Polizei

POL-LM: Pressemitteilung der Polizei für Limburg-Weilburg

Limburg (ots) – 1. Verletzter 20-Jähriger leistet Widerstand, Waldbrunn, Lahr, Ahornweg, 13.02.2018, gg. 19.00 Uhr

(ho)Ein 20-jähriger Mann aus Waldbrunn hat gestern Abend durch sein aggressives Verhalten in Lahr für Aufsehen gesorgt und Polizei sowie den Rettungsdienst in Atem gehalten. Der junge Mann war zunächst mutmaßlicher Beteiligter an einer größeren Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, die sich am Rande einer Veranstaltung im Ahornweg abgespielt hat. Wegen der angeblichen Schlägerei wurde die Polizei verständigt, die kurze Zeit später am Einsatzort erschien. Bei den polizeilichen Maßnahmen wurde der 20-Jährige angetroffen, der erhebliche Gesichtsverletzungen hatte und rettungsdienstlich behandelt werden und in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Beschuldigte war jedoch so aufgebracht, dass er mit Fußtritten, Schlägen, übelsten Beleidigungen und Bedrohungen gegen den Rettungsdienst und die Polizei vorging. Dabei ging unter anderem das Inventar des Rettungswagens zu Bruch. Nur mit dem Einsatz von Pfefferspray und Handfessel war es schließlich möglich, den Beschuldigten zu transportieren. Woher die Verletzungen des Mannes stammen, wird derzeit von der Polizei ermittelt. Wegen der Tätlichkeiten gegenüber den Einsatzkräften wurde ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

2. Haustür eingeschlagen, Weilburg, Gaudernbach, Heckholzhäuser Weg, 11.02.2018, zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr

(ho)Unbekannte haben am Sonntagnachmittag in Gaudernbach die Haustüre eines Mehrfamilienhauses eingeschlagen. Die Täter zertrümmerten die Glasscheibe der Tür und flüchteten anschließend unerkannt vom Tatort. Der Sachschaden beträgt mehrere Hundert Euro. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 in Verbindung zu setzen.

3. Einbruch in Vereinsheim, Runkel, Ennerich, Limburger Straße, 12.02. bis 13.02.2018

(ho)Bei einem Einbruch in ein Vereinsheim in Ennerich haben unbekannte im Verlauf der vergangenen beiden Tage ein Laptop, die Registrierkasse und Getränke gestohlen. Die Täter verschafften sich durch ein eingeschlagenes Fenster Zugang zum Gebäude, wo sie nach Wertsachen suchten. Mit der Beute ergriffen sie schließlich die Flucht. Hinweise nimmt die Limburger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

4. Unter Alkoholeinfluss gegen Baum geprallt, Runkel, Wirbelau, Landesstraße 3452, 13.02.2018, gg. 22.50 Uhr

(ho)Ein 28-jähriger Mann ist gestern Abend auf der Landesstraße 3452 im Bereich von Wirbelau bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Audi in Richtung Schupbach unterwegs, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen verlor und frontal gegen einen Baum prallte. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Daher wurde eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen musste der 28-Jährige stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. An seinem Audi entstand ein Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

5. Unfallflucht – Polizei sucht wichtige Zeugin, Limburg, Walderdorffstraße, 25.01.2018 zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr

