Presse

Crocs lanciert LiteRide[TM], die neueste Innovation im Bereich der Komfort-Technologie

Crocs lanciert LiteRide[TM], die neueste Innovation im Bereich der Komfort-Technologie

Frankfurt (ots) –

Crocs, Inc. (NASDAQ: CROX), globaler Marktführer im Bereich Freizeitschuhe für Damen, Herren und Kinder, gibt heute den weltweiten Launch von LiteRide[TM] bekannt, seiner bislang innovativsten Komfort-Technologie. “Teils Wissenschaft, teils Magie”: LiteRide[TM] ist ein revolutionäres, dichtzelliges Material, das Crocs in seiner Mission nach ultimativem Komfort bestärkt. Es bietet optimalen Support und ein weiches Tragegefühl zum Einsinken.

Das LiteRide[TM] -Material spielt die Hauptrolle in der gleichnamigen Kollektion, die sportive Styles und trendbewusste Silhouetten mit dem legendären Crocs-Komfort vereint, den unsere Kunden erwarten. LiteRide[TM] -Material ist 40 % weicher und 25 % leichter als Croslite[TM] , das originale Crocs Komfort-Material.

“Komfort wandelt sich für den Kunden immer mehr von einem ‘Kann’ zu einem ‘Muss’. In unseren Augen ist LiteRide[TM] die Antwort auf diese Entwicklung.”, so Michelle Poole, Crocs Sr. Vice President of Global Product and Marketing. “Unsere LiteRide[TM] Komfort-Technologie ist perfekt für alle, die sich den ganzen Tag hindurch wohlfühlen oder ihren Freizeitlooks einen stilvollen Blickfang verpassen möchten.”

In der aktuellen Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2018 bietet die LiteRide[TM] -Kollektion eine Vielzahl an Produkten für Damen und Herren, die im Einklang mit der steigenden Beliebtheit von Athleisure stehen. Die LiteRide[TM] -Kollektion umfasst folgende Modelle: Clog, Slide, Sandal, Flip, Slip-On, Lace, Pacer und Mule.

Die LiteRide[TM] -Kollektion ist jetzt auf crocs.de und in ausgewählten Stores weltweit erhältlich, von 39,99 EUR für den LiteRide[TM] Slide bis 69,99 EUR für die Herrenversion des LiteRide[TM] Lace. Der LiteRide[TM] Clog ist für 49,99 EUR erhältlich.

“LiteRide[TM] ist leichter, weicher und flexibler als alles, was wir je entwickelt haben. Croslite[TM] steht noch immer im Zentrum unserer Komfort-Story und ist essenziell für unsere klassischen Modelle. Doch wir erhöhen den Einsatz und bieten unseren Kunden innovativen Komfort.”, berichtet Michelle Poole. “Unsere LiteRide[TM] -Technologie garantiert nicht nur höheren Komfort, sondern auch neue, geradlinige Designs, die den modernen Crocs-Style perfekt verkörpern. Kurz gesagt: Wir glauben an stetige Innovation, damit sich unsere Kunden bei jedem Schritt wohlfühlen.”

Über Crocs, Inc.

Crocs, Inc. (NASDAQ: CROX) ist Weltführer im Bereich innovativer Freizeitschuhe für Damen, Herren und Kinder, die für ihre beispiellose Kombination aus Komfort und Style bekannt und beliebt sind. Jedes Paar Schuhe aus der Crocs Kollektion enthält vorgeformtes Croslite[TM] -Material. Diese hauseigene Schuhtechnologie garantiert außergewöhnlichen Komfort bei jedem Schritt.

Für 2018 führt Crocs seine Mission, dass sich “jeder bei jedem Schritt wohlfühlt” mit der globalen Come As You Are[TM] -Kampagne fort. Um mehr über Crocs zu erfahren, folgen Sie uns auf

– www.crocs.de, www.facebook.com/crocsdeutschland, https://www.instagram.com/crocsde

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Crocs
Textquelle:Crocs, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/120492/3880380
Newsroom:Crocs
Pressekontakt:Crocs Presseteam
c/o FleishmanHillard Germany GmbH
Hanauer Landstraße 182 A
60314 Frankfurt am Main

crocs.germany@fleishmaneurope.com
Sonia Mehrotra: 069 / 405702 – 265
Alisa Roth: 069 / 405702 – 228
Julia Zenk: 069 / 405702 – 240

