Polizei

POL-HAM: Bilanz der Hammer Polizei – ruhiger Rosenmontag

Hamm-Stadtgebiet (ots) – Sehr ruhig und friedlich verlief der Rosenmontag für die Hammer Polizei. Die Beamten hatten neben dem Alltagsgeschäft lediglich neun Einsätze mit Karnevalsbezug zu bewältigen. Bei kühlen Außentemperaturen feierten knapp 1000 Jecken nach dem Umzug im Festzelt auf dem Marktplatz. Zwei Störer wurden in Gewahrsam genommen. Beide mussten die Nacht bei der Polizei verbringen. Ein 25-Jähriger hatte am frühen Dienstagmorgen, gegen 2.55 Uhr, auf der Südstraße mehrere Personen verbal belästigt. Dem jungen Mann wurde ein Platzverweis erteilt, den er allerdings nicht befolgte. Daraufhin musste er die Polizisten zur Wache begleiten. Den Hammer erwartet jetzt ein Ordnungswidrigkeitenverfahren. Das gleiche Schicksal ereilte eine 25-jährige Frau. Die alkoholisierte Hammerin missachtete kurz nach Mitternacht auf dem Marktplatz ebenfalls einen Platzverweis der Ordnungshüter. Darüber hinaus nahm die Hammer Polizei noch zwei Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung und Taschendiebstahl auf. Im Zeitraum von Rosenmontag, 13. Februar, 6 Uhr, und Karnevalsdienstag, 13. Februar, 6 Uhr, ereigneten sich in Hamm drei Verkehrsunfälle mit Verletzten. Bei einem Unfall waren Drogen im Spiel (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/3865237). Auch kamen Verkehrskontrollen in der Zeit von Weiberfastnacht, 14 Uhr, bis Dienstagmorgen, 6 Uhr, nicht zu kurz. Die Hammer Polizei überprüfte fast 500 Fahrzeugführer. Sechs waren mit Alkohol am Steuer unterwegs, bei drei weiteren besteht der Verdacht auf Drogeneinfluss. Alle mussten eine Blutprobe abgeben oder einen stationären Alkoholtest durchführen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NOM: Weitere Unfallflucht in Northeim Northeim (ots) - Northeim, Hans-Holbein-Str. Freitag, 09.02.2018, zwischen 11.00 - 13.30 Uhr Northeim (La) - Der Fahrzeughalter parkte seinen schwarzen Passat mit NOM-Kennzeichen odnungsgemäß am Fahrbahnrand und musste nach seiner Rückkehr zum Pkw feststellen, dass der linke Außenspiegel beschädigt wurde, ohne dass der Verursacher sich um den Schaden gekümmert hat. ...
POL-LB: Sindelfingen: 87-Jähriger verursacht 45.000 Euro Schaden; Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Pkw Ludwigsburg (ots) - Sindelfingen: 87-Jähriger verursacht 45.000 Euro Schaden Einen Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen und insgesamt 45.000 Euro Sachschaden verursachte am Freitagabend gegen 20:30 Uhr ein 87-jähriger Mercedesfahrer. Die drei Beteiligten standen in der Calwer Straße in Sindelfingen an einer rot zeigenden Lichtzeichenanlage und wollten nach links in die Fronäcker...
POL-MS: LKW-Unfall mit Gefahrguttransporter Bottrop, BAB 2 (ots) - Hoher Sachschaden entstand am 12.02.2018, gegen 22:47 Uhr bei einem Verkehrsunfall, an dem zwei Lastkraftfahrzeuge beteiligt waren. Auf der BAB 2, Fahrtrichtung Oberhausen, war kurz hinter dem Autobahndreieck Bottrop ein leerer Sattelauflieger aus Ungarn auf dem Seitenstreifen abgesichert liegengeblieben. Aus bisher ungeklärter Ursache prallt ein 38-jähriger aus Bo...
POL-PDLD: Landau: 16. Februar 2018, 22:55 Uhr Trunkenheit im Verkehr Landau (ots) - Trunkenheit im Verkehr Durch mehrere Zeugen wurde ein schlangenlinienfahrender PKW auf der BAB 65 von Neustadt kommend in Fahrtrichtung Landau gemeldet. Bei der Überprüfung der Halteranschrift konnte die 55 jährige Fahrzeughalterin einer Kontrolle unterzogen werden. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,29 Promille. Der Führerschein wurde einbehalten und ein Strafv...
POL-WI: Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis Wiesbaden (ots) - 1. Auseinandersetzungen am Fastnachtssonntag, Wiesbaden, 11.02.2018, (He)Im Verlauf des gestrigen Sonntages kam es in Wiesbaden zu mehreren körperlichen Auseinandersetzungen zwischen meist alkoholisierten Personen. In den allermeisten Fällen wurden die Beteiligten glücklicherweise nur leicht verletzt. Auf dem Kaiser-Friedrich-Platz schritt die Polizei um kurz nach ...
