Polizei

POL-TUT: (Albstadt-Truchtelfingen – Tailfingen) Handgreifliche Auseinandersetzung in der Buslinie 44 endet am Montag vor einer Woche für einen 17-Jährigen mit blutiger Nase – Polizei sucht nachträglich Zeugen

Albstadt-Truchtelfingen – Tailfingen (ots) – Bereits am Montag (05.02.) vor einer Woche haben zwei derzeit noch unbekannte Jugendliche bei einer handgreiflichen Auseinandersetzung in der Buslinie 44 zwischen Truchtelfingen und Tailfingen einen 17-Jährigen mit Schlägen verletzt. Zunächst kam es gegen 15.45 Uhr innerhalb des Busses zwischen dem 17-Jährigen und einem Jugendlichen mit eventuellem Vornamen “Kasim” zu einem Streit. In diesen mischte sich dann noch ein weiterer Jugendlicher mit dem eventuellen Vornamen “Nico” ein und schlug dabei dem 17-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. An der Bushaltestelle im Bereich der Zollern-Alb-Halle drängten der “Nico” und der “Kasim” den 17-Jährigen aus dem Bus und gingen weiter auf diesen los. Glücklicherweise ging ein anderer Jugendlicher, der ebenfalls an der Haltestelle aus dem Bus gestiegen war, dazwischen und trennte die Streitenden. Der verletzte 17-Jährige musste anschließend ärztlich behandelt werden. Die Polizei ermittelt gegen die beiden Jugendlichen mit den eventuellen Namen “Nico” und “Kasim” wegen der begangenen Körperverletzung und bittet nachträglich um Hinweise. Insbesondere der Jugendliche, der die streitenden getrennt hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeiposten Albstadt-Tailfingen (07432 984314-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EL: Salzbergen – Mehrere Garageneinbrüche Salzbergen (ots) - Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Freitag in mehrere Garagen und vergleichbare Gebäude am Iltisweg, am Fuchsweg und an der Mehringer Straße eingedrungen. In einem Falle blieb es dabei beim Versuch. Sie erbeuteten jeweils mehrere, teils hochwertige Elektrowerkszeuge, Arbeitsmaschinen und vier Fahrräder. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf mehr...
POL-BOR: Kreis Borken – Polizei bekämpft Raserei / 6 Fahrverbote Kreis Borken (ots) - Überhöhte Geschwindigkeit und Raserei zählen nach wie vor auch im Kreis Borken zu den Hauptunfallursachen und führen immer wieder - auch bei unbeteiligten Verkehrsteilnehmern - zu schweren Unfallfolgen. Zur Bekämpfung und Verhinderung dieser Unfälle führte in der Zeit vom 08.02.2018 - 14.02.2018 der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde...
POL-PDKO: Verkehrskontrollen Karbach (ots) - Karbach. Bei einer Verkehrskontrolle in der Nacht von Freitag zu Samstag stellten die Beamten fest, dass der 20-jährige Pkw-Führer aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und zudem offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Außerdem war sein Fahrzeug nicht zugelassen. In der Wohnung des Beschuldigten wurde a...
POL-UN: Kamen – Brand in einer Altenhilfeeinrichtung – Gebäudeschaden entstanden – Kamen (ots) - Am Freitag, 16.02.2018 gegen 23:09 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einer Rauchentwicklung in Höhe einer Altenhilfeeinrichtung in der Perthesstraße. Vor Ort konnte durch die eingesetzten Polizei- und Rettungskräfte der Brand des Küchentracktes der Altenhilfeeinrichtung festgestellt werden. Hierdurch entstand ein nicht unerheblicher Gebäudeschaden. Durch...
POL-TUT: (Hüfingen) Betrunkener 34-Jähriger randaliert in der Hauptstraße, schlägt Scheibe an einem Kaffee-Shop ein, beschädigt Autos und beleidigt eingesetzte Rettungskräfte und Polizeibeamte Hüfingen (ots) - Ein betrunkener 34-Jähriger hat am Montagabend, gegen 21.30 Uhr, in der Hauptstraße randaliert, dort an einem Kaffee-Shop eine Scheibe eingeschlagen und sich dabei an einer Hand verletzt. Im weiteren Verlauf begab sich der Betrunkene zu einer Tankstelle an der Emil-von-Kessler-Straße und beschädigte dort einen weißen Audi mit Fußtritten gegen...
POL-HS: Autofahrer mit Laserpointer geblendet Hückelhoven (ots) - Am Freitag (9. Februar) befuhr gegen 22.50 Uhr ein junger Mann aus Hückelhoven mit seinem Pkw die Hilfarther Straße in Richtung Innenstadt. In Höhe des Feuerwehrgebäudes wurde er mit einem grünen Laserpointer geblendet. Der Hückelhovener konnte nichts mehr sehen, aber seinen Wagen noch bis zum Stillstand abbremsen, so dass nichts passierte. N...
