Polizei

POL-LDK: – Blechschäden nach Winterunfällen – Diebe auf Baustelle – Einbruch in Dillenburg – Lack zerkratzt – Unfallbeteiligte uneins / Zeugen gesucht – Mit Drogen Unfall gebaut – Brand in Dorlar –

Dillenburg (ots)

Lahn-Dill-Kreis: Winterglätte lässt Autos rutschen –

Seit Sonntagmorgen (11.02.2018) hat der Winter die Straße im Lahn-Dill-Kreis wieder fest im Griff. Trotz der winterlichen und damit schlüpfrigen Straßenverhältnisse hielten sich die Glätteunfälle in einem überschaubaren Rahmen. Verletzte waren bei den der Polizei bekannt gewordenen Unfällen nicht zu beklagen.

Zu flott unterwegs war ein Renaultfahrer in Eschenburg-Eibelshausen am Sonntagmorgen (11.02.2018) auf der Schwarzbachstraße unterwegs. In einer Kurve rutschte er auf der glatten Straße geradeaus gegen eine Straßenlaterne. Der 25-jährige Unfallfahrer aus Eschenburg wollte ursprünglich nach links in die Eiershäuser Straße abbiegen. Über die Höhe der Schäden an der Laterne und dem Clio können noch keine Angaben gemacht werden.

Am Sonntagabend fuhr eine 29-jährige Citroenfahrerin in Dillenburg auf dem sogenannten “Ho-Chi-Minh-Pfad” in Richtung Nanzenbacher Weg. An der Einmündung geriet ihr Wagen ins Rutschen und schlitterte in die dortige Baustelle. Ein Abschleppunternehmen rückte an und barg den Citroen. Die Schäden an dem “Franzosen” belaufen sich auf ca. 2.000 Euro.

In Mittenaar-Bicken löste ein Passatfahrer auf schneeglatter Straße eine Kettenreaktion aus. Am Sonntagmorgen war der 25-Jährige auf der Hauptstraße unterwegs. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über seinen VW, rutsche geradeaus auf ein Grundstück und prallte dort gegen einen Anhänger, den er gegen eine Hauswand schob. An einer Garage endete die Rutschpartie. Bei diesem Unfall liegt der Gesamtsachschaden bei rund 8.000 Euro.

Dass Alkohol in Verbindung mit schneeglatter Straße eine gefährliche Kombination ist, zeigt ein Unfall von Sonntagabend in Solms-Burgsolms. In der Buderusstraße kam 19-jährige Fahrerin eines BMW nach rechts von der Straße ab, durchfuhr eine Mauer, beschädigte ein Gartentor und kam auf dem Grundstück zum Stehen. Ihr Alkoholtest brachte es auf 1,25 Promille. Die Polizisten nahmen sie mit auf die Wetzlarer Wache, wo sie sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Zudem stellten die Ordnungshüter ihren Führerschein sicher. Die Reparatur des BMW wird rund 4.000 Euro kosten. Angaben zu den Schäden an Mauer und Gartentor können noch nicht gemacht werden.

Dillenburg: Arbeitsscheinwerfer abmontiert und gestohlen –

Auf der Baustelle im Nanzenbacher Weg schlugen am Ende der vergangenen Woche Diebe zu. Zwischen dem 08.02.2018, gegen 16.45 Uhr und dem 09.02.2018, gegen 07.00 Uhr ließen die Unbekannten zwei LED-Strahler von einem Bagger mitgehen. Den Wert der Leuchten beziffert die Baufirma auf mindestens 160 Euro. Hinweise zu den Dieben oder zum Verbleib der Lampen nimmt die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070 entgegen.

