Polizei

POL-AUR: Landkreis Aurich – Polizei warnt vor “falschen Ermittlern” / Vermehrt Anrufe gemeldet

Landkreis Aurich (ots) – Landkreis Aurich – Polizei warnt vor “falschen Ermittlern” / Vermehrt Anrufe gemeldet

Aus Wiesmoor, Großheide und Norden hat die Polizei in den vergangenen Tagen vermehrt Hinweise auf Anrufe durch so genannte “falsche Polizeibeamte” erhalten. So stellte sich einer 68jährigen Frau aus Wiesmoor am Mittwochmittag telefonisch ein angeblicher Polizist vor. Er habe den Zettel mit ihrer Anschrift bei einem Einbruch in eine Bankfiliale gefunden, behauptete er und forderte die Frau auf, ihre Vermögensverhältnisse offen zu legen. Die Frau reagierte richtig: Sie legte auf. Auch ein 87jähriger aus Großheide durchschaute den Betrugsversuch. Nachdem ein angeblicher Polizeibeamter ihn am Mittwoch gegen 11 Uhr telefonisch gezielt nach Wertgegenständen fragte, beendetet er das Gespräch.

So schützen sie sich vor so genannten “falschen Polizisten”:
– Polizeiliche Telefonnummern setzen sich nicht aus der Vorwahl
und der Notrufnummer 110 zusammen. Vergleichen Sie die
eingeblendete Telefonnummer des Anrufers mit der Ihrer örtlichen
Polizeidienststelle. Rufen Sie im Zweifel bei Ihrer zuständigen
Polizeidienststelle an und fragen nach, ob der Ihnen
geschilderte Sachverhalt dort tatsächlich bekannt ist. – Geben Sie nie persönliche Daten, Informationen oder Angaben zu
Wertsachen an fremde Personen weiter, erst recht nicht am
Telefon. – Lassen Sie sich nicht unter Zeitdruck setzen. – Reden Sie mit Freunden und Familienmitgliedern über solche
Maschen oder konkret über erhaltene Anrufe. Falls die Betrüger
es geschafft haben, Sie zu verunsichern, fällt der Trick
vielleicht einem Freund oder Familienmitglied auf. – Geben Sie niemals Wertsachen an Personen heraus, welche Sie
nicht persönlich kennen. Lassen Sie sich dabei nicht auf
Äußerungen ein, dass die fremde Person der leitende Ermittler,
Staatsanwalt, BKA- oder LKA-Beamter in einem Strafverfahren ist. – Bleiben Sie skeptisch und vorsichtig und sprechen Sie mit
Angehörigen, Freunden und Nachbarn über die Betrugsmasche.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Antje Heilmann
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: Staufen – Nach Verkehrsunfall flüchtet ein gelber Fiat 500 – Zeugen gesucht!!! Freiburg (ots) - Bereits am Samstag, 03. Februar, gegen 13.00 Uhr ereignete sich in der Neumagenstraße in Staufen ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw's. Wie Ermittlungen in dieser Sache ergaben, flüchtete der Unfallverursacher mit einem sportlichen, gelben Fiat 500 und gefährdete bei seiner zügigen Flucht den Fahrer eines schwarzen BMW im Kreisverkehr Neumagenstra&szli...
POL-FR: Einsatz beim Nachtumzug Maulburg, Feuerwehrmann niedergelschlagen Freiburg (ots) - LKR Lörrach - Maulburg Beim Nachtumzug, bzw. dem Ball der Teufelsknechte in Maulburg wurde gestern um 19:40 Uhr an einer eingerichteten Sperrstelle ein Feuerwehrmann ohne ersichtlichen Grund niedergeschlagen und am Boden liegend gegen den Oberkörper getreten. Weiterhin wurde dessen Kopfbedeckung von dem Angreifer entwendet. Der alkoholisierte Täter konnte kurze Z...
HZA-OS: Zoll stellt zur Festnahme ausgeschriebene Person auf der A 30 fest Osnabrück (ots) - Am Nachmittag des 13. Februar 2018 stellten Osnabrücker Zöllner bei einer Fahrzeugkontrolle auf dem Rastplatz Waldseite Süd an der Autobahn A 30 in einem zuvor aus den Niederlanden eingereisten PKW eine per Haftbefehl gesuchte Person fest. Angehalten wurde das Auto eigentlich für eine verdachtsunabhängige Kontrolle. Auf die Frage nach mitgeführt...
POL-PPMZ: Mainz, Rosenmondnacht, 01:30 Uhr, Abschlussbilanz Rosenmondnacht Mainz (ots) - Insgesamt kam es (die Zahlen gelten für den gesamten Tag) bis 01.30 Uhr zu - 758 kontrollierten Personen (davon 190 alkoholisierte Kinder und Jugendliche) - 113 Straftaten (davon 88 mit bekannten Tatverdächtigen) Davon: 73 Körperverletzungen (65 bekannte Tatverdächtige) 19 Eigentumsdelikten (9 bekannte Tatverdächtige) - 53 Platzverweisen - 25 freiheitse...
POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg Cloppenburg/Vechta (ots) - Essen - zwei leicht verletzte Personen bei Verkehrsunfall; 13.000 Euro Sachschaden Am 09. Februar 2018 befuhr ein 50-jähriger Oldenburger gegen 06.45 Uhr mit seinem Pkw, Audi Q 3, die Beverner Straße aus Richtung Essen kommend in Richtung Bevern. In Höhe der Einmündung zum Calhorner Kirchweg übersah der Oldenburger die 18-jährige Holdorferi...
