Polizei

POL-STD: Drei Einbrüche in Wohnungen und Betriebe

Stade (ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen 20:00 h und 08:00 h sind bisher unbekannte Wohnungseinbrecher in Stade in der Langen Reihe nach dem Einwerfen eines Fensters in das Innere eines dortigen Einfamilienhauses eingestiegen.

Was bei der Durchsuchung sämtlicher Wohnräume durch den oder die Täter erbeutet werden konnte, steht zur Zeit noch nicht genau fest. Es wird deshalb zunächst von einer Schadenssumme von mehrere hundert Euro ausgegangen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter 04141-102215.

In der Nacht zu Samstag sind Unbekannte in Hollern-Twielenfleth in der Hollernstraße an einen dortigen Kiosk gelangt und haben ein Fenster aufgebohrt. Nachdem danach noch die Tür zum Verkausraum aufgehebelt werden konnte, gelang es den Tätern sämtliche Zigaretten in zwei graue Müllsäcke zu verstauen und dann zunächst damit zu Fuß in Richtung Vorderstraße zu flüchten.

Der angerichtete Schaden wird auf mehrere tausend Euro beziffert.

Hinweise auf verdächtige Personen oder sachdienliche Beobachtungen bitte an die Polizeistation Steinkirchen unter 0412-811980.

Am frühen Sonntagmorgen gegen 04:20 h sind bisher unbekannte Einbrecher in der Stader Fußgängerzone in der Großen Schmiedestraße an ein dortiges Elektronik- und Spiele-Geschäft gelangt und haben gewaltsam die Eingangstür aufgehebelt.

Nachdem die Täter so den Laden betreten konnten wurden von ihnen zwei Glasvitrinen ausgeräumt und die Täter konnten anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung in die Dunkelheit flüchten.