Das könnte Sie auch interessieren:

IG Metall befürchtet Job-Abbau wegen US-Zöllen Düsseldorf (ots) - Die Gewerkschaft IG Metall schlägt Alarm wegen der geplanten US-Zölle auf Stahl und Aluminium. "Einfuhrzölle in den USA werden auch Konsequenzen für die Beschäftigung hierzulande haben", sagte der Stahl-Experte der Gewerkschaft, Heiko Reese, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Wie stark, lasse sich derzeit aber nur schwer abschätzen. "Deutschlan...
Drohende Delle, ein Marktkommentar von Christopher Kalbhenn Frankfurt (ots) - Europas Aktienmärkte haben ihre Erholung in der abgelaufenen Woche fortgesetzt. Der Dax erreichte im Verlauf bei 12.828 Zählern ein Dreimonatshoch; zuletzt lag er mit einem Wochenplus von 1,9 Prozent bei 12.820 Zählern. Damit stehen nun sechs Wochen mit positivem Vorzeichen zu Buche. Die Erholungsbewegung wirkt allerdings ein bisschen zögerlich, was angesichts der vielfältigen ve...
Verdi muss bei Betriebsratswahl am Flughafen Köln Köln (ots) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat bei den Betriebsratswahlen am Flughafen Köln/Bonn herbe Verluste hinnehmen müssen. Nach Informationen des "Kölner Stadt-Anzeiger" erhielt sie lediglich 182 der abgegebenen Stimmen. Bei den Wahlen 2013 holte Verdi noch 617 Stimmen und war mit weitem Abstand stärkste Gruppierung gewesen. Das Wahlergebnis stand gestern Abend fest. Die meisten Sti...
Ford in Genf: Europa-Debüt des Mustang Bullitt und SUV-Modells Edge, Premiere für den … Köln/Genf (ots) - - Zu Ehren des Steve-McQueen-Filmklassikers: 50 Jahre nach der Kinopremiere von "Bullitt" präsentiert Ford das 341 kW (464 PS) starke Sondermodell Mustang Bullitt - Enthüllung der ab Sommer für Europa vorgesehenen Mustang Bullitt-Version durch den Enkel und die Enkelin von Steve McQueen, des legendären "King of Cool" - Europa-Premiere des neuen Edge: SUV-Topmodell von Ford jetzt ...
Ausschussvorsitzender Lange hofft trotz der Verschärfung auf Einigung im Handelsstreit Berlin (ots) - Der Vorsitzende des Handelsausschusses im Europaparlament, Bernd Lange (SPD), hofft trotz des scharfen Tons zwischen den USA und China auf eine Einigung im Handelsstreit. "So lange verhandelt wird, wird nicht geschossen", sagte Lange dem Tagesspiegel (Samstagausgabe). Die EU und China seien gesprächsbereit, trotz des "Theaterdonners". Sollten sich die beiden Großmächte nicht einigen...
Verdi-Chef Bsirske: Nein der SPD-Mitglieder zur Koalition ist nicht vorstellbar Berlin (ots) - Frank Bsirske, Vorsitzender der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, erwartet die Zustimmung der SPD-Mitglieder zum Koalitionsvertrag. "Der Vertrag hat große Stärken", sagte Bsirske dem Tagesspiegel (Montagausgabe). "Ich kann mir nicht vorstellen, dass die SPD-Mitglieder das nicht würdigen." Dagegen würde ein Nein die SPD-Führung "komplett demontieren, um dann anschließend in Neuwahle...
Wohnungsbaugenehmigungen 2017: Das hohe Genehmigungsniveau im Bereich der … Berlin (ots) - Mit knapp 173.000 genehmigten Neubauwohnungen in Mehrfamilienhäusern konnte das hohe Niveau des Vorjahres 2017 gehalten werden. Damit wurden drei Mal so viele Genehmigungen erteilt wie zum Tiefpunkt im Jahr 2008. In den sieben A-Städten sind die Genehmigungen 2017 sogar um 12,6 % gestiegen. Dies sei angesichts der Wohnungsknappheit insbesondere in Ballungsgebieten eine erfreuliche E...
