Presse

Einzelhandel: Differenziert investieren im globalen Aufschwung – Neuer Index von Union …

Einzelhandel: Differenziert investieren im globalen Aufschwung – 
Neuer Index von Union …

Hamburg (ots) –

Die Einzelhandelsmärkte präsentieren sich zum Jahresanfang weltweit in guter Verfassung. Getragen wird die positive Entwicklung in nahezu allen investmentrelevanten Märkten von einem großen und weiter gestiegenen Optimismus sowohl auf der Nachfrager- als auch auf der Anbieterseite. Belastend wirkt sich neben dem Anstieg der Verbraucherpreise insbesondere in Europa die unterdurchschnittliche Entwicklung der Einzelhandelsumsätze aus. Im Ranking der attraktivsten Einzelhandelsregionen weltweit bildet der nordamerikanische Kontinent mit den USA und Kanada derzeit die Spitze – in beiden Märkten mit einem starken Plus auch auf der Umsatzseite. So weist der neue “Global Retail Attractiveness Index” (GRAI) von Union Investment, der das Umfeld für Einzelhandelsinvestments in weltweit 17 Ländern analysiert, für Nordamerika aktuell 115 Punkte aus. Im Jahresverlauf 2017 hat der Index in Nordamerika damit um zehn Punkte zugelegt. Der über zwölf europäische Einzelhandelsmärkte gebildete EU-12-Index bleibt mit 112 Punkten und einem leichten Verlust von drei Punkten aktuell hinter dem Nordamerika-Index zurück. Ein ähnlich gutes Niveau (110 Punkte) erreicht auch der Asien-Pazifik-Index, der vor allem bedingt durch die deutlich gestiegene Verbraucher- und Händlerstimmung in Südkorea und Japan um sieben Punkte zulegte.

Dem globalen Aufschwung entsprechend, der die Stimmung bei Konsumenten und bei Händlern in allen untersuchten Regionen beflügelt, zeigen sich damit alle drei Indizes auf einem überdurchschnittlichen Niveau. “Während sich in beiden nordamerikanischen Märkten trotz der Herausforderung einen riesigen Überangebotes an Handelsflächen ein positiver Trend ausmachen lässt, fallen die europäischen Einzelhandelsmärkte derzeit durch stark divergierende Entwicklungen auf, die viel Licht, aber auch viel Schatten bedeuten”, sagt Henrike Waldburg, Leiterin Investment Management Retail bei der Union Investment Real Estate GmbH.

Polen ist Europas Gewinner – UK der Verlierer

Insbesondere Deutschland und Polen, die das Länderranking in Europa anführen, leisten mit jeweils 120 Punkten derzeit einen starken Beitrag zu dem überdurchschnittlichen Niveau des EU-12-Index. Dabei zeigt der polnische Einzelhandelsmarkt derzeit die dynamischste Entwicklung aller im Index abgebildeten europäischen Länder: Mit einem Plus von acht Punkten legte der polnische Subindex im Jahresverlauf besonders stark zu. Die entscheidende Rolle spielt hierbei die überdurchschnittliche Entwicklung des Einzelhandelsumsatzes. Ein gutes Niveau, gleichbedeutend mit Platz Drei, weist derzeit auch Portugal auf. Ein Hinweis darauf, dass das Land seine schwere Finanz- und Wirtschaftskrise offenbar erfolgreich hinter sich gelassen hat. “Die Portugiesen haben jedoch noch einige strukturellen Hausaufgaben zu erledigen. Früher oder später wird Portugal dann wieder auf Landkarte der Investoren auftauchen”, sagt Henrike Waldburg.

