Presse

WDR-Intendant Tom Buhrow zum Tod von Manfred Jenke: “Weitsichtiger Programmmanager und …

Köln (ots) –

Der frühere langjährige WDR-Hörfunkdirektor Manfred Jenke ist tot. Er starb am Wochenende in seiner Wahlheimat Berlin. Er wurde 86 Jahre alt. Jenke leitete den WDR-Hörfunk von 1974 bis 1993 und brachte in dieser Zeit unter anderem eine grundlegende Reform der WDR-Radioprogramme auf den Weg.

WDR-Intendant Tom Buhrow: “Manfred Jenkes Tod erfüllt uns mit tiefer Trauer. Der WDR hat diesem weitsichtigen Programmmanager und leidenschaftlicher Kämpfer für das Qualitätsradio sehr viel zu verdanken. Mit großer Leidenschaft hat Manfred Jenke die WDR-Radioprogramme gründlich modernisiert. Er hatte damals richtig vorausgesehen, dass der WDR sein öffentlich-rechtliches Profil ausbauen und weiterentwickeln musste, um gegen den aufkommenden Privatfunk auf Dauer zu bestehen. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen. ”

Die amtierende Hörfunkdirektorin Valerie Weber würdigt den Verstorbenen: “Die gesellschaftliche Verankerung der Rundfunkanstalten, die Pluralität ihrer Angebote und die Sicherung der publizistischen und künstlerischen Freiheiten waren seine Themen. Mit der Einführung der Regionalisierung, Gründung der Unterhaltungswelle WDR 4 und neuen Magazinformen bei WDR 2 hat er Maßstäbe gesetzt und uns etwas hinterlassen auf das wir bis heute aufbauen. Sein Rat und seine Erfahrungen werden uns fehlen.”

Manfred Jenke wurde am 4. April 1931 in Istanbul (Türkei) geboren. Seine journalistische Ausbildung absolvierte er bei der Hannoverschen Presse. Er war zunächst als Redakteur bei der DGB-Zeitung “Welt der Arbeit” tätig. 1956 wechselte er zum NDR, wo er 1964 Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wurde. 1974 kam Jenke als Hörfunkdirektor zum WDR; das Amt hatte er bis zu seiner Pensionierung Ende 1993 inne. Von 1976 bis 1993 vertrat er die ARD in der Radio-Programm-Kommission der EBU. Nach seiner WDR-Zeit war er von 1994 bis 1997 Mitglied im Hörfunkrat des DeutschlandRadios sowie Vorsitzender des dortigen Programmausschusses.

1991 wurde Jenke mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen und 1994 mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet. Er veröffentlichte zahlreiche Publikationen zur Medienpolitik und Rundfunkgeschichte. Jenke gehörte auch zu den Autoren der Geschichte des Westdeutschen Rundfunks “Am Puls der Zeit”/Bd. 1 “Die Vorläufer” (1924-1955), die anlässlich des 50jährigen Bestehens des Senders Anfang 2006 erschienen war.

