Presse

Einzelhändler JYSK Nordic hat den Dreh zum modernen Kundenerlebnis raus

Omni-Channel-Erlebnis in der Filiale

Ergonomic Solutions , führender Anbieter von Technologiehalterungen und Mobilitätslösungen am Point of Sale, hat einen POS-Drehtisch für die dänische Haushaltswarenkette JYSK Nordic entwickelt. Die Anwendung optimiert die bestehenden SurePOS-500-Terminals, mit denen Mitarbeiter Produktinformationen über einen Online-Katalog für die Kunden abrufen. Die Lösung wurde in über 2.500 Filialen in 20 Ländern ausgerollt.

Wenn Einzelhändler ihren Kunden im stationären Geschäft ein Einkaufserlebnis mit Omni-Channel-Charakter bieten wollen, müssen sie ihre Kunden an diversen Stellen der Customer Journey ansprechen. Kioske und tabletbasierte Anwendungen sind eine Möglichkeit, damit die Kunden die gewünschten Informationen erhalten. Eine gute Platzierung der Geräte sorgt für größtmögliche Interaktion mit den Kunden auf der Fläche.

Der klassische Point-of-Sale ist nach wie vor der Ort, an dem die Kunden sich nach bestimmten Artikeln erkundigen. An der Kasse erschließen Einzelhändler zusätzliche Einnahmequellen: Hier bietet sich Potenzial für Impulskäufe oder Zusatzkäufe zu den im Warenkorb befindlichen Artikeln.

Digitalisierung der Kundenerfahrung

Diese Situation erlebte auch JYSK Nordic, eine Haushaltswarenkette, die zu Dänemarks größtem Einzelhandelsunternehmen, der JYSK GROUP gehört und über 2.500 Filiale hat. JYSK Nordic rollte ein System aus, das auf dem Toshiba TCxWave-Kioskterminal basiert und in sämtlichen Filialen installiert wurde. Die Lösung liefert Informationen zu Produkten und stellt einen umfassenden Online-Katalog zur Verfügung. Das Warensortiment erweitert sich dadurch um 20 Prozent mehr Artikel.

Allerdings entschied sich JYSK Nordic, an der Kasse die bestehenden Toshiba SurePOS Touchscreen-Monitore weiter zu verwenden, da diese eine stabile Plattform innerhalb des Point-of-Sale darstellten. In die SurePOS 500-Terminals wurde ein Online-Katalog integriert, um eine Möglichkeit zur Interaktion mit dem Kunden anzubieten.

Innerhalb kurzer Zeit zeigte sich, dass die gleichzeitige Nutzung der SurePOS 500 als Kasse sowie als Informations- und Bestellstelle für Online-Einkäufe nicht praktikabel war. Zum Arbeiten mit der neuen kombinierten Funktion, musste der Monitor so gedreht werden, dass der Kunde den Bildschirm sehen konnte. Das mehrmalige Drehen des Monitors führte jedoch dazu, dass Kabel herausgezogen und Transaktionen unterbrochen wurden, so dass Terminals neu gestartet werden mussten. Statt das Einkaufserlebnis der Kunden zu verbessern, wirkte das Ganze eher unprofessionell. Hinzu kam, dass die Abläufe auch für die Mitarbeiter schwierig zu handhaben war und sich daher insgesamt nachteilig auf das Einkaufserlebnis auswirkten.

Experten ins Boot geholt

Aus diesem Anlass schlug das regionale Team von Toshiba Global Commerce Solutions (TGCS) JYSK Nordic vor, Kontakt mit Ergonomic Solutions aufzunehmen, um eine Lösung für das Problem zu finden. TGCS und Ergonomic Solutions sind seit vielen Jahren globale Partner, die bei zahlreichen erfolgreichen Rollouts zusammenarbeiten. JYSK Nordic stimmte diesem Vorschlag sofort zu, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt noch keine Kunden von Ergonomic Solutions waren.