Erst zwei Wochen nach dem Unfall erstattete der Geschädigte einer Unfallflucht in der Walderdorffstraße Strafanzeige bei der Polizei. Demnach soll sein Audi A6 am Vormittag des 25.01.2018 von einem anderen Pkw angefahren worden sein. Der Unfallverursacher parkte rückwärts ein und stieß dabei gegen den Audi des Geschädigten. Eine Zeugin beobachtete den Unfall und gab die Daten des Unfallverursachers an den Geschädigten weiter. Allerdings nannte die Zeugin dabei nicht ihren eigenen Namen. Da die Aussage dieser Person nun für das Strafverfahren von erheblicher Bedeutung ist, wird die Zeugin gebeten, sich mit der Limburger Polizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKH: Einbruch in Verbandsgemeindeverwaltung Stromberg Bad Kreuznach (ots) - In der Zeit von Donnerstag, 08.02.2018, 19:20 Uhr bis Freitag, 09.02.2018, 06:25 Uhr kam es zu einem Einbruchdiebstahl in ein Verwaltungsgebäude der Verbandsgemeinde Stromberg, Bingerstraße 3, 55442 Stromberg. Der oder die unbekannte/n Täter hebelte/n ein Fenster des Erdgeschosses auf und gelangte/n so in das Gebäudeinnere. Im Anschluss hebelte/n der/die ...
POL-DEL: Pressemeldungen der Polizei Wildeshausen Delmenhorst (ots) - +++ Nächtlicher Hubschraubereinsatz in Wildeshausen +++ In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der Ahlhorner Straße zu einem Einbruch in ein Autohaus. Gegen 00.50 Uhr wurde bei der Tat die Alarmanlage ausgelöst, wobei die Täter kurz vor Eintreffen der Polizei flüchten konnten. Im Rahmen der Fahndung kam u.a. ein Polizeihubschrauber aus Rastede ...
POL-PDMT: Verkehrsunfall mit Fußgänger ***Zeugen gesucht*** Wallmerod (ots) - Am 13.02.2018, gegen 06:26 Uhr, befuhr ein PKW Peugeot die B8 in Wallmerod in Richtung Herschbach. In Höhe der Bushaltestelle querte ein Fußgänger, vermutlich ohne auf den Verkehr zu achten die Fahrbahn. Der PKW Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stieß seitlich mit dem Fußgänger zusammen. Der dunkel gekleidete Fußgänger...
POL-EL: Lingen – Anwohner durch Kirchenglocken um Nachtruhe gebracht Lingen (ots) - In der Nacht zu Dienstag bekam die Polizei gleich sechs Anrufe bezüglich einer Ruhestörung aus dem Bereich der Lingener Innenstadt. Hier würden seit geraumer Zeit läutende Kirchenglocken zu hören sein. Tatsächlich läuteten die Glocken der Kreuzkirche am Universitätsplatz. Eine verantwortliche Person der Kirchengemeinde konnte in Kenntnis geset...
POL-UL: (BC) Maselheim – Drei Verletzte bei Vorfahrtsmissachtung Ulm (ots) - Ein 20-jähriger PKW-Lenker befuhr am Freitag, gegen 18.45 Uhr, die Landstraße 266 von Schemmerhofen kommend. Er wollte an der Einmündung nach links in Richtung Äpfingen abbiegen. Ihm folgte ein 22-jähriger mit seinem Klein-LKW. Aus Richtung Äpfingen näherte sich von links ein 44-Jähriger. Er hatte mit seinem Klein-LKW Vorfahrt. Der PKW-Lenker &u...
POL-FR: Ihringen – Flucht schnell beendet Freiburg (ots) - Ihringen - In der Nacht zu Dienstag kam einer Polizeistreife in der Tunibergstraße in Ihringen gegen 02:30 Uhr ein Rollerfahrer entgegen, der beim Erkennen des Dienstfahrzeuges stark beschleunigte und versuchte, sich einer Kontrolle zu entziehen. Anschließend fuhr er über die Waidstraße und den Waidweg in einen angrenzenden Feldweg. Schließlich hielt e...
POL-GM: POL-GM: 100218-180: Verkehrsunfall mit Unfallflucht unter Alkoholeinfluß in Radevormwald, Elberfelder Straße Radevormwald (ots) - Am 10.02.2018 gegen 17:00o Uhr verursachte ein 42-jähriger Mann aus Radevormwald auf einem Tankstellengelände an der Elberfelder Straße einen Schaden an einer Punpenanlage. Dann entfernte er sich vom Gelände und konnte in der Folge durch die eingesetzten Polizisten ermittelt werden. Dabei wurde bei ihm Alkoholeinfluß festgestellt. Dem 42-jährige...
