Polizei

POL-ST: Kreis Steinfurt, Einbruchsdelikte

Steinfurt (ots) – Ort: Rheine, Salzweg Zeit: Mittwoch, 14.02.2018, 00.00 Uhr bis 07.00 Uhr Das Schloss eines Schuppens wurde geknackt. Es wurden zwei Fahrräder entwendet. Ein lila-farbenes Kinderfahrrad und ein weißes Mountainbike. Der Gesamtwert beträgt etwa 2.000 Euro. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Horstmar, Münsterstraße Zeit: Montag, 12.02.2018, 17.00 Uhr bis Mittwoch, 14.02.2018, 08.45 Uhr Unbekannte versuchten zunächst ein Fenster neben der Eingangstür aufzuhebeln. Danach gingen sie zu einem zweiten Fenster und warfen die Scheibe ein. Im Haus wurden sämtliche Räume durchsucht. Es wurde ein Grundig TV Gerät gestohlen. Der Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte unter Telefon 02551/15-4115.

Ort: Rheine, Jahnstraße, zwei Nachbargrundstücke/Gebäude Zeit: Dienstag, 13.02.2018, 17.00 Uhr bis Mittwoch, 14.02.2018, 11.00 Uhr Unbekannte brachen mit einem Hebelwerkzeug einen Gartenschuppen auf. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Unbekannte brachen auf dem Nachbargrundstück eine Garage auf, auch hier wurde nichts gestohlen. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Rheine, Sesenheimweg Zeit: Dienstag, 13.02.2018, 19.00 Uhr bis Mittwoch, 14.02.2018, 18.00 Uhr Unbekannte brachen -offenbar durch Treten- eine Kellertür auf. Danach begaben sie sich in alle Wohnräume und durchsuchten sie. Schränke und Schubladen wurden geöffnet. Was entwendet wurde, steht noch nicht fest. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Hörstel, Hauptstraße, Gastronomiebetrieb Zeit: Mittwoch, 14.02.2018, 00.05 Uhr bis 05.25 Uhr Unbekannte sind an zwei Stellen des Gebäudes gewaltsam in die Räume eingestiegen. Dabei entstanden erhebliche Sachschäden. Offenbar wurde nichts gestohlen. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Emsdetten, Karlstraße Zeit: Dienstag, 13.02.2018, 19.45 Uhr bis Mittwoch, 14.02.2018, 07.30 Uhr Unbekannte wollten ein Fenster zur Küche des Pfarrheims aufhebeln. Da dies nicht gelang, zertrümmerten die Täter die Scheibe. In der Küche wurden sämtliche Schränke und Schubladen geöffnet und durchsucht. Vermutlich wurde nichts entwendet. Hinweise bitte unter Telefon 02572/9306-4415.

Ort: Recke-Steinbeck, Bad Zeit: Donnerstag, 15.02.2018, 09.30 Uhr Zwei unbekannte Täter hebelten eine Seitentür des Einfamilienhauses auf. Hier durchsuchten sie mehrere Räume und wurden dann von einer Bewohnerin im Badezimmer entdeckt. Ein Täter flüchtete sofort über die Hofeinfahrt zur Straße. Der andere suchte offenbar noch weiter und flüchtete dann. Es konnte von den Geschädigten der Diebstahl einer Kamera festgestellt werden. Beschreibungen: 1) Etwa 20 bis 25 Jahre alt, cirka 170 cm groß, südländischer Teint, kurze, schwarze Haare. Bekleidet mit einer schwarzen Jacke und einer blauen Jeanshose. Der andere war etwas größer und ebenfalls schwarz/dunkel gekleidet. Der Sachschaden beträgt einige Hundert Euro. Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315.

Ort: Ibbenbüren, Rudolf-Diesel-Straße, Kindergarten Zeit: Mittwoch, 14.02.2018, 23.00 Uhr bis Donnerstag, 15.02.2018, 12.45 Uhr Unbekannte stiegen über den Zaun/die Mauer auf das Areal. An einer Zugangstür setzten die Täter mehrfach ein Hebelwerkzeug an. Dabei entstanden deutliche Spuren. Der Sachschaden wird auf etwa 800 Euro geschätzt. In das Gebäude gelangten die Täter nicht. Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315.