Sprachassistenten könnten das “nächste große Ding” sein München (ots) - Was ist jetzt das nächste große Ding? Sind es Sprachassistenten wie Alexa oder die Blockchain-Technologie? Richard Gutjahr, Moderator des 5. Medieninnovationstages der BLM, setzt auf die Voice Assistants. Gleich, welche Entwicklung in den nächsten Jahren das Rennen macht - Potenzial für die Medienhäuser bieten sie alle: Blockchain-Technologie, automatische Textgenerierung mittels A...
Bürger haben wenig Vertrauen in Pflegeeinrichtungen Umfrage des SWR Bürgertalks “mal … Mainz (ots) - Die deutschen Pflegeheime haben ein katastrophales Image. Insgesamt 80 Prozent der Deutschen haben wenig oder überhaupt kein Vertrauen in die Pflegeeinrichtungen im Land. In der Gruppe der weiblichen Befragten lag der Anteil sogar bei 83 Prozent. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts infratest-dimap im Auftrag des SWR Bürgertalks "mal ehrlich..." ...
Novartis regt neue Bezahlmodelle für teure Medikamente an Berlin (ots) - Die Deutschland-Chefin des Schweizer Pharmakonzerns Novartis, Sidonie Golombowski-Daffner, kann sich grundsätzlich neue Bezahlmodelle für teure Medikamente vorstellen. So würden in den USA Patienten, die mit dem 475.000 Dollar teuren Krebsmedikament Kymriah behandelt werden, nur zahlen, wenn sie geheilt sind, sagte Golombowski-Daffner dem "Tagesspiegel" (Montagausgabe). Ob man ein s...
Terminic-Geschäftsführer Wolfgang Rolla du Rosey ist “Drucker des Jahres” Düsseldorf (ots) - Wolfgang Rolla du Rosey ist "Drucker des Jahres". Der Geschäftsführer der auf Kalender spezialisierten Druckerei Terminic in Bremen wurde von den Leserinnen und Lesern des Branchenmagazins "Druck & Medien" auf Platz 1 gesetzt. Sie hoben vor allem seinen fairen Führungsstil, die Beständigkeit und die Tiefe des persönlichen Kontakts hervor. "Hohe Qualität der Produkte, innovat...
Mohawk Industries legt Ergebnisse für das erste Quartal vor Calhoun, Georgia (ots/PRNewswire) - Mohawk Industries, Inc. (NYSE: MHK) veröffentlichte heute einen Reingewinn des ersten Quartals 2018 in Höhe von 209 Millionen USD sowie ein verwässertes Ergebnis je Aktie (EPS) von 2,78 USD. Ohne Restrukturierungs-, Akquisitions- und sonstige Aufwendungen lag der bereinigte Jahresüberschuss bei 225 Millionen USD und das EPS bei 3,01 USD, eine Steigerung um 11% g...
BG ETEM will weniger Geld von Mitgliedsbetrieben – vier Prozent Senkung Köln (ots) - Der durchschnittliche Finanzbeitrag zur Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) sinkt auf 76 Cent je 100 Euro Lohn. Das sind knapp vier Prozent weniger als im Vorjahr. 2017 lag dieser Wert noch bei 79 Cent. Die Beitragssenkung hat der Vorstand der BG ETEM in seiner Sitzung am 16. Mai beschlossen. In der Vorstandssitzung wurde ein Beitragsfuß für die Eig...
Wie viel Macht haben Lobbyisten? Gert Scobel diskutiert in “scobel” Mainz (ots) - Donnerstag, 29. März, 21.00 Uhr, 3sat Erstausstrahlung Über Strukturen, Mechanismen und Gefahren des Lobbyismus diskutiert Gert Scobel mit seinen Gästen am Donnerstag, 29. März 2018, 21.00 Uhr, in "scobel - Die Macht der Lobbyisten" (Erstausstrahlung). In Vorständen von Unternehmen sitzen oft Politiker, die kein politisches Mandat mehr haben. Doch mit ihren Kontakten und ihrer Vernet...
Wissenschaftliche Forschung belegt: Versorgungssicherheit durch Arzneirabattverträge … Stuttgart (ots) - Das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) hat am Freitag (27.04.) die Effizienz der Arzneirabattverträge eindeutig bestätigt. Für Dr. Christopher Hermann, Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg und Verhandlungsführer für die bundesweiten AOK-Arzneirabattverträge, profitiere gerade die Versorgungssicherheit von einem geregelten Arzneimittelmarkt: "Entgegen ständig wie...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.