Polizei

POL-OL: +++ Raubüberfall auf Sonnenstudio-Mitarbeiterin +++

Oldenburg (ots) – Mit insgesamt neun Streifenwagen fahndete die Oldenburger Polizei am Dienstagmorgen nach einem unbekannten Mann, der kurz zuvor ein Sonnenstudio an der Nadorster Straße überfallen hatte. Der Täter hatte das Studio um 9.45 Uhr betreten und sich sofort hinter den Verkaufstresen begeben. Die 29-jährige Mitarbeiterin, die dort gerade ein Telefongespräch führte, bedrohte er mit einem Messer und forderte mit den Worten “Geld her” die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte öffnete daraufhin die Kasse; der Unbekannte griff hinein und flüchtete mit einer Beute von über 100 Euro durch die Eingangstür, stieg auf ein Fahrrad und entfernte sich in Richtung Stadtmitte.

Die 29-Jährige alarmierte sofort die Polizei, die mit den Besatzungen von neun Streifenwagen bislang ohne Erfolg nach dem Täter suchte.

Nach Zeugenangaben soll es sich um einen etwa 175-180cm großen Mann mit schmaler Statur gehandelt haben. Er trug eine blaue Kapuzenjacke, ein blauweißes Tuch, eine dunkle Jeans sowie hellbraune Schuhe. Der Unbekannte sprach mit deutlich hörbarem ausländischen Akzent.

