Polizei

POL-STD: Hund nach Autounfall zwischen Bliedersdorf und Harsefeld verstorben – Polizei sucht Verursacher, Autofahrer stösst mit Bus zusammen – Verursacher flüchtet, Unbekannte entwenden Sitzbank von Friedhof

Stade (ots) – 1. Hund nach Autounfall im Wald zwischen Bliedersdorf und Harsefeld verstorben – Polizei bittet Verursacher sich zu melden

Am Samstag, den 03. Februar kam es gegen 13:00 h in der Verlängerung des Brandenweg zwischen Bliedersdorf und Harsefeld zun einem Unfall bei dem später der angefahrene Hund verstorben ist.

Eine 63-jährige Hundehalterin aus Harsefeld war zu der Zeit auf dem Sandweg mit ihren beiden Border-Collies unterwegs, als sich ihr dort ein bisher unbekannter Autofahrer mit einem blauen Peugeot Cabrio genähert hatte.

Trotz Bremsens wurde einer der beiden Hunde von dem Auto erfasst und verletzt.

Der Autofahrer hatte sofort angehalten und sich mit der Hundeshalterin um das Tier gekümmert, leider aber ohne seine Personalien vor Ort zu hinterlassen.

Der Border-Collie wurde bei dem Unfall dann aber obwohl erst gar nicht danach aussah so schwer verletzt, dass er am Abend in der Tierarztpraxis verstarb.

Die Polizei in Harsefeld bittet nun den bisher unbekannten Autofahrer, sich unter der Rufnummer 04164-909590 zu melden.

2. Autofahrer kommt auf die Gegenfahrbahn und stösst mit Bus zusammen – Verursacher flüchtet von der Unfallstelle

Am Mittwoch, den 07. Februar kam es in Stade in der Harsefelder Straße gegen 07:35 h am Morgen zu einem Verkehrsunfall, bei sich der Verursacher von der Unfallstelle entfernte ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern.

Zu der Zeit war der 28-jährige Fahrer eines Reese-Reisebusses mit seinem Fahrzeug auf der Harsefelder Straße in Richtung stadtauswärts unterwegs als ihm in einer dortigen leichten Linkskurve ein bisher unbekannter Fahrer eines roten Kleinwagens in Richtung Stadtmitte entgegen gekommen war.

Dieser war offenbar aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen den Bus geprallt.

Ohne sich aber weiter um die Schadenregulierung zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher dann aber einfach weiter.

Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Die Polizei sucht nun den Verursacher und Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die sonstige Hinweise zu dem Fall geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 zu melden.

3. Unbekannte entwenden massive Sitzbank von Wischhafener Friedhof

Unbekannte Diebe haben am Wochenende 27./28. Januar in Wischhafen im Brammerweg vom dortigen neuen Friedhofsgelände eine massive Multifunktionsbank entwendet.

Da die Bank groß und schwer ist, wird davon ausgegangen, dass mehrere Täter mit einem passenden Transportfahrzeug oder Anhänger am Tatort gewesen sein müssen und so evtl. Zeugen aufgefallen sein könnten.

Der angerichtete Schaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert.

