Polizei

BPOL-HRO: Vier Strafanzeigen an einem Tag

Hagenow (ots) – Gegen eine 57-Jährige aus Nordrhein-Westfalen wurden am gestrigen Samstag, den 10.02.2018 gleich vier Ermittlungsverfahren durch die Beamten des Bundespolizeireviers eingeleitet.

Zunächst fiel die Frau der Zugbegleiterin des RE 4308 von Schwerin nach Hamburg auf. Bei der Kontrolle konnte sie keinen gültigen Fahrausweis vorweisen und verfügte auch nicht über ausreichend Barmittel. Daraufhin wurde sie am Bahnhof Hagenow/Land von der Weiterfahrt ausgeschlossen. Die gleiche Zugbegleiterin war es dann, die beobachten konnte, wie die Frau ca. eine Stunde später erneut in den entgegen kommenden RE 4313 nach Schwerin einsteigen wollte. Beim Versuch die Frau von diesem Vorhaben abzubringen, beleidigte sie die Zugbegleiterin, griff diese tätlich an und zerkratzte ihr den Unterarm. Nachdem die Frau wieder aus dem Zug verbracht werden konnte, setzte der RE 4313 seine Fahrt nach Schwerin fort.

Gegen 16:10 Uhr erreichte dann das Bundespolizeirevier die Nachricht, dass am Bahnhof Hagenow/Land ein Müllcontainer in die Gleise geschoben wurde, woraufhin eine sofortige Streckensperrung veranlasst wurde.

Ein Zeuge konnte diesen Sachverhalt beobachten und eine detaillierte Personenbeschreibung abgeben. Durch Kräfte des Polizeireviers Hagenow konnte im Stadtgebiet eine weibliche Person angetroffen werden, auf die die Beschreibung passte. Hierbei handelte es sich um genau die Frau, die bereits wegen der oben genannten Taten aufgefallen war.

So kam zu den bereits gefertigten Strafanzeigen wegen Erschleichens von Leistungen, Beleidigung, Körperverletzung ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr hinzu.

Durch die 30-minütige Streckensperrung kam es zu keinen nennenswerten Beeinträchtigungen im Bahnverkehr.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Rostock
Kopernikusstr. 1b
18057 Rostock
Pressesprecher
Frank Schmoll
Telefon: 0381 / 2083 103
E-Mail: bpoli.rostock.contr-presse@polizei.bund.de
Twitter: @bpol_kueste

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt nimmt als Bundesbehörde ihre
Aufgaben in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern sowie in Nord-
und Ostsee und anlassbezogen darüber hinaus wahr.

Dazu sind ihr als operative Dienststellen die
Bundespolizeiinspektionen in Flensburg, Kiel, Rostock, Stralsund und
Pasewalk sowie die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung
Rostock und eine Mobile Kontroll- und Überwachungseinheit
unterstellt. Mit den Bundespolizeiinspektionen See in Neustadt in
Holstein, Warnemünde und Cuxhaven verfügt sie als einzige
Bundespolizeidirektion über eine maritime Einsatzkomponente
“Bundespolizei See”, um die Seegrenze in der Nord- und Ostsee
(Schengen-Außengrenze) zu überwachen.

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt beschäftigt insgesamt ca.
2600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter Polizeibeamte,
Verwaltungsbeamte und Tarifbeschäftigte.
Auf Grundlage des Bundespolizeigesetzes und anderer Gesetze nimmt sie
umfangreiche und vielfältige Aufgaben wahr.

Dazu gehören insbesondere:

der grenzpolizeiliche Schutz des Bundesgebietes,
– die bahnpolizeilichen Aufgaben
– die grenzpolizeilichen, schifffahrtspolizeilichen und
umweltpolizeilichen Aufgaben in Nord- und Ostsee.

Weitere Informationen zur Bundespolizei und zur
Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt erhalten Sie unter
www.bundespolizei.de.