Dillenburg: Übers Fenster eingestiegen –

Aus Wertsachen aus der Jugendhilfeeinrichtung des DRK in der Bismarckstraße hatten es unbekannte Einbrecher abgesehen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und griffen sich aus einem Gemeinschaftsraum einen Sony-Fernseher. Die Reparatur des Fensters wird etwa 250 Euro kosten. Zeugen, die die Täter in der Nacht von Freitag (09.02.2018) auf Samstag (10.02.2018) beobachteten oder denen dort sonst in dieser Zeit Personen oder Fahrzeuge auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (02771) 9070 mit der Dillenburger Polizei in Verbindung zu setzen.

Wetzlar: Volvo zerkratzt –

Einen Lackschaden von rund 500 Euro ließen Unbekannte in der zurückliegenden Woche an einem blauen Volvo zurück. Der blaue XC 60 – ein SUV – parkte zwischen Dienstag (06.02.2018), gegen 21.00 Uhr und Mittwoch (07.02.2018), gegen 11.30 Uhr in der Arthur-Pfeiffer-Straße. Die Täter verkratzten beide Türen auf der Beifahrerseite. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar: Nach Kollision uneins – Polizei sucht Zeugen –

Weil die Beteiligten nach einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen (11.02.2018) auf der Gloelstraße unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machen, sucht die Polizei Unfallzeugen. Gegen 08.00 Uhr waren beide Fahrzeugführer vom Buderusplatz in Richtung Hermannstein unterwegs: Ein 41-jähriger Wetzlarer in seinem weißen Audi A3 auf dem linken, ein 54-jähriger Wetzlarer in seinem grauen Ford Mondeo auf dem rechten Fahrstreifen. An der Ampel in Höhe der Bannstraße prallten die Fahrzeuge letztlich gegeneinander. Ob nun der Audifahrer beim Fahrstreifenwechsel von links nach rechts unaufmerksam war oder der Fordfahrer nach dem Fahrstreifenwechsel des Audis diesem in das Heck fuhr, konnte letztlich vor Ort nicht geklärt werden. Aus diesem Grund bittet die Wetzlarer Polizei um Mithilfe und fragt: Wer hat den Unfall am Sonntagmorgen (11.02.2018), gegen 08.00 Uhr in Höhe der Bannstraße beobachtet? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar: Durch Drogen beeinträchtigt –

Offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln verursachte ein 21-Jähriger am Freitagmorgen (09.02.2018) einen Verkehrsunfall. Auf der Ernst-Leitz-Straße kam der Wetzlarer mit seinem Mercedes nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr den Randstein. Dabei platzten beide vorderen Reifen der C-Klasse. Die den Unfall aufnehmenden Polizisten bemerkte, dass er Drogen genommen hatte und ordneten eine Blutentnahme an. Der unverletzte Unfallfahrer musste mit auf die Wache, wo ihm ein Arzt Blut abnahm. Anschließend durfte er die Polizeistation wieder verlassen. Sein Benz war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Höhe der Sachschäden können noch nicht beziffert werden.

Lahnau-Dorlar: Schuppen und Gartenhütte brennen –

Der Brand einer Gartenhütte am Samstag (10.02.2018) im Wiesenweg beschäftigt derzeit die Wetzlarer Polizei. Gegen 15.15 Uhr informierte ein Zeuge Feuerwehr und Polizei über einen in Flammen stehenden Holzschuppen. Der Brand hatte bereits auf eine benachbarte Gartenhütte übergegriffen. Die Brandbekämpfer der Freiwilligen Feuerwehr in Lahnau löschten die Flammen. Das Gelände und der Schuppen dienen dem Besitzer als Brennholzplatz. Derzeit können keine Angaben zur Brandursache gemacht werden, jedoch kann eine vorsätzliche Inbrandsetzung nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei sucht Zeugen, die am Samstag um die Mittagszeit Personen oder Fahrzeuge rund um das Gartengrundstück im Wiesenweg beobachteten. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh
 

Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HA: Keller aufgebrochen und Auto beschädigt Hagen (ots) - Eine Anwohnerin der Schülinghauser Straße verständigte am Mittwochabend die Polizei, Unbekannte hatten in vermutlich in der zurückliegenden Nacht einen vom Hof zugängigen Kellerraum aufgebrochen und durchwühlt. Hinweise über entwendete Gegenstände konnten allerdings nicht gegeben werden. Aus bislang ungeklärtem Grund haben der oder die T&...
POL-BOR: Südlohn – Nachbar vertreibt Einbrecher Südlohn (ots) - (fr) Am Freitagabend wollten noch unbekannte Täter gegen 19.30 Uhr in ein Wohnhaus am Mühlenplatz einbrechen. Dabei fielen Gegenstände auf den Boden, sodass ein Nachbar aufmerksam wurde und die Täter (unerkannt) flüchteten. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Borken (02861-9000). Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Bo...
POL-BOR: Borken-Gemen – Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen (1. Nachtragsmeldung) Borken-Gemen (ots) - (dm) Nach ersten Erkenntnissen missachtete ein Mann mit einem "Golfcart" von der Straße Ramsdorfer Postweg aus kommend die Vorfahrt eines Autos, welches die Coesfelder Straße von Gemen aus in Richtung Ramsdorf befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde auch ein weiteres Fahrzeug in den Unfall verwickelt, welches von Ramsdorf aus in Fahrtrichtung Gemen unterwegs war...
LPI-GTH: Leicht verletzt bei Auffahrunfall Kreisfreie Stadt Eisenach (ots) - Ein VW Passat fuhr am Montag, kurz vor 14.00 Uhr, von Hötzelsroda kommend in Richtung L 1016 hinter einem Opel Astra. Im Einmündungsbereich zur L1016 hielt die 40-jährige Opel-Fahrerin an, der 34-jährige VW-Fahrer reagierte zu spät und fuhr auf. Die Frau wurde leicht verletzt. Sachschaden ca. 3000 Euro. (kk) Rückfragen bitte an:Th&uum...
POL-KLE: Kalkar – PKW Diebstahl / Schwarzer VW Golf mit dem Kennzeichen KLE-KS382 entwendet Kalkar-Grieth (ots) - In der Zeit zwischen Sonntag, 17.00 Uhr, und Montag (12. Februar 2018), 11.00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter an der Hansestraße einen schwarzer VW Golf 6 mit dem amtlichen Kennzeichen KLE-KS382. Der Golf war am Fahrbahnrand geparkt. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibeh&...
POL-DA: Trebur: Einbrecher in Gaststätte Trebur (ots) - Eine Gaststätte in der Hans-Böckler-Straße in Astheim geriet in der Nacht zum Dienstag (13.02.) in das Visier von Kriminellen. Die Täter brachen eine Tür auf und verschafften sich so Zugang in das Lokal. Sie entwendeten Spirituosen und ließen zudem einen Zigarettenautomaten samt Inhalt mitgehen. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen ru...
POL-PB: Verkehrsunfallflucht mit einer leichtverletzten Person Delbrück (ots) - Delbrück, Schöninger Straße. Sa., 17.02.18, 23:28 Uhr. Ein 20-jähriger Fußgänger wollte die Schöninger Straße in Schöning an einem Fußgängerüberweg überqueren. Dabei wurde er von einem Pkw angefahren und stürzte. Der Fahrzeugführer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu...
LPI-EF: Trunkenheitsfahrt am Rosenmontag Erfurt (ots) - Ob es tatsächlich am Rosenmontag lag, dass ein 59-jähriger Mann heute Vormittag gegen 09:30 Uhr alkoholisiert war, ist bisher nicht bekannt. Zumindest stand nach der Verkehrskontrolle in der Erfurter Pförtchenstraße der Alkoholwert fest: fast 0,9 Promille. Mit diesem Alkoholwert führte er seinen Pkw durch die Erfurter Innenstadt. Aufgefallen war das Fahrzeu...
