Polizei

POL-H: Nachtragsmeldung! Mitte: 23-Jähriger geht in Untersuchungshaft – Kripo klärt Tatgeschehen

Hannover (ots) – Die weitergehenden Ermittlungen zu der Auseinandersetzung im Hauptbahnhof Hannover am Sonntag, 11.02.2018, gegen 04:20 Uhr, haben einen geänderten Tatablauf gezeigt. Ein 23-jähriger Tatverdächtiger befindet sich seit heute in Untersuchungshaft.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte sich ein 23-Jähriger mit seiner 18 Jahre alten Bekannten in der Bahnhofshalle gestritten, in deren Folge die Frau von ihm zu Boden gestoßen wurde. Ein 36-Jähriger und sein Begleiter (39 Jahre alt) eilten der Frau daraufhin zur Hilfe, wodurch es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen dem 23-Jährigen und dem 36-Jährigen kam.

Im weiteren Verlauf erhielt der 23-Jährige Unterstützung von einem 22 Jahre alten Bekannten, sodass sich eine Schlägerei zwischen den drei Männern entwickelte. Nachdem der 36-Jährige zu Boden gestürzt war, trat der 23-Jährige mit seinem Fuß gegen den Kopf des Bewusstlosen, ehe der 22-Jährige ihn von weiteren Tritten abhalten konnte.

Einsatzkräfte nahmen den 23-Jährigen noch am Tatort fest. Er wurde heute einem Haftrichter vorgeführt, der ihn in Untersuchungshaft schickte. Das 36-jährige Opfer wurde nach Abschluss aller ärztlichen Untersuchungen am gestrigen Tage aus dem Krankenhaus entlassen. /has, st

Unsere Ursprungsmeldung finden Sie unter: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3864307

