Presse

Microsoft-Sicherheitslücken laut neuestem Bericht seit 2013 mehr als verdoppelt

Aufhebung von Administratorrechten könnte 80Prozent der kritischen Sicherheitslücken von 2017 entschärfen

Manchester, UK/Bad Homburg, DE, 14. Februar 2018: Avecto hat heute seinen jährlichen Bericht zu Microsoft-Schwachstellen veröffentlicht, der mittlerweile zum fünften Mal erscheint. Er basiert auf einer Untersuchung sämtlicher 2017 gemeldeter Microsoft-Schwachstellen und zeigt, dass deren Zahl beträchtlich gestiegen ist. Zum Vergleich: Im Jahr2013 wurden 325Sicherheitslücken entdeckt, im vergangenen Jahr waren es bereits 685. Der Bericht lässt auch die Trends der letzten fünf Jahre in Bezug auf Microsoft-Schwachstellen erkennen.

Eine Aufhebung der Administratorrechte könnte 80Prozent aller 2017 gemeldeten kritischen Microsoft-Sicherheitslücken entschärfen. Bei den Browsern des Software-Giganten ist das Ergebnis noch beeindruckender: 95Prozent der kritischen Sicherheitslücken- also fast alle- ließen sich durch aufgehobene Administratorrechte umgehen.

Bei Windows10 stieg die Zahl der kritischen Sicherheitslücken 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 64Prozent, obwohl es als sicherstes Windows-Betriebssystem gilt.

Insgesamt wurden unter Windows Vista, Windows7, Windows8.1/RT8.1 und Windows10 im letzten Jahr 587Schwachstellen entdeckt- eine Steigerung um 132Prozent in nur fünf Jahren und damit ein neuer Rekord. Bei den Microsoft-Office-Produkten (Excel, Word, PowerPoint, Visio, Publisher usw.) wäre die Gefahr ohne Administratorrechte zu 60Prozent gebannt.

“Im Cyberspace gibt es keine hundertprozentige Sicherheit”, erklärt Dr.Eric Cole, Gründer und CEO von Secure Anchor Consulting. “Ganz gleich, wie viele Sicherheitsvorkehrungen Sie treffen: Am Ende bleibt immer ein gewisses Risiko. Präventionsmethoden wie Anwendungs-Whitelisting, die Beschränkung des Administratorzugriffs und die Umsetzung des Prinzips der geringsten Rechte tragen jedoch ganz wesentlich zum Schutz der Rechner und des Netzwerks insgesamt bei. Und das Beste ist, dass die Benutzer bei der Arbeit kaum etwas davon bemerken.”

Fünf Jahre Microsoft-Schwachstellen: eine Analyse

Die wichtigsten Trends, die sich aus der Untersuchung der Microsoft-Schwachstellen der letzten fünf Jahre ergeben, lassen sich folgendermaßen zusammenfassen:

– Die Zahl der gemeldeten Schwachstellen ist seit 2013 um 111Prozent gestiegen.

– Die Zahl der kritischen Sicherheitslücken hat im selben Zeitraum um 60Prozent zugenommen.

– Bei den Microsoft-Office-Programmen betrug der Zuwachs 89Prozent, bei den Microsoft-Browsern 98Prozent (wobei Letzteres auch darauf zurückzuführen ist, dass ab 2016 Microsoft Edge mitberücksichtigt wurde).

– 2017 wurde der größte mengenmäßige Anstieg im Vergleich zum Vorjahr seit 2013 beobachtet: 2016 waren es noch 451Sicherheitslücken, 2017 bereits 685.

“Die Zunahme der kritischen Sicherheitslücken ist nicht zu unterschätzen- das ist ein Trend, den man keinesfalls ignorieren sollte”, warnt Kenneth Holley, Gründer und CEO von Information Systems Integration. “Es ist natürlich wichtig, frühzeitig Patches zu verteilen. Zu einer ausgewogenen Cyber-Sicherheitsstrategie gehört jedoch weit mehr. Und eins ist sicher: Die Aufhebung der Administratorrechte ist in Anbetracht der stetig zunehmenden Sicherheitslücken eine der wichtigsten und wirksamsten Maßnahmen zum Schutz von Netzwerken und Systemen.”

“Es gibt trotz der kontinuierlich steigenden Zahl von Schwachstellen bei Microsoft-Software durchaus Sicherheitsmaßnahmen, die Unternehmen ergreifen können, ohne Produktivitätseinbußen zu riskieren”, erläutert Mark Austin, Mitgründer und CEO von Avecto. “Die Herausforderungen, vor denen Unternehmen in puncto Sicherheit stehen, sind nach wie vor die gleichen. Doch es ist immer noch nicht hinreichend bekannt, dass zahlreiche Risiken sich schon durch die Aufhebung der Administratorrechte ganz erheblich verringern lassen.”

Hier können Sie den gesamten Bericht (in englischer Sprache) herunterladen.

Hier können Sie sich zu einem Webinar von Avecto (in englischer Sprache) zum Thema

“HackcessDenied: Remove Admin Rights, Remove the Keys” am 15.März2018 anmelden, das von Sami Laiho, MicrosoftMVP und White-Hat-Hacker, präsentiert wird.