Die zweitstärkste Entwicklung im Jahresverlauf legt Irland an den Tag. Der irische Attraktivitätsindex stieg im Jahresverlauf um drei Punkte. In diesem Plus spiegelt sich – ähnlich wie in Polen und Tschechien – der positive Trend insbesondere bei den Einzelhandelsumsätzen wieder. Irland rückt mit 117 Punkten in den Kreis der europäischen Top-Five auf, zu dem darüber hinaus Deutschland (120), Polen (120), Portugal (118) und Tschechien (116) gehören. Zu verkraften hat der EU-12-Index den massiv eingebrochenen britischen Index. “Hier ist die Verunsicherung, die im Zuge der Diskussion um die Brexit-Folgen auf den britischen Einzelhandelsmarkt geschwappt ist, mit Händen zu greifen. Von der Verunsicherung betroffen sind insbesondere die britischen Regionalmärkte. In London ist die Konsumneigung unverändert hoch”, sagt Henrike Waldburg. Der Brexit-Schock führte dazu, dass alle vier Stimmungs-und Marktindikatoren im Jahresverlauf 2017 zum Teil deutliche Verluste erlitten haben. Gegenüber dem Vorjahr gab britische Einzelhandelsindex um 21 Punkte nach. Mit nur noch 97 Punkten bildet er jetzt das Schlusslicht in Europa.

“Abgesehen von den gravierenden Herausforderungen für den britischen Retailmarkt entwickelt sich das fundamentale Umfeld für den Einzelhandel in Europa, Amerika und Asien-Pazifik nach wie vor positiv”, fasst Henrike Waldburg zusammen. “Der globale Aufschwung wird die Transformation des Einzelhandels weiter vorantreiben, neue Einzelhandelskonzepte hervorbringen und damit auch eine neue Nachfrage nach physischen Stores in Top-Lagen generieren. Für Investoren liegt in der anhaltenden Aufschwungphase die besondere Chance, ihre Einzelhandelsportfolio international zu diversifizieren und ihre Immobilienbestände gezielt auf die veränderten Shoppingbedürfnisse der kaufkräftigen Konsumenten auszurichten.”

Zur Methodik

Der Global Retail Attractiveness Index (GRAI) von Union Investment bildet die Attraktivität der Einzelhandelsmärkte von insgesamt 17 Ländern in Europa, Amerika und Asien-Pazifik ab. Dabei bedeuten 100 Indexpunkte eine durchschnittliche Bewertung. In den EU-12-Index gehen die Indizes der EU-Länder Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Großbritannien, Österreich, Niederlande, Belgien, Irland, Portugal, Polen und Tschechien ein, gewichtet mit ihrer jeweiligen Bevölkerungszahl. In den Amerika-Index gehen die Indizes der USA und Kanadas ein; der Asien-Pazifik-Index berücksichtigt Japan, Südkorea und Australien.

Halbjährlich vom Marktforschungsunternehmen GfK ermittelt, setzt sich der Global Retail Attractiveness Index aus zwei Stimmungsindikatoren und zwei datenbasierten Indikatoren zusammen. Alle vier Faktoren gehen gleichgewichtet, d.h. mit jeweils 25 Prozent, in den Index ein. In den Index fließt sowohl die Stimmung der Nachfrageseite (Consumer Confidence) als auch die Stimmung der Angebotsseite (Business Retail Confidence) ein. Als quantitative Input-Faktoren werden die Veränderung des Verbraucherpreisindex (Inflation) und die Entwicklung des Einzelhandelsumsatzes in den GRAI einbezogen. Nach Standardisierung und Transformation haben die Input-Faktoren jeweils einen Mittelwert von 100 sowie einen theoretischen Wertebereich von 0 bis 200 Punkte. Dem Index liegen Daten aus aktuellen Quellen von GfK, EU-Kommission, OECD, Nielsen, Trading Economics, Eurostat sowie der nationalen Statistikämter zugrunde.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Union Investment Real Estate GmbH
Textquelle:Union Investment Real Estate GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/77289/3883036
Newsroom:Union Investment Real Estate GmbH
Pressekontakt:Union Investment Real Estate GmbH
Fabian Hellbusch
Leiter Immobilien Marketing
Kommunikation
Valentinskamp 70 / EMPORIO
20355 Hamburg
Tel. + 49 40 / 34919-4160
Fax: -5160
eMail: fabian.hellbusch@union-investment.de
Internet: www.union-investment.de/realestate

Das könnte Sie auch interessieren:

