Presse

Lantek hat jetzt mehr als 20.000 Kunden weltweit

Jahresbilanz 2017 weist Umsatz von 17,6 Millionen Euro und elf Prozent Wachstum aus

– In China und den USA erzielten die IT-Experten einen Zuwachs von 67 und 47 Prozent.

– Wachstumstreiber war der Geschäftsbereich Digitale Transformation mit einer Umsatzsteigerung von 25 Prozent.

– 2018 sollen neue Produkte das Sortiment im Bereich der fortschrittlichen Fertigung ergänzen.

Vitoria-Gasteiz/Darmstadt, 15. Februar 2018 – Lantek, weltweiter Marktführer für digitale Transformation und fortschrittliche Fertigung in der Blechverarbeitung, festigt seine internationale Führungsposition. Das Unternehmen verzeichnete 2017 eine erneute Umsatzsteigerung von mehr als elf Prozent und erreichte auch hinsichtlich der Kundenzahl einen bedeutenden Meilenstein: Im Geschäftsjahr 2017 erreichte der Umsatz 17,6 Millionen Euro, der Kundenstamm wuchs um mehr als 2.000 Neukunden. Damit hat das Unternehmen erstmals mehr als 20.000 aktive Kunden in mehr als 100 Ländern auf allen fünf Kontinenten.

Lantek präsentierte seine Erfolgsrechnung beim Jahrestreffen “International Meeting 2018″, zu dem sich jedes Jahr alle Mitarbeiter am Hauptsitz in der baskischen Provinzhauptstadt Vitoria-Gasteiz treffen, um das abgelaufene Geschäftsjahr zu bewerten und Prognosen für das neue zu erstellen.

Die Bilanz macht deutlich, wie wichtig die internationalen Geschäfte für das Unternehmen sind: Sie machen einen Anteil von 86 Prozent der Gesamteinnahmen aus. Besonders signifikant sind die Fortschritte in Märkten mit hohem Potenzial, wie beispielsweise China (+67 Prozent), wo Lantek heute bereits führender Geschäftspartner für Laserhersteller ist, und die USA (+47 Prozent), wo die Unternehmen bereits seit geraumer Zeit ihre Digitalisierung forcieren.

In Europa sind Länder wie Spanien, Frankreich, Italien und Polen eine Erwähnung wert, in denen Unternehmen die Vorteile staatlicher Zuschüsse für ihre Digitalisierung nutzen.

“Das war ein sehr gutes Jahr. Wir haben einen Großteil unserer Ziele erreicht, was das Vertrauen bestätigt, das unsere Kunden in Lantek haben. Wir werden künftig noch enger mit ihnen zusammenarbeiten, um ihnen bei der digitalen Transformation zur Seite zu stehen”, erklärt Alberto Martínez, Geschäftsführer von Lantek.

Digitale Transformation

Die Betrachtung der Geschäftsbereiche zeigt: Das Wachstum wurde insbesondere von Projekten in Verbindung mit der digitalen Transformation vorangetrieben – mit einer Umsatzsteigerung von 25 Prozent im Vergleich zu 2016. Das macht deutlich, dass der Einsatz nun Früchte trägt, den Lantek in den vergangenen Jahren bei der Entwicklung von Lösungen für die an Industrie 4.0 ausgerichtete Blech- und Metallbranche geleistet hat. So kann Lantek heute auch mit Hilfe der Software MES+ und Lantek Analytics eine neue Dienstleistung für die fortschrittliche Fertigung anbieten, mit der die Betriebe ihre Leistungsfähigkeit durch Datenanalyse steigern können.

“Unser Anspruch ist, fortschrittliche Fertigungslösungen zu entwickeln, die Maschinen, Prozesse und Betriebe miteinander verbinden, um die digitale Transformation zu erleichtern, die derzeit für unsere Kunden so wichtig ist. Unser Ziel ist, aus Betrieben Smart Factories zu machen, um die Positionierung unserer Kunden in ihrer Branche hinsichtlich Technologie und Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern”, erklärt der Vertriebsleiter von Lantek.

