Presse

Deutsche Umwelthilfe fordert schadstofffreie und recyclingfähige Teppichböden

Berlin (ots) – Neue Studie belegt, dass mindestens 59 besorgniserregende Chemikalien in Teppichböden auf dem EU-Markt enthalten sein können – Umweltverband fordert Verbot von Schadstoffen in Teppichböden und die Einführung der Produktverantwortung für Hersteller – Teppichrichtlinie und EU-Ökolabel auf europäischer Ebene notwendig

Um die Gesundheit von Verbrauchern und die Umwelt zu schützen, fordert die Deutsche Umwelthilfe (DUH) Hersteller von Teppichböden dazu auf, nur noch schadstofffreie und recyclingfähige Produkte anzubieten. Weil Teppichböden weich, fleckenresistent und auch farbig sein sollen, werden diese häufig mit Chemikalien behandelt. Eine aktuelle Studie der Anthesis Consulting Group identifiziert 59 besorgniserregende Chemikalien, die in Teppichböden auf dem EU-Markt enthalten sein können. Die Liste enthält Phthalate, perfluorierte Verbindungen (PFAS), Flammschutzmittel und toxische Schwermetalle. Diese Verbindungen können die Gesundheit von Verbrauchern beeinträchtigen und verhindern ein Recycling von Teppichböden. Deshalb fordert die DUH ein Verbot gesundheitsgefährdender Chemikalien in Teppichböden und die Einführung des Prinzips der Produktverantwortung für Hersteller.

“Schadstoffe haben in Teppichböden nichts zu suchen. Für mindestens 37 besorgniserregende Chemikalien, die in Teppichböden in der Europäischen Union enthalten sein können, gibt es keine Beschränkungen oder Verbote. Nach dem Vorsorgeprinzip sollten ausschließlich unbedenkliche Stoffe eingesetzt werden. Chemikalien, welche die Gesundheit der Verbraucher gefährden können, müssen konsequent verboten werden”, sagt der DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch. Das europäische REACH-Register müsse entsprechend angepasst werden. Verbrauchern empfiehlt Resch auf den Blauen Engel zu achten. Dem Siegel liegen die strengsten Anforderungen beim Einsatz von Chemikalien zugrunde, denn es werden 51 der 59 in der Anthesis-Studie recherchierten Substanzen verboten oder beschränkt.

“Viele Teppichböden enthalten hochwertige, für das Recycling geeignete Kunststoffe. Für eine stoffliche Nutzung müssen die Produkte allerdings auch recyclingfähig sein. Weil Schadstoffe sich in Recyclingmaterialien anreichern können, sollten diese von Anfang an nicht in Teppichböden zum Einsatz kommen”, sagt Thomas Fischer, Leiter der DUH-Kreislaufwirtschaft.

Bislang werden viele unterschiedliche Chemikalien in Teppichböden eingesetzt und fast alle Produkte nach ihrem Lebensende verbrannt. Jährlich fallen allein in Deutschland rund 400.000 Tonnen Teppichböden zur Entsorgung an. Damit sich dies ändert, fordert die DUH in Deutschland die Einführung der Produktverantwortung für Hersteller von Teppichböden. Das bedeutet, dass die Hersteller zukünftig die Verantwortung für eine umweltfreundliche Entsorgung der von ihnen in Verkehr gebrachten Produkte übernehmen müssten. Dazu gehören der Aufbau eines flächendeckenden Sammelsystems, die Schadstofffreiheit und Recyclingfähigkeit von Teppichböden sowie der Aufbau von Recyclingkapazitäten.

“Auf europäischer Ebene ist eine Produktrichtlinie für Teppiche längst überfällig. In der EU fallen schätzungsweise jedes Jahr 1,6 Millionen Tonnen Teppiche zur Entsorgung an. Dieser gewaltige Stoffstrom unterliegt jedoch kaum einer Reglementierung. Eine Teppichrichtlinie muss Aspekte des Gesundheitsschutzes und der Kreislaufwirtschaft ebenso beinhalten, wie eine erweiterte Herstellerverantwortung, Ökodesign-Standards und transparenzfördernde Elemente, wie zum Beispiel obligatorische Produkt-Pässe. Nur so lassen sich europaweit sichere, wiederverwendbare und recycelbare Produkte erreichen”, sagt Fischer.

Zur Orientierung aller Verbraucher in ganz Europa sollte ein strenges EU-Ökolabel für textile Fußbodenbeläge eingeführt werden, das mindestens alle 59 in der aktuellen Anthesis-Studie identifizierten Substanzen abdeckt sowie Herstellungskriterien für Teppiche berücksichtigt.

