Polizei

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.02.2018 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots) – Heilbronn: Mann verprügelt – Zeugen gesucht

Eine Körperverletzung im Alten Friedhof in Heilbronn wurde am Montagabend, kurz vor 17.30 Uhr, gemeldet. Die eingesetzten Beamten trafen vor Ort einen blutverschmierten Mann an, der angab, von einer Gruppe Jugendlicher angegriffen worden zu sein. Der 52 -Jährige berichtete, er sei zu Fuß unterwegs gewesen und habe beim Denkmal im Alten Friedhof ein Bier getrunken. Fünf Jugendliche hielten sich bei den dortigen Bänken auf und tranken Jägermeister. Offenbar waren die geschätzt 16- bis 18-Jährigen auf Streit aus. Einer von ihnen schlug den 52-Jährigen offensichtlich ohne Grund nieder. Anschließend sollen ihn zwei andere getreten haben. Er erlitt mehrere schmerzhafte und blutende Wunden. Außerdem ging seine Zahnprothese zu Bruch. Die Jugendlichen flüchteten anschließend in Richtung Ausgang Gartenstraße. Der junge Mann, der das Opfer niederschlug, ist vermutlich Türke, etwa 50 bis 55 Kilogramm leicht und Brillenträger. Laut dem Verletzten halte sich dieser Unbekannte öfter im Alten Friedhof auf. Einer der Täter, die getreten haben sollen, ist vermutlich Deutscher, 1,70 bis 1,75 Meter groß, hat eine kräftige Figur und kurze Haare. Zur Tatzeit war er mit einem Sportanzug bekleidet. Der dritte an der Tat Beteiligte ist 1,90 Meter groß und trug eine Kappe. Zeugen, die die Tat beobachteten oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon 07131 104-4444, in Verbindung zu setzen.