Dieses klare Bekenntnis zur Technologie in Zusammenhang mit Industrie 4.0 hat Lantek zu einem Vorreiter in der Digitalisierung von Unternehmen in der Blechbearbeitung gemacht. Entsprechend konnte das Unternehmen auch in Spanien ein Wachstum von 14 Prozent im Geschäftsbereich Digitale Transformation verzeichnen und erwartet für das Geschäftsjahr 2018 eine Steigerung von 26 Prozent. In Ländern wie Deutschland erwartet Lantek für 2018 einen deutlichen Anstieg der Digitalisierungsprojekte von etwa 78 Prozent, da diese Märkte ausreichend entwickelt sind und Geschäftsinitiativen in Verbindung mit Industrie 4.0 staatlich gefördert werden.

Hinsichtlich Investitionen hat das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr 1,8 Millionen Euro für Forschung und Entwicklung sowie Einführungs- und Projektentwicklungsteams bereitgestellt. An dieser Stelle erwähnenswert ist auch die Eröffnung eines neuen Technologiezentrums in Bilbao, in dem zehn neue Ingenieure arbeiten.

Im Laufe des Jahres 2017 hat Lantek 30 Fachkräfte in allen Abteilungen eingestellt. Somit wächst der Mitarbeiterstamm auf mehr als 200 Beschäftigte, die in 19 Niederlassungen rund um den Globus tätig sind.

In folgenden Branchen konnte Lantek seine weltweite Präsenz stärken: Industriemaschinen, Werften, Automobilindustrie, Kesselbau, Metallbau, Eisen- und Stahlindustrie, Aufzugbau, Lüftungs- und Klimabau, Metallmöbel und Vertrieb.

Prognose für 2018

Angesichts des deutlich gestiegenen Auftragsbestands sieht Lantek für 2018 eine noch größere Wachstumsentwicklung als für das vergangene Geschäftsjahr voraus. Diese gilt insbesondere für Projekte zur digitalen Transformation, von denen erwartet wird, dass sie den Umsatz auf einen neuen Rekord von mehr als 20 Mio. Euro steigern werden.

“Für dieses Jahr planen wir die Einführung neuer Produkte für die fortschrittliche Fertigung, die unsere Strategie als Unternehmen untermauern, das die digitale Transformation in unserer Branche vorantreibt. Damit werden wir den Blech- und Metallmarkt unterstützen, den Wandel zu vollziehen, der für Industrie 4.0 erforderlich ist”, schließt Alberto Martínez.

Über Lantek

Lantek bietet Softwarelösungen CAD/CAM/MES/ERP für Unternehmen, die unter Einsatz beliebiger Schneid- (Laser, Plasma, Autogen, Wasserstrahl, Scheren) und Stanzverfahren Stahlbleche, Stahlrohre und Stahlträger fertigen. Lantek verbindet die fortschrittlichste Verschachtelung der Branche mit den höchsten Standards im Fertigungsmanagement. Das Unternehmen steht für Innovation und betreibt seit seiner Gründung 1986 in der nordspanischen Provinz Alava eine konsequente Internationalisierung. So hat Lantek sich zu einem führenden Anbieter für CAD- / CAM- / MES- und ERP-Lösungen entwickelt. Weltweit ist Lantek heute der Marktführer mit seinem Angebot an nicht-proprietärer Software in der Blech- und Stahlbearbeitung, also Lösungen, die nicht von einem Maschinenhersteller stammen, sondern unterschiedliche Systeme aus einer Oberfläche steuern können. Heute hat das Unternehmen mehr als 20.000 Kunden in über 100 Ländern. Es ist mit 20 eigenen Büros in 14 Ländern vertreten. Daneben verfügt es über ein großes Netzwerk von Distributoren.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website: www.lanteksms.com oder fordern Sie weitere Einzelheiten an unter: marketing@lanteksms.com

Firmenkontakt
Lantek Systemtechnik GmbH
Christoph Lenhard
Schöfferstraße 12
64295 Darmstadt
06151 397890
info@lantek.de
http://www.lanteksms.com

Pressekontakt
rfw. kommunikation
Ina Biehl-v.Richthofen
Poststraße 9
64295 Darmstadt
06151 39900
info@lantek.de
http://www.rfw-kom.de

