Polizei

POL-TUT: (Rosenfeld) Betrunken Auto gefahren und Unfall verursacht – 23-Jähriger flüchtet mit beschädigtem Wagen

Rosenfeld (ots) – Ein 23-jähriger Fahrer eines Audi A3 hat am Samstagmorgen, kurz nach 06 Uhr, an der Einmündung der Robert-Bosch-Straße auf die Bickelsberger Straße im betrunkenen Zustand einen heftigen Unfall verursacht und dabei sein Fahrzeug, einen Telefonverteilerkasten sowie ein Verkehrszeichen beschädigt. Der angetrunkene junge Mann war in den frühen Morgenstunden auf der Robert-Bosch-Straße in Richtung Bickelsberger Straße unterwegs. Infolge seiner Alkoholisierung und einer viel zu hohen Geschwindigkeit kam der 23-Jährige am Ende der Robert-Bosch-Straße von der Fahrbahn ab, rammte einen Telefonverteilerkasten, überfuhr ein Verkehrszeichen und prallte schließlich gegen einen Baum. Bei dem Unfall wurde der Verteiler komplett aus der Verankerung gelöst und über die angrenzende Bickelsberger Straße geschleudert. Alle im Verteiler installierten Telefonleitungen wurden abgerissen. Trotz erheblich beschädigtem Auto verließ der junge Mann mit dem Wagen die Unfallstelle und fuhr nach Hause. Dumm nur, dass er an der Unfallstelle sein Kennzeichen verloren hatte. So konnte ihn die eingesetzte Polizeistreife schnell als Unfallverursacher ermitteln. Nach der Abgabe des Führerscheins und einer durchgeführten Blutentnahme muss sich der junge Mann nun noch in einem Strafverfahren für die Fahrt unter Alkoholeinwirkung, den verursachten Unfall und die begangene Unfallflucht verantworten.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Nordhessen: Bilanz der Verkehrskontrollen an Karneval: 39 Fahrer unter Alkohol oder Drogen aus dem Verkehr gezogen Kassel (ots) - 39 Fahrer, die offenbar unter Alkohol oder Drogeneinfluss am Steuer ihres Wagens gesessen hatten, zog die Polizei in Nordhessen in der Karnevalszeit aus dem Verkehr. In 19 Fällen stellten die vielerorts eingesetzten Beamten bei den angehaltenen Verkehrsteilnehmern eine Alkoholisierung fest, in 20 Fällen stehen die Fahrer im Verdacht, unter Drogen gefahren zu sein. Für...
POL-NB: Raub auf Spielcasino in Ribnitz-Damgarten PR Ribnitz-Damgarten (ots) -Am 17.02.2018 gegen 19:30 Uhr kam es in Ribnitz-Damgarten zum Überfall auf ein Spielcasino in der Rostocker Straße. Ein unbekannter Täter betrat maskiert und unter Vorhalt eines pistolenähnlichen Gegenstandes das Spielcasino und forderte vom dortigen Mitarbeiter die Herausgabe des Bargeldes. Dabei griff der Täter selbst in die Kasse und fl...
POL-TUT: (Albstadt-Ebingen) Frontscheibe eines Autos beschädigt und Scheibenwischer abgebrochen Albstadt-Ebingen (ots) - In den frühen Morgenstunden des Sonntags, im Zeitraum zwischen 02.20 Uhr und 02.40 Uhr, hat ein unbekannter Täter die Frontscheibe eines im Ehestetter Weg abgestellten Fiat Puntos beschädigt. An dem schwarzen Fiat, der auf einem Parkplatz eines Schnellimbisses abgestellt war, wurde zudem ein Scheibenwischer abgebrochen. Die Polizei Albstadt (07432 955-0) hat...
POL-HAM: Kiosk-Einbrecher bei der Tat gestört Hamm-Bockum-Hövel (ots) - Vier unbekannte Männer versuchten am Sonntag, 11. Februar, gegen 2.15 Uhr, in einen Kiosk an der Oswaldstraße einzubrechen. Sie schlugen die Scheibe der Eingangstür ein, wurden dann aber von einem Zeugen gestört und ergriffen die Flucht. Die vier Männer waren etwa 20 bis 25 Jahre alt und von schlanker Statur. Alle trugen schwarze Bomberjacke...
POL-FR: Waldshut-Tiengen/Waldshut: Überfall auf Frau durch drei Männer – Frau setzt Pfefferspray ein und kann sich befreien Freiburg (ots) - Wie bei der Polizei nachträglich angezeigt wurde, kam es am Montag, 05.02.2018, zwischen 18:00 Uhr und 18:30 Uhr, zu einem versuchten Sexualdelikt zum Nachteil einer 19 Jahre alten Frau. Sie lief den Fußweg vom Busbahnhof in Richtung Rheinufer hinunter. An einer Erhöhung traf sie auf drei Männer. Diese umkreisten sie und drückten die Frau in eindeutig sex...
POL-WAF: Beckum: VW Sharan an der Wilhelmstraße beschädigt – Verursacher flüchtig Warendorf (ots) - In der Zeit von Sonntag, 11.02.2018, 17:00 Uhr bis 13.02.2018, 18:25 Uhr wurde ein in Höhe Wilhelmstraße 16 geparkter PKW beschädigt. Der VW Sharan wies frische Unfallbeschädigungen an der rechten Fahrzeugseite auf. Hinweise auf den Verursacher liegen bisher nicht vor. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zum Verursacher ...