Neuer Spot der Quirin Privatbank mit Ulrich Tukur thematisiert drohenden Handelskrieg Berlin (ots) - - Die Quirin Privatbank setzt ihre Kampagne "Fragen Sie doch mal uns." mit Ulrich Tukur fort - Der Schauspieler steht stellvertretend für verunsicherte Anleger und ermutigt sie, sich Fragen zu ihrer Geldanlage und ihrem Vermögen zu stellen Die Quirin Privatbank AG setzt ihre erfolgreiche Kampagne "Fragen Sie doch mal uns." mit Ulrich Tukur fort und startet heute den nächsten Spot mi...
TEDi und Co.: “ZDFzoom” über die dunkle Seite der Billigshops Mainz (ots) - Hoher Arbeitsdruck, zahlreiche Überstunden, niedrige Löhne: Mitarbeiter erheben schwere Vorwürfe gegen die Kette TEDi, den Marktführer unter den deutschen Billigshops. Darüber berichtet "ZDFzoom" am heutigen Mittwoch, 16. Mai 2018, 22.45 Uhr, im ZDF. Im Auftrag von "ZDFzoom" wurden zudem TEDi-Produkte auf Schadstoffe getestet: Ein Handy-Armband wies eine zu hohe Konzentration krebser...
Neuer SKODA KAMIQ feiert Weltpremiere in Peking Mladá Boleslav/Peking (ots) - - Drittes SKODA SUV setzt Modelloffensive in China fort - Neues City-SUV KAMIQ in der tschechischen Botschaft in Peking enthüllt - SKODA führt kraftvolle SUV-Formensprache fort Beim internationalen SKODA Medien-Workshop am 23. April in der tschechischen Botschaft in Peking feierte das City-SUV SKODA KAMIQ seine Weltpremiere. Das neue SUV ist nach SKODA KODIAQ und SKOD...
SKODA AUTO erzielt bestes Februar-Ergebnis der bisherigen Unternehmensgeschichte Mladá Boleslav (ots) - - SKODA AUTO liefert im Februar 92.800 Fahrzeuge an Kunden aus (+14,3 %) - Märkte: hohe Zuwachsraten vor allem in China (+30,6 %), Russland (+38,6 %), Deutschland (+17,6 %) und der Türkei (+79,3 %) - SKODA OCTAVIA unverändert weltweiter Bestseller der Marke, SUV-Modelle KODIAQ und KAROQ sind wichtige Wachstumstreiber - Studie SKODA VISION X, überarbeiteter SKODA FABIA und SK...
Mehr Sicherheit, mehr Umsatz: Shopper belohnen Investition in Cybersecurity Berlin (ots) - Fünf Prozent mehr können Händler jährlich einnehmen Sicherer als die Konkurenz zu sein zahlt sich für Händler aus, bestätigt die neue Studie von Capgemini. Dafür müssen jedoch Cybersecurity-Vorgaben und Kundenerwartungen noch besser in Einklang gebracht werden. Die Studie Cybersecurity: The New Source of Competitive Advantage for Retailers zeigt, dass Kunden die Datenskandale im Han...
Intersolar: Vikram Solar präsentiert Smart Module “Solivo” mit integrierter … München/Kolkata (ots) - Vikram Solar, Indiens führender EPC-Anbieter und Hersteller von Solarmodulen, präsentiert auf der Intersolar Europe 2018 in München seine neue Produktlinie intelligenter "Solivo"-Module mit integrierter Leistungselektronik von Tigo Energy. Die Solivo-Serie ist die jüngste Ergänzung des Produktportfolios von Vikram Solar für kristalline Silizium-PV-Module mit dem bisher höch...
NORMA: Viele neue Artikel dauerhaft im Preis gesenkt! Nürnberg (ots) - Den Wonnemonat Mai mit der neuesten großen Preissenkung genießen, die NORMA-Filialen sorgen jetzt dafür: Denn ab heute, Mittwoch, bringt der bundesweite Discounter aus Nürnberg schon wieder völlig neue Niedrigpreise an den Start. Im Mittelpunkt der aktuellen Preissenkungsaktion stehen diesmal Produkte wie Kondensmilch und Schlagsahne, die es jetzt in allen NORMA-Filialen sogar noc...
Öffentlicher Warenrückruf von Wraps der Sorte “Falafel & Houmous”, Verbrauchsdaten … Neuss (ots) - Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Natsu Foods Gruppe, Neuss, die Wrap-Produkte "Falafel & Houmous" der Marken "Natsu" und "Rewe to go", mit den folgenden Verbrauchsdaten zurück: 26.04.2018 27.04.2018 28.04.2018 29.04.2018 Produktbezeichnung: - Marke: "Natsu" Produktbezeichnung: "Wrap Falafel & Houmous" Verbrauchsdatum: 26.04.2018 27.04.2018 28.04.201...