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

Megaport ermöglicht direkte Konnektivität mit weltweit führender CRM-Lösung Brisbane, Australia (ots/PRNewswire) - Megaport Limited (ASX: MP1) ("Megaport (http://megaport.com/)"), ein weltweit führender Network as a Service-Dienstleister, hat heute bekanntgegeben, dass seine Kunden ab sofort von direkter Konnektivität mit Salesforce profitieren, Weltmarktführer bei CRM-Lösungen. Megaports Service für elastische Zusammenschaltung (Elastic Interconnection) wird direkte, ska...
ODEM.IO baut stabile Unterstützerbasis aus, während Crowdsale an Dynamik gewinnt Chiasso, Schweiz (ots/PRNewswire) - ODEM.IO, der weltweit erste On-Demand-Weiterbildungsmarktplatz, baut fortlaufend an einer stabilen Basis aus engagierten Unterstützern, während sein lange erwarteter Crowdsale Fortschritte macht. ODEM.IO hat seit dem Start des Haupt-Crowdsale am Samstag, den 7. Februar um 9 Uhr (UTC) fast sechs Millionen ODEM-Token verkauft. ODEM.IO ist froh, dass die Verkäufe t...
Hamburger Miniatur Wunderland vollendet mit neuem Venedig-Abschnitt sein Meisterwerk … Hamburg (ots) - Mit seinen 9 m² stellt Venedig als neuer Teilabschnitt des Miniatur Wunderlandes zwar keine neue Rekordmarke in Sachen Modellfläche auf, jedoch bemüht der bislang kleinste Abschnitt in ganz anderer Hinsicht Superlative. Denn die Liebe zum Detail, die unseren Modellbauern ohnehin seit Jahren attestiert wird, hat beim Bau der italienischen Lagunenstadt noch einmal ein völlig neues Ni...
Annegret Kramp-Karrenbauer – Kurs der Mitte Straubing (ots) - Mit Annegret Kramp-Karrenbauer könnte sich das allerdings ändern. Ihre Berufung ins Zentrum der Macht ist ein Signal an die eigene Partei wie an die Öffentlichkeit, wie sich Angela Merkel die Zukunft ihrer Partei vorstellt und wer in der Zeit nach ihr den Ton angeben soll. Einen Rechtsruck wird es nicht geben, am Kurs der Mitte nicht gerüttelt. Das mag vordergründig riskant sein,...
Ist Schönheit wirklich vergänglich? Dauerhaft schön aussehen dank Permanent Make-Up Balingen, 20.02.2018 Die Branche der Micropigmentierung ist in den letzten Jahren ein starker Wachstumsmarkt mit enormen Umsatzpotenzial für die Anbieter. Kein Wunder, dass sie aus diesem Grund wie Pilze aus dem Boden sprießen. Doch wer sich als professioneller Anbieter am Markt etablieren möchte, muss sich das Vertrauen der Kun...
Tempo-30-Zonen Halle (ots) - Die Vereinfachung des Verfahrens war überfällig. Seit Jahren haben Kommunen und Elterninitiativen für eine leichtere Anordnung von Tempo-30-Abschnitten vor Schulen, Kindergärten oder Seniorenheimen gekämpft. Im Oktober 2017 wurde die entsprechende Änderung auch in Sachsen-Anhalt wirksam - und nach viereinhalb Monaten zeigt sich bereits, wie notwendig sie war. Denn den Verkehrsbehör...
Kommentar zum Personalwechsel an der SPD-Spitze Berlin (ots) - Die SPD hat sich dafür entschieden, dass Olaf Scholz während des Mitgliederentscheids über die Fortsetzung der Großen Koalition Parteivorsitzender sein wird. Andrea Nahles soll erst im April übernehmen. Für die Fraktionschefin ist es besser, dass sie nicht sofort kommissarisch zur Vorsitzenden ernannt worden ist. Sie entgeht somit unangenehmen Fragen zur Legitimität einer solchen En...
Sparda-Bank München: 75.000 Euro für den Münchner Familienpass Genossenschaftsbank schenkt Familien mit kleinem Budget schöne Erlebnisse; zusätzlich 200 Freipässe für Flüchtlingsfamilien München – Das Leben in München ist nicht billig. Gerade für Familien mit kleinerem Budget stellt es eine Herausforderung dar, die Freizeit positiv zu gestalten. Bäder, Museen, Vereine, Veranstaltungen – alles kostet Gel...
