Presse

Schweizer CEOs zeigen Präsenz in sozialen Medien

Schweizer CEOs zeigen Präsenz in sozialen Medien

Zürich (ots) –

10 der 19 CEOs im SMI nutzen soziale Netzwerke und ziehen damit den ATX- und DAX-CEOs davon. In allen drei Ländern geben die Chefinnen den Ton an.

Die Digitalisierung läuft in Schweizer Unternehmen auf Hochtouren – auch beim Thema Kommunikation. 53 Prozent der SMI-CEOs sind bislang in sozialen Netzwerken aktiv, bei ihren Verwaltungsratskollegen liegt der Anteil sogar bei rund 64 Prozent. Damit liegt die Schweiz im Ländervergleich mit Deutschland und Österreich vorn, was die Kommunikation auf sozialen Plattformen betrifft. In einer Hinsicht ähneln sich die Länder: Die Frauen geben in den sozialen Medien den Ton an.

Verwaltungsräte haben nicht die Zeit und Musse, sich auf sozialen Medien herumzutreiben? Wer das glaubt, hat weit gefehlt. SMI-Chefs wie Sergio Ermotti von der UBS und Alain Dehaze von Adecco beweisen, dass sich Entscheidungsgewalt und Social-Media-Aktivität nicht ausschliessen. Und sie zeigen, welche Anziehungskraft Führungspersönlichkeiten Schweizer Konzerne entfalten können, wenn sie sich der Kommunikation in den digitalen Netzwerken öffnen. Mit mehr als 149.000 und über 31.000 LinkedIn-Followern führen Ermotti und Dehaze die Liste der in den sozialen Medien aktivsten SMI-Vorstände an. Bis zu seinem Ausscheiden als CEO von Novartis Ende Januar lag Joseph Jimenez mit 206.000 LinkedIn-Followern vorn. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der Strategieberatung Oliver Wyman.

Wenngleich Jimenez, Ermotti und Dehaze als Leuchttürme aufgefasst werden können: Schweizer CEOs sind in den sozialen Medien deutlich aktiver als ihre Pendants in den Nachbarländern. Mit 53 Prozent der CEOs im SMI sind mehr als doppelt so viele Geschäftsführer in den sozialen Medien aktiv wie in Deutschland, wo nur 23 Prozent der DAX-CEOs auf den Onlineplattformen vertreten sind. In Österreich sind immerhin 47 Prozent der ATX-CEOs in den sozialen Medien anzutreffen. Von den übrigen Vorständen nutzen in der Schweiz sogar 64 Prozent soziale Medien – auch hier liegen die Schweizer im Vergleich zu den Deutschen und Österreichern (je 52 Prozent) vorn. Im Gegensatz zu LinkedIn ist Twitter jedoch noch Neuland für die SMI-Vorstände: Hier haben nur 8 Prozent einen Account, in Deutschland sind es 12 Prozent.

“Viele Führungsperönlichkeiten haben erkannt, dass es wichtig ist, auch digital Gesicht zu zeigen”, sagt Joris D’Incà, Schweizchef von Oliver Wyman. “Dennoch wird im Verwaltungsrat oft noch abgewägt, ob die Präsenz auf einer bestimmten Plattform auch den gewünschten Nutzen bringt.”

Digitale Vorreiterinnen

Die Analyse zeigt weiterhin, dass sich Diversität im Verwaltungsrat in höherer Social-Media-Aktivität auszahlt. In den sozialen Medien sind Frauen deutlich öfter vertreten als Männer: 85 Prozent der weiblichen SMI-Verwaltungsräte zeigen in sozialen Netzwerken Flagge – wenngleich sie auch insgesamt nur 14 an der Zahl sind. Bei ihren männlichen Kollegen ist der Anteil der Social-Media-Muffel deutlich höher: 40 Prozent der männlichen SMI-Verwaltungsräte sind nicht auf sozialen Median aktiv. In Deutschland sind 74 Prozent der DAX-Vorstandsfrauen und nur 40 Prozent der -männer mit mindestens einem Profil in den sozialen Medien vertreten, in Österreich sind es 60 versus 50 Prozent.

D’Incà: “Frauen in den Führungspositionen sind den Männern was Social Media betrifft einen Schritt voraus. Die Mehrzahl nutzt die digitalen Netzwerke klug für Employer Branding und die eigene Positionierung sowie als Plattform zur Information und Inspiration.”

Über alle Branchen hinweg gut vertreten

In der Schweiz sind fast alle Branchen im Zeitalter der digitalen Kommunikation angekommen: Bis auf Pharmazieunternehmen und Uhrenhersteller sind in allen anderen Branchen über 50 Prozent der Vorstände in mindestens einem sozialen Netzwerk vertreten. Die Telekommunikationsbranche weist mit 86 Prozent die meisten digitalen Vorreiter auf. Einzig die Top-Führungsriege der Uhrenhersteller glänzt durch Abwesenheit: Hier ist kein Verwaltungsrat aktiv.