Über Avecto

Avecto ist ein international agierendes Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Manchester und Niederlassungen in Boston und Frankfurt, das auf Privilegien-Management spezialisiert ist. Seit 2008 sind dank der Lösungen von Avecto über acht Millionen Benutzer in der Lage, ihre Aufgaben am Arbeitsplatz ohne Administratorrechte auszuführen. Dies ermöglicht es namhaften Unternehmen weltweit, den Balanceakt zwischen Sicherheit und Benutzerproduktivität zu meistern.

Defendpoint vereint Privilegien-Management und Anwendungssteuerung in einem einzigen schlanken Agenten für Windows- und macOS-Rechner, der sich sogar in Rechenzentren einsetzen lässt. Diese skalierbare Lösung unterstützt Organisationen rund um den Globus dabei, Compliance-Vorgaben zu erfüllen, ihre Betriebsabläufe effizienter zu gestalten und sich vor Angriffen von innen und außen zu schützen.

Aufgrund seiner von Unternehmer- und Innovationsgeist geprägten Organisationskultur rangiert Avecto laut der London Stock Exchange Group 2017 unter den inspirierendsten Unternehmen des Vereinigten Königreichs. The Sunday Times nahm Avecto in die Liste der besten Arbeitgeber im Bereich Kleinunternehmen auf.

Firmenkontakt
Avecto Ltd.
Michael Frauen
Gartenstraße 25
D-61352 Bad Homburg
Gartenstraße 25, 61352 Bad Hom
germany@avecto.com
http://www.avecto.de

Pressekontakt
European Partner Solutions
Ina Schmidt
Caldy Road 88
CH48 2HZ Caldy
+44 151 625 4823
ina.schmidt@eu-partner.com
http://www.eu-partner.com

