Polizei

FW-MG: “Immer zu zweit – Halt Pohl und All Rheydt!””

Mönchengladbach, Stadtmitte, 13.02.2018 (ots) – Unter diesem Motto werden am Veilchendienstag etwa 4.200 Karnevalsfreunde durch die Innenstadt ziehen und viele Besucher nach Mönchengladbach locken. Damit alle ohne Probleme und vor allem sicher feiern können, stehen rund 220 Helferinnen und Helfer von Berufsfeuerwehr, Freiwilliger Feuerwehr und den örtlichen Hilfsorganisationen Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), Deutsches Rotes Kreuz (DRK), Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH), Malteser-Hilfsdienst (MHD) und der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) für den Veilchendienstagszug (VDZ) bereit. Wenn ab 13.11 Uhr der närrische Lindwurm durch die Innenstadt zieht, werden unter der Leitung der Berufsfeuerwehr alle Hilfsorganisationen die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um bei der größten Veranstaltung der Stadt Mönchengladbach eine optimale Versorgung von verletzten und hilfsbedürftigen Personen zu gewährleisten und das schon, sobald die Besucher in die Stadt strömen. Die Einsatzleitung der Feuerwehr auf dem Schulhof des Gymnasiums “Am Geroweiher” (Balderichstraße) wird alle notwendigen Maßnahmen planen und koordinieren. 13 Unfallhilfsstellen werden entlang des Zugweges eingerichtet. 3 Notarzteinsatzfahrzeuge, 2 Notarztwagen, 7 Rettungs- und 7 Krankentransportwagen ermöglichen eine schnelle medizinische Versorgung. Weitere Verstärkungsfahrzeuge stehen für Ihren unmittelbaren Einsatz bereit. Ein Notfallseelsorger wird ebenfalls in das Einsatzgeschehen eingebunden. Die Feuerwehr wird zusätzlich ein Einsatzfahrzeug für den Leitenden Notarzt (LNA) und ein Großfahrzeug mit zusätzlichem Material für den Rettungsdienst und weitere Führungsfahrzeuge bereitstellen. Um im Notfall auch für die mitziehenden Tiere da zu sein, befindet sich auch ein Tierarzt unter den Hilfskräften. Für den Bereich Brandschutz ist der VDZ wie in jedem Jahr eine besondere Herausforderung. Läuft der Zug, ist die Innenstadt im Bereich des Zugweges “eingekesselt”. Während dieser Zeit wird ein Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr den Brandschutz im “Innenkreis” verstärken. Das THW wird zusammen mit Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr schon am Vormittag mit den notwendigen Absperr- und Absicherungsmaßnahmen am Zugweg beginnen.

Sie können beruhigt feiern, wir sind für Sie da!

Und wenn es dann doch einmal brennt oder zu einem Unfall kommt: 112 – Ihre Feuerwehr. Hilfe aus einer Hand. Schnell und qualifiziert.

