Polizei

POL-KLE: Kreis Kleve – Karnevalsumzüge im Kreis Kleve am Tulpensonntag / Bilanz der Polizei (Stand: 11.02.2018, 18.30 Uhr)

Kreis Kleve (ots) – Kreis Kleve – Am Tulpensonntag (11. Februar 2018) fanden im Kreis die Karnevalsumzüge in Kranenburg, Emmerich, Bedburg-Hau/Hasselt, Kerken-Nieukerk, Kevelaer-Twisteden und Kevelaer-Winnekendonk statt.

Den Karnevalsumzug in Kranenburg besuchten etwa 8000 Zuschauer. Es kam während des Umzuges zu keinen nennenswerten Problemen. Rund 20 Alkoholgebinde wurden im Rahmen der Jugendschutzkontrollen sichergestellt oder vernichtet. Durch die Polizei wurden zwei Strafanzeigen wegen Körperverletzung gefertigt. Im zweiten Fall lautet der Tatvorwurf zudem auch noch auf sexuelle Belästigung. Eine Person wurde in Gewahrsam genommen, gegen eine weitere Person wurde ein Platzverweis ausgesprochen.

Der Karnevalsumzug in Emmerich war in diesem Jahr besonders gut besucht, rund 16000 Zuschauer säumten die Zugstrecke. Bei Jugendschutzkontrollen von ca. 700 Personen wurden rund 230 Alkoholgebinde sichergestellt oder vernichtet. Die Polizei sprach sieben Platzverweise aus, zwei Personen wurden in Gewahrsam genommen. Sieben Strafanzeigen wegen Körperverletzungsdelikten wurden aufgenommen, zwei Täter von Körperverletzungen wurden vorübergehend festgenommen.

Der Karnevalsumzug in Hasselt wurde in diesem Jahr von rund 5000 Zuschauern besucht. Bei Jugendschutzkontrollen wurden fünf Alkoholgebinde sichergestellt oder vernichtet. Die Polizei sprach nach dem Umzug zwei Platzverweise aus und nahm zwei Anzeigen nach Körperverletzungen auf.

Den Umzug in Nieukerk besuchten rund 8000 Zuschauer. 15 Personen wurde hier ein Platzverweis ausgesprochen, sechs Personen wurden in Gewahrsam genommen. Die Einsatzkräfte fertigten fünf Strafanzeigen wegen Körperverletzungsdelikten. Bei Jugendschutzkontrollen von rund 500 Personen wurden etwa 200 Alkoholgebinde vernichtet bzw. sichergestellt. Das auch in diesem Jahr verfügte Glasverbot im Ortskern wurde weitestgehend beachtet.

Den Umzug in Twisteden besuchten rund 4500 Zuschauer. Sowohl der sogenannte “Zug zum Zug” mit rund 350 vorwiegend jungen Menschen von Kevelaer nach Twisteden als auch der Umzug selbst verliefen friedlich und störungsfrei. Eine Person wurde in Gewahrsam genommen, bei den Jugendschutzkontrollen wurden rund zehn Alkoholgebinde sichergestellt bzw. vernichtet.

Der von rund 1500 Zuschauern besuchte Familienumzug in Winnekendonk verlief aus polizeilicher Sicht störungsfrei.

