Polizei

HZA-FF: Zoll versteuert 198 kg Kaffee

Frankfurt (Oder) (ots) – 396 Päckchen a 500 Gramm in Polen gekauften Kaffee stellten Zöllner des Hauptzollamts Frankfurt (Oder) am 08.02.2018 bei einer Fahrzeugkontrolle auf der BAB 12 fest. Der Fahrer des Pkw gab an, dass er den Kaffee nach Berlin transportieren wollte.

Aufgrund der festgestellten Menge war davon auszugehen, dass der Kaffee nicht zu privaten Zwecken nach Deutschland transportiert wurde.

Kaffee bzw. kaffeehaltige Waren unterliegen in Deutschland der Kaffeesteuer, auch Kaffee und kaffeehaltige Waren, die zu gewerblichen Zwecken in das deutsche Steuergebiet gebracht werden, unterliegen dieser.

Nach Entrichtung der Steuer in Höhe von 433,62 EUR konnte der Reisende seine Fahrt fortsetzen.

Aufgrund der Steuerhinterziehung wurde ein Steuerstrafverfahren eingeleitet.

Zusatzinfo Der deutschen Kaffeesteuer unterliegen Kaffee sowie kaffeehaltige Waren. Das Steueraufkommen steht dem Bund zu. Unter dem Begriff Kaffee versteht das Kaffeesteuergesetz grundsätzlich Röstkaffee und löslichen Kaffee, beides auch in entkoffeiniertem Zustand. Die Kaffeesteuer beträgt für Röstkaffee 2,19 EUR je Kilogramm und für löslichen Kaffee 4,78 EUR je Kilogramm.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Frankfurt (Oder)
Pressesprecherin
Astrid Pinz
Telefon: 0335/563-1180
E-Mail: presse.hza-ff@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Frankfurt (Oder), übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Polizei sucht wichtige Zeugen für Raub in Stader Innenstadt, Polizei Fredenbeck sucht Zeugen für Holzdiebstahl, Stader Polizei sucht Fahrradeigentümer Stade (ots) - 1. Polizei sucht wichtige Zeugen für Raub in Stader Innenstadt Am frühen Dienstagabend kam es gegen 18:50 h in der Stader Innenstadt am Pferdemarkt zu einer körperlichen Auseinandersetzung in deren Verlauf dem verletzten Opfer ein Handy geraubt wurde. Ein 48-jähriger Angestellter einer Spielautomatenfirma aus Lübeck war zu diesem Zeitpunkt am Pferdemarkt beru...
POL-MA: Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis: In Verkaufsstand eingestiegen und Geldkassette gestohlen – weitere Zeugen gesucht Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Freitagmorgen gegen 10.20 Uhr stieg ein bislang unbekannter Junge über den Verkaufstresen eines Backwarenstandes in der Theodor-Heuss-Straße und entwendete daraus eine schwarze Geldkassette. Die Angestellte hatte den Stand verschlossen und war kurz weg gegangen. Eine Zeugin beobachtete, wie ein etwa 10 - 14 Jahre alter Junge einstieg und anschlie...
POL-MA: Mannheim-Feudenheim: Tageswohnungseinbruch zur Mittagszeit, Zeugen gesucht! Mannheim-Feudenheim (ots) - Am Samstag, zwischen 11.15 Uhr und 12.30 Uhr brachen der oder die bislang unbekannten Täter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Kleinen Schwanengasse in Mannheim-Feudenheim ein und durchsuchten diese. Nach bisherigem Ermittlungsstand konnte jedoch nichts erbeutet werden. Der Sachschaden wird auf 2.500 Euro beziffert. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, ...
POL-OF: Nachmeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, 16.02.2018 Offenbach (ots) - Bereich Offenbach Für die Meldung Nummer 7 ist nun ein Lichtbild des Fahrrades beigefügt. Offenbach, 16.02.2018, Pressestelle, Andrea Ackermann Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium SüdosthessenGeleitsstraße 124, 63067 OffenbachPressestelleTelefon: 069 / 8098 - 1210Fax: 069 / 8098 - 1207Rudi Neu (neu) - 12...
POL-WES: Wesel – Schülerin von unbekannten Mann belästigt / Polizei sucht Zeugen. Wesel (ots) - Eine 15-jährige Schülerin aus Wesel ist am Rosenmontag gegen 14.45 Uhr von einem unbekannten Mann unsittlich berührt worden. Die junge Frau war mit ihrem Fahrrad auf der Nordstraße in Wesel unterwegs. Als sie kurz absteigen musste, berührte der Unbekannte sie. Die 15-Jährige fuhr sofort mit ihrem Rad weiter. Schon vor vier Wochen hatte der Mann die Sch&...
POL-HP: Verkehrsunfallflucht – Ausparkender Pkw verletzt Fußgängerin Bürstadt (ots) - Am Donnerstag, den 25.01.2018, gegen 17:30 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des "Haagschen Geländes" in 68642 Bürstadt ein Verkehrsunfall. Dabei fuhr die Fahrerin eines dunkelblauen PKW rückwärts aus einer Parklücke und übersah die dahinter stehende Fußgängerin. Der PKW stieß mit der Fußgängerin zusammen und verlet...