POL-PPKO: Zigarettenautomat gesprengt Koblenz (ots) - Am späten Freitagabend, gegen 23:45 Uhr, wurde in der Lortzingstraße ein Zigarettenautomat gesprengt. Durch einen Zeugen wurden 3 jüngere Personen gesehen, die vom Tatort in Richtung Richard-Wagner-Straße weglaufen sind. Die Personen waren dunkel gekleidet, hatten Kapuzenpullis an und trugen alle einen Rucksack. Die Polizei Koblenz bittet Zeugen, die weitere B...
POL-COE: Nottuln, Draum/ Glätteunfall -Eine leichtverletzte Person- Coesfeld (ots) - Am Samstag, 10.02.18, 06.35 Uhr befuhr ein 20-jähriger PKW-Fahrer aus Nottuln die L 577 aus Nottuln kommend in Richtung Billerbeck. Kurz vor dem Wirtschaftsweg "Draum" (Höhe Anschrift Draum 68) kam er aufgrund Fahrbahnglätte ins Schlingern und kollidierte mit einem entgegenkommenden 31-jährigen LKW-Fahrer aus Altenberge. Der leichtverletzte Nottulner wurde mitt...
POL-GF: Brand in einem Einfamilienhaus Tiddische (ots) - Am Freitag, den 16.02.2018, um 14:37 Uhr, meldete die Feuerwehreinsatzleitstelle Gifhorn der Polizei Gifhorn den Vollbrand eines Einfamilienhauses am Drömlingsweg in Tiddische. Neben Polizeibeamten aus Brome und Wittingen wurde auch die spezialisierte Tatortaufnahme aus Gifhorn zum Einsatzort entstand, um die ersten Brandermittlungen aufzunehmen. Vor Ort waren rund 100 Feuer...
POL-OG: Rastatt – Um Wechselgeld gebeten, Geldbörse gestohlen, gibt es Zeugen? Rastatt (ots) - Eine Seniorin ist am Nachmittag des Rosenmontags einem Trickdiebstahl zum Opfer gefallen. Die 83-Jährige wollte gerade auf dem öffentlichen Parkplatz in der Kaiserstraße in ihr Auto einsteigen, als sie von einem fremden Mann um Wechselgeld für einen Parkscheinautomaten gebeten wurde. Hilfsbereit beugte sich die Dame in ihren Wagen, um eine Wechselmünze her...
POL-MA: Hirschberg-Leutershausen: Wohnungseinbruch; Zeugen gesucht Hirschberg-Leutershausen (ots) - Am Samstag, zwischen 17.50-19.15 Uhr nutzten bislang unbekannte Täter die Abwesenheit der Bewohnerin aus und brachen in deren Wohnung in der Heddesheimer Straße ein. Dort entwendeten sie Schmuck von noch unbekanntem Wert. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000.- Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weinheim, Tel.: 0...
FW-EN: Mehrere Einsätze für die Feuerwehr Ennepetal Ennepetal (ots) - Am Dienstag, den 13.02.2018 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 11:35 Uhr zu einer hilflosen Person hinter einer Wohnungstür in den Breslauer Platz gerufen. Die Türe wurde geöffnet und der Patient bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. Der Einsatz endete um 12:15 Uhr. Um 13:15 Uhr rückte das Hilfeleistungslöschfahrzeug in den Falkenweg aus. De...
POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Auto angefahren und falsche Nachricht hinterlassen Bad Segeberg (ots) - Bereits am Dienstag (06. Februar 2018) vergangener Woche ist es auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Hamburger Straße zu einem Parkunfall gekommen. Ein 18-Jähriger hatte seinen VW Golf gegen 13:00 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Bei seiner Rückkehr gegen 14:20 Uhr stellte der Henstedt-Ulzburger an der Beifahrertür, am rechten hinteren Kotfl&uu...
POL-EL: Meppen – Einbruch in Spielothek Meppen (ots) - Bislang unbekannte Täter sind am frühen Mittwochmorgen in eine Spielhalle an am Schullendamm eingedrungen. Zwischen 3 und 4 Uhr brachen sie zunächst eine Seiteneingangstür und im Gebäude dann insgesamt acht Spielautomaten auf. Wie viel Geld sie aus diesen erbeuten konnten, ist bislang unklar. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05931)9490 bei de...
POL-KS: Kassel: Geschwindigkeitsmessung auf der “Südtangente”: 55 waren zu schnell, unrühmlicher Spitzenreiter mit 144 km/h Kassel (ots) - Von 20 bis 0 Uhr haben Mitarbeiter der Wachpolizei des Polizeipräsidiums Nordhessen am gestrigen Donnerstagabend auf der A 49 am Stadtrand von Kassel durchgeführt. Auf dem Streckenabschnitt der Autobahn 49 Marburg-Kassel ist in Höhe der Abfahrt Kassel-Niederzwehren eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h vorgeschrieben. Insgesamt passierten im Zeitraum der Ü...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3864396
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.