Aufgrund ihrer mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Realisierung von Hardware am Point-of-Sale entwickelte die Abteilung Technical Sales Support (TSS) von Ergonomic Solutions schnell eine praktische Lösung: Die modifizierte Version des SurePOS 500-Drehtisches. Nach dieser Überarbeitung ist das POS-Terminal fest mit dem an der Arbeitsplatte befestigten Drehtisch verbunden. Die neue Befestigungslösung ermöglicht ein vernünftigeres Kabelmanagement, weil der Monitor ohne die vorherigen Probleme um 180 Grad gedreht werden kann.

Pilot und Roll-out

Die Lösung wurde zunächst als Pilotinstallation getestet. Nach dem dreimonatigen erfolgreichen Testlauf bestellte JYSK Nordic 3.000 der neuen Lösungen. Bei einem so großen Rollout, der nur drei Monate dauern sollte, musste die Lösung intuitiv genug sein, damit die Filialen die Lösung selbst installieren konnten. Glücklicherweise war es sehr einfach, wie Rass Skov, Leiter des Geschäftsbereichs Retail von JYSK Nordic, bestätigt. “Die Einführung des POS-Drehtisches in all unseren Geschäften in 20 Ländern verlief problemlos und brachte sofort Mehrwert für unsere Mitarbeiter. Die Drehtisch-Lösung hat es uns ermöglicht, den Online- und Ladenbereich zu verbinden und unseren Kunden ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu bieten.”

Fazit – Eine Win-Win-Lösung für alle

Keld Marott, Direktor und Filial-IT, erklärt aus Sicht des Managements: “Wir haben große Investitionen in unseren bestehenden SurePOS-Bereich getätigt. Daher war die Kooperation mit Ergonomic Solutions optimal, um eine Möglichkeit zu finden, diese im Kontext der In-Store-Omni-Channel-Erfahrung mit einer relativ kleinen Investition umzusetzen. Daraus ist eine echte Win-Win-Situation entstanden.” Im Geschäft war die Reaktion der Mitarbeiter gleichermaßen enthusiastisch, wie Mads Degn, der die Installation der Drehtisch-Lösung überwachte, bestätigt. “Die Installation war sehr einfach und löste sofort die Probleme, mit denen wir zu kämpfen hatten. Wir können unseren Kunden im Geschäft jetzt auf ganz einfache Weise zeigen, was wir online anbieten. Die Möglichkeit, einen geführten Verkaufsprozess anzubieten, hat unseren Online-Verkauf erhöht und wir stellen jetzt das Omni-Channel-Erlebnis in den Filialen bereit, das der moderne Kunde erwartet.”

In unserer heutigen Zeit ist der Einzelhandel gefordert, den Kunden ein nahtloses Multi-Channel-Erlebnis zu bieten, mit dem sie in ihrer bevorzugten Art und Weise einkaufen können. Das digitale Einkaufserlebnis in der Filiale ist ein wichtiger Bestandteil der Customer Journey. Daher kommt einer Hardware, die genau diese wichtigen Anforderungen erfüllt, eine Schlüsselfunktion zu. Ergonomic Solutions hat mit seiner Expertise erfolgreich dazu beigetragen, dass JYSK Nordic seine Expansion über Ländergrenzen und Einkaufskanäle hinweg fortsetzen kann.

Bildquelle: www.ergonomic.solutions

Ergonomic Solutions ist führender globaler Anbieter von innovativen Lösungen in ergonomischem Design für Technologiebefestigung und Mobilität. Wir bieten Lösungen für ein breites Spektrum statischer und mobiler Technologie-Hardware an Point of Sale, Point of Payment und Point of Service.

Ergonomic Solutions ist Erfinder und Entwickler des SpacePole. Mit mehr als fünf Millionen kundenspezifischen SpacePole-Installationen sind wir Weltmarktführer. Im Einzelhandel beliefern wir über 60 % der weltweit führenden 50 Einzelhändler, was unsere Technologie zur Befestigungslösung Nummer Eins macht.