Hagiwara Solutions, der japanische Anbieter von hochwertigen SSDs, wird gemeinsam mit … Osaka, Japan (ots/PRNewswire) - Hagiwara Solutions Co., Ltd. und D-CLUE Technologies Co., Ltd. - Mitgliedsunternehmen der ELECOM Group - werden ihre Produkte auf der "embedded world 2018" präsentieren, der weltgrößten internationalen Fachmesse für die Embedded-Branche, die vom 27. Februar bis zum 1. März 2018 in Nürnberg, Deutschland, stattfindet. (Bild: http://prw.kyodonews.jp/opn/release/2018...
Energie-Atlas Deutschland: eprimo im Spitzenfeld - Focus-Money nimmt Stromanbieter in 170 Städten und Regionen unter die Lupe - eprimo 63-mal auf dem Siegerpodest - Immer mehr Kunden legen Wert auf hervorragenden Service Neu-Isenburg. 12. Februar 2018. Das Wirtschaftsmagazin Focus-Money ermittelt jährlich für 170 Städte und Regionen die leistungsfähigsten Stromanbieter und veröffentlicht die Top Fünf der jeweil...
CDU-Wirtschaftsrat appelliert an Kanzlerin: Frische Kräfte in das Kabinett Osnabrück (ots) - CDU-Wirtschaftsrat appelliert an Kanzlerin: Frische Kräfte in das Kabinett "So ist das miserable Verhandlungsergebnis bei der Vergabe der Ministerien teilweise zu heilen" Osnabrück. Der CDU-Wirtschaftsrat hat an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) appelliert, frische Kräfte in ihr Kabinett zu holen. Nur so könne das für die CDU "miserable Verhandlungsergebnis" bei der Vergabe der Minis...
Employer”s right to give instructions regarding business trips abroad Employer”s right to give instructions regarding business trips abroad An employer”s executive prerogative entails being able to order business trips abroad if the employee commits himself to undertake this kind of service in his or her employment contract. That was the verdict of the Landesarbeitsgericht (LAG) Baden-Württemberg . In many industries, business trips come with the t...
kostenlosem Nahverkehr Halle (ots) - Deutschlands Metropolen sind noch immer vom städtebaulichen Paradigma der 1960er Jahre geprägt. Das war die "autogerechte Stadt" mit breiten Schneisen, die mitten durch dicht besiedelte Quartiere geschlagen wurden, um Autos eine möglichst schnelle Durchfahrt zu ermöglichen. Die Rechte des Fußgängers und Radfahrers sowie der Lärmschutz werden ignoriert. Die Verstädterung kennt auch in...
prisma csp GmbH: SharePoint-basierte Intranet-Einführung innerhalb von Stunden mit Valo Intranet Cloud-Solutions-Spezialist ist jetzt Valo-Partner Nürnberg / Münster, 13. Februar 2018. Ein direkt einsatzfähiges Valo Intranet in der Cloud können mittelständische Unternehmen jetzt mit der prisma csp GmbH realisieren. Das Unternehmen ist auf Cloud-Solutions und Systemintegration für Firmen aus Industrie und Handel spezialisiert und seit kurzem Partner für die ...
ROG: Politische Geiselhaft von Deniz Yücel endlich beenden Berlin (ots) - Kurz vor dem Jahrestag der Festnahme von Deniz Yücel fordert Reporter ohne Grenzen (ROG) die türkische Justiz erneut auf, den deutsch-türkischen Journalisten sofort freizulassen. Yücel kam am 14. Februar 2017 in Polizeigewahrsam, nachdem er sich in ein Polizeipräsidium in Istanbul begeben hatte, um sich Fragen der Ermittler zu stellen (http://t1p.de/wyqu). Zwei Wochen später ordnete...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/337373
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.