Der Umzug in Geldern wurde von etwa 2000 Personen, überwiegend Familien mit Kindern, besucht. Die Veranstaltung selbst verlief störungsfrei. Nach dem Umzug kam es zu einer Sachbeschädigung im Innenstadtbereich, drei alkoholisierte Täter wurden danach in Gewahrsam genommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WI: Pressemeldung der Wiesbadener Kriminalpolizei Wiesbaden (ots) - 10-Jähriger aus Wiesbaden vermisst, Pressemeldung vom 15.02.2018, 20:13 Uhr, aktuelle Fahndungsergänzung mit Lichtbild, Wiesbaden, Hans-Bredow-Straße, seit 14.02.2018, 15:00 Uhr Seit dem 14.02.2018, 15:00 Uhr wird der 10-jährige Sajadullah LASHKARI, aus Wiesbaden vermisst. Zu diesem Zeitpunkt verließ er die elterliche Wohnung in der Hans-Bredow-Stra&szl...
POL-OS: Bohmte – Einbruch in Grundschule Bohmte (ots) - Unbekannte drangen in die Räume der Grundschule an der Tilingstraße ein. Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen hebelten unbekannte Täter eine Tür auf, um in das Gebäude zu gelangen. Aus der Aula stahlen sie ein Werkzeug und ein Laptop. Nachdem sie Türen zum Verwaltungstrakt aufgebrochen hatten, entwendeten die Einbrecher aus dem Lehrerzimmer Sü&...
FW-MG: “Immer zu zweit – Halt Pohl und All Rheydt!”” Mönchengladbach, Stadtmitte, 13.02.2018 (ots) - Unter diesem Motto werden am Veilchendienstag etwa 4.200 Karnevalsfreunde durch die Innenstadt ziehen und viele Besucher nach Mönchengladbach locken. Damit alle ohne Probleme und vor allem sicher feiern können, stehen rund 220 Helferinnen und Helfer von Berufsfeuerwehr, Freiwilliger Feuerwehr und den örtlichen Hilfsorganisationen ...
POL-HA: Schülerinnen klauten Unterwäsche Hagen (ots) - Zwei Schülerinnen, 14 und 15 Jahre alt, versuchten sich am Mittwochnachmittag in einem Modegeschäft am Friedrich-Ebert-Platz als Ladendiebinnen. Ein aufmerksamer Detektiv stoppte die kriminelle Karriere allerdings, bevor sie so richtig anfing. Die Mädchen gingen mit fünf Wäschestücken in eine Umkleidekabine und kamen wenig später mit nur drei Teilen...
POL-OE: Schlägereien in Ennest Attendorn (ots) - Im Laufe des Samstagabends wurde die Polizei mehrmals zu Streitigkeiten bzw. Körperverletzungsdelikten zu einer Karnevalsveranstaltung in Ennest gerufen. Die strafbewährten Ereignisse wurden in zwei Anzeigen niedergelegt. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde OlpeFLD/LeitstelleTelefon: 02761 9269 2550E-Mail: leitstelle.olpe@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.n...
POL-PPMZ: Festnahme eines aggressiven Graffiti-Sprayers Mainz, Budenheimer Straße (ots) - Durch einen Zeugen wurde ein Graffiti Sprayer in der Budenheimer Straße in Mainz-Gonsenheim gemeldet. Nachdem der Mitteiler den Sprayer angesprochen hatte, habe dieser ihm mit der Spraydose ins Gesicht gesprüht. Im Rahmen der Fahndung konnte der bereits polizeibekannte 27-jährige Beschuldigte festgestellt werden. Der hoch aggressive Beschuldi...
POL-PB: Heftiger Schneefall löst Unfallserie aus – Frontalzusammenstoß fordert einen Toten und vier Schwerverletzte Kreis Paderborn/Bad Wünnenberg-Haaren (ots) - (mb) Heftigen Schneefällen folgte am Montagmorgen eine Unfallserie mit über 50 Verkehrsunfällen im Kreis Paderborn. Zwei Unfälle forderten Personenschäden. Bei dem schwersten Unfall wurde ein Autoinsasse getötet und vier weitere teils lebensgefährlich verletzt. Rund um Büren und Bad Wünnenberg schneite ...
