Presse

Finanzierung der Bestattung sicherstellen

Der Bestatter Markus Forg mit Betrieben in Erkelenz, Wegberg und Wassenberg stellt heraus: “Durch einen Treuhandvertrag kann das Geld für die Bestattung mündelsicher angelegt werden.”

Sarg, Trauerfeier, Leistungen des Bestatters, Friedhofsgebühren: Eine Bestattung kostet Geld, und je nach Ansprüchen des Verstorbenen beziehungsweise der Hinterbliebenen können leicht mehrere 1000 Euro zusammenkommen. “Das ist gar keine seltene Situation. Vielen Menschen ist eine Bestattung wichtig, bei der alle Details stimmen, vom Blumenschmuck bis hin zu Anzeigen und Danksagungskarten. Je mehr Dienstleistungen in Anspruch genommen werden, umso höher sind natürlich die Kosten. Ebenso kostet ein Reihenwahlgrab natürlich mehr als die Bestattung in einer Urnenstele”, gibt Markus Forg einige Beispiele für die Preisgestaltung einer Bestattung. Er ist seit 1998 selbstständiger Bestatter im gleichnamigen Institut in Erkelenz mit insgesamt 25 Jahren Berufserfahrung sowie eben Inhaber von Joerißen Bestattungen und Markus Forg Bestattungen ehemals Willms aus Wassenberg. Mit seinen drei Betrieben ist Forg einer der größten und führenden Bestatter im Kreis Heinsberg.

“Natürlich ist eine würdevolle Bestattung keine Frage des Geldes. Auch mit kleinem Budget sind wir als professionelle und seriöse Bestatter in der Lage, eine Beisetzung zu realisieren, durch die die Angehörigen ihren Verstorbenen in guter Erinnerung behalten”, weiß Markus Forg. Er hat aber auch die Erfahrung gemacht, dass viele Menschen nicht an der Bestattung sparen wollen. “Auch wenn sich die Bestattungs- und Trauerkultur mehr und mehr wandelt und neue Formen wichtiger werden: Wir erkennen keinen Trend, dass Bestattungen nur noch billig sein sollen.”

Gerade deshalb sei es wichtig, sich frühzeitig mit der Finanzierung der dereinstigen Bestattung auseinanderzusetzen. Wer früh vorsorge, könne später die Angehörigen entlasten, weiß Markus Forg. “Nicht immer reicht das Vermögen im Alter, um eine teure Bestattung zu finanzieren. Vielleicht musste Gespartes aufgebraucht werden, um die Rente aufzustocken oder die Familie zu versorgen, oder aber Sozialversicherungsträger haben das Vermögen im Pflegefall in Anspruch genommen. Ein finanziell abgesicherter Bestattungsvorsorgevertrag gewährleistet, dass die Bestattung wie gewünscht durchgeführt werden kann, ohne dass die Angehörigen dafür aufkommen müssen.”

Wie das funktioniert? Ganz einfach: Bestatter wie Markus Forg arbeiten mit der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG zusammen, einer Serviceeinrichtung des Bundesverbandes Deutscher Bestatter und des Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur. In einen solchen Treuhandvertrag wird das Geld lebzeitig eingezahlt und mündelsicher verwahrt, will heißen: Das Geld kann nicht verloren gehen oder zu einem anderen Zweck abgezogen werden. “Es steht also im Sterbefall sofort zur Verfügung, um die Bestattung zu bezahlen. Und da das Treuhandkonto mit dem Bestattungsvorsorgevertrag verbunden ist, in dem alle Details festgelegt sind, entstehen keine Nachschusspflichten für die Angehörigen.”

Was Interessenten beachten sollten: “Bestattungsvorsorge- und Treuhandvertrag sind immer das Ergebnis guter Beratung”, weiß Markus Forg. “Daher ist es wichtig, dass sich die Menschen an einen Bestatter wenden, dem sie vertrauen, der aber zugleich auch fachlich in der Lage ist, die Verträge sicher und professionell zu gestalten. Das ist entscheidend.”

