nettogewinn an die Non-Profit-Organisation Plan International gespendet wird. Nationale und internationale VIPs und Influencer unterstützen das Projekt. Die exklusiv zum Muttertag designte Tasche aus echtem Leder ist online sowie in ausgewählten Marc Cain Stores und Marc Cain Outlets erhältlich. 50% des Nettogewinns wird a...
“Children’s Safe Drinking Water”: Procter & Gamble setzt sich gemeinsam mit real für … Schwalbach am Taunus (ots) - Der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist bis heute keine Selbstverständlichkeit und stellt in vielen Ländern ein ernsthaftes Problem dar. Millionen von Menschen weltweit müssen täglich verunreinigtes Wasser trinken, da die Trinkwasserquellen meist schmutzige Flüsse oder Brunnen sind. Gemeinsam mit starken Partnern möchte Procter & Gamble (P&G) Bewusstsein für das...
Menschen mit Behinderungen – Selbstbestimmte Mobilität ist in Berlin noch nicht … Berlin (ots) - Anlässlich der heutigen Veröffentlichung des Berichts "Selbstbestimmt unterwegs in Berlin? Mobilität von Menschen mit Behinderungen aus menschenrechtlicher Perspektive" erklärt Valentin Aichele, Leiter der Monitoring-Stelle UN-Behindertenrechtskonvention des Deutschen Instituts für Menschenrechte: "Selbstbestimmt mobil zu sein ist für Menschen mit Behinderung von zentraler Bedeutung...
Syrienkonferenz: Hilfsorganisation fordert Staaten auf, endlich zu helfen -- SOS-Pressemitteilungen http://ots.de/yh3dqL -- München (ots) - Seit über sieben Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg, die Situation für Millionen von Menschen ist dramatisch. Vor der am Dienstag beginnenden Syrienkonferenz von EU und UN in Brüssel fordern die SOS-Kinderdörfer weltweit die Teilnehmer auf, dringend mehr finanzielle Hilfen für die Not leidenden Menschen in Syrien bereitzustellen....
Hilfe für Flüchtlinge: Vor allem arme Länder tragen die Last Bonn (ots) - 67 Millionen Menschen sind laut UN weltweit auf der Flucht. Sie lassen ihr Hab und Gut zurück und suchen Schutz in ihren Heimatländern oder in einem anderen Land. "Die Last dieser massiven Flüchtlingsbewegungen und Binnenvertreibungen tragen vor allem Staaten, die selbst wirtschaftlich wenig entwickelt sind", sagt Manuela Roßbach, geschäftsführender Vorstand von "Aktion Deutschland Hi...
Liz Mohn mit “Steiger Award 2018” in der Kategorie Charity geehrt Gütersloh (ots) - Auszeichnung für Arbeit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, Musikförderung und Toleranz-Initiativen - Liz Mohn: Preis ist Ansporn für weiteres gesellschaftliches Engagement Liz Mohn, Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft und stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung, ist am Samstag in der Dortmunder Zeche Hans...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.