POL-MA: Neckargemünd, Rhein-Neckar-Kreis Arbeitsunfall: Hand in Baggerkette eingeklemmt / Rettungshubschrauber im Einsatz / Person leicht verletzt Neckargemünd, Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Mittwochmittag kam es gegen 12:30 Uhr in der Hollmuthstraße zu einem Arbeitsunfall. Ein 33-jähriger Mann hatte sich im Rahmen von Bauarbeiten die Hand in einer Baggerkette eingeklemmt und hierbei an 2 Fingern eine Verletzung zugezogen. Er wurde mittels Rettungshubschrauber in eine Ludwigshafener Klinik geflogen. Das zuständige Gewer...
POL-LIP: Detmold – Mobiltelefon an der Bushaltestelle aus der Hosentasche gezerrt Lippe (ots) - (FH) Ein 15 Jahre alter Schüler aus Detmold meldete verspätet der Polizei, dass ihm bereits am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr das Mobiltelefon entwendet wurde. Der Jugendliche saß in der Straße "Rosental" an einer Bushaltestelle und wartete mit seinem Handy in der Hand auf den Bus. Es erschien dann dort ein Mann und sagte zum Schüler mit Blick auf das Tele...
POL-OG: Offenburg – Unfug Offenburg (ots) - Da drei Jugendliche am Dienstag gegen 17 Uhr von einem Zeugen dabei beobachtet wurden, wie diese in einem Freizeitbad in der Stegermattstraße angeblich Reifen von einer Rutsche geworfen hatten, müssen sich diese für die kommenden Sommermonate nun ein anderes kühles Plätzchen suchen. Der Mann alarmierte kurzerhand die Polizei. Die drei Jungs erhielten neb...
POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Zeugen nach Unfall auf der Autobahn 28 in der Gemeinde Hatten gesucht Delmenhorst (ots) - Zeugen sucht die Autobahnpolizei Ahlhorn nach einem Verkehrsunfall, der sich bereits am Donnerstag, 15. Februar 2018, gegen 18:30 Uhr, auf der Autobahn 28 im Bereich der Gemeinde Hatten ereignet hat. Dabei befuhr eine 34-jährige Frau aus Ahlhorn mit ihrem Pkw den rechten Fahrstreifen der Autobahn in Richtung Oldenburg. Im Bereich des Betriebskilometers 92,2, der sich zwisc...
POL-KA: (KA) Karlsruhe – Einbruch in Wohnhaus über Terrassenfenster Karlsruhe (ots) - Am Mittwoch, im Zeitraum zwischen 06:00 und 12:30 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Karlsruher Hegaustraße ein. Die Täter erbeuteten Schmuck sowie einen Laptop. Nach aktuellem Ermittlungsstand hebelten die Täter ein Terrassenfenster auf der Rückseite des Grundstückes auf und stiegen anschließend in das Wohnhaus ein. ...
FW-MG: Brandereignis in einem Mehrfamilienhaus Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 11.02.2018, 09:17 Uhr, Sophienstraße (ots) - Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache I, ein Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache III, die Einheit Neuwerk der Freiwilligen Feuerwehr, 2 Rettungswagen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Feuerwehr Mönchengladbach. Am Morgen...
POL-KS: Kassel: Alleinunfall auf spiegelglatter Fahrbahn: 39-Jähriger schwer verletzt ins Krankenhaus Kassel (ots) - Am gestrigen späten Sonntagabend ereignete sich auf der Landesstraße 3219 zwischen Kassel und Baunatal ein Verkehrsunfall, bei dem ein 39-Jähriger schwer verletzt wurde. Er war gegen 23:40 Uhr mit seinem Wagen auf der Altenbaunaer Straße in Richtung Baunatal unterwegs und kam nach bisher ungeklärter Ursache auf winterglatter Fahrbahn nach links von der Fah...
POL-OG: Kehl – Auto in Baustelle gefahren Kehl (ots) - Aus bislang ungeklärten Gründen kam ein 32 Jahre alter Renault-Fahrer am Donnerstagabend auf der Straßburger Straße von der Fahrbahn ab und fuhr in eine dortige Baustelle. Dort setzte der Wagen mit dem Unterboden auf und blieb stecken. Er musste abgeschleppt werden. Zu Behinderungen des fließenden Verkehrs kam es nicht. Der Schaden am Renault beträgt s...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/3864480
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.