Ort: Lengerich, Altstadt Zeit: Donnerstag, 15.02.2018, 02.50 Uhr Zeugen hörten einen lauten Knall an einem Geschäft für Elektroartikel. Unbekannte Personen hatten versucht, mit Betonsteinen die Tür und das Schaufenster einzuwerfen. Es wurden offenbar keine Waren entwendet. Eine dunkel gekleidete Person flüchtete vom Tatort in Richtung Gempt-Halle. Er war 20 bis 30 Jahre alt, 180 cm groß, hatte dunkles gekräuseltes Haare, trug einen Bart und hatte eine normale Statur. Er war dunkel gekleidet und trug eine Kapuze. Hinweise bitte unter Telefon 05481/9337-4515.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WOB: Einbruch in Wohn- und Geschäftshaus – Täter richten hohen Schaden an Wolfsburg (ots) - Helmstedt, Poststraße 09.02.2018, 23.00 Uhr - 10.02.2018, 10.30 Uhr Einen Schaden im fünfstelligen Bereich richteten Unbekannte bei einem Einbruch in ein Wohn- und Geschäftshaus in der Poststraße an. Die Tat ereignete sich zwischen Freitagabend 23.00 Uhr und Samstagvormittag 10.30 Uhr. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen, zerstörten die Tät...
POL-MA: Heidelberg: Körperverletzung in Linienbus; Zeugen gesucht Heidelberg (ots) - Am späten Freitagabend, zwischen 23.00-23.30 Uhr, kam es in einem Bus der Linie 33 zu einer Körperverletzung. Ein 47-jähriger Mann wurde an der Haltestelle Mombertplatz von einem noch unbekannten jungen Mann beschimpft, geschlagen und in den Bauch getreten, nachdem dieser an der Haltestelle Momertplatz in den Bus zugestiegen war. Während der Geschädigte ...
POL-MFR: (290) Einbruch in Einfamilienhaus – Zeugen gesucht Schnaittach / Lauf a.d. Pegnitz (ots) - Im Zeitraum zwischen 11.02.2018 bis 14.02.2018 brachen bislang Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Schnaittach (Lkrs. Nürnberger Land) ein. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen. Zwischen 06:00 Uhr und 18:00 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter die Terrassentür eines Anwesens in der Germersberger Hauptstraße auf. Dabei entstand ein Sachscha...
FW-OG: Elektrischer Ofen verursacht Rauchentwicklung Offenburg (ots) - Die Feuerwehr war am Freitag gegen 08.45 Uhr in die Zeller Straße in der Offenburger Nordoststadt alarmiert worden. In einem Mehrfamilienhaus am Schillerplatz hatten die Bewohnerinnen im ersten Obergeschoss eine Rauchentwicklung aus ihrem elektrischen Nachtspeicherofen bemerkt und über den europaweiten Notruf 112 die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte brachten...
POL-COE: Kennzeichendiebstahl in Senden Coesfeld (ots) - In der Zeit von Sa., 17.02.18, 10.00 - 23.20 Uhr, entwendeten unbekannte Personen in Senden, Siebenstücken, von einem geparkten silbernen Pkw beide amtlichen Kennzeichen. Hinweise nimmt die Polizei Coesfeld unter 02541-140 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizei CoesfeldPressestelleTelefon: 02541-14-290 bis -292Fax: 02541-14-195http://coesfeld.polizei.nrwOriginal-Content v...
POL-BN: Straßenraub in Tannenbusch – Polizei fahndet mit Phantomfoto Bonn (ots) - Die Bonner Polizei veröffentlicht ein Phantomfoto eines bislang unbekannten Mannes, der verdächtig ist, am 21.07.2017 eine 25-Jährige in Tannenbusch überfallen zu haben. Die Frau war gegen 18:30 Uhr zu Fuß auf der Schlesienstraße unterwegs und telefonierte mit ihrem Mobiltelefon. Der Tatverdächtige soll sich ihr dann von hinten genähert und an...
FW-MG: Verkehrsunfall mehrerer Fahrzeuge Mönchengladbach, BAB A 52, zwischen AS Neuwerk und AK Neersen, 14.02.2018, 16:42 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache I, der Rüstwagen der Wache II, die Einheit Neuwerk der Freiwilligen Feuerwehr, der Rettungsdienst der Feuerwehr mit drei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug, der Führungsdienst Während des Feierabendverkehrs kam es ...