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

hl-studios holt Branchensieg bei den Econ Megaphon Awards 2018 hl-studios aus Erlangen gewinnt mit der “Arena der Digitalisierung” für Siemens den Branchensieg der Econ Megaphon Awards 2018 Abstraktes verstehbar machen, Ungreifbares greifbar: Sich dieser Herausforderung zu stellen, gehört zu den Kernkompetenzen der Agentur für Industriekommunikation aus Erlangen. Schon seit Jahren kommuniziert hl-studios für diverse Industriek...
Minister-Ehrenkommission in NRW: Vor der eigenen Tür kehren Hagen (ots) - Die nordrhein-westfälische Minister-Ehrenkommission konnte in den 17 Jahren ihres Bestehens mehr als 16 völlig unbeachtet von der Öffentlichkeit arbeiten. Erst seit das Kabinett Laschet im vergangenen Juli die Amtsgeschäfte aufnahm, wurde das verschwiegene Gremium plötzlich grell ausgeleuchtet. "Interessenkonflikt", echote es schließlich bei fast jeder von Laschets Personalentscheidu...
Die Bayerische bringt Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Menschen auf den Markt München (ots) - Die Versicherungsgruppe die Bayerische, Spezialist für Berufsunfähigkeitsversicherungen, erweitert ihr Portfolio und sichert ab sofort auch Schüler, Studenten, Auszubildende und Berufsanfänger gegen Berufsunfähigkeit ab. Das Besondere: Versicherungsnehmer zahlen einen sehr günstigen Anfangsbeitrag, erhalten dabei aber von Beginn an die vollen Leistungen. Stehen Kunden später mitten...
Hongkong im Arts Month: eine Stadt wird zum Meisterwerk Weltklasse-Events und Happenings in alten und neu-gestaltene Bezirken Der März ist eine gute Zeit, um Hongkong auf die künstlerische Art zu entdecken. Der “Arts Month” rückt dann einen Monat lang die blühende Kunstszene der Metropole ins Rampenlicht. Ob im Kulturzentrum, im Jockey Club, auf der Straße oder in zahlreichen Galerien und Hotels: Das Veranstaltung...
ADAC Stiftung: Technologieoffene Studie zur Energieversorgung der Elektromobilität München (ots) - Die ADAC Stiftung setzt mit der Förderung des Forschungsprojektes "Analyse eines koordinierten Infrastrukturaufbaus zur Versorgung von Batterie- und Brennstoffzellenfahrzeugen in Deutschland" zusammen mit der gemeinnützigen Ludwig-Bölkow-Stiftung einen wichtigen Impuls für die Zukunftsfähigkeit der Elektromobilität in Deutschland. Mit einer umfassenden technologieoffenen Studie sol...
Goldmedaille geht nach Finnland Rekord-Jackpot zum Start der Olympischen Spiele geknackt Münster (ots) - Die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang sind am heutigen Freitag eröffnet worden. Nicht nur die Sportler selbst, sondern alle Sportbegeisterten und Olympia-Fans fiebern den anstehenden Sport-Ereignissen entgegen. Zwar hat noch keine Wettkampf-Entscheidung in Südkorea stattgefunden, doch die erste Gold-Medaille des Jahres wurde bereits vergeben. So oder ähnlich muss es sich jede...
Globale Gefahren und hilflose UNO – Kommentar zur Situation in Syrien Berlin (ots) - Nirgends in der Welt wird derzeit so ungestraft gemordet wie in Syrien. Man bombt, zerstört, hungert aus. Ist das »Katastrophenrhetorik«? So glaubte Russlands UN-Botschafter, sein jüngstes Veto gegen eine Waffenstillstandsresolution für Ost-Ghuta unterlegen zu müssen. Und wie irrsinnig ist es, wenn Washington reflexartig mit neuen Angriffen gegen Assad droht? Unheimlich unbemerkt nä...
Schluss mit Schlüsseldienst Abzocke in Hamburg?! Nicht jeder Schlüsseldienst ist ein Abzocker Schnell ist es passiert, eine kleine Unaufmerksamkeit und die Tür ist zu, Schlüssel in der Wohnung, ein Schlüssel ist im Schließzylinder abgebrochen, oder ein Verlust des Schlüssels?! Jetzt ist Hilfe gefragt, am besten günstig, billig, umsonst, darf nichts kosten. So hilft das Internet, schnell ist ein Schlüssel...
TÜV Rheinland: Smart Home sorgt für Komfort und spart Energie Köln (ots) - Wenn der Fernseher eingeschaltet wird, dimmt sich automatisch das Licht und die Jalousien gehen zu, damit die Sonne nicht blendet: Ein Smart Home ist mehr als ein intelligentes Gerät - es ist ein Haushalt, in dem die Geräte interagieren und zentral ferngesteuert werden können. Licht, Türen, Fenster und Heizung sind vernetzt und sorgen für ein gebündeltes Energiemanagement, Gebäudesich...
Absurd Frankfurt (ots) - Absurd, absurder, Trump: Nach dem Schulmassaker in Florida will der US-Präsident Lehrer bewaffnen. Reicht das? Geht es nicht noch absurder? Müsste man nicht auch die Schüler bewaffnen - und mit dem Schießtraining so früh wie möglich beginnen, also sobald der Nachwuchs in der Lage ist, ein Gewehr zu halten? Es ist dann nicht mehr weit bis zu dem Vorschlag, der kürzlich auf der Sat...
Smarte Innovation: Die Premium Rasierer ES-LV9Q und ES-LV6Q von Panasonic Hamburg (ots) - Smart-Lock-Sensor, Bartdichte-Sensor und ultrascharfe Klingen: Die Spitzenmodelle von Panasonic verbinden modernste Technik mit der jahrtausendealten Tradition ultrascharfer japanischer Klingen. Die neuen Nass/Trocken-Rasierer ES-LV9Q und ES-LV6Q überzeugen mit der erstmals eingesetzten Smart-Lock-Technologie, einem flexiblen Multi-Flex 5D-Scherkopf-System und der weltweit einzigar...
Rente mit 63 Konjunktur gibt Rückendeckung Andrea Frühauf Bielefeld (ots) - Die damalige Arbeitsministerin Andrea Nahles hatte Kritik an der von ihr initiierten Rentenreform als hysterisches Gejaule abgetan. Damals hatte sie von vielleicht 50.000 Menschen gesprochen, die ohne Abschläge mit 63 in Rente gehen würden. Dass die Zahl der Antragsteller allein 2017 eine Viertelmillion übersteigt, ahnte wohl kaum einer. Aber diese Rekordzahlen zeigen nur eine Se...
Thomas Salzmann: Rechtzeitig an die Nachfolge denken Je früher der Inhaber seine Nachfolge plant, desto wahrscheinlicher der Erfolg Gerade eine so komplexe Aufgabe wie die Regelung der eigenen Nachfolge macht es nötig, früh mit der Suche zu beginnen. Da viele Inhaber, vor allem Firmengründer, aus emotionalen Gründen die Entscheidung vor sich herschieben, wird es am Ende immer schwieriger einen geeigneten Nachfolger zu finde...
NDR trauert um den Journalisten Jürgen Heuer Hamburg (ots) - Das NDR Landesfunkhaus Hamburg trauert um Jürgen Heuer, der am Freitag, 23. Februar, nach langer schwerer Krankheit in Hamburg im Alter von 56 Jahren verstorben ist. Jürgen Heuer leitete seit 1997 das landespolitische Ressort des "Hamburg Journal". Seiner Arbeit als leidenschaftlicher Journalist, profunder Kenner der hamburgischen Landespolitik und engagierter Vorgesetzter von Reda...
Die Thorwesten GmbH lädt zur Badmesse nach Münster Am 23. und 24. Februar kann man bei den Thorwesten Infotagen im Elements Showroom Wohlfühlbäder live erleben Am 23. und 24. Februar finden in Münster die “Wasser & Wärme Impulse 2018″ statt. Auf der Hausmesse der Thorwesten GmbH können Besucher die ganze Welt der Wohlfühlbäder und Energietechnik vor Ort erleben. Der Besuch in der Elements Ausstel...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/337335
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.