Über die “Digital SMI”-Analyse

Für die Analyse “Digital SMI” untersuchte Oliver Wyman alle SMI-Verwaltungsräte hinsichtlich Präsenz und Aktivitätslevel in den sozialen Netzwerken LinkedIn, Twitter und XING. Die Analyse wurde im Dezember 2017 durchgeführt. Zudem wurden im Mai 2017 die ATX-Vorstände und im Dezember 2017 die DAX-Vorstände untersucht.

Über Oliver Wyman

Oliver Wyman ist eine international führende Strategieberatung mit weltweit über 4.700 Mitarbeitern in mehr als 50 Büros in rund 30 Ländern. Wir verbinden ausgeprägte Branchenexpertise mit hoher Methodenkompetenz bei Digitalisierung, Strategieentwicklung, Risikomanagement, Operations und Transformation. Wir schaffen einen Mehrwert für den Kunden, der seine Investitionen um ein Vielfaches übertrifft. Wir sind eine hundertprozentige Tochter von Marsh & McLennan Companies (NYSE: MMC). Unsere Finanzstärke ist die Basis für Stabilität, Wachstum und Innovationskraft. Weitere Informationen finden Sie unter www.oliverwyman.ch. Folgen Sie Oliver Wyman auf Twitter @OliverWyman.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Oliver Wyman
Textquelle:Oliver Wyman, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/66435/3864761
Newsroom:Oliver Wyman
Pressekontakt:Maike Wiehmeier
Communications Manager
Oliver Wyman
Tel. +41 44 55 33 746
maike.wiehmeier@oliverwyman.com