Firmenkontakt
Ergonomic Solutions GmbH
Armin Riemenschneider
Kammeratsheide 43
33609 Bielefeld
+49 521 986 24 0
marketing@ergonomic-solutions.net
http://www.ergonomic-solutions.net/Germany/

Pressekontakt
Vitamin11 Marketingberatung
Gina Nauen
Ulrich-Kaegerl-Str. 19
94405 Landau
09951600601
gina.nauen@vitamin11.de
http://www.vitamin11.de

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Rechtsberatung und -vertretung ist wichtig, um sich gegen eine regulierungsunwillige Versicherungswirtschaft durchzusetzen. Einzelheiten von Dr. D.C.Ciper LLM, Fachanwalt für Medizinrecht Landgericht Magdeburg aus Januar 2018 Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Kardiale und pulmonale Globalinsuffizienz nach Myokardinfarzierung, 215.000,- Euro, LG Ma...
CNN-Korrespondent Frederik Pleitgen: “Die größte Gefahr für den Qualitätsjournalismus … Hamburg (ots) - Frederik Pleitgen, Senior International Correspondent bei CNN, verstärkt seit kurzem das Moskauer Büro des US-Nachrichtensenders. In einem Interview mit dem Hamburger Medienmagazin 'new business' (www.new-business.de) äußert sich Pleitgen über seinen neuen Posten und über die Bedeutung des unabhängigen Qualitätsjournalismus in der heutigen Medienwelt. Dazu erklärt er u.a.: "Ich den...
“hart aber fair” am Montag, 19. Februar 2018, um 21:00 Uhr, live aus Berlin München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema:Überlastet, überfordert, zu lasch - was läuft schief bei den Gerichten? Die Gäste: Jens Gnisa (Vorsitzender des Deutschen Richterbundes; Direktor des Amtsgerichts in Bielefeld) Julian Reichelt (Vorsitzender der "Bild" Chefredaktionen) Gisela Friedrichsen (Gerichtsreporterin, freie Autorin "Die Welt") Roman Reusch (AfD-Bundestagsabgeordneter, ...
Interlutions macht Kunden royalen Appetit auf “King of Salt” Webshop der Salzmanufaktur erhält neuen Auftritt mit Shopware Köln/Berlin/Hamburg, 14.02.2018 – Gute Nachrichten für alle Feinschmecker: Die Salzspezialitäten der Bad Essener Salzmanufaktur “King of Salt” werden jetzt mit der neuesten Shopware Version in alle Küchen geliefert. Die Digitalspezialisten von Interlutions unterzogen den Online-Shop www.kingof...
Rekordjahr: Bundesbürger lieben Urlaub in Deutschland (Mynewsdesk) Deutschland wird als Reiseziel der Bundesbürger immer beliebter. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ist die Anzahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland im Jahr 2017 auf 375,7 Millionen (Vorjahr 366,4 Mio.) gestiegen. Das ist ein neuer Rekord. „Die Urlaubsregionen in Deutschland sind äußerst vielfältig. Da gibt es eine Menge zu entde...
Partner des Tages: DEVK verschenkt Trikots an Fans des 1. FC Köln Köln (ots) - Beim Heimspiel des 1. FC Köln gegen Hannover 96 am 17. Februar lässt die DEVK als Partner des Tages Fanherzen höher schlagen: In der Halbzeitpause verschenkt sie 100 FC-Trikots an die Zuschauer und ermöglicht 50 Einlaufkindern den ganz großen Auftritt. Für Fans des 1. FC Köln verspricht ausgerechnet die Halbzeitpause der Begegnung am kommenden Samstag im RheinEnergieSTADION eine beson...
Innovationsgeist seit 100 Jahren Hamburg (ots) - Als Firmengründer Konosuke Matsushita 1918 in seiner Werkstatt eine verbesserte Glühbirnenfassung konstruierte, konnte er nicht ahnen, dass er damit den Grundstein für die Entwicklung eines Weltkonzerns legte. Heute, einhundert Jahre später, stellt Panasonic Produkte für alle Bereiche des Lebens her. Welche Highlights im kommenden Geschäftsjahr in Europa auf den Markt kommen, zeigt...
