Presse

Next Logistics Accelerator ist startklar

Next Logistics Accelerator ist startklar

Hamburg (ots) –

Hamburgs neuer Startup-Beschleuniger für die Logistikbranche, der Next Logistics Accelerator (NLA), ist betriebsbereit. Er wird Gründerteams aus aller Welt aktiv bei der Entwicklung ihres Geschäftsmodells unterstützen und auf den nächsten Wachstumsschritt vorbereiten. Gleichzeitig vermittelt er ihnen wichtige Kontakte in die Branche. Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch zeigt sich mehr als zufrieden: “Hier liegt der praktische Nutzen für jeden klar auf der Hand. Geschäftsideen mit hohem Marktpotential werden unterstützt. Die haben die Chance, die Branche zu verändern. Neben der finanziellen Unterstützung bietet der Accelerator jungen Unternehmen auch Zugang zu einem umfangreichen Netzwerk. Es wird eng mit Gründern zusammengearbeitet, um digitale Innovationen schnellstmöglich umzusetzen. Das ist ein hoher Mehrwert für den Standort Hamburg.”

Als Investoren des NLA haben sich namhafte Hamburger Unternehmen zusammengefunden. Zu den Initiatoren und Gründungsgesellschaftern Haspa, Logistik-Initiative Hamburg und New Times Ventures gesellen sich unter anderem die Investoren Fiege, Fr. Meyer’s Sohn, Helm, HHLA, Jungheinrich, Körber und Rhenus. “Das Interesse seitens der Hamburger Wirtschaft war riesig. Der NLA-Fonds war deutlich überzeichnet”, freut sich Haspa-Generalbevollmächtigter Andreas Mansfeld. “Nun haben wir eine attraktive Kerngruppe, der die große Bandbreite der Logistik repräsentiert.”

Auch das Management konnte mit zwei Spitzenpersonalien besetzt werden. Philipp Schröder hat sich als Venture Capital Experte international einen Namen gemacht und selbst in über 35 Startups investiert. Miriam Kröger sammelte umfangreiche Managementerfahrung in den Bereichen Logistik, eCommerce und Digitalisierung unter anderem bei Kühne+Nagel, der NOL Group und der Otto Group. Beide steigen als Managing Partner in den NLA ein und stehen damit auch als Gesellschafter hinter der Mission. “Unser Ziel ist es, den NLA zum interessantesten Accelerator der Logistikbranche in Europa zu machen und weltweit in die Top 3 zu rücken”, so Miriam Kröger.

Ins Programm aufgenommen werden Start-ups aus den sogenannten WIOTTA-Marktsegmenten. Darunter fällt ein breites Technologie- und Geschäftsspektrum: Warehousing, Internet of Things, Transportation, Mobility, Supply Chain Management, Predictive Analytics, Big Data, Block Chain, 3D Printing, Robotics, Autonomous Vehicles, Drone Technology, Last Mile Delivery, Smart Cities, Artificial Intelligence (AI), Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR). “Mit unserem Programm haben wir ein wertvolles Produkt für Logistik-Startups geschaffen”, so Philipp Schröder. “Dieses spricht sich herum. Für den ersten Durchgang sind bereits über 100 Bewerbungen eingegangen.” Der erste “Batch” soll in Kürze starten.

Im Accelerator werden die Geschäftsmodelle analysiert, vermarktbare Angebote aufgebaut und Finanzierungsstrategien entwickelt. Die Investoren und weitere handverlesene Partnerunternehmen stellen bei Bedarf realistische Testumgebungen bereit und über 100 Mentoren stehen als Experten zur Verfügung. “Die Logistik-Initiative und die Haspa zusammen haben einen direkten Draht zu über 12.000 Logistikunternehmen in Hamburg”, so LIHH-Vorsitzender Prof. Dr. Peer Witten. “Diese Kontakte werden wir nutzen, um die Startups bestmöglich zu unterstützen. Durch den NLA wird sich Hamburg als innovative Logistikregion wieder einen entscheidenden Schritt weiterentwickeln.”

Für die Investoren und Partnerunternehmen kann der NLA auch die Funktion einer ausgelagerten Entwicklungsabteilung einnehmen. Über die Bewerbungen und eine aktive Marktbeobachtung entsteht ein Überblick der globalen Start-up-Aktivitäten, der gezielt für die eigene Entwicklungsarbeit genutzt werden kann. Am Ende des Programms können dann einzelne Teams oder ganze Geschäftsmodelle mit dem Bestandsgeschäft verbunden werden.