Links:

Hintergrundinformationen zur Entsorgung von Teppichböden: https://www.duh.de/teppichrecycling/

Zur Studie der Anthesis Consulting Group im Auftrag der Changing Markets Foundation “Toxics in Carpets in the European Union”: http://l.duh.de/p180305

Zusammenfassung der Studie der Anthesis Consulting Group durch die DUH: http://l.duh.de/p180305

Zur DUH-Studie “Unter den Teppich gekehrt: das große Entsorgungsproblem der Teppichindustrie in Deutschland”: http://l.duh.de/p180305

Quellenangaben

Textquelle:Deutsche Umwelthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/22521/3882694
Newsroom:Deutsche Umwelthilfe e.V.
Pressekontakt:Jürgen Resch
Bundesgeschäftsführer
0171 3649170
resch@duh.de

Thomas Fischer
Leiter Kreislaufwirtschaft
030 2400 867 43
0151 18256692
fischer@duh.de

DUH-Pressestelle:
Andrea Kuper
Ann-Kathrin Marggraf
030 2400867-20
presse@duh.de
www.duh.de
www.twitter.com/umwelthilfe
www.facebook.com/umwelthilfe

Das könnte Sie auch interessieren:

Vier hochwertige und formschöne Produkte von MINISO erhalten Red Dot Design Award Essen, Deutschland (ots/PRNewswire) - Die Gewinner des Red Dot Design Award 2018 wurden jüngst bekanntgegeben. Vier Produkte von MINISO (Designer-Marke aus Japan) wurden mit dem Red Dot Design Award 2018 ausgezeichnet. MINISOs Lebensphilosophie war schon immer "einfach, natürlich und hochwertig". Seine Produkte spiegeln diese Philosophie wider und sind einfach, elegant, formschön, kreativ und bei ...
Always-on Geräte im Energiecheck: Alexa und Co. kosten nur 60 Cent Strom pro Monat München (ots) - - Smarte Lautsprecher verbrauchen in der Ruhephase weniger als einen Euro Strom pro Monat - Streaming-Adapter wie Google Chromecast und Apple TV kosten monatlich sogar nur rund 40 Cent Strom - Notebooks und Konsolen in Standby verbrauchen am meisten Immer mehr Geräte in deutschen Wohnzimmern kommunizieren rund um die Uhr mit dem Internet und sind ständig abrufbereit - Stichwort: Al...
Piramal Pharma Solutions siegt bei ‘CMO Leadership Awards 2018’ in sechs Kategorien New York und London (ots/PRNewswire) - Piramal Pharma Solutions (http://piramalpharmasolutions.com/) (PPS) freut sich bekanntzugeben, dass es bei den CMO Leadership Awards 2018 in allen sechs Kategorien als Sieger hervorging. Das Event fand am 21. März 2018 in New York im Rahmen der Zusammenkunft der Drug, Chemical and Associated Technologies Association (DCAT) statt. Piramal wurde in allen sechs ...
Dallmayr Treueaktion 2018: beans&bonus geht in die 2. Runde München (ots) - Dallmayr setzt seine erfolgreiche Treueaktion "beans&bonus" fort. Die große Sammelaktion startet ab Anfang Mai im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland, Österreich, Benelux und Frankreich. Treue Dallmayr Kunden erhalten dann bis einschließlich 31. Dezember attraktive Prämien auf ihren Lieblingskaffee - ganz ohne Zuzahlung. KRONEN, DIE LOHNEN Zu den teilnehmenden Sorten geh...
ALDI SÜD in KlimaExpo.NRW aufgenommen Mülheim an der Ruhr (ots) - - Discounter ist "Schrittmacher" für den Klimaschutz - Klimaschutzengagement wird weiter ausgebaut Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD wurde als erster Lebensmittelhändler als "Schrittmacher" in die KlimaExpo.NRW aufgenommen. Die Klima Expo.NRW ist eine Initiative der Landesregierung, die vorbildliches Engagement für den Klimaschutz auszeichnet. Am Montag, 14. Mai 2018, übe...
Wann ist ein Mann ein Mann? – …und was die Prostata damit zu tun hat (AUDIO) Oldenburg (ots) - Anmoderationsvorschlag: Sie ist klein, gut versteckt und wird von den meisten Männern gerne vergessen: Die Prostata. Dabei ist das kastaniengroße Organ ein unverzichtbarer Begleiter bei jedem Höhepunkt. Trotzdem wissen nur die wenigsten, wie wichtig tatsächlich die Prostata für Sex und noch so viele andere Dinge ist. Und Aufmerksamkeit bekommt sie sowieso erst, wenn sie Proble...