Ultraflacher Reinigungs- und Staubsauger-Roboter PCR-2300, 120 Min. Akku-Laufzeit Jetzt ganz bequem auch unter den Möbeln saugen und wischen Zeit für die angenehmen Dinge sparen: Mit dem Reinigungs-Roboter von Sichler Haushaltsgeräte geht Saugen, Wischen und Bürsten ganz nebenbei. Der clevere Helfer putzt vollautomatisch Teppich, Parkett, Fliesen und viele andere Bodenbeläge. Kommt überall hin: Dank ultraflachem Design fährt der Putz-Roboter ...
Heizungsmodernisierer erhalten 1.500 Euro Zuschuss Reinbek (ots) - Stadtwerke unterstützen Aktion zur Modernisierung von Gasheizungen - 200 Euro Bonus von den Geräteherstellern plus durchschnittlich 1.300 Euro Förderung von der KfW - Kommunale Versorger übernehmen den gesamten bürokratischen Aufwand Heizung modernisieren mit einer vierstelligen KfW-Finanzspritze plus 200 Euro Zuschuss von den Geräteherstellern - das bieten jetzt viele kommunale Ve...
Gambio-Studie zeigt: Versand bald schneller als die Post erlaubt Onlinehandel geht neue Versandwege – viele Shop-Betreiber sehen in alternativen Zustellmethoden wie der Lieferung per Drohne die Zukunft Bremen, 15. Februar 2018 – Heute bestellt, heute geliefert: Der Versand von Artikeln wird in Zukunft innerhalb kürzester Zeit erfolgen und die Ware im günstigsten Fall schon am selben Tag den Kunden erreichen – und dies 24/7. Dies unt...
CDU-Obmann: “charismatische Siegertypen” für personelle Erneuerung Düsseldorf (ots) - Der CDU-Obmann im Innenausschuss, Armin Schuster, hat die Führung seiner Partei aufgefordert, die eigene Mannschaft mit "charismatischen Siegertypen" zu erneuern. "Die drei gewonnenen Landtagswahlen 2017 zeigen deutlich, dass die CDU sich in einer Zeitenwende befindet", sagte Schuster der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). "Wir müssen uns auch im Bun...
Gustaf Nordbäck wird CEO der Corporate Learning Alliance von Financial Times und IE … London und Madrid (ots/PRNewswire) - Die Financial Times | IE Business School Corporate Learning Alliance (http://www.ftiecla.com), ein weltweit führender Anbieter von maßgeschneiderten Corporate Learning-Programmen für Großunternehmen, hat Gustaf Nordbäck zum CEO ernannt. Nordbäck kann eine Erfolgsbilanz im Bildungssektor vorweisen. Er kommt zur FT | IE Corporate Learning Alliance von DigiExam, e...
Panasonic und SES-imagotag geben europaweite Partnerschaft für Digitalisierung im Einzelhandel bekannt Die Partnerschaft mit SES-imagotag ist für Panasonic ein wichtiger Schritt bei seiner Strategie zur Entwicklung dedizierter digitaler Lösungen für den Einzelhandel im Omnichannel-Commerce Wiesbaden, 16.02.2017 – Panasonic und SES-imagotag sind überzeugt, dass Digitalisierung und vernetzte Technologie stationäre Einzelhandelsflächen unterstützen und verbesse...
Ingenics AG als “Top Employer Deutschland Mittelstand 2018” zertifiziert Außergewöhnliches Engagement in der Mitarbeiterorientierung (Ulm/Düsseldorf) – Die Ingenics AG wurde für 2018 erneut als Top Arbeitgeber im Mittelstand zertifiziert. Die begehrte Auszeichnung vergab das international tätige Top Employers Institute am 13. Februar 2018 in Düsseldorf. Ingenics belegte einen hervorragenden zweiten Platz in der bewerteten Kategorie...
Leiter der aserbaidschanischen NRO ACSDA fühlt sich rehabilitiert, nachdem Luca Volontè … Baku, Aserbaidschan (ots/PRNewswire) - Der Präsident der Association for Civil Society Development in Azerbaijan (ACSDA) Elkhan Suleymanov sagte, er fühle sich nach dem Freispruch des italienischen Politikers Luca Volontè durch ein Mailänder Gericht vom Vorwurf der Geldwäsche im Zusammenhang mit Aserbaidschan "rehabilitiert". "Das Gericht in Mailand hat den Geldwäscheprozess gegen den bekannten eu...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/337183
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.