POL-OL: ++ Bad Zwischenahn – Büroeinbruch in Aschhausen ++ Oldenburg (ots) - In der Nacht zu Sonntag, 18.02.2018 (16.30 - 01.00 Uhr) gelangten bisher unbekannte Täter auf das eingezäunte Grundstück einer Firma in Bad Zwischenahn, OT Aschhausen, Eva-Lessing-Straße. Ein Bürofenster wurde aufgehebelt und der/die Täter gelangte(n) in das Objekt, wo er/sie aus einem Büro einen Laptop im Wert von circa 600,00 Euro entwendete(...
POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.02.2018 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis Heilbronn (ots) - Bad Mergentheim: Briefkastenanlage gesprengt Eine Explosion zerstörte die Briefkastenanlage eines Mehrfamilienhauses am Samstagabend um 23:00 Uhr in Bad Mergentheim in der Schloßgartenstraße. Durch einen Böller wurden sechs der 14 Briefkästen stark beschädigt. Nun muss die ganze Briefkastenanlage, für 1200 Euro, ausgetauscht werden. Wer den B&...
POL-PDLD: Landau/Offenbach an der Queich, Königstraße/Niedergasse: 10./11. Februar 2018, 23.18 Uhr bis 00:45 Uhr Verkehrsunfall mit Flucht/Widerstand: Landau/Offenbach an der Queich (ots) - Durch einen Zeugen wurde beobachtet, wie eine augenscheinlich betrunkene Frau schwankend zu einem in der Königstraße in Landau geparkten Pkw ging und in diesen einstieg. Die Frau startete den Pkw und hatte Probleme beim Anfahren. Als sie schließlich losfuhr, stieß sie gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pkw und verursachte Sa...
POL-BN: Bad Godesberg: Erneute Kontrollen Präsenz- und Interventionseinsatz Bonn (ots) - Am Freitagabend (16.02.2018) führte die Bonner Polizei erneut Personen- und Fahrzeugkontrollen in Bad Godesberg durch. Überprüft wurden bekannte Treffpunkte Jugendlicher in Parkanlagen und auf Schulhöfen. Insgesamt wurden 38 Personen kontrolliert. Nachdem die Überprüfungen des Geländes der ehemaligen US-Botschaft und des Schulgelände des Konrad-...
POL-VER: ++ Demonstration im Stadtgebiet ++ Bilanz aus Sicht der Polizei: Reibungsloser Ablauf ++ Landkreis Osterholz (ots) - Osterholz-Scharmbeck. Am Freitagnachmittag nahmen an einer Versammlung im Stadtgebiet von Osterholz-Scharmbeck rund 170 Personen teil. Um einen problemlosen Ablauf zu gewährleisten, wurde das Polizeikommissariat Osterholz von Beamten der Bereitschaftspolizei Osnabrück unterstützt. Letztlich blieb es bei kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen auf der...
BPOLI-WEIL: Erneut LKW auf der “Rollenden Landstraße” aufgebrochen Freiburg (ots) - Auf der sogenannten "Rollenden Landstraße", die Lastkraftwagen vom italienischen Novara auf der Schiene nach Freiburg transportiert, wurde während der Fahrt in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch erneut ein LKW aufgebrochen. Beim Entladen des Zuges in Freiburg stellte der Fahrer fest, dass das Bügelschloss und die Plomben der Verladetür des Sattelaufliegers ge...
POL-PDLU: (Frankenthal) – Serie von Sachbeschädigung an Pkw Frankenthal (ots) - In der Zeit von 17.02.2018, etwa 18.00 Uhr, bis 18.02.2018, 01.00 Uhr, wurden im Bereich Albert-Haueisen-Straße, Ecke Albrecht-Dürer-Ring, an insgesamt vier Pkw durch bislang unbekannte Täter die Reifen zerstochen. Der Schaden wird auf etwa 1500 Euro geschätzt. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal u...
POL-HH: 180211-3. Zwei Festnahmen nach Einbruch in Kita in Hamburg-Großlohe Hamburg (ots) - Tatzeit: 10.02.2018, 02:59 Uhr Tatort: Hamburg-Großlohe, Großlohering Polizeibeamte haben gestern in den frühen Morgenstunden zwei Deutsche (23,23) nach einem Einbruch in eine Kita vorläufig festgenommen. Aufgrund einer Alarmauslösung fuhren Polizeibeamte des Polizeikommissariats 38 zu einer Kita in den Großlohering. An der Kita stellten die Polizei...
POL-PPMZ: Fastnachtsumzug mit anschließender Open-Air-Disco in Dienheim Oppenheim (ots) - Der Dienheimer Fastnachtsumzug wurde bei kühlem Winterwetter von circa 5500 Personen besucht. Im Vergleich zum Vorjahr wurde eine deutliche Häufung polizeirelevanter Vorfälle registriert. Durch starke polizeiliche Präsenz und konsequentem Einsatz der Beamten, konnten einige vorhersehbare und unerwünschte Ereignisse verhindert werden.´ Bei sehr viele...
POL-NE: Beschleunigtes Verfahren – Diebstahl von 15 Lippenstiften – Ladendieb in Haft Neuss (ots) - Eine Ladendetektivin überführte am Dienstag (20.2.) einen Dieb auf frischer Tat. Der 25-jährige Mann, ohne festen Wohnsitz in Deutschland, war mit 15 Lippenstiften in seiner Tasche erwischt worden, als er einen Drogeriemarkt an der Kastellstraße verlassen wollte ohne zu bezahlen. Die verständigte Polizei nahm den Tatverdächtigen vorläufig fest. Obw...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/3868653
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.