Schmerzfrei gärtnern – Die Aktion Gesunder Rücken weiß, wie’s geht Bremervörde (ots) - Gartenfreunde können den Frühling meist kaum erwarten. Sobald die Temperaturen nicht mehr unter den Gefrierpunkt sinken, wird die Saison eröffnet: Es wird gepflanzt, gejätet, geschnitten und gemäht. Für Gartenliebhaber bedeutet die Pflege des eigenen Grüns Entspannung vom stressigen Alltag. Doch häufig währt die Freude über den frisch gehegten Garten nicht lange: Es sticht im R...
Reparieren statt wegwerfen: “plan b” im ZDF über Geräte-Erhalt Mainz (ots) - Elektrogeräte sind vielfach zu reinen Wegwerfartikeln geworden. Gegen diesen Trend setzen manche verstärkt auf Wiederherstellung und Instandsetzung. Am Samstag, 28. April 2018, 17.35 Uhr, blickt "plan b" im ZDF auf "Die Reparatur-Revolution - Weiternutzen statt wegwerfen". Der Film von Christian Bock und Birgit Tanner zeigt, wie die Verbraucher, die Wirtschaft und die Umwelt gleicher...
Fisch aus der Kühltheke oft nur aufgetaut: “Marktcheck”, SWR Fernsehen (VIDEO) Stuttgart (ots) - "Marktcheck", das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin am Dienstag, 6. März 2018, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung. Zu den geplanten Themen gehören: Von wegen frisch - Fisch aus der Kühltheke oft aufgetaut Pangasius, Zander oder Kabeljau aus dem Frischeregal der Discounter und Supermärkte liegt preislich deutlich höher als Tiefkühlwa...
Stadtwerke setzen auf E-Mobilität Reinbek (ots) - Schleswig-Holstein soll europäische Vorbildregion werden - 80 Fachbesucher beim "2. Stadtwerkeforum E-Mobilität" - Stromnetze im Norden würden zusätzliche Belastung vertragen Mehr als 80 Fachbesucher aus Politik und Wirtschaft folgten am 23. April 2018 der Einladung des Verbands der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft (VSHEW) zum "2. Stadtwerkeforum Elektromobili...
Dirk Steffens erlebt “blaues Wunder”: “Terra X”-Doku “Rätselhafte Phänomene” im ZDF Mainz (ots) - Fantastische Landschaften, faszinierende Naturschauspiele, außergewöhnliche Erscheinungen: Die Erde wird seit Jahrmillionen von den Kräften der Natur geformt. Für die zweiteilige "Terra X"-Dokumentation "Rätselhafte Phänomene" erkundet Dirk Steffens an den Sonntagen, 11. und 18. März 2018, jeweils 19.30 Uhr, im ZDF weltweit Phänomene, die auf den ersten Blick kaum zu erklären sind. A...
Nach Zeitumstellung öfter Blutzucker messen Baierbrunn (ots) - Die Zeitumstellung bringt den Biorhythmus durcheinander: Das kann nicht nur zu Schlaf- und Konzentrationsproblemen führen, sondern sich bei Menschen mit Diabetes auch auf die Blutzuckerwerte auswirken, wie der Diabetologe Dr. Jens Kröger aus Hamburg im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" betont. Insbesondere Insulinpflichtige sollten daher nach der Umstellung von der Winter- au...
Gemeinsam für eine Notfallversorgung aus einer Hand Berlin (ots) - Auf seinem Fach- und Praxisforum zum Thema Notfallversorgung hat der Marburger Bund für mehr Zusammenarbeit zwischen Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten geworben. "Die Probleme in der Notfallversorgung lassen sich nur gemeinsam lösen - in ärztlicher Kooperation über die Sektorengrenzen hinweg. Die medizinische Entscheidungshoheit über die jeweils angemessene Notfallversorgung...
Mars Petcare startet eine der größten technologiegestützten Studien zur Gesundheit von … Tragbare Technologie für Haustiere und elektronische Gesundheitsakte aus der tierärztlichen Praxis sollen Abgleich zwischen Verhalten und Gesundheit der Tiere ermöglichen College Station, Texas (ots/PRNewswire) - Mars Petcare (http://www.mars.com/global/brands/petcare) hat heute auf dem Veterinary Innovation Summit der North American Veterinary Community (NAVC) und Texas A&M University den Sta...
Der Elternkompass weiß, was Stipendiengeber wollen – mit ehrenamtlichen Engagement … Berlin (ots) - Die Stipendienberatung des Elternkompass informiert über Bewerbungsvoraussetzungen und weiß, dass Förderer bei der Auswahl ihrer Stipendiaten großen Wert auf Engagement legen. Leistungen in Schule und Studium spielen eine wichtige Rolle, sind allein jedoch nicht ausschlaggebend. Mittlerweile werden Stipendiaten als "Gesamtpaket" gesehen: Engagierte Persönlichkeiten, die gesellschaft...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.