Fotos unter ARD-Foto.de

Quellenangaben

Textquelle:WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7899/3882986
Newsroom:WDR Westdeutscher Rundfunk
Pressekontakt:WDR-Pressedesk
Telefon 0221 220 7100
wdrpressedesk@wdr.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Ambulante Pflegedienste schlagen Alarm – Umfrage: Überall in Niedersachsen … Hamburg (ots) - Niedersachsenweit nehmen viele ambulante Pflegedienste derzeit keine neuen Patienten mehr an und kündigen sogar bestehende Versorgungsverträge. Grund ist der gravierende Fachkräftemangel in der Pflege. Aktuellen Umfragen der Pflegebranche unter den ambulanten Pflegediensten in Niedersachsen zufolge ist die Situation so dramatisch wie nie zuvor. Die Zahlen liegen dem NDR Regionalmag...
Deutscher Hörbuchpreis wird am Dienstag in Köln verliehen – Eröffnung der lit.COLOGNE Köln (ots) - In Köln wird am Dienstagabend im WDR-Funkhaus der Deutsche Hörbuchpreis verliehen. Die Schauspielerin Valery Tscheplanowa wird als beste Hörbuch-Interpretin geehrt - Andreas Fröhlich als bester Interpret. Die Auszeichnung "Bestes Hörspiel" geht an "Dienstbare Geister" des Autors und Regisseurs Paul Plamper. Für die inszenierte Lesung von Takis Würgers Debütroman "Der Club" erhält die ...
München hat die meisten Sonnenstunden, Suhl die wenigsten: Ein Ergebnis der … Mainz (ots) - München hat pro Jahr die meisten Sonnenstunden, Suhl in Thüringen die wenigsten. Das ist ein Ergebnis aus einer neuen Deutschland-Studie im Auftrag von "ZDFzeit". Die Studie legt erstmalig für alle 401 Landkreise und kreisfreien Städte in Deutschland die durchschnittliche Sonnenscheindauer vor. Über einen Betrachtungszeitraum von 20 Jahren kommt München im Schnitt auf 1756 Sonnenstun...
Lokalzeitungen: Einigung über Telemedienauftrag stärkt Meinungsvielfalt Berlin (ots) - Der Verband Deutscher Lokalzeitungen (VDL) begrüßt, dass der Streit um presseähnliche Inhalte auf den öffentlich-rechtlichen Portalen beendet wird. Auf eine künftige Änderung des Rundfunkstaatsvertrages haben sich die Ministerpräsidenten der Länder geeinigt. Nunmehr sollen Texte nicht mehr im Vordergrund der Digitalangebote stehen. Der VDL hatte jüngst alle Ministerpräsidenten der L...
Deutschland sucht den Superstar – Diese 24 Kandidaten fliegen zum Recall nach Südafrika! Köln (ots) - Am gestrigen Samstag kämpften die besten 120 Kandidaten im Deutschland-Recall von "Deutschland sucht den Superstar" um das Weiterkommen und das Flugticket nach Südafrika zum Auslands-Recall. Im Glascube in Bad Driburg sangen sie in Zehnerreihen und in Kleingruppen, um die Jury aus Dieter Bohlen, Ella Endlich, Carolin Niemczyk und Mousse T. zu überzeugen. Sehr gute 16,3 Prozent (2,53 M...
ARD Degeto “Impuls” Preis unter dem Dach des Studio Hamburg Nachwuchspreises Frankfurt/Hamburg (ots) - Am 6. Juni 2018 wird in Hamburg zum 21ten Mal der Studio Hamburg Nachwuchspreis verliehen. Neu dabei ist der ARD Degeto Impuls Preis, der dieses Jahr die achte Preiskategorie bei der Verleihung im Hamburger Thalia Theater bildet. Die Programm-Geschäftsführerin der ARD Degeto, Christine Strobl, freut sich, dass sich der Impuls Preis nun unter dem Dach des traditionsreichen...
Landet Daniel Danger WM-Hit 2018? Köln (ots) - 1LIVE-Reporter Daniel Danger bringt seinen Song zur Fußball-WM 2018 an den Start. Nach seinem Partyhit "Kleine Maus" liefert er mit "Deutscher Weltmeister" einen Nachfolger. Der Song ist eine Hymne für Fans, Funktionäre und Fußballer. Unterstützt wird er von Geezy, dem Party-Alter-Ego von Singer/Songwriter Max Giesinger. Daniel Danger hat einen großen Traum: Er will mit zur WM. Trotz ...
Erfinder oder Sammler? ZDF-“Terra X”-Doku über Leonardo da Vinci Mainz (ots) - Leonardo da Vinci gilt als eines der größten Genies aller Zeiten. Schon zu Lebzeiten wurde er als brillanter Erfinder gefeiert und auch heute sind seine visionären Entwürfe allgegenwärtig. Aber ist er wirklich der geistige Schöpfer all seiner Aufzeichnungen, oder bestand seine eigentliche Leistung darin, dass er die Erfindungen seiner Zeit sammelte? Dieser Frage geht die "Terra X"-Do...
