Polizei

POL-BN: 34-Jähriger bei Straßenraub in Bonn-Tannenbusch verletzt – Tatverdächtiger im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen festgenommen

Bonn (ots) – In den späten Vormittagsstunden des 13.02.2018 kam es in Bonn-Tannenbusch zu einem schweren Raub: Gegen 11:30 Uhr attackierte ein zunächst unbekannter Mann einen 34-Jährigen auf der Oppelner Straße. Nachdem der Unbekannte den Geschädigten mit einem Messer im Oberkörperbereich verletzt hatte, raubte er unter anderem ein Handy und eine Geldbörse, bevor er vom Ort des Geschehens flüchtete. Der Verletzte suchte dann gemeinsam mit einem Bekannten die nahegelegene polizeiliche Anlaufstelle auf. Der anwesende Polizist alarmierte sofort einen Rettungstransportwagen – nach erfolgter Versorgung vor Ort wurde der 34-Jährige dann zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Er erlitt nach dem aktuellen Sachstand keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Die von der Polizei koordinierten intensiven Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten in den späteren Nachmittagsstunden schließlich zum Erfolg: Gegen 16:30 Uhr wurde der mutmaßliche Täter, ein ebenfalls 34-jähriger, polizeibekannter Mann an seiner Wohnanschrift in der Bonner Nordstadt angetroffen und vorläufig festgenommen. Auf Anordnung der Bonner Staatsanwaltschaft wurde die Wohnung des Beschuldigten durchsucht. Das zuständige Raubkommissariat (KK32) hat die weitergehenden Ermittlungen zur Abklärung des genauen Geschehensablaufes übernommen.