Über den NLA

Der NLA wurde 2017 von der Hamburger Sparkasse, der Logistik-Initiative Hamburg sowie New Times Ventures als branchenspezifischer Multi-Corporate-Accelerator gründet. Er unterstützt Startups und Gründer-Teams aus ganz Europa bei der Entwicklung digitaler, innovativer Geschäftsmodelle. Neben Beteiligungskapital von bis zu 50.000 Euro und einem Zugang zu potenziellen Kunden und Geschäftspartnern bietet er den teilnehmenden Startups ein maßgeschneidertes Trainings- und Coachingprogramm, sowie Räumlichkeiten. Im Gegenzug geben die Teilnehmer Unternehmensanteile zwischen drei und zehn Prozent an die NLA-Gesellschafter ab. Sie verlegen ihren Arbeitsschwerpunkt für mindestens sechs Monate nach Hamburg, um dort unter Idealbedingungen ihr Unternehmenswachstum voranzutreiben. Optional ist ein weiterer Monat mit einem Partner-Accelerator in Shanghai möglich.

Zum NLA-Ökosystem gehören zehn Hamburger Unternehmen, die jeweils 200.000 Euro in den NLA-Fonds investieren. Hinzu kommen weitere ausgesuchte Partnerunternehmen, die Stadt Hamburg, Bildungs- und Forschungseinrichtungen sowie ein umfassendes Mentorennetzwerk mit Experten aller Fachrichtungen.Geplant sind jährlich zwei Durchgänge mit jeweils fünf Startups. Bewerbungen unter http://www.nla.vc

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Next Logistics Accelerator/NLA
Textquelle:Next Logistics Accelerator, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129591/3867846
Newsroom:Next Logistics Accelerator
Pressekontakt:Next Logistics Accelerator
Miriam Kröger und Philipp Schröder
info@nla.vc