Einsatzleiter: Brandrat Andreas Schillers

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LIP: Lemgo. Spielhalle überfallen. Lippe (ots) - Zwei maskierte und bewaffnete Täter haben am Donnerstag, gegen 21.30 Uhr, eine Spielhalle in der Mittelstraße, Ecke Engelbert-Kämpfer-Straße, überfallen und etwas Bargeld erbeutet. Nachdem sie die Halle betreten hatten, bedrohte einer von ihnen sofort die Angestellte und forderte die Tageseinnahmen. Der Mittäter hielt anwesende Zeugen mit der Waffe in ...
POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg Weilburg vom 09.02.2018 Limburg (ots) - 1. Einbruch in Einfamilienhaus, Limburg, Dietkirchen, Am Bildstock, 08.02.2018, gegen 12.00 Uhr, (pl)Am Donnerstag wurde in Dietkirchen ein Einfamilienhaus von Einbrechern heimgesucht. Die Täter drangen um die Mittagszeit durch eine gewaltsam geöffnete Terrassentür in das Haus in der Straße "Am Bildstock" ein. Nachdem die Einbrecher dann sämtliche Wohnr&...
LPI-G: Nach Alkoholkonsum gegenseitig geschlagen Gera (ots) - Weil es am Montag, 12.02.2018, gegen 20:20 Uhr in einer Wohnung in der Karl-Matthes-Straße sehr laut zu ging informierten Anwohner die Polizei. Diese trafen in der Wohnung auf zwei stark alkoholisierte Männer (37, 47). Diese konsumierten gemeinsam diverse Alkoholika, als sich ein verbaler Streit zu einer körperlichen Auseinandersetzung entwickelte. Hierbei wurde der 47...
POL-HAM: Einbruch in Einfamilienhaus Hamm-Mitte (ots) - Unbekannte brachen am Mittwoch, 14. Februar, zwischen 2.30 Uhr und 9 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Dahlienstraße ein. Sie brachen die Kellertür auf und gelangten so in das Haus. Dort entwendeten sie ein Portemonnaie. An der Kellertür entstand ein Schaden von etwa 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entge...
POL-PDNR: Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 12.02.2018 Asbach (ots) - Am Sonntagabend überschlug sich ein 18 - jähriger PKW Fahrer auf dem Heimweg nach einer Karnevalsveranstaltung auf der Landesstraße 275 zwischen Asbach und Rindhausen mehrfach mit seinem PKW. Anschließend entfernte sich der glücklicherweise unverletzte Fahrer in seinem Karnevalskostüm fußläufig von der Unfallstelle. Die Polizeibeamten konnt...
POL-VIE: Viersen-Süchteln: Ohne Führerschein ist das ganze Jahr Aschermittwoch Viersen-Süchteln: (ots) - Am Freitag, um 10:00 Uhr, begann der Aschermittwoch für einen 65-jährigen Süchtelner. Nach einem Verkehrsunfall stellten die Einsatzkräfte seinen Führerschein sicher, da der Autofahrer im Verdacht steht, betrunken einen Verkehrsunfall verursacht zu haben. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, da ein Autofahrer auf der Schumannstraße mit ...
BPOL-KL: Rosenmontag in Mainz – Bundespolizei zieht positive Bilanz Mainz (ots) - Die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern zieht mit Ende des Festumzuges in Mainz eine positive Zwischenbilanz. Rund 320 Einsatzkräfte, u.a. aus Bad Bergzabern, Frankfurt, Hünfeld und Sankt Augustin sorgten für einen rundum reibungslosen Einsatzverlauf, sodass dem friedlichen Narrentreiben beim Rosenmontagsumzug nichts im Wege stand. Die Bundespolizisten waren an den ...
POL-OG: Achern – Geklärte Unfallflucht Achern (ots) - Die Aufmerksamkeit eines Zeugen sorgte im Verlauf des Donnerstagmittags dafür, dass eine Unfallflucht in der Rosenstraße schnell aufgeklärt werden konnte. Ein zunächst unbekannter Fahrer eines Mercedes touchierte im Zuge eines Ausparkmanövers einen ebenfalls geparkten Opel und verursachte so einen Gesamtschaden von rund 2.000 Euro. Ohne den Schaden zu melde...
POL-HM: Auffahrunfall mit vier Verletzten und hohem Sachschaden Hameln (ots) - Vier Verletzte und ein Gesamtschaden von fast 40.000 Euro ist das Ergebnis eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwoch (14.02.2018) gegen 15.40 Uhr auf dem Reimerdeskamp ereignet hatte. Die beteiligten Fahrzeuge fuhren anfangs auf dem Reimerdeskamp in Richtung Fahlte. Eine 33-jährige Frau aus Schwarmstedt (Heidekreis) stoppte mit ihrem 3er BMW Höhe Regerweg vor einer Fu&szl...
POL-PDLD: Hund verursacht Unfall Germersheim (ots) - Am Donnerstagmittag parkte ein Autofahrer sein Fahrzeug auf dem Parkplatz vor einer Bäckerei in der Ludwigsstraße in Germersheim. Direkt beim Öffnen der Fahrertür sprang dessen Hund unmittelbar auf die Fahrbahn und stieß mit einer vorbeifahrenden 58-jährigen Radfahrerin zusammen, die daraufhin stürzte und bei dem Aufprall leicht verletzt wur...
POL-GT: Vorsicht vor herab stürzenden Eisplatten Gütersloh (ots) - Kreis Gütersloh (FK) - In der Winterzeit geht eine besondere Gefahr von Lastwagen aus, die einen hohen Aufbau oder ein Planendach haben. Hierauf kann sich Wasser sammeln, welches über Nacht zu Eisplatten gefriert. Die Polizei möchte auf diesem Wege daran erinnern, dass man als LKW-Fahrer für den verkehrssicheren Zustand ihres Fahrzeuges verantwortlich ist...
POL-GÖ: (90/2018) Ohne Führerschein und unter Drogen am Steuer – Autofahrer flüchtet während Verkehrskontrolle auf B 27, 22-Jähriger im Rahmen der Fahndung ergriffen Göttingen (ots) - Göttingen, Bundestraße 27 in Fahrtrichtung A 7 Dienstag, 13. Februar 2018, gegen 14.10 Uhr GÖTTINGEN (jk) - Während einer Verkehrskontrolle hat ein 22 Jahre alter Autofahrer am Dienstagnachmittag (13.02.18) gegen 14.10 Uhr auf der B 27 bei Göttingen unvermittelt die Flucht ergriffen. Nach derzeitigen Ermittlungen besitzt der Mann aus Göttingen ...
POL-PDLD: Edenkoben – Schulwegüberwachung Edenkoben (ots) - Am 16.02.2018, im Zeitraum von 13:20 - 13:30 Uhr, wurde während des Schulschlusses in der Luitpoldstraße in Edenkoben, Höhe Hausnummer 47, Fahrtrichtung Staatsstraße, eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Bei erlaubten 30km/h und starkem Verkehr mussten drei Fahrzeugführer wegen überhöhter Geschwindigkeit verwarnt werden. Der Spitzen...
POL-MI: Auffälliges Liegerad aus Carport gestohlen Minden (ots) - Ein behindertengerechtes Liegerad im Wert von mehreren Tausend Euro ist in der Nacht zu Donnerstag vergangener Woche von einem Grundstück an der Blücherstraße entwendet worden. Das auch als Therapierad bezeichnete Fahrrad stand über Nacht gesichert in einem Carport. Möglichweise wurde es um kurz nach Mitternacht gestohlen, da eine Hausbewohnerin zu diesem Z...
POL-S: Autos aufgebrochen – Zeugen gesucht Stuttgart-Stadtgebiet (ots) - Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende (10.-12.02.2018) im Stadtgebiet insgesamt elf Fahrzeuge aufgebrochen und daraus Wertsachen gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die Täter schlugen sechs Mal in der Innenstadt zu, in Bad Cannstatt waren drei Fahrzeuge, im Westen und im Osten jeweils ein Fahrzeug aufgebrochen ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115879/3864627
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.