Hinweise bitte an die Polizeistation Freiburg unter der Rufnummer 04779-8008.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-GTH: Einbruch in Vereinsheim Ingersleben (ots) - In der Nacht vom 16.02.2018 auf den 17.02.2018 brach ein unbekannter Täter in das Vereinsheim in Ingersleben ein. Der Einbrecher drang durch ein Fenster in das Haupt- und Nebengebäude ein, durchsuchte beide Bereiche und hinterließ dabei eine eine Spur der Verwüstung. Er entwendete neben technischen Geräten jede Menge alkoholische Getränke. Anschli...
POL-K: 180213-1-K Karneval-Feiernder auf Palmstraße beraubt – Zeugensuche Köln (ots) - Zwei bislang Unbekannte haben in der Nacht auf Karnevals-Dienstag (13. Februar) einen Fußgänger (20) in der Kölner Innenstadt überfallen und beraubt. Die Kripo Köln sucht dringend Zeugen. Gegen 2.20 Uhr ging der junge Kölner vom Friesenwall kommend an der Palmstraße entlang in Richtung Alte Wallgasse. "Plötzlich rissen mich zwei circa 25-...
POL-PPTR: Karnevalsjecken feiern überwiegend friedlich Rosenmontagsumzug – Polizei zieht Zwischenbilanz Trier (ots) - Die Sonne genießend feierten viele Zuschauer den Trierer Rosenmontagsumzug der ATK. Die Polizei zieht ein positives Zwischenresümee. Auch in diesem Jahr zog der Rosenmontagsumzug der ATK in Trier wieder viele Zuschauer an, die bei strahlendem Sonnenschein die Fußgruppen und Wagen des Umzuges bestaunten. Die allermeisten von ihnen feierten friedlich und genossen die f...
POL-HS: Kupferkabel von Baustelle gestohlen Hückelhoven (ots) - Von einer Baustelle an der Parkhofstraße entwendeten Unbekannte zwischen Donnerstag (9. Februar) und Mittwoch (14. Februar) mehrere Kupferkabel. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/heinsbergOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Hein...
POL-PDKH: Lkw Fahrer mit über 2 Promille Waldlaubersheim (ots) - Durch einen aufmerksamen Zeugen wurde die Polizei Bad Kreuznach am Mittwochmorgen über einen niederländischen Sattelschlepper informiert, der in deutlichen Schlangenlinien unterwegs war und auch offensichtlich orientierungslos, da er mehrfach im Bereich Windesheim hin- und herfuhr. Nachdem die Streife den Lkw am Rasthof Waldlaubersheim kontrollieren konnte, war de...
POL-PDKH: Einbruch in Haus Bad Sobernheim/Pferdsfeld (ots) - Am 17.02.2018, wurde der hiesigen Dienststelle ein Einbruch in ein Haus in Pferdsfeld gemeldet. Das alleinstehende Anwesen, welches nur sporadisch durch den Eigentümer genutzt wird, befindet sich ländlich und abseits gelegen, in der ehemaligen Ortslage Pferdsfeld, welche zu Bad Sobernheim gehört. Unbekannte(r) Täter verschaffen sich, im Zeitrau...
POL-EL: Salzbergen – Mehrere Garageneinbrüche Salzbergen (ots) - Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Freitag in mehrere Garagen und vergleichbare Gebäude am Iltisweg, am Fuchsweg und an der Mehringer Straße eingedrungen. In einem Falle blieb es dabei beim Versuch. Sie erbeuteten jeweils mehrere, teils hochwertige Elektrowerkszeuge, Arbeitsmaschinen und vier Fahrräder. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf mehr...
POL-PPTR: Tote Frau identifiziert Trier (ots) - Die tote Frau, die ein Zeuge am Freitagmorgen, 9. Februar, im Bereich der Friedhofstraße in Trier-Ehrang gefunden hat, ist identifiziert. Es handelt sich um eine 48-jährige Frau aus Trier Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Schweich zu melden - Telefon: 06502/9157-10. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium TrierTelefon: 0651-9...
FW-MK: Küchenbrand Iserlohn (ots) - Am Sonntag, um 14:43 Uhr, meldeten Bewohner aus der Oestricher Straße eine starke Rauchentwicklung im Gebäude. Bei Eintreffen des Löschzuges der Berufsfeuerwehr Iserlohn drang bereits dichter Rauch aus dem Objekt. Die Bewohner konnten sich eigenständig ins Freie retten. In einer Einliegerwohnung im Untergeschoss war es, im Bereich der Küche, zu einem Bran...
POL-MA: Sandhausen: Wohnungseinbruch; Zeugen gesucht Sandhauen (ots) - Unbekannte Täter brachen am Samstag, zwischen 13.30 Uhr und 16.45 Uhr, in einer Wohnung in der Schneidmühlstraße ein. Dort erbeuteten sie Bargeld in noch unbekannter Höhe. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0 oder mit dem polizeiposten Sandhausen, Tel.: 06224/2481 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an:Poli...
POL-TUT: (Furtwangen im Schwarzwald, Bundesstraße 500) Gut gemeintes Manöver eines Wohnmobilfahrers führt zu Unfall Furtwangen im Schwarzwald, Bundesstraße 500 (ots) - Ein gut gemeintes Manöver eines Wohnmobilfahrers hat am Sonntagmittag, gegen 12.30 Uhr, zwischen Neueck und Furtwangen auf einem Parkplatz der Bundesstraße 500 zu einem Unfall mit einer verletzten Person und rund 14.000 Euro Sachschaden geführt. Der 77-jährige Fahrer des Wohnmobils war auf der mit Schneematsch bedeckte...
POL-GM: 130218-194: E-Zigaretten gestohlen Gummersbach (ots) - Bei einem Einbruch am vergangenen Wochenende (10. - 12. Februar) haben Unbekannte in einem Lebensmittelgeschäft an der Hindenburgstraße E-Zigaretten und Zubehör erbeutet. Aufgefallen ist der Einbruch am Montagvormittag, als die Betreiber des Geschäftes eine zerstörte Schaufensterscheibe vorfanden. Gescheitert sind dagegen Einbrecher bei einem Friseurg...
POL-LIP: Oerlinghausen. Versuchter Einbruch in Wohnhaus. Lippe (ots) - Am vergangenen Wochenende wurde versucht in ein Wohnhaus an der Albert-Schweitzer-Straße einzubrechen. Bei dem Versuch richteten der oder die Täter entsprechenden Sachschaden an, gelangten aber nicht ins Gebäude und verschwanden wieder. Hinweise und Beobachtungen in dem Fall bitte an das KK 2 in Detmold unter 05231 / 6090. Rückfragen bitte an:Polizei LippePresses...
POL-H: Bundesstraße (B) 6: Gegenstand fliegt durch Windschutzscheibe und verletzt Autofahrer schwer – Wer kann Hinweise geben? Hannover (ots) - Ein 47-jähriger Fahrer eines Mercedes ist heute, 13.02.2018, bei einem Verkehrsunfall auf der B 6 im hannoverschen Stadtteil Stöcken schwer verletzt worden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der Mann gegen 13:10 Uhr mit seinem Mercedes C 220 CDI offenbar auf dem linken Fahrstreifen der B 6, von der Herrenhäuser Straße kommend, in Richtung Stöckener Str...
POL-W: W- Raub auf Kiosk – Täter flüchtet ohne Beute Wuppertal (ots) - Am Samstagabend, 10.02.2018, gegen 21.00 Uhr, betrat ein maskierter und mit einem Messer bewaffneter Mann einen Kiosk in der Marienstraße in Wuppertal-Elberfeld. Der 23-jährige Besitzer befand sich zu diesem Zeitpunkt in einem Hinterraum und wurde vom Täter überrascht. Als der Kioskbetreiber auf den Räuber zuging, ergriff dieser die Flucht. Der 23-Jä...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59461/3865233
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.