MDR-Rundfunkrat genehmigt Jahresabschluss und Geschäftsbericht für das Jahr 2017 Leipzig (ots) - Der MDR-Rundfunkrat hat während seiner Sitzung am 18. Juni 2018 in Magdeburg den vom Verwaltungsrat festgestellten Jahresabschluss für das Jahr 2017 genehmigt und den MDR-Geschäftsbericht für das Jahr 2017 zur Kenntnis genommen. Der im Geschäftsjahr 2017 erzielte Jahresüberschuss von 5,2 Millionen Euro werde vollständig in die Rücklagen eingestellt und stehe so für den Haushalt des...
Kinder des Feuers: ZDFinfo mit achtteiliger Reihe zur Geschichte der Menschheit Mainz (ots) - Acht Folgen, verteilt auf drei Abende: Vom 3. bis 5. Juni 2018 ist die Reihe "Kinder des Feuers - Die Geschichte der Menschheit" komplett in ZDFinfo zu sehen (Originaltitel: "Origins: The Journey of Humankind"). Los geht es am Sonntag, 3. Juni 2018, von 20.15 bis 22.30 Uhr, mit den drei Folgen "Der zündende Funke", "Kampf gegen den Tod" und "Fluch des Krieges". Folge 1 beleuchtet ab ...
: “Aldi. Eine deutsche Geschichte” (AT): Drehbeginn für ARD-Dokudrama von WDR, NDR und … München (ots) - Im Jahr 1962 eröffneten die Brüder Theo und Karl Albrecht Deutschlands ersten Albrecht-Diskont. Die Handelskette Aldi, ein Lebensmittel-Discounter, den heute jeder kennt, war geboren. Doch über die Firmengründer aus Essen wusste man lange Zeit fast nichts. Für das TV-Dokudrama "Aldi. Eine deutsche Geschichte" (Arbeitstitel) beleuchtet Regisseur Raymond Ley ("Meine Tochter Anne Fran...
“Die Freibadclique” – ein Film von Friedemann Fromm München (ots) - Sommer 1944 irgendwo in der schwäbischen Provinz. Den fünf Jungs aus der Freibadclique steht der Sinn nach Musik und Mädchen, vor allem nach Lore in dem roten Badeanzug - ganz bestimmt nicht nach Vaterlandspflicht und Krieg. Doch sie können dem Schrecken der Front nicht entkommen. "Bleibt übrig", ruft Lore ihnen nach. Im darauffolgenden Sommer 1945 sind es nur noch drei aus der Cli...
“HELENE FISCHER – Live 2018” Mainz (ots) - Deutschlands derzeit erfolgreichste Musikerin Helene Fischer lädt zu einem exklusiven Konzertevent im Zweiten: Am Samstag, 28. April 2018, 20.15 Uhr, zeigt das ZDF Konzerthighlights ihrer Arena-Tournee aus Oberhausen. Regie bei diesem besonderen Konzertfilm führt der mehrfach Grammy-nominierte Regisseur Paul Dugdale. Im Anschluss folgt die Dokumentation "Helene Fischer - Immer weiter...
John Malkovich im WDR-Interview: “Ich werde Harvey Weinstein spielen” Köln (ots) - Hollywoodstar John Malkovich hat im Interview mit dem WDR-Kulturmagazin Westart (WDR Fernsehen, Montag, 4. Juni 2018, 22.40 bis 23.20 Uhr) erstmals verraten: "Ich werde Harvey Weinstein spielen". Dem Filmproduzenten Weinstein wird von mehr als 100 Frauen sexuelle Belästigung und Vergewaltigung vorgeworfen. Malkovich wird die Rolle in dem Theaterstück "Bitter Wheat" von David Mamet spi...
Florian Gless wird Publisher Hamburg (ots) - Ein neuer Chefredakteur bei Gruner + Jahr: Jens Schröder übernimmt die redaktionelle Verantwortung für die Markenfamilien NATIONAL GEOGRAPHIC und P.M. Bislang war er stellvertretender Chefredakteur der P.M.-Gruppe. Der bisherige Chefredakteur Florian Gless wird neben Gerd Brüne Publisher der Community of Interest Wissen. Damit leitet Gruner + Jahr den Generationswechsel in dieser C...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

Cookie-Erklärung

Wir verwenden Cookies für die Webanalyse und für Werbung. Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.
Datenschutz - Impressum

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Vielen Dank):
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse-Cookies nicht zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Datenschutz - Impressum

Zurück