Der angerichtete Schaden wird zunächst auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Stade Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HAM: Wohnungseinbruchsradar für die Woche vom 12.02.-18.02.2016 Hamm (ots) - Drei versuchte und fünf vollendete Einbruchsdelikte gab es in der Woche vom 12. bis zum 18. Februar im Stadtgebiet. Das zeigt das "Wohnungseinbruchs-Radar" der Polizei Hamm. Die genauen Hausnummern der Tatorte sind in der Übersichtskarte aus Datenschutzgründen nicht zu erkennen. Wichtig ist es, aufmerksam zu sein und schon bei geringen Verdachtsmomenten in der Nachbarsc...
POL-HA: Keller aufgebrochen und Auto beschädigt Hagen (ots) - Eine Anwohnerin der Schülinghauser Straße verständigte am Mittwochabend die Polizei, Unbekannte hatten in vermutlich in der zurückliegenden Nacht einen vom Hof zugängigen Kellerraum aufgebrochen und durchwühlt. Hinweise über entwendete Gegenstände konnten allerdings nicht gegeben werden. Aus bislang ungeklärtem Grund haben der oder die T&...
POL-OG: Rastatt – Überfall auf 87-Jährige / Zeugenaufruf Rastatt (ots) - Zwei noch unbekannten, als jugendlich beschriebenen Tätern gelang es am Sonntagnachmittag in der Murgstraße die Handtasche einer 87-jährigen Frau zu entwenden und anschließend zu flüchten. Die Unbekannten zogen ersten Erkenntnissen zufolge gewaltsam an der Tasche, die um den Rollator der Bestohlenen gewickelt war. Durch den damit verbundenen Kraftaufwand ...
POL-PB: Folgemeldung: Mutmaßlicher Unfallfahrer gefasst Salzkotten (ots) - Die Fahdnung nach dem flüchtigen Audifahrer, der am Freitagmorgen einen schweren Verkehrsunfall auf der B 1 verursacht hatte, ist beendet. Gegen 12.30 Uhr entdeckte ein auf der B1 fahrender Taxifahrer einen verdächtigen Fußgänger auf dem parallel zur Bundesstraße verlaufenden Wirtschaftsweg und verständigte die Polizei. Eine Streife fasste den unv...
POL-PPMZ: Einbruch am frühen Abend – Zeugen gesucht Mainz (ots) - (Mainz-Hartenberg) Am Freitag, zwischen 18 und 19 Uhr, gelangen unbekannte Täter über den Garten an die Rückseite eines Hauses in der Maria-Sybilla-Merian-Straße und hebeln die Terrassentür auf. Eine Kamera, ein PC, Herrenarmbanduhr, Schuck und Bargeld werden abtransportiert. Zeugen, die Hinweise im Zusammenhang mit dieser Tat geben können, melden sich ...
POL-PPMZ: Taschendiebstahl aus Rucksack Mainz-Altstadt (ots) - Samstag, 17.02.2018, 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr Eine 81-jährige Frau holte in einer Bank in der Nähe der Römerpassage mit ihrer Scheckkarte Auszüge. Danach steckte sie ihre Scheckkarte in die Geldbörse. Die Geldbörse verstaute sie in ihrem Rucksack und fuhr mit dem Bus vom Höfchen nach Hause. Kurz vor ihrer Wohnung bemerkte sie, dass ihr Rucks...
POL-D: Handtaschenraub in Unterrath – Unbekannter Mann überfällt 72-Jährige – Polizei fahndet – Zeugen gesucht Düsseldorf (ots) - Handtaschenraub in Unterrath - Unbekannter Mann überfällt 72-Jährige - Polizei fahndet - Zeugen gesucht Mittwoch, 14. Februar 2018, 17.20 Uhr Eine 72-jährige Frau befand sich auf dem Rückweg vom Einkauf kurz vor ihrer Wohnung, als sie plötzlich auf dem Kelsweg von einem unbekannten Mann angerempelt wurde. Anschließend entriss ihr der Mann...
LPI-J: Pressebericht PI Apolda vom 19.02.2018 Apolda (ots) - Gegen 07:30 Uhr, am 18.02.2018 wurde die Polizei über den Notruf darüber informiert, dass es im Flur eines Mehrfamilienhauses im Apoldaer Ernst-Thälmann-Ring nach Rauch riecht. Beim Eintreffen einer Polizeistreife bestätigte sich, dass unbekannte Täter die eingesteckten Zeitungen und Werbungen in drei Briefkästen anzündeten. Die Feuerwehr musste ni...
LPI-EF: Schmierei an Bahnwagon in Buttstädt Sömmerda (ots) - In der Nacht vom 17.02. auf den 18.02.18 verunstalteten unbekannte Täter einen Personenwagon einer privaten Bahngesellschaft. Hier wurde eine komplette Seite des Wagons (24 m) mit verschiedenen Farben beschmiert. Der Sachschaden beträgt nach Angaben eines Verantwortlichen des geschädigten Unternehmens etwa 3500EUR. Der Wagon stand angekoppelt an eine Lok am Bah...
POL-PDMT: versuchter Einbruch in Wohnhaus Hachenburg (ots) - Im Laufe des Freitag Abend (09.02.) verschafften sich Unbekannte durch Übersteigen eines Gartentores Zugang zu einem Anwesen in der Schillerstraße in Hachenburg und versuchten durch Aufhebeln der Terrassentür ins Haus zu gelangen, nachdem sie zuvor den am Haus befindlichen Bewegungsmelder zerstört hatten. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion MontabaurT...
FW-LK Leer: Sträucher brannten an der Bundesstraße Holtland / Hesel (ots) - Die Feuerwehr Hesel war am Freitagnachmittag zu einem Brand an der Leeraner Straße ausgerückt. Direkt an der Bundesstraße brannte es unter starker Rauchentwicklung an einem Wall. Der Einsatzort lag im Bereich Holtland, aufgrund der eingehenden Meldung bei der Leitstelle war die genaue Einsatzstelle jedoch unklar. Die Feuerwehr Hesel war dennoch wenige Minu...
POL-UL: (GP) Uhingen – Radfahrer im Rausch / Unbelehrbar zeigte sich ein 59-Jähriger am Sonntag in Uhingen. Ulm (ots) - Kurz vor Mitternacht sah eine Polizeistreife einen Radfahrer auf einer Bank am Bahnhof sitzen. Sie suchten das Gespräch mit dem Mann, der ein Fahrrad dabei hatte. Da der nach Alkohol roch, wiesen die Beamten den 59-Jährigen daraufhin, dieses zu schieben. Die Polizisten gingen wieder. Kurze Zeit später sahen sie diesen Mann in der Schorndorfer Straße. Sein Fahrrad s...
LPI-SLF: Werkzeug gestohlen Rudolstadt (ots) - Werkzeuge im Wert von mehreren Hundert Euro stahlen Unbekannte am vergangenen Wochenende aus einem Firmenfahrzeug in Rudolstadt. Die Diebe öffneten in der Nacht zum Sonntag auf noch unbekannte Art und Weise einen vor einem Supermarkt in der Schwarzburger Chaussee abgestellten VW Caddy. Aus dem Laderaum ließen die Täter verschiedene Trockenbauwerkzeuge sowie Barge...
POL-LIP: Bad Salzuflen. Kollision im Gröchteweg. Lippe (ots) - Eine Mercedes A-Klasse ist am Montag im Gröchteweg beschädigt worden. Ein Verursacher hat sich nicht gemeldet. Der schwarze Wagen stand von 11.30 Uhr bis gegen 12.25 Uhr am Straßenrand, als er von einem vorbeifahrenden Fahrzeug berührt wurde. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1.500 Euro. Hinweise in der Sache erbittet das Verkehrskommissariat Bad Salzuflen ...
POL-PPWP: Frau nach Sturz schwer verletzt Kaiserslautern (ots) - Eine 70-Jährige ist in der Nacht zum Dienstag mehrfach gestürzt. Dabei hat sie sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zugezogen. Ein Zeuge meldete dem Rettungsdienst, dass in der Kantstraße eine Seniorin auf der Fahrbahn liegen würde. Bei dessen Eintreffen war die Verletzte nicht ansprechbar und wurde ins Krankenhaus transportiert. Erste Ermittlung...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59461/3864445
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.