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Ahaus – Unfallflucht in Tiefgarage am Domhof / 1.000 Euro Schaden Ahaus (ots) - (mh) Am Mittwoch beschädigte in der Zeit von 17:15 Uhr bis 19:25 Uhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten, schwarzen VW Golf. Der Wagen stand in der (ersten) Tiefgarage am Domhof. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 1.000 Euro. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Die Polizei bittet Zeugen, sic...
POL-HAM: Kiosk-Einbrecher bei der Tat gestört Hamm-Bockum-Hövel (ots) - Vier unbekannte Männer versuchten am Sonntag, 11. Februar, gegen 2.15 Uhr, in einen Kiosk an der Oswaldstraße einzubrechen. Sie schlugen die Scheibe der Eingangstür ein, wurden dann aber von einem Zeugen gestört und ergriffen die Flucht. Die vier Männer waren etwa 20 bis 25 Jahre alt und von schlanker Statur. Alle trugen schwarze Bomberjacke...
POL-PDLU: (Frankenthal) – Sachbeschädigung an Pkw Frankenthal (ots) - Der Geschädigte stellt seinen Pkw Volvo in der Zeit von 10.02.2018, 20.00 Uhr, bis 11.02.2018, 08.00 Uhr, in der Mathias-Grünewald-Straße, Höhe Hausnummer 4c, ab. Als er wieder zu ihrem Fahrzeug kommt, muss er feststellen, dass bislang unbekannte Täter seinen Pkw auf der hinteren linken Seite zerkratzt haben, Weiterhin wurde noch der linke Außens...
POL-DU: Die Bonner Polizei sucht derzeit nach der 51-jährigen Karin K. aus Bad Honnef. Zuletzt hatte ein Bekannter gestern Mittag in Duisburg persönlichen Kontakt zu der Vermissten. Duisburg/Bonn (ots) - Da eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden kann, bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Ihr möglicher Aufenthalt wird in Duisburg oder in Bonn bzw. Bad Honnef vermutet. Karin K. wird wie folgt beschrieben: 176 cm groß - lange blonde Haare - braune Augen - bekleidet mit schwarzer Hose, schwarzer Jacke mit Kapuze und Fellbesatz und blauem ...
POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Ladendieb in Haft Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Samstag (10.02.2018) in einem Geschäft an der Königstraße einen 38 Jahre alten mutmaßlichen Ladendieb festgenommen. Der 38-Jährige betrat gegen 14.15 Uhr das Bekleidungsgeschäft und stahl zwei Jacken im Gesamtwert von knapp 200 Euro. Beide Teile steckte der Mann unter seine getragene Jacke, zuvor entfernte er noch das S...
POL-OS: Bohmte: Schwerer Verkehrsunfall in Stirpe Bohmte (ots) - Am Dienstagmorgen kam es auf der Mindener Straße (B65) zu einem tragischen Verkehrsunfall. Der Fahrer eines VW Polo war gegen 06.30 Uhr aus Wehrendorf kommend in Richtung Leckermühle unterwegs. Beim Durchfahren einer Bahnunterführung kam der Kleinwagen vermutlich aufgrund von Straßenglätte ins Schleudern und prallte in der Folge mit einem entgegenkommenden...
POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 16.02.2018 Limburg (ots) - 1. Enkeltrick scheitert, Beselich, Donnerstag, 15.02.3018, Mit dem sogenannten "Enkeltrick" versuchten Betrüger am Donnerstagvormittag in Beselich an die Ersparnisse von zwei Seniorinnen zu gelangen. In den beiden, bei der Polizei angezeigten, Fällen, gaben sich die Betrüger am Telefon als Enkel ihrer ausgesuchten Opfer aus und baten um die Überweisung einer hoh...
POL-HS: Geschwindigkeitskontrollen in der Zeit vom 19. Februar bis zum 26. Februar 2018 Kreis Heinsberg (ots) - Wir wollen Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelles Fahren gefährdet Alle überall. Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1 Zu Ihrer Sicherheit planen wir Geschwindigkeitskontrollen: Montag, 19.02.2018 Erkelenz, Lauerstraße Dienstag, 20.02.2018 Geilenkirchen, Hasselter Straße Selkant, Heidestraße Mittwoch, 21.02.201...
POL-PDLD: Edenkoben, Brand bei der Fa. Tenneco Edenkoben (ots) - Edenkoben, Bei der Firma Tenneco wurde ein Brand mit großer Rauchsäule gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass auf dem Gelände der Fa. Tenneco aus bislang unbekannter Ursache ein Müllcontainer in Brand geriet. Die Flammen griffen schnell auf Paletten und einen Bürocontainer über und zerstörten diesen völlig. Auf dem Werksgelände wu...
POL-OG: Offenburg – Unfug Offenburg (ots) - Da drei Jugendliche am Dienstag gegen 17 Uhr von einem Zeugen dabei beobachtet wurden, wie diese in einem Freizeitbad in der Stegermattstraße angeblich Reifen von einer Rutsche geworfen hatten, müssen sich diese für die kommenden Sommermonate nun ein anderes kühles Plätzchen suchen. Der Mann alarmierte kurzerhand die Polizei. Die drei Jungs erhielten neb...
POL-OG: Lahr – Mutmaßlicher Einbrecher nach vorläufiger Festnahme in Haft Lahr (ots) - Beamten des Polizeireviers Lahr ist es in der Nacht auf Freitag geglückt, einen mutmaßlichen Einbrecher festzunehmen. Ein Anwohner in der Schwarzwaldstraße wurde kurz nach 1 Uhr auf verdächtige Geräusche in den Kellerräumen seines Wohnhauses aufmerksam und wandte sich hilfesuchend über Notruf an die Polizei. Drei Streifenbesatzungen waren in kü...
LPI-NDH: Reh ausgewichen – 7200 Euro Schaden Ilfeld (ots) - Ein Autofahrer war am Freitagmorgen gegen 06.35 Uhr auf der Bundesstraße aus Richtung Hasselfelde kommend in Richtung Ilfeld unterwegs. Als plötzlich ein Reh auf der Straße stand, erschrak der 18-jährige Fahrer und wich nach rechts aus. Das Auto geriet auf die Fahrstreifenbegrenzung und kollidierte mit einem Leitpfahl. Dann kam er nach links ins Rutschen und st...
POL-UL: (BC) Biberach – Auto rammt Teleskoparmstapler / Auf dem Dach landete ein Mercedes am Dienstag bei Biberach. Ulm (ots) - Gegen 19.30 Uhr fuhr ein Daimler von Birkenhard nach Aßmannshardt. Vor ihm war eine Arbeitsmaschine unterwegs. Die sah der Autofahrer zu spät. Der 56-Jährige bremste und wich nach links aus. Trotzdem konnte er einen Zusammenstoß nicht vermeiden: Er prallte gegen den hinteren Reifen des Teleskoparmstaplers, schleuderte in den Straßengraben und überschlug...
POL-HWI: Enkeltrick erfolglos Wismar (ots) - Am gestrigen Nachmittag erhielt eine 79-jährige Frau aus Renzow einen dubiosen Anruf mit unterdrückter Telefonnummer. Der Mann, so die Seniorin, habe sie in sehr freundlichem Ton mit ihrem Vornamen angesprochen und die für die Masche des Enkeltricks typische Frage gestellt "was denkst Du, wer hier anruft". Obwohl die Angerufene für sich zunächst nicht ausges...
POL-WAF: Ahlen. Schreckschusswaffe nach Gebrauch sichergestellt Warendorf (ots) - Am Samstag, 10.02.2018, gegen 16.00 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einer Hochzeitsgesellschaft, die auf der Otto Hue Straße zu Fuß in Richtung der Straße Zum Richterbach ging. Aus dieser Gruppe solle eine Person geschossen haben. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte fiel diesen ein 23Jähriger auf. Dieser klemmte offensichtlich einen Gegenstand mit s...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3865501
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.