POL-BI: Alkoholisiert die Vorfahrt missachtet – 2 schwerverletzte bei Verkehrsunfall Bielefeld (ots) - Bu. Am Samstag, 10.02.2018, um 00.17 h, kam es in der Einmündung Lerchenstraße/Sperlingstraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Frauen. Ein 24-jähriger Paderborner wollte mit seinem Audi von der Sperlingstraße nach rechts in die Lerchenstraße abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 22-jährigen Bielefelderin, die mi...
POL-BOR: Vreden – Unfallflucht im Kreisverkehr Vreden (ots) - (dm) Am Mittwochmorgen verursachte der Fahrer eines roten Autos einen Unfall am Kreisverkehr Gutenbergstraße/Ottensteiner Straße und fuhr anschließend weiter, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Die 64-jährige Fahrerin eines blauen Hyundai war gegen 09.05 Uhr von der Gutenbergstraße in Richtung Breslauer Straße in den Kreisverkeh...
POL-HRO: Kundgebungen des Aktionsbündnisses “Schwerin für alle” Schwerin (ots) - Das Aktionsbündnis "Schwerin für alle" hatte am Freitag, den 16. Februar 2018, zu zwei Kundgebungen gegen ein in der Gaststätte "Lindengarten" in Schwerin veranstalteten Bürgerdialog der AfD zum Thema "PEGIDA: Entstehung und Geschichte" aufgerufen. In der Zeit von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr versammelten sich ca. 70 Personen friedlich auf dem Grunthalplatz und demo...
POL-KN: Berichtigung zur Meldung “Einrichtung verwüstet” von 14.24 Uhr Konstanz (ots) - Der Tatort ist nicht, wie berichtet, die Landeserstaufnahmestelle in Sigmaringen, sondern eine Gemeinschaftsunterkunft in Sigmaringen. Sigmaringen Einrichtung verwüstet Wegen gemeinschaftlicher Sachbeschädigung ermittelt die Polizei gegen einen 21-Jährigen aus Guinea und einen 19-Jährigen Somalier, die in der Nacht auf Freitag gegen 03.15 Uhr in einer Gemeinsch...
POL-SI: Einbrüche in Hallenbad, Kirche und Brieftauben-Vereinsheim Siegen-Wittgenstein (ots) - Im Zeitraum zwischen Montagabend und Mittwochmorgen kam es im Kreisgebiet zu folgenden Einbrüchen: 1. Hilchenbach, Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz, Hallenbad/Schwimmhalle, entwendet ein Tresor mit Bargeld, Tatzeit: Nacht zu Mittwoch 2. Burbach, Herrenwiese, Vereinsheim der "Brieftaubenfreunde Dreiländereck". Innerhalb des Gebäudes wurden alle Schrä...
POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 17.02.2018 Limburg (ots) - 1. Verkehrsunfall Gemarkung Merenberg L 3109 Freitag, 16.02.2018, 21:20 Uhr Der Fahrer eines Renault und der Fahrer eines VW Golf befuhren in dieser Reihenfolge die L 3109 aus Richtung B 49 kommend in Fahrtrichtung Merenberg. Der Golf-Fahrer beabsichtigte, das vor ihm fahrende Fahrzeug zu überholen. Während des Überholvorgangs kam es zu einer seitlichen Berühru...
POL-HA: Haus- und Kellertüren aufgebrochen Hagen (ots) - Gegen 09.00 Uhr stellten Anwohner der Goldbergstraße am Montagmorgen fest, dass in der zurückliegenden Nacht die Haustür eines Mehrfamilienhauses aufgehebelt wurde. Danach sind der oder die Täter in den Keller gestiegen und haben dort fünf Verschläge aufgehebelt. Über die Art und Höhe der Beute ist bislang nicht viel bekannt, einer der Gesch&a...
LPI-NDH: Kollision mit Gegenverkehr Kirchheilingen (ots) - Der Fahrer (36) eines Mercedes befuhr am Montag, gegen 13.50 Uhr, die Bundesstraße aus Allmenhausen kommend in Richtung Kirchheilingen. Als er nach links in einen Feldweg abbiegen wollte, kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Dacia einer 56-Jährigen. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf ca. 3500...
POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Gem. Schorndorf – PKW schleudert wegen Schneeglätte in den Wald Aalen (ots) - Gem. Schorndorf - PKW schleudert wegen Schneeglätte in den Wald Am Samstag gegen 20:20 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem PKW Toyota auf der Landstraße von Oberberken in Richtung Schorndorf. Etwa auf Höhe der Mülldeponie kam sein Auto auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Das Auto rutschte ein kleines Stück den Abhang h...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3866596
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.