Zeugen, die Angaben zur Tat oder zum Täter machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 790-4115 bei der Polizei zu melden. (182845)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Verkehrsunfall mit Unfallflucht und hohem Sachschaden in Mewegen, Landkreis Vorpommern-Greifswald Pasewalk (ots) - Am 09.02.2018, um 16:52 Uhr wurde die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg darüber informiert, dass ein PKW in Mewegen gegen ein Haus gefahren ist. Der Fahrer des PKW flüchtete. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist bekannt, dass das Fahrzeug, es handelt sich um einen PKW Audi Q7, aus Richtung Mewegen kam und in Richtung Pampow fuhr. Der Fahrer kam ...
POL-OG: Ettenheim – 750 Euro aus Geldbeutel geklaut Ettenheim (ots) - Ein bislang unbekannter Mann entwendete am Donnerstagmittag gegen 12:30 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts "Am Bahndamm" 750 Euro aus dem Geldbeutel eines 64-jährigen. Der Unbekannte gab gegenüber dem seinem Wagen sitzenden Mann vor, ein Zwei-Euro-Stück gewechselt haben zu wollen, um einen Einkaufswagen nutzen zu können. Der nichtsahnende K...
POL-LER: Pressemeldung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 09.02.2018 – Nachtrag – ++ Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person ++ Polizeiinspektion Leer/Emden (ots) - Rhauderfehn - Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person Rhauderfehn - Am Freitag, gegen 17.39 Uhr, kam es auf der Holter Landstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer lebensgefährlich verletzten Person. Ein 22-jähriger Moormerländer befuhr mit einem grünen VW Jetta die Holter Landstraße aus Holte kommend in Richtu...
POL-SI: Geschwindigkeitskontrollen der Polizei Siegen-Wittgenstein: Vier Fahrern droht Fahrverbot Erndtebrück (ots) - In Erndtebrück-Schameder auf der Hauptstraße wurden am vergangenen Wochenende bei polizeilichen Geschwindigkeitskontrollen gleich vier Autofahrer mit derart überhöhter Geschwindigkeit gemessen, dass ihnen nun sehr unangenehme Konsequenzen drohen. Der tagesschnellste Raser hatte immerhin bei im Bereich der Kontrollstelle zulässigen 50 km/h (i.g.O.)...
POL-NB: Taxifahrer bewahrt 86-Jährigen vor Betrug Neubrandenburg (ots) - Am gestrigen Nachmittag (14. Februar 2018) erhielt ein 86-Jähriger aus Plöwen mehrfach Anrufe einer unbekannten männlichen Person, die sich als sein Enkelsohn ausgab. Im Gespräch bat der Anrufer um 15.000 EUR. Diese solle der Geschädigte von der Bank abholen und im Anschluss würde ihn ein Taxi nach Stettin zur Geldübergabe bringen. Der aufm...
POL-KLE: Kevelaer – Weißer Audi Q7 von Hauseinfahrt entwendet / Zeugen gesucht Kevelaer-Twisteden (ots) - Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zu Freitag (9. Februar 2018) zwischen 03.30 Uhr und 07.00 Uhr einen weißen Audi SUV vom Typ Q7 3,0 TDI mit dem Kennzeichen KLE-TA 35. Der hochwertige Audi Geländewagen, Baujahr 2016, stand auf einer Hauseinfahrt in der Eichenstraße. Die Polizei sucht Zeugen und bittet diese, sich mit der Kripo in Goch unter ...
POL-EU: Neue Regierungsbeschäftigte für die Kreispolizeibehörde Euskirchen Kreis Euskirchen (ots) - Das Ministerium des Inneren des Landes Nordrhein-Westfalen teilte heute mit: Es kommen jährlich 500 zusätzliche Regierungsbeschäftigte in den Polizeidienst, damit Polizistinnen und Polizisten künftig von Verwaltungsaufgaben entlastet werden. Weitere Einzelheiten können der Presseinformation des Ministeriums des Inneren vom heutigen Tag entnommen we...
POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Einbruchsversuch in Dortmund-Benninghofen Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0239 Nach einem versuchten Einbruch an der Straße Overgünne am Donnerstagabend (8. Februar) sucht die Polizei Zeugen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte an einem Mehrfamilienhaus nahe der Büngerstraße eine verdächtige Person davon rennen sehen und die Polizei verständigt. Die eingesetzten Beamten konnten die Person im Umfeld nicht antreffen, fan...
POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 16.02.2018 mit Berichten aus Neckar-Odenwald-Kreis Heilbronn (ots) - Buchen-Hettingen: Zeugen nach Auseinandersetzung gesucht Zu zwei Körperverletzungen kam es am Sonntag, gegen 03.30 Uhr, vor dem Hettinger Lindensaal in der Schwedensteiner Straße. Beim Verlassen der dortigen Faschingsveranstaltung erhielten sowohl ein 21-Jähriger als auch ein 26-Jähriger unabhängig voneinander Schläge von einem Unbekannten ins Gesic...
POL-D: Gerresheim – Versuchter Raub auf Tankstelle – Maskierter Täter droht mit Messer Düsseldorf (ots) - Freitag, 11. Februar 2018, 18.40 Uhr Ohne Beute entkam gestern am frühen Abend ein bislang Unbekannter nach seinem Versuch, eine Tankstelle an der Benderstraße auszurauben. Unter Vorhalt eines Messers hatte er die Herausgabe der Tageseinnahmen gefordert. Gegen 18.40 Uhr betrat ein bislang unbekannter Mann die Tankstelle an der Benderstraße im Stadtteil Gerr...
POL-DEL: Ganderkesee: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person: Delmenhorst (ots) - Am Samstag, 10.02.2018, um 07.56 Uhr, kommt es in Ganderkesee zu einem Verkehrsunfall. Ein 37-jähriger PKW Fahrer befährt mit seinem Dacia die Grüppenbührener Landstraße (B 212) in Richtung Bookholzberg. Vermutlich aufgrund Glättebildung gerät er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, anschließend ins Schleudern und prallt...
POL-MA: Heidelberg: Schlägereien halten Polizei auf Trab – Zeugen gesucht Heidelberg (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es im Bereich Altstadt/Bismarckplatz zu drei tätlichen Auseinandersetzungen zu denen die Polizei gerufen wurde. Gegen 0.45 Uhr wurde ein 17-Jähriger in der Dreikönigstraße von einem Unbekannten beleidigt und anschließend unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Anschließend flüchtete der T&a...
POL-PDMT: Winden – Vollbrand eines Wohnmobils – Winden (ots) - Am Samstag, dem 17.02.2018, um 12.35 Uhr, wurde durch Kräfte der Feuerwehr Nassau der Brand eines Wohnmobils gemeldet. Der Eigentümer des Mobiles wollte an dem geparkten Fahrzeug die Heizung in Betrieb setzen und stellte Gasgeruch im Inneren fest. Im weiteren Verlauf erblickte er einen Brand an Bauteilen unterhalb der abgelegten Matratzen. In diesem Bereich befanden sich d...
POL-HA: Mit selbst gemalten Kennzeichen in Hagen unterwegs Hagen (ots) - Am Samstag, 10.02.2018, gegen 18:20 Uhr fiel einem Polizeibeamten aus dem Märkischen Kreis auf dem Weg zum Dienst ein grüner Fiat Punto in Eckesey auf. An dem Fahrzeug war ein selbst gemaltes französiches Kennzeichen angebracht. Das Fahrzeug konnte durch mehrere Streifenwagen im Bereich Altenhagen angetroffen und kontrolliert werden. Im Rahmen der Überprüfung...
POL-PPRP: Närrische Route 66 – Die Polizei zieht Bilanz Ludwigshafen (ots) - Am Faschingssonntag feierten circa 150.000 Besucher an der "Närrische Route 66" den gemeinsamen Fastnachtszug der Städte Ludwigshafen und Mannheim. Die Polizei stellte hierbei knapp die Hälfte der 800 Personen, die die Sicherheit der Veranstaltung gewährleisteten. Im Laufe des Umzugs kam es zu folgenden polizeirelevanten Ereignissen: Ein 36-Jähriger b...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/3866168
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.