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: MSV gegen Fortuna – Polizei stellt Einsatzkonzept vor Duisburg (ots) - Das erste Sicherheitsgespräch unter Beteiligung der Polizei anlässlich des bevorstehenden Fußballspiels zwischen dem MSV Duisburg und Fortuna Düsseldorf fand heute (16. Februar)um 12:00 Uhr statt. "Die konstruktive Zusammenarbeit heute stimmt mich zuversichtlich, dass alle Zuschauer am 11.03.18 einen spannenden, friedlichen Fußballnachmittag erleben k&ou...
POL-GE: Pressemitteilung zur Unterstützung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Essen bei einer Öffentlichkeitsfahndung Gelsenkirchen (ots) - Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei - Foto - Fahndung nach mutmaßlichem Sexualstraftäter - Drei junge Männer in Untersuchungshaft Nach mehreren Sexualstraftaten in 2017 und 2018 sitzen drei mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft. Nach einem weiteren dringend tatverdächtigen 18-Jährigen fahndet die Polizei mit...
POL-LIP: Detmold. Stoßstange erwischt. Lippe (ots) - In der Krummen Straße ist zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag ein weißer 1er-BMW beschädigt worden. Das Auto stand in Höhe der Hausnummer 9 auf dem rechtsseitigen Parkstreifen, als dessen hintere Stoßstange/Schürze durch ein unbekanntes Fahrzeug verformt wurde. Der Verursacher hat sich bislang nicht gemeldet. Die Schadenshöhe liegt bei et...
IM-MV: 11. Februar ist Tag des europaweiten Notrufs 112 Schwerin (ots) - Der Rat der Europäischen Gemeinschaft vereinbarte am 29. Juli 1991 eine einheitliche Notrufnummer 112. Die Notrufnummer 112 kann ohne Vorwahl und kostenlos von jedem Mobil- oder Festnetzgerät gewählt werden. Anrufer werden in allen Staaten der EU unmittelbar mit der örtlichen Rettungsleitstelle verbunden, welche durch Polizei, Rettungsdienst oder Feuerwehr betr...
POL-H: Fußgänger von Lkw angefahren – wer kann Hinweise geben? Hannover (ots) - Heute Nachmittag, 12.02.2018, gegen 14:30 Uhr, ist an der Bodestraße (Nordstadt) ein 82-jähriger Fußgänger von einem anfahrenden Lkw erfasst und dabei schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen wartete ein 54 Jahre alter Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug an einer Rot zeigenden Ampel, hinter mehreren Fahrzeugen an der Bodestraße Ecke Engelbosteler D...
BPOLI S: Gesuchte 34-Jährige festgenommen Stuttgart (ots) - Beamte der Bundespolizei haben am Freitagmorgen (16.02.2018) gegen 02:30 Uhr eine mit Vollstreckungshaftbefehl gesuchte 34-Jährige im Hauptbahnhof Stuttgart festgenommen. Die Bundespolizisten überprüften die Personalien der rumänischen Staatsangehörigen, da sie zuvor mit einem Intercity-Express von Ulm nach Stuttgart ohne gültigen Fahrschein fuhr. Hi...
POL-VIE: Tönisberg: Einbruch in Einfamilienhaus Kempen-Tönisberg (ots) - In der Zeit zwischen dem 13.02.2018 und dem 16.02.2018 waren Einbrecher auf der Straße Neufeld in Kempen-Tönisberg unterwegs. In einem Einfamilienhaus hebelten die unbekannten Täter ein Küchenfenster auf und verschafften sich so Zutritt ins Innere des Hauses. Die Bewohner waren in der fraglichen Zeit nicht zu Hause. Hinweise nimmt die Kripo Vierse...
FW-D: Feuerwehr befreit Rollstuhlfahrer aus missliger Situation Düsseldorf (ots) - Samstag, 17.02.2018,09.40 Uhr , Wörthstraße, Düsseldorf-Derendorf Am Samstagmorgen bat ein älterer Herr die Feuerwehr um Hilfe. Er war aus seinem Rollstuhl so unglücklich unter einen Heizkörper gerutscht, dass er sich selbst nicht mehr auf die fahrbare Hilfe bringen konnte. Weil er ein Hausnotrufgerät bei sich trug, konnte ihm schnell geh...