Über Markus Forg Bestattungen

Markus Forg Bestattungen ist ein in Erkelenz und den angrenzenden Gemeinden tätiges Bestattungsunternehmen, das bereits seit 1998 besteht. Für den Inhaber und fachgeprüften Bestatter Markus Forg und sein fachlich sehr gut ausgebildetes Team stehen die individuelle Beratung, die persönliche Begleitung und die würdevolle und sachgerechte Bestattung eines jeden einzelnen im Mittelpunkt. Anspruch von Markus Forg Bestattungen ist es, den Angehörigen über die Bestattung hinaus in schweren Stunden zur Seite zu stehen und die vielen Formalitäten, die in einem Trauerfall zu erledigen sind, abzunehmen. Markus Forg ist ebenfalls Inhaber von Joerißen Bestattungen in Wegberg und Markus Forg Bestattungen ehemals Willms aus Wassenberg und berät auch bei der Bestattungsvorsorge. Diese ist nicht nur aus finanziellen Gesichtspunkten wichtig, sondern auch, um selbstbestimmt die Details der dereinstigen Beisetzung regeln zu können. Das Unternehmen arbeitet mit Grabmale Joerißen zusammen und gewährleistet auf diese Weise umfassende Dienstleistungen im Rahmen der Bestattung. Markus Forg Bestattungen ist 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Weitere Informationen unter www.bestattungen-forg.de und www.joerissen-bestattungen.de

Firmenkontakt
Markus Forg Bestattungen
Markus Forg
Roermonder Straße 24
41812 Erkelenz
02431 – 981798
02431 – 981797
info@bestattungen-forg.de
http://www.bestattungen-forg.de

Pressekontakt
Dr. Patrick Peters – Klare Botschaften
Dr. Patrick Peters
Friedhofstraße 121
41236 Mönchengladbach
0170 5200599
info@pp-text.de
http://www.pp-text.de