Haspa
Marcus-Andree Schoene
marcus-andree.schoene@haspa.de
T.: 040 3579 3626

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

Innovatives Blockchain-Startup will sich der globalen 15-Billionen-Dollar-Handelsbranche … Taichung, Taiwan (ots/PRNewswire) - Morpheus.Network hat vor, die Import- und Exportbranche durch die Automatisierung der Versorgungskette und die Einführung einer im Vergleich zu herkömmlichen Banken optimalen Zahlungslösung zu verbessern. Das Morpheus.Network (https://morpheus.network/), das weltweite automatisierte Vollservice-Versorgungskettensystem mit integrierter Zahlung in Kryptowährung, g...
Duetto schließt von Warburg Pincus geführte Series-D-Finanzierungsrunde in Höhe von 80 … Rekord-Investition in Hoteltechnologie wird das Produktwachstum und die weltweite Expansion der einzigen Revenue Strategy Platform der Branche vorantreiben San Francisco (ots/PRNewswire) - Duetto, die einzige Revenue Strategy Platform für das Hotel- und Gastgewerbe, gab heute den Abschluss einer Series-D-Finanzierungsrunde in Höhe von 80 Mio. USD bekannt. Geführt wurde die Finanzierung von Fonds, ...
Gustaf Nordbäck wird CEO der Corporate Learning Alliance von Financial Times und IE … London und Madrid (ots/PRNewswire) - Die Financial Times | IE Business School Corporate Learning Alliance (http://www.ftiecla.com), ein weltweit führender Anbieter von maßgeschneiderten Corporate Learning-Programmen für Großunternehmen, hat Gustaf Nordbäck zum CEO ernannt. Nordbäck kann eine Erfolgsbilanz im Bildungssektor vorweisen. Er kommt zur FT | IE Corporate Learning Alliance von DigiExam, e...
Erneut weniger Firmeninsolvenzen in Deutschland Hamburg (ots) - Die Firmeninsolvenzen in Deutschland sind 2017 erneut zurückgegangen. Im vergangenen Jahr mussten 20.276 Unternehmen eine Insolvenz anmelden. Die Zahl der Firmenpleiten verringerte sich damit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,9 Prozent (2016: 21.789 Firmeninsolvenzen). Durch den achten Rückgang in Serie sind die Unternehmensinsolvenzen 2017 auf einen Tiefstand seit Einführung...
BDI zum Besuch der Premierministerin Theresa May in Berlin: Sonntagsreden aus London … Berlin (ots) - BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang äußert sich zum Besuch der Premierministerin Theresa May in Berlin: Sonntagsreden aus London steigern Unsicherheit in der Wirtschaft - "Offensichtlich hat die britische Regierung jedes Zeitgefühl verloren. Statt nun endlich konkrete Ziele für die künftigen Beziehungen zum Kontinent auf den Tisch zu legen, verzögert London klare Worte. Es bleibt ...
Guidants App jetzt mit Tradingfunktion: Erste unabhängige Börsen-App ermöglicht … München (ots) - Die Münchner BörseGo AG hat ihre bankenunabhängige Börsen-App Guidants mit einem im deutschsprachigen Raum einmaligen Feature ausgestattet: der Multi-Brokerage-Funktion. Ab sofort können die User der iOS-Version bei einem der angeschlossenen Broker mobil traden - oder auch bei mehreren gleichzeitig. Das bedeutet zugleich, dass sie die Performance ihrer Real- und Musterdepots auf ei...
Nutzer des Smartphone-Kontos bankomo profitieren jetzt von der Möglichkeit, Barein- und … Berlin/Frankfurt a.M. (ots) - ReiseBank-Kunden, die das Smartphone-Konto bankomo nutzen, können ab sofort ohne Mindesteinkauf Bargeld im Einzelhandel abheben und einzahlen. Möglich macht dies eine Kooperation mit Barzahlen aus Berlin, die hierfür ein bundesweites Partnernetzwerk von rund 9.000 Filialen zur Verfügung stellen, zu dem REWE, Penny, real,- und - ab April 2018 - auch Rossmann gehören. U...
Schweizer CEOs zeigen Präsenz in sozialen Medien Zürich (ots) - 10 der 19 CEOs im SMI nutzen soziale Netzwerke und ziehen damit den ATX- und DAX-CEOs davon. In allen drei Ländern geben die Chefinnen den Ton an. Die Digitalisierung läuft in Schweizer Unternehmen auf Hochtouren - auch beim Thema Kommunikation. 53 Prozent der SMI-CEOs sind bislang in sozialen Netzwerken aktiv, bei ihren Verwaltungsratskollegen liegt der Anteil sogar bei rund 64 Pro...
PharmaMar lizensiert vollsynthetisch aus Meeressubstanzen gewonnene Payloads für … Madrid (ots/PRNewswire) - PharmaMar (MCE: PHM) hat heute die Unterzeichnung einer exklusiven Lizenzvereinbarung mit Seattle Genetics Inc. (SGEN: NASDAQ GS) bekanntgegeben, nach der Seattle Genetics weltweite Exklusivrechte an bestimmten proprietären Molekülen von PharmaMar für die Entwicklung, Herstellung und Kommerzialisierung von Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (Antibody-Drug Conjugates, ADCs) ...
Die NL-Holding gewinnt globale Investmentgruppe Oaktree Capital Management als Partner … Augsburg/Basel (ots) - NL-Holding ist ein dynamisch wachsendes europäisches Gesundheitsunternehmen mit Hauptsitz in Augsburg (D). Ende 2017 sicherte sich das Unternehmen eine Beteiligung der Oaktree Capital Management, einer der weltweit grössten Investmentgruppen. Mittlerweile hat NL-Holding mit der Umsetzung der Investitionspläne begonnen und Gesundheitszentren in Spanien (IMER), Italien (Archim...
#Weleda: Umsatz erstmals über 400 Millionen Euro Arlesheim, Schwäbisch Gmünd (ots) - Die Weleda AG, Weltmarktführerin für ganzheitliche Naturkosmetik und anthroposophische Arzneimittel, hat im vergangenen Jahr ihren Gesamtumsatz um 2,8 Prozent gesteigert. Der konsolidierte, provisorische Umsatz der Weleda Gruppe beträgt im Jahr 2017 rund 401 Mio. Euro (Vorjahr 390 Mio. Euro). Die wichtigsten Fakten zur Umsatzentwicklung auf einen Blick im Vergle...
Weiter steigende Preise am deutschen Immobilienmarkt Berlin (ots) - - Preise für Wohnimmobilien steigen im Jahresdurchschnitt um 6,9 % - Gewerbeimmobilienpreise erhöhen sich um 6,5 % gegenüber Vorjahr - Erweiterung der vdp-Immobilienpreisindizes um Angaben zu den Wohnungsmärkten der TOP-7 Städte in Deutschland - Wohnungsmärkte in Ballungszentren weiter angespannt: TOP-7-Index steigt um 13,7 % gegenüber dem Vorjahr Der Preisauftrieb am deutschen Immo...
Namirial gründet Tochtergesellschaft in Deutschland Senigallia, Italien (ots/PRNewswire) - Die Namirial-Gruppe, einer der weltweit führender Anbieter von Lösungen zum Management digitaler Transaktionen, hat eine deutsche Tochtergesellschaft gegründet. Die Namirial Deutschland GmbH wird die Einführung von Namirials Lösungen zur Identifizierung, Authentifizierung und elektronischen Signatur beschleunigen. Die Niederlassung in der Region Stuttgart ist...
Russlands Behörde für Grundbesitzregistrierung AHML und die Wneschekonombank führen … Moskau (ots/PRNewswire) - Im Rahmen eines gemeinsamen Projekts der Agentur für Hypothekargeschäfte (Agency for Housing Mortgage Lending, AHML) und der Wneschekonombank hat der Föderale Dienst für staatliche Registrierung, Kataster und Kartographie der Russischen Föderation erstmals Blockchain-Technologie dazu eingesetzt, Verträge über gemeinschaftliches Eigentum bei Bauvorhaben zu registrieren. Di...
Olympische Winterspiele 2018 in PyeongChang: P&G Markenbotschafterin Carina Vogt zu … PyeongChang (ots) - Procter & Gamble (P&G) ist weltweiter Partner des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) und setzt sich mit der "Danke Mama"-Kampagne zu den Olympischen Winterspielen 2018 in PyeongChang für eine Welt ohne Vorurteile ein. Im Kern der Kampagne steht die bedingungslose Liebe von Müttern zu ihren Kindern. Carina Vogt berichtete im Rahmen eines großen Beauty-Events im P...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.