Bad Rappenau-Fürfeld: Coole Einbrecher im Fast-Food-Restaurant

Zwei maskierte Täter brachen in der Nacht zum Mittwoch in ein Fürfelder Fast-Food-Restaurant ein. Kurz vor 4 Uhr hebelten die Unbekannten ein Fenster am Drive-In-Schalter des Gebäudes in der Wilhelm-Hauff-Straße auf und stiegen durch dieses ein. Im Inneren schlugen sie mit einem Vorschlaghammer eine Wand zum Büro des Geschäftsführers ein. Dann versuchten sie mithilfe eines Trennschleifers den Tresor zu öffnen. Die Aufnahmen der Überwachungskamera zeigten, dass das Kabel der Maschine zu kurz war. Deshalb verließ einer der Täter den Tatort und ging zu einer nahe liegenden Baustelle. Dort brach er zwei Container auf und stahl eine Kabeltrommel. Trotzdem gelang das Vorhaben nicht. Die Einbrecher mussten flüchten, als die ersten Reinigungskräfte eintrafen. Die Polizei schließt nicht aus, dass vor dem Gebäude noch ein dritter Täter wartete, der seine Komplizen warnte. Zeugen, die vor 4 Uhr und nach 4.30 Uhr zwei oder drei verdächtige Personen im Bereich der Wilhelm-Hauff-Straße und in Richtung des Bad Rappenauer Autohofs oder in Richtung B 39 gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Kripo Heilbronn, Telefon 07131 104-4444, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 1,7 Promille – Hilden – 1802055 Mettmann (ots) - Am Freitagabend des 09.02.2018, gegen 20:20 Uhr, führte der Verkehrsdienst der Polizei Mettmann am Erikaweg in Hilden Alkoholkontrollen anlässlich der Karnevalstage durch. Im Rahmen dieser Kontrolle stoppten die Beamten eine 40-jährige Autofahrerin in ihrem Daihatsu. Da die Frau erheblich nach Alkohol roch, machten die Polizisten einen Alkoholtest. Das Ergebnis: 1,7...
POL-SU: Much- Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person Much, Werschtalstraße (L312) (ots) - Am frühen Sonntagabend des 11.02.2018 ist ein 21-jähriger Mucher mit seinem Mercedes aus noch ungeklärter Ursache auf der L312 kurz vor der Ortslage Wersch nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Durch den Zusammenstoß wurde die Person eingeklemmt und musste durch die eingesetzte Feuerwehr aus dem Auto b...
POL-HWI: VW Transporter gestohlen Kritzow (ots) - Gestern Abend wurde die Polizei in Wismar über den Diebstahl eines weißen VW Transporters mit schwarzem Dach vom Parkplatz des REAL-Marktes in Kritzow informiert. Vor Ort eingetroffen teilte der Nutzer des VW T5 den Streifenbeamten mit, dass er das Fahrzeug gegen 18:45 Uhr dort abgestellt habe. Als er ungefähr eine Stunde später zurückgekommen sei, wä...
POL-KS: Kassel – Wehlheiden: Brand in Ziegelstraße: Kripo geht von technischem Defekt aus Kassel (ots) - Ein Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Ziegelstraße im Kasseler Stadtteil Wehlheiden rief am gestrigen Montagabend Polizei und Feuerwehr auf den Plan. Während die Wehrleute den Brand in der Küche der Wohnung im dritten Obergeschoss schnell im Griff hatten, waren auch die Ermittlungen der am Tatort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes sch...
POL-DU: Altstadt: Polizei beendet Auseinandersetzung vor dem Festzelt Duisburg (ots) - Am Donnerstagabend (8. Februar) gegen 19 Uhr gerieten vor dem Festzelt an der Gutenbergstraße zwei Parteien in einen Streit. Polizisten, die bereits vor Ort waren um eine Anzeige wegen des Diebstahls von Jacken aufzunehmen, orderten Verstärkung. Rund 15 Personen schlugen und schubsten sich und hörten erst auf, als die Beamten Pfefferspray einsetzten. Auch eine M&uu...
POL-BS: Drei Handys entwendet – wer kennt den Verdächtigen? Braunschweig (ots) - 14.10., 12.11. und 19.11.2017 Braunschweig, Innenstadt Mit Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei einen bislang unbekannten Mann, der im Verdacht steht, drei Mobiltelefone an unterschiedlichen Tagen entwendet zu haben. In einer Braunschweiger Szenekneipe am Kalenwall kam es Mitte Oktober und November 2017 zu Taschendiebstählen, bei denen Besucherinnen d...
POL-HAM: Raub auf Spielhalle Hamm-Westen (ots) - Ein Unbekannter überfiel am Freitag, 16. Februar, gegen 22.10 Uhr, eine Spielhalle an der Wilhelmstraße. Sein Mittäter stand vermutlich vor der Tür "Schmiere". Der Haupttäter bedrohte die Angestellte und ließ sich von ihr die Kasse öffnen. Dann ergriff er das Bargeld und steckte es in einen beigefarbenen Jutebeutel. Die Täter ergriffen ...
BPOLI-WEIL: Vier Eritreerinnen illegal eingereist Freiburg (ots) - Durch eine Fahrkartenkontrolle wurde ein Zugbegleiter eines ICE am Montagvormittag auf eine vierköpfige Gruppe junger Frauen aufmerksam, da alle vier keine Fahrkarte für die Strecke von Basel nach Freiburg vorweisen konnten. Da sich die Vier auch nicht ausweisen wollten, informierte der Zugbegleiter die Bundespolizei in Freiburg. Die Bundespolizei nahm sich den Frauen an...
POL-PDLD: Radfahrerin stürzt ohne Fremdeinwirkung Landau (ots) - 12. Februar 2018, 18.37 Uhr Eine 50-jährige Frau befuhr am Montagabend mit ihrem Fahrrad die Hans-Boner-Straße in Richtung Godramstein. Beim Versuch auf den Bürgersteig zu fahren blieb sie am Bordstein hängen und stürzte. Dabei zog sich die Frau Gesichtsverletzungen und eine Ellenbogen-fraktur zu. Sie konnte sich an den Unfall nicht erinnern. Die Polizei su...
POL-ST: Überfall auf eine Bäckerei, Zeugen gesucht Ibbenbüren (ots) - Ein Unbekannter hat am frühen Samstagmorgen (17.02.), gegen 06:30 Uhr, eine Bäckerei an der Osnabrücker Straße überfallen. Der Täter bedrohte die beiden Angestellten mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Eine Angestellte übergab ihm Bargeld in einer Geldtasche. Anschließend flüchtete der mit einer schwarzen M...
POL-MR: Kleine Ursache – große Auswirkung – Findling übersehen – Tank aufgerissen Marburg-Biedenkopf (ots) - Breidenstein - Kleine Ursache - große Auswirkung - Findling übersehen - Tank aufgerissen Am Mittwochabend (14. Februar), gegen 21.30 Uhr übersah ein 43 Jahre alter Berufskraftfahrer beim Einfahren in den fließenden Verkehr einen schneebedeckten Findling. Der Stein riss ein Loch in den Dieseltank des Sattelzuges. Nach ersten Schätzungen flossen...
POL-TUT: (Pfohren – Unterbaldingen) Mit einem Auto auf der Unterhölzer Straße gegen zwei Telefonmasten geprallt und dann geflüchtet Pfohren - Unterbaldingen (ots) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein unbekannter Autofahrer auf der Unterhölzer Straße - dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Pfohren und Unterbaldingen - auf dem Weg in Richtung Unterbaldingen von der Straße abgekommen und gegen zwei Telefonmasten geprallt. Bei dem Unfall knickten beide Masten um und brachen entzwei. Trotz vermutlich erh...
POL-ST: Ochtrup, Körperverletzung Ochtrup (ots) - Nach einem Körperverletzungsdelikt zum Nachteil eines Jugendlichen hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Der 15-Jährige war am Donnerstagabend (15.02.2018), gegen 19.10 Uhr, zu Fuß auf dem Langenhorster Weg in Richtung Postdamm unterwegs. Unvermittelt war er dort von einer unbekannten Person von hinten attackiert worden. Der Täter hielt ihm den Schilder...
POL-PDMY: Streit endet mit gebrochener Nase Kaifenheim (ots) - Am Samstag kam es gegen 21.00 Uhr im Bürgerhaus Kaifenheim zu einer Auseinandersetzung zwischen drei jungen Männern. Die 18 bzw. 19-jährigen Heranwachsenden aus der Region hatten nach dem Fastnachtumzug noch das Bürgerhaus besucht, um dort weiter zu feiern. Nachdem vom Sicherheitspersonal bereits erste Spannungen erkannt worden waren, wurde einer der Män...
POL-PPMZ: Rosenmontag 2018, 17:00 Uhr Zwischenbilanz Mainz (ots) - Die Polizei Mainz kann bis 17:00 Uhr über einen weitestgehend störungsfreien Verlauf des Rosenmontagszuges berichten. Dies wird insbesondere auf die intensiven und frühzeitigen Personenkontrollen zurückgeführt. Bis 17:00 Uhr haben die Einsatzkräfte insgesamt weit über 300 Personen kontrolliert. Darunter waren 265 Kinder und Jugendliche, wovon 118 al...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3867476
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.