POL-AUR: Aurich – Körperverletzungen in Diskothek; Aurich – Kennzeichen gestohlen; Aurich – Gäste angepöbelt und Getränkebecher geworfen Aurich/Wittmund (ots) - Kriminalitätsgeschehen Aurich - Körperverletzungen in Diskothek In Aurich hat ein Mitarbeiter einer Diskothek, Fischteichweg, am Sonntag gegen 4:55 Uhr einen 19 Jahre alten Mann aus der Diskothek begleitet. Außerhalb der Örtlichkeit soll der Mann dann auf den 45 Jahre alten Mitarbeiter losgegangen sein, der ihn daraufhin zu Boden brachte. Der 18-Jä...
POL-HRO: Nach Durchsuchungen – Haftbefehl gegen drei mutmaßliche Drogendealer Rostock (ots) -Wegen des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge wurden heute, 9. Februar 2018, drei Männer im Alter von 18, 19 und 20 Jahren dem Haftrichter vorgeführt. Den Beschuldigten wird vorgeworfen, regelmäßig illegale Drogen erworben und gewinnbringend in Rostock verkauft zu haben. Nach jetzigen Ermittlungen geht die Kriminalpolizeiinspektion Ros...
POL-DN: Beim Abbiegen mit Bus zusammengestoßen Inden (ots) - Eine leicht verletzte Autofahrerin und ein Sachschaden von circa 3000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles am Freitagmorgen. Gegen 08:35 Uhr befuhr eine 28-Jährige aus Aldenhoven die L 241 aus Richtung Weisweiler in Fahrtrichtung Lamersdorf. In Höhe der K 34 wollte sie nach rechts in Richtung Frenz abbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 32-Jähriger aus der Gem...
POL-RT: Faschingsbilanz des Polizeipräsidiums Reutlingen 2018 Reutlingen (ots) - Landkreise Reutlingen / Esslingen / Tübingen Eine trotz etlicher Einsätze und hoher Besucherzahlen verzeichnet das Polizeipräsidium Reutlingen über die diesjährige Faschingszeit vom 22. Januar bis zum Faschingsdienstag in den Landkreisen Reutlingen, Esslingen und Tübingen trotz einzelner Ausnahmen im Gesamtergebnis eine positive Bilanz Die Polizei ...
POL-BOR: Beifahrerin nach Verkehrsunfall verstorben (Nachtragsmeldung) Raesfeld (ots) - Am 19.02.2018, gegen 15:20 Uhr, befuhr ein 79-jähriger Heidener mit seinem Fahrzeug die Straße "Zum Michael", als er aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Seine 80-jährige Ehefrau wurde als Beifahrerin so schwer verletzt, dass sie kurz nach der Einlieferung in einem Krankenhaus dort verstarb. Der Fahrer wurde m...
POL-Einsatz: Schubverband auf dem Rhein bei Germersheim auseinandergerissen Mannheim (ots) - Heute Vormittag gegen 07:00 Uhr ereignete sich auf dem Rhein bei Germersheim (Kilometer 386,830) ein Schiffsunfall. Ein mit Steinkohle beladener Schubverband lief bei seiner Bergfahrt aus bislang ungeklärter Ursache im Uferbereich auf Grund. Dabei riss der Verband, bestehend aus einem Schubschiff und einem Schubleichter auseinander. Der Leichter konnte mit Hilfe eines anderen...
POL-MI: Tief stehende Sonne blendet Autofahrer Minden (ots) - Bei einem Auffahrunfall auf der Hahler Straße ist am Mittwochmorgen ein 67-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Der Mann war um kurz vor 9 Uhr mit seinem Toyota vom Kreisel in Hahlen kommend in Richtung Innenstadt unterwegs. Noch vor der Kreuzung mit dem Petershäger Weg, in Höhe einer Bäckerei, erkannte der Mann offenbar nicht rechtzeitig den verkehr...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56920/3864876
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.