Deutschland Spitzenreiter bei Export in E7-Staaten -- Studie http://ots.de/yMy3aW -- Frankfurt (ots) - Die Standard Chartered Bank hat heute ihren "G7 to E7 Trade Performance Index" (Index) vorgestellt, der die Handelsbeziehungen der G7-Staaten mit den sieben wirtschaftlich aufstrebenden Schwellenländern (E7-Staaten) untersucht. Zu den E7-Staaten gehören Bangladesch, China, Indien, Indonesien, Nigeria, Pakistan und Vietnam. Die Analyse der insgesa...
KÜS Trend-Tacho: Nachfrage nach Diesel-Pkw weiter im Sturzflug Losheim am See (ots) - - Nur noch 6 % der Autofahrer würden einen Diesel-Pkw kaufen - E-Mobilität immer beliebter - Geringe Reichweite ist stärkstes Gegenargument Nur noch 6 % der Autofahrer mit Kaufabsicht wollen einen Diesel kaufen. 65 % geben an, dass beim Autokauf der Umweltgedanke mit im Vordergrund steht. Wegen drohender Fahrverbote würden sich 81 % der Befragten kein Dieselfahrzeug kaufen. ...
real macht mobil Gewinnspiel mit Preisen rund um die E-Mobilität: Hauptpreis ist ein … Düsseldorf (ots) - Der Mai steht bei real ganz im Zeichen der E-Mobilität: Bei der Aktion "real macht mobil" können Kunden einen Tesla Model S, zwei VW e-up!, fünf eBikes, fünf eScooter und fünf Hoverboards gewinnen. Begleitet wird das Gewinnspiel von zahlreichen attraktiven Angeboten in den real Märkten rund um das Thema Mobilität, zum Beispiel besonders günstige Preise für E-Bikes, Fahrräder und...
Blockchain-Technologie sichert Lizenzen auf digitalem Marktplatz für Gebrauchtsoftware ab Hamburg (ots) - Sicherheit spielt für die Kunden, die gebrauchte Software auf der Handelsplattform von li-x kaufen, die größte Rolle. Im Falle eines Software-Audits, also der Lizenzprüfung durch den Softwarehersteller, wollen sie einwandfrei lizenziert sein. Die transparenten Prozesse, die li-x seit der Firmengründung etabliert hat, werden nun zusätzlich mit Blockchain-Technologie abgesichert. li-...
KÜS-Trend-Tacho 32018 “Fahrzeugkauf: Autohandel vs. Internet” Losheim am See (ots) - Der Autohandel bekommt den Wandel durch das Internet immer stärker zu spüren. Ob Gebraucht- oder Neukauf, die Händler werden oftmals nur noch für Probefahrten und Vertragsunterzeichnung besucht. Die Recherche und Auswahl von Modell, Marke und potenziellen Fahrzeugexemplaren wird immer stärker im Netz getätigt. Einen reinen Fahrzeugkauf über das Internet können sich sogar sch...
Neue Kampagne ab April: “Hol dir die Lidl-Vielfalt!” Neckarsulm (ots) - "Hol dir die Lidl-Vielfalt!" Mit dieser Aufforderung startet Lidl Deutschland in eine neue Marketing-Kampagne, zeitgleich mit der Erweiterung des Festsortiments. Rund 3.500 Artikel sind ab sofort deutschlandweit in den Filialen dauerhaft verfügbar. Ergänzt um wöchentlich wechselnde Aktionen und Spezialitäten bietet der Lebensmitteleinzelhändler seinen Kunden noch mehr Frische, n...
QIVOS hat erfolgreich zwei neue e-Shops für Links of London in Griechenland und den USA … Athen, Griechenland (ots/PRNewswire) - Das Unternehmen stärkt sein digitales Services-Portfolio durch die Implementierung neuer Projekte QIVOS, die Marketing-Technologie-Agentur, gibt die erfolgreiche Entwicklung von zwei neuen e-Shops für Links of London auf dem griechischen und US-amerikanischen Markt bekannt, ein Projekt, das ihre Zusammenarbeit mit der FF Group stärkt. Der Abschluss der gerade...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.