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

IIoT Starter Kit unterstützt Amazon Web Services Moxas IIoT Gateway Starter Kit mit integrierter Unterstützung von Amazon Web Services (AWS) ist speziell auf die Bedürfnisse von Systemintegratoren und Ingenieuren ausgelegt, die Anwendungen für das Industrial Internet of Things (IIoT) entwickeln. Bereit für die Datenerfassung bietet das Paket eine zuverlässige einsatzbereite Plattform, welche die Entwicklung von IIoT-L&ou...
Spektakuläre Polizeieinsätze in “S.W.A.T.” und witzige Beamte bei der sechsten Staffel … Unterföhring (ots) - - Serienstart auf Sky 1: die erste Staffel der Action-Serie "S.W.A.T" immer montags um 20.15 Uhr - Start der sechsten Staffel "Parks & Recreation" ab 28. Februar montags bis freitags um 17.45 Uhr - Alle Serienhighlights exklusiv zu sehen auf Sky 1 sowie abrufbar auf Sky Ticket, Sky On Demand und Sky Go 19. Februar 2018 - Es wird spannend auf Sky 1: In der neuen Serie "S.W....
Neue Vorwürfe wegen Profit mit Gefängnisarbeit in China: INKOTA fordert entschlossenes … Berlin (ots) - Unternehmen wie H&M und C&A dürfen keine Geschäfte mit Produkten aus Gefängnis- und Zwangsarbeit machen. Das stellt das entwicklungspolitische INKOTA-netzwerk nach Bekanntwerden neuer Vorwürfe aus China klar. Der Fall des ehemaligen Journalisten Briton Peter Humphrey zeigt, dass die vorhandene Transparenz nicht ausreicht. Die Unternehmen müssen in Sachen Menschenrechte die N...
Handwerkspräsident sieht in möglichen Fahrverboten “kalte Enteignung” Düsseldorf (ots) - Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer hat angesichts eines für Donnerstag erwarteten Urteils des Bundesverwaltungsgerichts vor möglichen Fahrverboten gewarnt. "Fahrverbote kommen einer kalten Enteignung von Handwerksbetrieben gleich", sagte Wollseifer der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Die Fuhrparks der Unternehmen bestünden zu 80 bis 90 Pro...
Zukunftsforscher: Bildungssystem ist den Aufgaben des digitalen Wandels nicht gewachsen Osnabrück (ots) - Zukunftsforscher: Bildungssystem ist den Aufgaben des digitalen Wandels nicht gewachsen Ayad Al-Ani vom Humboldt Institut fordert im Vorfeld der Didacta grundlegende Reform Osnabrück. Unser gegenwärtiges Bildungssystem kann die Aufgaben des digitalen Wandels nicht bewältigen. Das sagte der Zukunftsforscher Ayad Al-Ani in einem im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Die...
DPolG-Chef Wendt: Fußball-Einnahmen an die Polizisten im Einsatz auszahlen Osnabrück (ots) - DPolG-Chef Rainer Wendt: Fußball-Einnahmen an die Polizisten im Einsatz auszahlen Polizeigewerkschaft fordert nach Bremer Urteil auch Gebühren bei anderen Großveranstaltungen Osnabrück. Nach dem Urteil zu Polizeikosten bei Fußballspielen fordert der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, die zu erwartenden Gebührenzahlungen der Fußballverbände komple...
Sparda-Bank Hamburg 2017: 460 Mio. Euro Baufinanzierungsgeschäft Hamburg (ots) - Die Sparda-Bank Hamburg eG hat in 2017 mit knapp 460 Millionen Euro wie im Vorjahr ein sehr gutes Ergebnis bei den Kreditzusagen im Baufinanzierungsgeschäft erreicht. Der bilanzielle Baufinanzierungsbestand konnte um 8,6 Prozent oder 132 Millionen Euro netto ausgebaut werden. Im Rahmen der optimalen Finanzierungsform für die Kunden wurde bei rund 10 Prozent der Gesamt-Finanzierungs...
Palliative Versorgung und onkologische Pflege müssen sich stärker am Bedarf der … Berlin (ots) - Das Thema Patientenorientierung am Lebensende bewegt Ärzte, Pflegekräfte und Patienten gleichermaßen. Um den Bedarf und den Wünschen von Krebspatienten gerecht zu werden, sind strukturelle Veränderungen nötig - sowohl in der palliativmedizinischen Versorgung als auch in der onkologischen Pflege. Zu diesem Schluss kamen Experten auf einer Pressekonferenz anlässlich des Deutschen Kreb...
Gelenkersatz bis ins hohe Alter möglich Baierbrunn (ots) - Bei starken Gelenkbeschwerden können sich selbst hochbetagte Senioren unter bestimmten Voraussetzungen noch eine Prothese einsetzen lassen. "Das Alter im Pass spielt so gut wie keine Rolle. Entscheidend ist das biologische Alter, also wie gut jemand beieinander ist", sagt der ärztliche Direktor der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Tübingen, Professor Dr. Ulrich Stöckle, i...
Wie wir uns vom Herzen leiten lassen – Exklusiver Bericht Valentinstag Geschenke – Interessante Fakten Der Tag des heiligen Valentin wurde von Papst Gelasius I schon im Jahr 469 eingeführt und hat den Lupercalia Festtag ersetzt. Obwohl der Valentinstag schon eine lange Geschichte hat, ist die Tradition des Verschicken der Valentinskarten ziemlich jung, denn sie erst im XVII Jahrhundert in Großbritannien entstand. Heutzutage neigt die Po...
Sonja Zietlows Dschungeloutfits bringen 3.200 Euro für den guten Zweck Baden-Baden (ots) - Am Montagabend ging die Versteigerung von Sonja Zietlows Outfits aus "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" erfolgreich zu Ende. Europas größtes Auktionsportal für Kinder in Not, www.unitedcharity.de, erzielte damit die stolze Summe von 3.242 Euro. Diese wird nun ohne Abzug an den von der Moderatorin mitgegründeten Verein Beschützerinstinkte e.V. weitergeleitet. Der höchste ...
kommentiert die Münchener Sicherheitskonferenz Berlin (ots) - Der Russe bedroht uns, heißt es im Westen. Moskau kritisiert die Osterweiterung der NATO, wittert westlich seiner Grenzen aufkeimenden Faschismus, zählt Neonazi-Aufmärsche, beklagt eine angebliche Unterdrückung von Minderheiten und das Verbot angeblich kritischer Medien. Einst so hoffnungsvoll abgeschaffte Mittelstreckenraketen werden aktiviert. Derweil verstärkt sich die NATO nicht...
Georgischer Weinabend am 9. März 2018 Georgischer Weinabend geht in den zweiten Runde und wir laden Sie am 9. März um 18.00 Uhr zu unserem georgischen Weinabend herzlich ein. Sie haben die Möglichkeit 6 unterschiedliche Weine zu probieren und sich zu überzeugen, welcher Wein Ihren Geschmack am besten trifft. Einen kleinen georgischen Snack und stilles Wasser stellen wir ebenso während der Weinprobe gerne zur Verf&u...
Haspa mit Innovationen weiter auf Wachstumskurs Hamburg (ots) - Die Hamburger Sparkasse AG (Haspa) hat im Geschäftsjahr 2017 ihre Marktführerschaft in der Metropolregion weiter ausgebaut und die Entwicklung von Innovationen erfolgreich vorangetrieben. "Mit dem Umbau der Filialen zum Nachbarschaftstreff und dem Ausbau digitaler Services für unsere Kunden stärkt die Haspa ihre strategische Positionierung als persönlichste Multikanalbank in der Me...
Traumhafte Kinderbetten zu günstigen Preisen Der einzigartige Shop für Kindermöbel von Möbel-Lux erfüllt mit der großen Auswahl an Betten jeden Kinderwunsch – egal ob Junge oder Mädchen. Wer hat als kleines Kind nicht davon geträumt ein Autobett in Form eines Rennwagens oder Feuerwehrautos zu haben? Dieser Kindertraum wird jetzt dank einem Autobett von Möbel-Lux Realität! Möbel-Lux bi...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/337200
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.