POL-BS: Einbruch in PKW Braunschweig (ots) - In den frühen Abendstunden des 16. Februars 2018 wurde ein auf dem Parkplatz des TU-Sportvereins abgestellter Pkw durch Einschlagen einer Seitenscheibe aufgebrochen. Aus dem Fahrzeug wurde eine Umhängetasche mit u.a. persönlichen Papieren entwendet. Hinweise werden erbeten unter Tel.- Nr.: 0531/476-2516 - KDD (Kriminaldauerdienst) Rückfragen bitte...
LPI-SLF: Betrunkener Jecke muss in Zelle übernachten Bad Lobenstein (ots) - Weil er für reichlich Ärger zur Bad Lobensteiner Fastnachtsfeier sorgte, musste ein junger Mann die letzte Nacht hinter Gittern verbringen. Der alkoholisierte 21-Jährige soll laut ersten Zeugenaussagen gegen 23.00 Uhr ein Bierfass gestohlen haben und damit aus dem Kulturhaus geflohen sein. Als ihn Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes zu Fuß verfolgten und...
POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom 15.02.2018 Wolfenbüttel (ots) - Zeugen zu Unfallflucht gesucht Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte in der Zeit zwischen Montag, 21:30 Uhr, und Mittwoch, 12:00 Uhr, einen an der Bushaltestelle "Schulwall" abgestellten PKW, Mercedes SLK. Die Haltestelle ist derzeit nicht in Betrieb und wird als Parkplatz genutzt. Vermutlich beschädigte der unbekannte Fahrzeugführer den a...
POL-PDNR: Unfallflucht in Rheinbreitbach Rheinbreitbach (ots) - Am Samstag, 10.02.2018, um 21:42 Uhr, wurde der Polizei Linz eine Verkehrsunfallflucht in Rheinbreitbach auf dem Parkplatz der Hans-Dahmen-Halle gemeldet. Ein bislang noch unbekannter PKW-Fahrer hatte offenbar Schwierigkeiten mit dem Ausparken und stieß mehrmals gegen einen geparkten PKW. Trotz des Schadens entfernte er sich von der Unfallstelle. Bei dem flüchtige...
POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Frau sexuell bedrängt – 23 Jahre alter Tatverdächtiger festgenommen Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Donnerstagnachmittag (08.02.2018) einen 23 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen, dem vorgeworfen wird, eine 39 Jahre alte Frau in einer Tiefgarage sexuell bedrängt zu haben. Der Tatverdächtige lockte die 39-Jährige gegen 14.15 Uhr unter einem Vorwand in eine Tiefgarage am Arnulf-Klett-Platz. Dort bedrängte er sie massiv un...
POL-LB: Bietigheim-Bissingen: Porschefahrer nach gefährlichem Überholmanöver gesucht und Verkehrsunfall mit verletztem Kind Ludwigsburg (ots) - Bietigheim-Bissingen: Porschefahrer nach gefährlichem Überholmanöver gesucht Am Donnerstag kam es gegen 08:00 Uhr zu einem gefährlichen Überholmanöver auf der Bundesstraße 27 zwischen Ludwigsburg und Bietigheim-Bissingen. Kurz vor der Einmündung zur Kreisstraße 1671, die in Richtung Tamm führt, überholte der Fahrer eines ...
POL-OL: ++Brand eines abgestellten PKW ++ Oldenburg (ots) - ++ Brand eines abgestellten PKW ++ Am Samstag, 17.02.18, gg. 02:45 Uhr geriet ein in 266655 Westerstede, Süderstraße am Fahrbahnrand abgestellter PKW BMW 3er in Brand. Die Brandursache ist bislang ungeklärt. Ein technischer Defekt kann nicht ausgeschlossen werden. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war zuerst nur ein kleines Feuer im Innenraum des BMW zu...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50067/3864415
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.