POL-NOM: Unfallflucht mit Roller unter Alkoholeinfluss Northeim (ots) - Katlenburg-Lindau, Lange Reihe Freitag, 09.02.2018, zwischen 12.00 - 13.30 Uhr Nörten-Hardenberg (La) - Ein 26-jähriger Rollerfahrer aus Katlenburg-Lindau beschädigte mit seinem Roller einen Zaun und entfernte sich zu Fuß vom Unfallort. Später wurde er von Zeugen beobachtet, wie er mit einem Fahrrad zum Unfallort zurückkehrte, das Kennzeichen vom Rol...
POL-HI: Sachbeschädigung / Beleidigung Hildesheim (ots) - Bledeln (Fre) Den Bogen überspannt haben am 10.02.18, 12:20 Uhr, mehrere Karnevallisten auf der Hannoverschen Straße in Bledeln. Diese stoppen den PKW Seat Leon einer 23-Jährigen aus Hohenhameln und beleidigen diese sowie den 25-jährigen Beifahrer. Zuvor bitten sie nach alter Narrentradition, um "Wegezoll". Insgesamt 3 Narren beteiligen sich aktiv an diesem ...
POL-HS: Einbruch in Wohnhaus Übach-Palenberg (ots) - Unbekannte Täter warfen am Montagnachmittag (12. Februar) an einem Haus an der Bruchhausener Straße zwei Scheiben ein. Durch die Fenster gelangten sie zwischen 13.30 Uhr und 20.00 Uhr ins Gebäude und suchten in allen Räumen nach Wertgegenständen. Ob etwas erbeutet wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Rückfragen...
POL-AA: Ostalbkreis: Alkoholisierter Faschingsbesucher schlug einen Jungen ins Gesicht – Sattelauflieger blockierte Straße Ostalbkreis: (ots) - Schwäbisch Gmünd: Junge geschlagen Am Fasnachtsdienstag schlug ein Unbekannter einem 11-Jährigen ins Gesicht. Der Junge lief ungefähr gegen 18.30 Uhr vor einer Gaststätte am Johannesplatz, als ein Passant handgreiflich wurde und den Bub verletzte. Der aggressive Täter war ca. 25 Jahre, ca. 185cm groß, hatte hellbraune kurze Haare, eine Schna...
POL-HF: Körperverletzungsdelikt-Unbekannter schlägt und tritt auf sein Opfer ein Herford (ots) - Am Freitag (16.02) gegen 14.20 Uhr kam es zu einem Körperverletzungsdelikt in Herford, Am Gange. Ein zur Zeit noch unbekannter männlicher Täter schlug hier einem 49-jährigem Herforder unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Als das Opfer daraufhin zu Boden ging, trat der Täter noch zweimal gegen den Oberkörper des Opfers. Das Opfer wurde hierbei leicht...
POL-PPMZ: Sachbeschädigung an Fahrzeug Nierstein (ots) - In der Nacht zum 13.02. wurde ein PKW Mercedes Vito, der An der Bleiche geparkt war, rundherum mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Bislang liegen keine Täterhinweise vor. Der Schaden beträgt 4000.- Euro. Die Polizei in Oppenheim bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel.: 06133-9330 Rückfragen bitte an: Polizei Oppenheim, Tel.: 06133-9330 oder E-Mail:piopp...
POL-WAF: Ahlen. Schreckschusswaffe nach Gebrauch sichergestellt Warendorf (ots) - Am Samstag, 10.02.2018, gegen 16.00 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einer Hochzeitsgesellschaft, die auf der Otto Hue Straße zu Fuß in Richtung der Straße Zum Richterbach ging. Aus dieser Gruppe solle eine Person geschossen haben. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte fiel diesen ein 23Jähriger auf. Dieser klemmte offensichtlich einen Gegenstand mit s...
POL-HX: 3 Personen bei Verkehrsunfall verletzt Brakel, B 252 / Warburger Straße, Freitag, 09.02.2018, 19.45 Uhr Brakel (ots) - Die 19 jährige Fahrerin eines VW Golf aus Borgentreich befuhr die Ostwestfalenstraße von Steinheim kommend in Richtung Brakel. Sie wollte in Höhe Brakel an der Einmündung zur Warburger Straße nach links abbiegen. Hier übersah sie den entgegenkommenden Ford Fiesta eines 31 jährigen Mannes aus Emmerthal, der mit seiner 25 jährigen Beifahrerin ...
POL-OE: Wohnungseinbruch in Wenden Wenden (ots) - Bislang unbekannte Täter nutzten in den vergangenen Tagen die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Dingelstädter Straße, um einzubrechen. Dazu warfen sie mit einem Stein die Verglasung eines Fensters ein, griffen durch die entstandene Öffnung und entriegelten das Fenster. Im Haus betraten sie verschiedene Räume und durchsuchten Schrä...
POL-LB: BAB 81, Gemarkung Stuttgart: Pkw überschlägt sich, Fahrerin verletzt Ludwigsburg (ots) - Am 14.02.2018, gegen 16.00 Uhr, befuhr ein 53 jähriger Lenker eines Pkw Peugeot die linke Fahrspur der BAB 81 von Stuttgart kommend in Richtung Heilbronn zwischen den Anschlußstellen Stuttgart- Feuerbach und Stuttgart-Zuffenhausen. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte er fast ungebremst auf die vor ihm abbremsende 46 jährige Führerin eines Pkw Daci...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/3865680
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.