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

2018 zum achten Mal “Top”: Deutsche Vermögensberatung erneut als “Top Employer … Frankfurt am Main (ots) - Auch in diesem Jahr bestätigt das international renommierte "Top Employers Institute": Die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) gehört zu den Unternehmen mit den besten Bedingungen für eine Karriere in der Finanzbranche. Bei der gestrigen Auszeichnungsverleihung in der Düsseldorfer Rheinterrasse zertifizierte das Institut die DVAG zum achten Mal in Folge offiziell als "To...
Großunternehmen als Innovationstreiber Düsseldorf/Berlin (ots) - "Die meisten Ideen in etablierten Unternehmen scheitern, und Innovation wird zur Frustration", erklärt Lucas Sauberschwarz, Geschäftsführer der Innovationsberatung Venture Idea. Nicht nur die Gründe für dieses Innovationsdilemma von Großunternehmen, sondern auch eine Lösung, mit der große Unternehmen kundenzentriert und erfolgreich innovieren können, präsentieren Saubersc...
HDI “Firmen Digital” – Firmenversicherung im digitalen Zeitalter Hannover (ots) - Betriebshaftpflicht, Feuerdeckung, Cyberpolice - Versicherungsschutz für Unternehmen ist oft komplex. Für viele Chefs ist "Versicherung" deshalb ein ungeliebtes Thema. Die Gefahr dabei: Deckungssummen sind nicht mehr aktuell, der Versicherungsschutz bildet die aktuelle Rechtsprechung nicht mehr ab oder hat Deckungen wie Cyberschutz überhaupt noch nicht vorgesehen. Ein Online-Tool ...
Horváth-Studie zur Digitalisierung: CIOs, Strategiechefs und CDOs verantworten die … Stuttgart (ots) - Die Digitalisierung hat viele Unternehmen maßgeblich verändert und leistet einen großen Beitrag zur Wertschöpfung. 90 Prozent der Entscheider aus Unternehmen im deutschsprachigen Raum bestätigen dies in der aktuellen Horváth & Partners-Studie "Digital Value 2018". Den CEOs wird heute aber eine deutlich geringere Rolle zugewiesen als noch 2016. Die Hauptverantwortung für die D...
Olympische Winterspiele 2018 in PyeongChang: P&G Markenbotschafterin Carina Vogt zu … PyeongChang (ots) - Procter & Gamble (P&G) ist weltweiter Partner des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) und setzt sich mit der "Danke Mama"-Kampagne zu den Olympischen Winterspielen 2018 in PyeongChang für eine Welt ohne Vorurteile ein. Im Kern der Kampagne steht die bedingungslose Liebe von Müttern zu ihren Kindern. Carina Vogt berichtete im Rahmen eines großen Beauty-Events im P...
Die NL-Holding gewinnt globale Investmentgruppe Oaktree Capital Management als Partner … Augsburg/Basel (ots) - NL-Holding ist ein dynamisch wachsendes europäisches Gesundheitsunternehmen mit Hauptsitz in Augsburg (D). Ende 2017 sicherte sich das Unternehmen eine Beteiligung der Oaktree Capital Management, einer der weltweit grössten Investmentgruppen. Mittlerweile hat NL-Holding mit der Umsetzung der Investitionspläne begonnen und Gesundheitszentren in Spanien (IMER), Italien (Archim...
Mediaagentur JOM plant künftig für FRoSTA Hamburg (ots) - Erfolgreicher Jahresstart für die JOM Group: Die Mediaagentur betreut ab sofort die Marke FRoSTA in den Bereichen Mediaberatung, -planung und -einkauf. Die Tiefkühlmarke FRoSTA ist Marktführer für tiefgefrorene Fertiggerichte in Deutschland und führt darüber hinaus tiefgefrorene Fisch- und Gemüseprodukte im Sortiment. Vom Standort Hamburg aus ist JOM für die klassischen Mediaaktivi...
Auszeichnung “Top Employer” geht an JTI Köln/Trier (ots) - Im Zuge der gestrigen Preisverleihung in der Rheinterasse Düsseldorf haben insgesamt 179 Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Auszeichnung zum "Top Employer 2018" erhalten. Für eine exzellente Mitarbeiterorientierung sowie die kontinuierliche Optimierung des Arbeitsumfeldes wurde JTI Germany zum bereits fünften Mal in Folge als "Top Employer" ausgezeichnet...
Fünf Jahre rpc – The Retail Performance Company München (ots) - rpc - The Retail Performance Company feiert sein fünfjähriges Jubiläum und sein rasantes Wachstum vom Start-up zum etablierten Anbieter für die kundenzentrierte Transformation im Retail. Im Februar 2013 wurde rpc - The Retail Performance Company als Joint Venture der BMW Group und der Unternehmensberatung h&z in München gegründet. Innerhalb von nur fünf Jahren ist rpc von siebe...
BDI zum Besuch der Premierministerin Theresa May in Berlin: Sonntagsreden aus London … Berlin (ots) - BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang äußert sich zum Besuch der Premierministerin Theresa May in Berlin: Sonntagsreden aus London steigern Unsicherheit in der Wirtschaft - "Offensichtlich hat die britische Regierung jedes Zeitgefühl verloren. Statt nun endlich konkrete Ziele für die künftigen Beziehungen zum Kontinent auf den Tisch zu legen, verzögert London klare Worte. Es bleibt ...
AbbVie auf Platz 1 der Top Employer Deutschland 2018: Auszeichnung für exzellentes … Wiesbaden (ots) - Das forschende BioPharma-Unternehmen AbbVie Deutschland wird erneut für seine Mitarbeiterorientierung ausgezeichnet und liegt erstmals auf Platz 1 der Top Arbeitgeber in Deutschland. Das Top Employers Institute zertifiziert jährlich Arbeitgeber, die herausragende Bedingungen für Mitarbeiter bieten, Talente in allen Bereichen des Unternehmens fördern und sich dabei stetig weiteren...
Next Logistics Accelerator ist startklar Hamburg (ots) - Hamburgs neuer Startup-Beschleuniger für die Logistikbranche, der Next Logistics Accelerator (NLA), ist betriebsbereit. Er wird Gründerteams aus aller Welt aktiv bei der Entwicklung ihres Geschäftsmodells unterstützen und auf den nächsten Wachstumsschritt vorbereiten. Gleichzeitig vermittelt er ihnen wichtige Kontakte in die Branche. Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch zeigt si...
Erneut weniger Firmeninsolvenzen in Deutschland Hamburg (ots) - Die Firmeninsolvenzen in Deutschland sind 2017 erneut zurückgegangen. Im vergangenen Jahr mussten 20.276 Unternehmen eine Insolvenz anmelden. Die Zahl der Firmenpleiten verringerte sich damit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,9 Prozent (2016: 21.789 Firmeninsolvenzen). Durch den achten Rückgang in Serie sind die Unternehmensinsolvenzen 2017 auf einen Tiefstand seit Einführung...
#Weleda: Umsatz erstmals über 400 Millionen Euro Arlesheim, Schwäbisch Gmünd (ots) - Die Weleda AG, Weltmarktführerin für ganzheitliche Naturkosmetik und anthroposophische Arzneimittel, hat im vergangenen Jahr ihren Gesamtumsatz um 2,8 Prozent gesteigert. Der konsolidierte, provisorische Umsatz der Weleda Gruppe beträgt im Jahr 2017 rund 401 Mio. Euro (Vorjahr 390 Mio. Euro). Die wichtigsten Fakten zur Umsatzentwicklung auf einen Blick im Vergle...
Qualys auf Platz 5 des weltweiten Marktes für Sicherheit und Schwachstellenmanagement … München (ots) - Qualys (NASDAQ: QLYS), Pionier und führender Anbieter für cloudbasierte Sicherheits- und Compliance-Lösungen, verzeichnet laut einer Studie von IDC den fünftgrößten Anteil am weltweiten, 6 Mrd. USD schweren Markt für Sicherheit und Schwachstellenmanagement. Zudem konnte sich Qualys im zweiten Jahr in Folge als Anteilsführer auf dem weltweiten Markt für Schwachstellenanalysen platzi...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.