Rückfragen bitte ab dem 14.02.2018 an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Unfallfluchten mit Sachschaden Recklinghausen (ots) - Bottrop Ein 19-jähriger Autofahrer aus Bottrop musste am Mittwoch, gegen 22 Uhr, einem bislang unbekannte Fahrradfahrer ausweichen, als dieser nach Angaben des 19-Jährigen bei Rot an der Ampel die Hegestraße in Höhe Bottroper Straße überquerte. Bei dem Ausweichmanöver prallte der 19-Jährige gegen ein Verkehrsschild. Insgesamt entstan...
LPI-GTH: Mit 94 km/h durch den Ort – drei drohende Fahrverbote Nesse-Apfelstädt - Landkreis Gotha (ots) - In der Ortslage Gamstädt wurde am Sonntag die Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeit von 50 km/h überwacht. Durch die Kontrollstelle fuhren 836 Fahrzeuge, 48 waren zu schnell. Ein Fahrzeug wurde mit 94 km/h gemessen. Dieser Fahrzeugführer und zwei weitere müssen mit einem Fahrverbot rechnen. (kk) Rückfragen bitte an:T...
POL-ME: 77-jähriger Seniorin die Handtasche geraubt – Ratingen – 18020 Mettmann (ots) - Am Sonntagabend des 11.02.2018, gegen 19:40 Uhr, riss ein bislang unbekannter Täter an der Werdener Straße in Ratingen, in Höhe der Bushaltestelle des St.Marien-Krankenhauses, einer 77-jährigen Seniorin die Handtasche samt Geldbörse von der Schulter. Durch die Gewalteinwirkung stürzte die Frau zu Boden. Sie konnte bislang noch nicht zum Tathergang be...
POL-MA: Sinsheim: Liegengebliebener Schwertransport wegen Reifenbrand – A 6 ab 12 Uhr wieder frei – Rückstau aktuell zehn Kilometer Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Nach der Vollsperrung der A 6 nach dem Reifenbrand an einem Schwertransport sind die Umlade-, Reparatur- und Reinigungsarbeiten seit 12 Uhr abgeschlossen und die A 6 konnte frei gegeben werden. Der Rückstau beträgt aktuell zehn Kilometer. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium MannheimStabsstelle ÖffentlichkeitsarbeitDieter KlumppTelefon: ...
POL-TUT: (Hechingen) Vorfahrtsunfall – ein Leichtverletzter – hoher Sachschaden Hechingen (ots) - Eine 22-jährige Audi-Fahrerin fuhr am Mittwochnachmittag, gegen 15.45 Uhr, von der Stettener Halde kommend, nach links in die Bundesstraße 27 ein. Dabei beachtete sie nicht die Vorfahrt eines in Richtung Hechingen fahrenden Golf-Fahrers. Im Einmündungsbereich kam es zum heftigen Zusammenstoß. Dabei wurde der Golf-Fahrer leicht verletzt. Der Sachschaden an d...
POL-HA: PKW Dacia an der Heinitzstraße zerkratzt Hagen (ots) - Unbekannte Täter zerkratzten den Lack eines blauen PKW Dacia Sandero in der Heinitzstraße. Der 82 - jährige Fahrzeughalter aus Hagen hatte den PKW dort von Freitag, 15.00 Uhr bis Samstag, 15.30 Uhr, geparkt. Der Schaden wurde auf cirka 2000,- Euro geschätzt. Hinweise bitte an:Polizei HagenTelefon: 02331 986-0http://www.polizei.nrw.de/hagen/https://www.facebook.co...
POL-KLE: Geldern – Öffentlichkeitsfahndung / Wer kennt den Mann auf dem Foto? Geldern (ots) - Ein unbekannter Täter betrat am 28. Dezember 2017 ein Wettbüro in Geldern und wechselte 1x 500 und 2x 100 Euro beim Angestellten. Der unbekannte Täter nahm das gewechselte Geld entgegen und zählte es nach. Dabei schlug er vom Angestellten unbemerkt einige Geldscheine in seiner Hand um. Dann gab der unbekannte Täter an, doch nicht wetten zu wollen und wollte...
POL-BOR: Vreden – Heckscheibe eingeschlagen / Werkzeugkoffer gestohlen Vreden (ots) - (fr) Am Samstagmorgen schlugen zwei noch unbekannte Täter gegen 11.00 Uhr die Heckscheibe eines auf der Straße "Markt" stehenden Pkws ein und entwendeten daraus zwei Werkzeugkoffer. Eine Zeugin hatte die Täter kurz nach der Tat gesehen - einer der dreisten Täter lächelte die Zeugin noch an, während sein Mittäter noch weitere Glasscherben aus der S...
POL-H: Ergänzungsmeldung! Barsinghausen: Eine Schwerverletzte nach Verkehrsunfall – Die Polizei sucht Zeugen! Hannover (ots) - Heute (15.02.2018) ist eine 29-jährige Barsinghäuserin mit ihrem Fahrzeug auf der Straße Spielburg (Groß Munzel) nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Sie ist dabei schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen, insbesondere den Fahrer eines Sattelzuges. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war die Frau gegen 12:40 Uhr mit...
POL-PPMZ: Rosenmontag 2018, 17:00 Uhr Zwischenbilanz Mainz (ots) - Die Polizei Mainz kann bis 17:00 Uhr über einen weitestgehend störungsfreien Verlauf des Rosenmontagszuges berichten. Dies wird insbesondere auf die intensiven und frühzeitigen Personenkontrollen zurückgeführt. Bis 17:00 Uhr haben die Einsatzkräfte insgesamt weit über 300 Personen kontrolliert. Darunter waren 265 Kinder und Jugendliche, wovon 118 al...
POL-PDLD: Unfall durch beschädigte Bremsleitung Schwegenheim (ots) - Am Mittwochnachmittag beschädigte ein LKW auf der B9 in der Abfahrt Schwegenheim eine im Kurvenbereich stehende Absperrung. Ursächlich dafür dürfte nach derzeitigem Ermittlungsstand eine beschädigte Bremsleitung an dem Anhänger des Fahrzeugs sein. Nach Angaben des Fahrers hätten plötzlich die Räder des Anhängers blockiert. Die ...
POL-VIE: Schwalmtal-Waldniel: Radler bei Verkehrsunfall leicht verletzt Schwalmtal-Waldniel: (ots) - Leichte Verletzungen erlitt ein 29-jähriger Pedelecfahrer aus Wassenberg bei einem Verkehrsunfall. Ein 61-jähriger Autofahrer aus Mönchengladbach befuhr am Freitag, gegen 10:20 Uhr, den Vogelsrather Weg. Er passierte den Kreisverkehr und verließ diesen geradeaus in Fahrtrichtung Bahnhofstraße. Nach eigenen Angaben sei er sehr stark von der So...
POL-BN: Zahlreiche witterungsbedingte Unfälle in Bonn und Umgebung Bonn (ots) - Am Donnerstagmorgen wurde die Polizei in Bonn und Umgebung zu zahlreichen Verkehrsunfällen gerufen. Auf Grund von einsetzendem Schneefall und teils glatten Straßen ereigneten sich im Zeitraum von 05:00 Uhr bis 10:00 Uhr etwa 30 Verkehrsunfälle. 21 davon im Bonner Stadtgebiet, fünf in Königswinter und Bad Honnef und vier in den Ortsteilen von Bornheim. Dabei...
POL-MA: St. Leon-Rot: Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen; zwei Verletzte; 50.000.- Euro Schaden St. Leon-Rot (ots) - Am Samstagnachmittag, gegen 13.30 Uhr, kam es auf der A 6 aus Richtung Mannheim kommend, an der Überleitung zur A 5 in Richtung Karlsruhe zu einem Auffahrunfall, an dem fünf Fahrzeuge beteiligt waren. Ein 50-jähriger Dodge-Fahrer hatte ein Rückstau übersehen, und prallte auf einen 65-jährigen BMW-Fahrer. Dies hatte zur Folge, dass drei weitere Fah...
POL-MK: Einladung zu einer Pressekonferenz Märkischer Kreis (ots) - -Pressekonferenz- Die Polizei des Märkischen Kreises lädt am morgigen Donnerstag, 15.02.2018, 13:00 Uhr, in 58636 Iserlohn, Friedrichstraße 70, Raum 905 , zu einer Pressekonferenz ein. Hier werden den anwesenden Pressevertretern Details zur Ermittlung/Festnahme von Tatverdächtigen der Raubüberfälle auf die Tankstellen in Menden und Hem...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/3866619
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.