POL-AUR: Stedesdorf – Versuchter Einbruch; Westerholt – Nebeneingag des Schützenhauses beschädigt Landkreis Wittmund (ots) - Kriminalitätsgeschehen Stedesdorf - Versuchter Einbruch In Stedesdorf haben Unbekannte versucht, die Tür eines Wohnhauses in der Gabenser Straße aufzubrechen. Entdeckt wurde die Tat am Mittwoch gegen 11 Uhr - wann sie geschah, ist unklar. Die Öffnung der Tür misslang. Hinweise auf das Geschehen nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04971 9271...
POL-HS: Polizeibericht vom 11.02.2018 Kreis Heinsberg (ots) - Meldungen Delikte/Straftaten: (versuchte) Einbrüche Selfkant In einen Verbrauchermarkt am Höngener Weg brachen unbekannte Täter am Samstag (10. Februar), gegen 23:15 Uhr, ein. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde eine größere Menge Tabakwaren entwendet. Hückelhoven Am Nachmittag bzw. Abend des 10.02.2018 drangen bislang unbekannte Täter in...
POL-CLP: Steinfeld – Unfallflucht Cloppenburg/Vechta (ots) - Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Donnerstag (15.02.2018) zwischen 09.00 Uhr und 12.00 Uhr in Steinfeld, Pickerweg/Stunnebäke, zwei Verkehrsschilder. Der Verursacher, der offenbar mit einem weißen Pkw unterwegs war, entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Hlhe von 500 E...
POL-FR: Neuenburg – Brand im Jugendtreff Jamhouse – Ermittlungen stehen vor dem Abschluss Freiburg (ots) - Am 20. Januar, um kurz nach 18 Uhr wurde in der Colmarer Straße in Neuenburg das Gebäude des Jugendtreffs Jamhouse mindestens fahrlässig in Brand gesteckt. Ein alter Weihnachtsbaum, welcher an dem Gebäude lehnte, wurde leichtfertig angezündet, die Flammen griffen rasch auf das Dachgebälk des Jugendtreffs über und die Brandstifter suchten schnell...
POL-MG: Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten und ein schwer verletzten Person Mönchengladbach (ots) - Am Sonntagabend, gegen 19:50 Uhr, kam es in Mönchengladbach Lürrip zu einem folgenschweren und dramatischen Verkehrsunfall. Ein mit einer 26-jährigen weiblichen Person und einer 27-jährigen männlichen Person besetzter Roller befuhr die Korschenbroicher Straße, aus Richtung Korschenbroich kommend, in Richtung Volksbadstraße. Aus no...
POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Ladendieb in Haft Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Samstag (10.02.2018) in einem Geschäft an der Königstraße einen 38 Jahre alten mutmaßlichen Ladendieb festgenommen. Der 38-Jährige betrat gegen 14.15 Uhr das Bekleidungsgeschäft und stahl zwei Jacken im Gesamtwert von knapp 200 Euro. Beide Teile steckte der Mann unter seine getragene Jacke, zuvor entfernte er noch das S...
ZOLL-HH: Mit Speed in Untersuchungshaft Hamburg (ots) - Der Zoll am Hamburger Flughafen stellte am Mittwoch 10 Kilogramm Amphetamin bei einem Reisenden sicher. Das Amtsgericht Hamburg erließ gegen ihn Haftbefehl. Der Tatverdächtige reiste am Valentinstag von Istanbul nach Hamburg. Zöllner kontrollierten am Flughafen sein Reisegepäck und stießen auf etwa 10 Kilogramm Amphetamin. Der 55-jährige Hamburger wu...
POL-PDLD: Schweighofen – Versuchter Einbruch Schweighofen (ots) - In der Nacht vom 08.02.2018 auf den 09.02.2018, gegen 02:00 Uhr wurde versucht die Tür eines Reisebüros in der Hauptstraße aufzuhebeln. Durch das Auslösen der Alarmanlage wurden der oder die Täter sehr wahrscheinlich verschreckt und ließen von ihrem Vorhaben ab. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Bergzabern, Tel.: 06343-93340 oder per E-Ma...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50153/3867570
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.