POL-MI: 55-Jährige überfallen – Unbekannter steigt zu Frau ins Auto Preußisch Oldendorf (ots) - Ein dunkel bekleideter Unbekannter hat am Dienstag in Preußisch Oldendorf eine 55-jährige Autofahrerin überfallen. Der Mann stieg am Morgen an einer Bankfiliale zu der Frau ins Auto und dirigierte sie in Richtung Getmold. Nachdem er Geld erhalten hatte, stieg er aus und verschwand. Die Frau blieb äußerlich unverletzt, stand aber sichtlic...
POL-TUT: (Donaueschingen) Einbruch in Drogeriemarkt – Täter warf Schachtdeckel in Glastür – Zeugen gesucht Donaueschingen (ots) - Ein bislang unbekannter Täter warf in der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 02.50 Uhr, den rechten Flügel einer Doppelglastüre eines Drogeriemarktes am Karlsgarten mit einem Schachtdeckel ein. Die schwere gusseiserne Abdeckung hatte der Täter circa 50 Meter weit transportiert, nachdem er sie aus einem Kanalschacht gehoben hatte. Unklar ist, ob der T&au...
LPI-SLF: Alkoholisierter Fahrzeugführer aus aus dem Verkehr gezogen Könitz (ots) - Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde am Samstag um 01:45 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße ein 28-jähriger Renaultfahrer einer Kontrolle unterzogen. Hier stellten die Beamten beim Fahrzeuglenker Alkoholgeruch fest. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,52 Promille, so dass eine Blutentnahme angeordnet, der Führerschein sich...
FW-HH: Feuerwehr Hamburg löscht in Vollbrand stehende Gartenlaube Hamburg (ots) - Hamburg Billstedt, Feuer (FEU), 11.02.2018, 21:17 Uhr, Barsbütteler Weg (Kleingartenverein 119) Am späten Sonntagabend wurde die Feuerwehr Hamburg über den Notruf 112 nach Billstedt in den Kleingartenverein 119 gerufen. Hier solle ein Gartenhaus brennen. Die ersten eintreffenden Einsatzkräfte fanden eine etwa 7 x 7 Meter große Gartenlaube vor, die bereits ...
POL-MK: Einbruch und Einbruchsversuch angezeigt Menden/Balve (ots) - Menden Am gestrigen Donnerstag, 15.02.2018, in der Zeit von 01:00 Uhr - 17:40 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln einer Tür ins Innere einer Spielothek an der Marktstraße zu gelangen. Dieser Versuch scheiterte. Die Täter zogen ohne Beute von dannen. Es entstand Sachschaden. Balve Hier waren die Einbrecher erfolgreicher. In den letzten ...
POL-BOR: Borken – Unfallflucht auf der Nina-Winkel-Straße Borken (ots) - (fr) Am Dienstagmorgen wurde zwischen 08.15 Uhr und 08.50 Uhr auf der Nina-Winkel-Straße in Höhe Haus Nr. 2 ein schwarzer Pkw Mazda angefahren und beschädigt. Trotz des verursachten Sachschadens in einer Höhe von ca. 1.000 Euro hatte sich der Unfallverursacher entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommis...
POL-HSK: Lkw fährt in Allendorf in ein Wohnhaus Sundern (ots) - Aus bislang unbekannter Ursache kam in Allendorf ein Sattelzug von der Durchgangsstraße ab und kollidierte mit einer Hauswand. Der Lkw kam erst im Wohnhaus zum Stehen. Der 50jährige Lkw-Fahrer wurde eingeklemmt und konnte erst nach aufwendigen Rettungsarbeiten durch die eingesetzten Rettungskräfte befreit werden. Der schwerverletzte Lkw-Fahrer wurde ins Krankenhaus ...
POL-LER: Pressemeldung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 09.02.2018 – Nachtrag – ++ Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person ++ Polizeiinspektion Leer/Emden (ots) - Rhauderfehn - Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person Rhauderfehn - Am Freitag, gegen 17.39 Uhr, kam es auf der Holter Landstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer lebensgefährlich verletzten Person. Ein 22-jähriger Moormerländer befuhr mit einem grünen VW Jetta die Holter Landstraße aus Holte kommend in Richtu...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/3868564
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.