LPI-GTH: Verkehrskontrollen und ihre Nachwirkungen Landkreis Gotha (ots) - Am Faschingsdienstag fanden zahlreiche Verkehrskontrollen statt. Die Ergebnisse aus dem Landkreis Gotha werden zusammengefasst. In der Ohrdrufer Straße wurden acht Fahrzeuge und ihre Fahrer kontrolliert, erfreulicherweise hatte niemand Alkohol getrunken. Zwei Fahrzeugführer wurden mündlich verwarnt, da im Sichtbereich die Scheiben vereinst waren. Ein Fahrzeu...
POL-TUT: (Oberndorf am Neckar) Alkoholisierter Autofahrer verursacht Unfall und rund 10.000 Euro Schaden Oberndorf am Neckar (ots) - Beim Rückwärtsfahren hat ein mit über einem Promille alkoholisierter Mercedes-Fahrer am Freitag, gegen 12.40 Uhr, einen Unfall auf einem Parkplatz in der Ringstraße und dabei einen Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro verursacht. Der 36-jährige Mann war rückwärts heftig gegen einen geparkten Renault Kombi gestoßen. Bei ...
LPI-EF: Aus Frust Scheibe eingeworfen Erfurt (ots) - Nachdem es am 11.02.18 gegen 16 Uhr im Bereich Domplatz zu einem Verkehrsunfall kam, warf der 31-jährige, alkoholisierte Mitfahrer eine Glasflasche gegen die Seitenscheibe des unfallbeteiligten Bus, wobei diese zu Bruch ging. Grund hierfür war, dass der Busfahrer das Gespräch mit dem Täter ablehnte. Der Flaschenwerfer verletzte sich dabei selbst an der Hand. R&uu...
POL-F: 180215 – 176 Frankfurt-Gallus: Drogendealer auf frischer Tat ertappt Frankfurt (ots) - (ka) Polizisten der REE (Regionale Einsatz- und Ermittlungseinheit) nahmen am frühen Mittwochabend einen Drogendealer und seinen Abnehmer in der Niddastraße fest. Die zivilen Polizeibeamten erwischten die Männer gegen 19 Uhr auf frischer Tat bei der Drogenübergabe in der Niddastraße, Ecke Düsseldorfer Straße. Sie nahmen die beiden fest und fa...
FW-Velbert: Frau wurde von S-Bahn erfasst und schwer verletzt Velbert (ots) - Am Freitagabend, den 09.02.2018 wurde ein freiwilliger Löschzug aus Neviges und die hauptamtliche Wache sowie der Rettungsdienst um 18.56 Uhr in Richtung Bahnhof Velbert-Rosenhügel alarmiert. Dort sollte eine Person von einem Zug der Deutschen Bahn erfasst worden sein. Da sich die Löschzüge Neviges zum Alarmierungszeitpunkt bereits an der Wache befanden, waren s...
POL-GM: 150218-204: Dieseldiebe in Eckenhagen Reichshof (ots) - Dieseldiebe schlugen im Zeitraum zwischen Dienstag 16:45 Uhr und Mittwoch (14. Februar) 7:30 Uhr in Reichshof-Eckenhagen zu. Auf einer Baustelle in der Straße "Am Klingelborn" zapften sie etwa 50 Liter Diesel aus einem Bagger und aus einem weiteren Bagger etwa 200 Liter Diesel ab. Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen bitte an das Kriminalkommi...
BPOL-H: Braunschweig: Junge Frau mit Messer im Bauch erscheint auf Bundespolizeiwache Hannover (ots) - Gestern klingelte eine junge Frau (21) an der Wache der Bundespolizei am Hauptbahnhof Braunschweig. Sie bat die Beamten, in die Psychiatrische Abteilung des Klinikums eingewiesen zu werden. Einer Beamtin war die Frau wegen psychischer Auffälligkeiten bereits bekannt. Sie fragte genauer nach. Die Braunschweigerin gab dann an, ein Messer im Bauch zu haben. Die Beamten entdeckte...
LPI-SLF: Wohnungsbrand in Kulmbacher Straße Saalfeld (ots) - Gegen 12:45 Uhr wurden Rettungsleitstelle und Polizei zu einem Wohnungsbrand in der Kulmbacher Straße alarmiert. Gut eine Stunde nach der Alarmierung hatten die Kameraden der Feuerwehr das Feuer gelöscht. Die Inhaber der vom Feuer betroffenen Wohnung hatte bevor der Brand von Zeugen bemerkt und gemeldet wurde, die Wohnung verlassen. Bei ihrer Rückkehr traten gesund...
POL-AUR: Aurich – Behördenübergreifende Verkehrskontrolle: Bei rund 150 Verkehrsteilnehmern Verstöße festgestellt Altkreis Aurich (ots) - Verkehrsgeschehen Aurich - Behördenübergreifende Verkehrskontrolle: Bei rund 150 Verkehrsteilnehmern Verstöße festgestellt Die Polizeiinspektion Aurich/Wittmund hat am Freitag eine behördenübergreifende Verkehrskontrolle in Aurich organisiert. Festgestellt wurden bei Verkehrsteilnehmern unter anderem rund 133 Verkehrsordnungswidrigkeiten sowie...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/121227/3866939
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.